weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 20:38
@Suchhund
Was stellst Du Dir vor, wie solch eine Taufe abläuft? Genauso wie die eigene Taufe?
Aber man müsste ja dann einen anderen Spruch dazu sagen usw...

-->
denke so ähnlich, man müßte allerdings den Namen nennen für den man sich Taufen läßt,damit der jenige weis wer da gerade getauft wird.Ich denke auch ,daß es in den himmlischen "Akten" vermerkt wird.
Ob man Alle auf einen Ritt - also bei einem Taufakt - nennen könnte? Oder ob man jeden einzeln taufen müsste?

Und wie wird es dann sein, bekommen die Toten dann mit dass sie getauft worden sind?


melden
Anzeige
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 20:43
@Optimist
Optimist schrieb:Ob man alle auf einen Ritt - also bei einem Taufakt - nennen könnte? Oder ob man jeden einzeln taufen müsste?
glaube kaum ,daß das dem Anlaß gerecht wird.
Optimist schrieb:Und wie wird es dann sein, bekommen die Toten dann mit dass sie getauft worden sind?
Sollte man annehmen,sie müssen sich ja entscheiden die Taufe anzunehmen,sie werden ja nicht Zwangsgetauft.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 20:49
@Suchhund
Ob man alle auf einen Ritt - also bei einem Taufakt - nennen könnte? Oder ob man jeden einzeln taufen müsste?

-->
glaube kaum ,daß das dem Anlaß gerecht wird.
Nur zur Sicherheit gefragt, Deine Antwort bezieht sich sicher auf den 1. Teil meiner Frage?
Und wie wird es dann sein, bekommen die Toten dann mit dass sie getauft worden sind?

-->
Sollte man annehmen,sie müssen sich ja entscheiden die Taufe anzunehmen,sie werden ja nicht Zwangsgetauft.
Ja, einleuchtend.

Wenn es nun ein Atheist war, der hatte also Deiner Meinung nach das Evangelium im Hades gepredigt bekommen und kann sich entscheiden dies anzunehmen oder nicht. -> Diesen Punkt verstehe ich noch nicht ganz.
Jeder hatte doch zu Lebzeiten die Chance, das Evangelium gepredigt zu bekommen, wieso dann noch mal im Tod?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 20:57
@Optimist
Optimist schrieb:Und wie wird es dann sein, bekommen die Toten dann mit dass sie getauft worden sind?
Ja.
Optimist schrieb:Wenn es nun ein Atheist war, der hatte also Deiner Meinung nach das Evangelium im Hades gepredigt bekommen und kann sich entscheiden dies anzunehmen oder nicht. -> Diesen Punkt verstehe ich noch nicht ganz.
Jeder hatte doch zu Lebzeiten die Chance, das Evangelium gepredigt zu bekommen, wieso dann noch mal im Tod
Wenn derjenige im Leben aber nicht geglaubt hat? So hat er dann noch eine Chance zum Glauben zu können. Und jeder braucht die Sakramente. Auch die Toten, Entschlafenden.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:00
Suchhund schrieb:Sollte man annehmen,sie müssen sich ja entscheiden die Taufe anzunehmen,sie werden ja nicht Zwangsgetauft.
absolut im widerspruch zu biblischen aussagen ,eine taufe für tote gibt es nur bei mormonen ,die zur bibel noch das "mysteriöse " buch mormon hinzufügen.

(Psalm 146:4) 4 Sein Geist geht aus, er kehrt zurück zu seinem Erdboden; An jenem Tag vergehen seine Gedanken tatsächlich.


tote können nichts mehr denken ,sich ergo auch nicht bewusst taufen lassen.

... und weitere verse ,die biblisch belegen ,dass tote nicht denken und nichts mehr entscheiden können:


(Prediger 9:5) Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen.
(Prediger 9:10) Alles, was deine Hand zu tun findet, das tu mit all deiner Kraft, denn es gibt weder Wirken noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit in dem Scheọl, dem Ort, wohin du gehst.
(Jesaja 38:18) Denn nicht der Scheọl ist es, der dich lobpreisen kann; der Tod selbst kann dich nicht preisen. Die in die Grube Hinabfahrenden können nicht hoffnungsvoll auf deine Wahrhaftigkeit schauen.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:00
@Optimist
Optimist schrieb:Wenn es nun ein Atheist war, der hatte also Deiner Meinung nach das Evangelium im Hades gepredigt bekommen und kann sich entscheiden dies anzunehmen oder nicht. -> Diesen Punkt verstehe ich noch nicht ganz.
Jeder hatte doch zu Lebzeiten die Chance, das Evangelium gepredigt zu bekommen, wieso dann noch mal im Tod?
Das ist jetzt keine leichte Sache drauf richtig zu antworten.
Man weis ja nicht wie genau die Predigt dem Wort Gottes auch entsprach,sagen wir mal welche Qualität der Prediger mit brachte,hatte er überhaupt den Geist Gottes bei sich.
Hat der Atheist es auch richtig gelehrt bekommen und verstanden.
Wie hat der Atheist überhaupt gelebt-
All das sind Fragen die entscheiden,in wie weit er noch eine Chance hat.
Als Faustregel würde ich sagen,wenn er so gelebt hat,daß er es angenommen hätte zu Lebzeiten dann kann er das nachträglich noch annehmen

@etta schreibt
So hat er dann noch eine Chance zum Glauben zu können. Und jeder braucht die Sakramente. Auch die Toten, Entschlafenden.
Ganz recht

@pere_ubu schrieb

absolut im widerspruch zu biblischen aussagen ,

keinesfalls so lehrte es Paulus ja selber


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:02
@pere_ubu
Wie fasst Du diese Stelle auf?
Optimist schrieb:1Kor 15,29
29 Was werden sonst die tun, die für die Toten getauft werden, wenn überhaupt Tote nicht auferweckt werden? warum werden sie auch für sie getauft? 30 Warum sind auch wir jede Stunde in Gefahr...
@Suchhund
Suchhund schrieb:Hat der Atheist es auch richtig gelehrt bekommen und verstanden.
Ja, das ist sehr fraglich.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:06
@Optimist
Suchhund schrieb:Petrus sagte ihnen,daß auch diese eine Change haben,wenn die Botschaft in der Geisterwelt der Verstorbenen gepredigt würde, sie werden dann so beurteilt als wenn sie noch leben würden und wenn sie die Botschaft annehmen,nachträglich getauft werden und den Heiligen Geist bekommen würden zur Wiedergeburt .
(Neugeboren werden müssen aus Wasser und Geist ist Grundbedingung für das Eintreten in das Himmelreich,daher gibt es auch die Stellvertretende Taufe für die Toten,welche Paulus erwähnte.
1Kor 15,29 Was soll es sonst, dass sich einige für die Toten taufen lassen? Wenn die Toten gar nicht auferstehen, was lassen sie sich dann für sie taufen?
Auch das steht wirklich in der Bibel :). Dunkle Stellen für heutige Christen. )
Und genau das macht die Neuapostolische Kirche. Es gibt drei mal im Jahe einen Entschlafendengottesdienst. Dann bekommen die Entschlafenden die Hl. Sakramnte gespendet. Wie zur Zeit Jesus es Apostel waren, so ist es auch heute zur Endzeit. Gott ist kein Gott der Toten, sonder der Lebenden. Auch Verstorbene leben, auch wenn der Körper tot ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:07
(1. Korinther 15:29) Was werden sonst die tun, die getauft werden, um Tote [zu sein]? Wenn die Toten überhaupt nicht auferweckt werden, warum werden sie auch getauft, um solche [zu sein]?
eine bibel mit querverweisen zu paralellstellen gibt aufschluss:

(Römer 6:4) . . .Somit wurden wir durch unsere Taufe in seinen Tod mit ihm begraben, damit so, wie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt wurde, ebenso auch wir in Neuheit des Lebens wandeln sollten.


von welchem tod könnte dort also die rede sein?
der ,der uns als lebendige zombies rumrennen lässt ,ohne die rettende ,ewiglebendspende hand gottes anzunehmen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:08
etta schrieb: Auch Verstorbene leben, auch wenn der Körper tot ist.
das ist biblisch völlig unsinnig.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:08
@etta
etta schrieb:Und genau das macht die Neuapostolische Kirche. Es gibt drei mal im Jahe einen Entschlafendengottesdienst. Dann bekommen die Entschlafenden die Hl. Sakramnte gespendet. Wie zur Zeit Jesus es Apostel waren, so ist es auch heute zur Endzeit. Gott ist kein Gott der Toten, sonder der Lebenden. Auch Verstorbene leben, auch wenn der Körper tot ist.
Ja ,richtig , auch sie haben es verstanden.
Es ist unumgänglich ,ob Tod oder Lebend


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:10
@pere_ubu
(1. Korinther 15:29) Was werden sonst die tun, die getauft werden, um Tote [zu sein]? Wenn die Toten überhaupt nicht auferweckt werden, warum werden sie auch getauft, um solche [zu sein]?

eine bibel mit querverweisen zu paralellstellen gibt aufschluss:

(Römer 6:4) . . .Somit wurden wir durch unsere Taufe in seinen Tod mit ihm begraben, damit so, wie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt wurde, ebenso auch wir in Neuheit des Lebens wandeln sollten.

von welchem tod könnte dort also die rede sein?
der ,der uns als lebendige zombies rumrennen lässt ,ohne die rettende ,ewiglebendespende hand gottes anzunehmen.
Genau. Das könnte die Erklärung sein. :)

Ich hatte mich nämlich auch schon die ganze Zeit gefragt, ob mit dem Vers nicht vielleicht die "geistig Toten" gemeint sein könnten.

Jetzt mit deinem Verweis auf den anderen Vers gibt es nun für mich Sinn, dass dies wohl tatsächlich der Fall ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:10
@Suchhund
Suchhund schrieb:Ja ,richtig , auch sie haben es verstanden.
Es ist unumgänglich ,ob Tod oder Lebend
Genauso ist es.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:12
@etta
@Suchhund
Was sagt Ihr dazu?
(1. Korinther 15:29) Was werden sonst die tun, die getauft werden, um Tote [zu sein]? Wenn die Toten überhaupt nicht auferweckt werden, warum werden sie auch getauft, um solche [zu sein]?


eine bibel mit querverweisen zu paralellstellen gibt aufschluss:

(Römer 6:4) . . .Somit wurden wir durch unsere Taufe in seinen Tod mit ihm begraben, damit so, wie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt wurde, ebenso auch wir in Neuheit des Lebens wandeln sollten.


von welchem tod könnte dort also die rede sein?
der ,der uns als lebendige zombies rumrennen lässt ,ohne die rettende ,ewiglebendspende hand gottes anzunehmen.
Klingt doch auch einleuchtend - mal ganz unabhängig davon ob Tote was merken oder nicht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:13
@etta du wanderst auf dunkelsten spiritistischen pfaden ,wenn du denkst das tote leben.
zum einen widerspricht das unzähligen beschreibungen über den biblischen zustand von toten ,zum anderen würde es eine auferstehung überflüssig machen.
wach endlich auf.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:13
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:von welchem tod könnte dort also die rede sein?
vom eigenen,dem Geistigen, der leidet jeder ob tot oder lebend ,er wird nur durch die Taufe und den Hl Geist davon erlöst
4 Durch die Taufe sind wir also mit Christus in den Tod hinein begraben worden, damit so, wie Christus durch die herrliche Macht des Vaters von den Toten auferweckt wurde, wir nun ebenfalls in dieser neuen Wirklichkeit leben.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:15
@Suchhund
so inetwa.
dieser zustand ermöglichst uns erstmal überhaupt eine hoffnung auf künftiges ewiges leben zu haben ,gleichsetzen mit dem ewigen leben kann man ihn aber nicht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:18
@pere_ubu
Glaube meine Zustimmung war ein Schnellschuss ;)

Mit der Version von der Elberfelder (das Fette) passt es doch nicht so richtig Deine Erklärung:

1Kor 15,29
29 Was werden sonst die tun, die für die Toten getauft werden, wenn überhaupt Tote nicht auferweckt werden? warum werden sie auch für sie getauft? 30 Warum sind auch wir jede Stunde in Gefahr

-->
Optimist schrieb:eine bibel mit querverweisen zu paralellstellen gibt aufschluss:

(Römer 6:4) . . .Somit wurden wir durch unsere Taufe in seinen Tod mit ihm begraben, damit so, wie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt wurde, ebenso auch wir in Neuheit des Lebens wandeln sollten.

von welchem tod könnte dort also die rede sein?
der ,der uns als lebendige zombies rumrennen lässt ,ohne die rettende ,ewiglebendspende hand gottes anzunehmen.
Wer ist es, der FÜR die Toten getauft wird?
Oder meinst Du das ist ein Übersetzungsfehlter? Dann poste mal bitte, was im Urtext steht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:19
@pere_ubu
1. Petrus 4, 6.
Denn dazu ist auch den Toten das Evangelium verkündigt, auf daß sie gerichtet werden nach dem Menschen am Fleisch, aber im Geist Gottes leben.
pere_ubu schrieb:du wanderst auf dunkelsten spiritistischen pfaden ,wenn du denkst das tote leben.
zum einen widerspricht das unzähligen beschreibungen über den biblischen zustand von toten ,zum anderen würde es eine auferstehung überflüssig machen
Die Bibel sagt aber etwas anderes als du. Ich denke das die ZJ verschiedene Kapitel einfach falsch verstehen.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.02.2014 um 21:21
ich denke nicht , dass taufe oder gar "sakramente" AN SICH retten können.

taufe ja ,wenn man sich klarwird ,dass das kein einmaliger vorgang ist wo man einmalig untergetaucht ( oder nur mit wasser besprengt wird) , sondern ein versprechen ist die verpflichtung einzugehen gottes WILLEN zu tun , das müssen wir aber tagtäglich wiederholen und beweisen und keine taufe gibt uns da absolution , und sakramente erst recht nicht.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden