weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 15:57
@Koman
Koman schrieb:respekt bekommst du, wenn du ihn verdienst...
nicht wenn du ihm jemanden eintrichtern willst...
Dazu
Koman schrieb:respektlos sind kinder nur, wenn man sie respektlos erzieht oder leitet...
Ich denke mal, Du hast keine Kinder, weil Du mit Dir selbst noch nicht mal einig bist.
Koman schrieb:wie gedenkst du den, mir respekt "vor dir" bei zu bringen?
Ich kann Dir kein Respekt beibringen. Du kannst lediglich meine Beiträge respektieren, oder eben nicht. Da kann ich keine Veränderung herbeiführen.
Koman schrieb:und da rege sich doch nochmal jemand über den moslem auf, der seinen kindern die braut oder den bräutigam aussucht...
Warum sollte ich mich in Kulturen andere Länder einmischen?
Momentan geht's hier doch um deutsche Kinder(erziehung).
Koman schrieb:den die kinder die ich kenne oder kennengelernt habe,
wissen sehr wohl was gut oder schlecht ist...
Weil sie es von ihren Eltern, Kindergärtnerinnen, Lehrern oder auch Kammeraden gelernt haben. Von alleine lernen Kinder nämlich nichts. Lernen ist: beobachten und nachmachen. Dies gilt nicht nur im Kindesalter, sondern auch immer noch im Erwachsenenalter.
Koman schrieb:beibringen durch schläge was richtig oder falsch ist...
Respekt kann man einem Kind damit nicht vermitteln.
Den Klaps auf den Po gibt's, wenn sie richtig Mist gebaut haben (die Scheibe des Nachbarn mit dem Fußball eingeschossen, Nachbars Katze/Hund gequält haben, ein Auto beschädigt, geklaut haben, etc.).
Denn, wenn es nach einem :"Du du, das darfst Du aber nicht wieder machen" in zwei Tagen die nächste Scheibe des Nachbarn flöten geht, hast Du da einen nachhaltigen Tip, einem Kind dieses beizubringen, das es dies schon beim ersten Mal, NIE wieder tut?

Von Antiautoritärer Erzihung halte ich absolut nichts. Denn wie das Wort schon sagt: ohne Autorität.
Und wenn Kinder keine Autoritäten kennenlernen, lernen sie auch nicht, Andere (Autoritäten) zu respektieren. Wenn ich mir so die Schulen ansehen. Haben die Schüler da noch respekt vor Lehrern? In der ersten, zweiten Klasse vielleicht noch, dann ist aber Zappe.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:05
@Koman
Koman schrieb:das liegt aber daran, das du die "falschen worte" benützt...
So, und dass weisst du so genau. Ich bin Erzieherin von Beruf, ich glaube da muss ich nichts weiteres zu sagen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:12
@Koman
Koman schrieb:@morgenrot37
redest du hier von einen baby?
oder von geistig behinderten kindern?
den die kinder die ich kenne oder kennengelernt habe,
wissen sehr wohl was gut oder schlecht ist...
nur meist sind sie durch die merkwürdigen ansichten, ihrer eltern,vollkommen verwirrt...
Ich rede hier von Kinder, die völlig überfordert sind, wenn man sie nicht leitet. Kinder können noch nicht selbst entscheiden, was gut oder schlecht für sie ist. Deshalb müssen es die Eltern machen, notfalls mit einem Klaps auf den PO.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:16
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:So, und dass weisst du so genau. Ich bin Erzieherin von Beruf, ich glaube da muss ich nichts weiteres zu sagen.
na so ein zufall...
ich bin kindergärtner...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:23
@Koman
Koman schrieb:na so ein zufall...
ich bin kindergärtner...
Ich habe diesen Beruf vor 55 Jahren ausgeübt, da gab es noch keine antiautoritäre Erziehung
Gott sei dank, kann ich da nur sagen.
Aber ich glaube wir sind mittlerweile OT.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:44
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:Aber ich glaube wir sind mittlerweile OT.
denke ich nicht...
denn hier geht es ja um die bibel und was drinnen steht...
und hier sieht man ja schön,
wie die einen unter mose seiner führung und gesetzen "erziehen"...
und wie andere, kinder nach den worten "jesus christus" leiten....

@Micha007
Micha007 schrieb:Ich denke mal, Du hast keine Kinder, weil Du mit Dir selbst noch nicht mal einig bist.
nicht so viel denken...
sondern fragen..
ich habe zwei kinder 9 und 12...
Micha007 schrieb:Warum sollte ich mich in Kulturen andere Länder einmischen?
Momentan geht's hier doch um deutsche Kinder(erziehung).
ach ja?
wo steht den das?
es geht um kinder...
oder sind "nicht-deutsche kinder" keine kinder?
kinder sind kinder...
Micha007 schrieb:Weil sie es von ihren Eltern, Kindergärtnerinnen, Lehrern oder auch Kammeraden gelernt haben. Von alleine lernen Kinder nämlich nichts.
na da frage ich mich doch, wie wir es bis hier her überhaupt geschafft haben...
waren wir nicht alle mal kinder?
Micha007 schrieb:Von Antiautoritärer Erzihung halte ich absolut nichts. Denn wie das Wort schon sagt: ohne Autorität.
Und wenn Kinder keine Autoritäten kennenlernen, lernen sie auch nicht, Andere (Autoritäten) zu respektieren. Wenn ich mir so die Schulen ansehen. Haben die Schüler da noch respekt vor Lehrern? In der ersten, zweiten Klasse vielleicht noch, dann ist aber Zappe.
und wem seine schuld ist das?
die der kinder?
oder die der eltern?
wenn du denkst das schläge gut sind oder klapse...
na dann schlage und klapse weiter...
es stört mich ja nicht, wenn du so deinen respekt verdienst...
jeder bekommt das was er verdient....

@morgenrot37
@Micha007

und was redet ihr andauernd von antiautoritär?
wenn ihr meint das ihr respekt benötigt,
dann seid ihr es, die ihn sich wünschen...
wenn ihr respekt ausstrahlt, dann wird es jeder merken...
wenn ihr schläge austeilt wird es auch derjenige merken...

wie ihr das ganze nun verpackt, das es anders aussieht als es ist...
das ist eure sache...

auge um auge zahn um zahn...
so du mir so ich dir...

„Was ihr einem der Geringsten antut, das habt ihr Mir getan“(jesus christus)
ob jesus christus euere meinung/sicht teilt?...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 16:56
@Koman
Koman schrieb:und was redet ihr andauernd von antiautoritär?
wenn ihr meint das ihr respekt benötigt,
koman schrieb:
beibringen durch schläge was richtig oder falsch ist...

Micha007 schrieb:
Respekt kann man einem Kind damit nicht vermitteln.
[/ul]

Wenn Du nicht lesen kannst, so ist das nicht mein Problem,aber mit Schläge verschafft man sich keinen Respekt, sage ich jetzt und habe ich in meinem letzten Beitrag auch so geschrieben.
Und JA, ich habe es sogar noch deutlicher ausgeführt:
Micha007 schrieb:Den Klaps auf den Po gibt's, wenn sie richtig Mist gebaut haben (die Scheibe des Nachbarn mit dem Fußball eingeschossen, Nachbars Katze/Hund gequält haben, ein Auto beschädigt, geklaut haben, etc.).
Die danach folgende Frage hast Du mir allerdings (noch) nicht beantwortet:"Denn, wenn es nach einem :"Du du, das darfst Du aber nicht wieder machen" in zwei Tagen die nächste Scheibe des Nachbarn flöten geht, hast Du da einen nachhaltigen Tip, einem Kind dieses beizubringen, das es dies schon beim ersten Mal, NIE wieder tut?"


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:03
@Micha007
Micha007 schrieb:Denn, wenn es nach einem :"Du du, das darfst Du aber nicht wieder machen" in zwei Tagen die nächste Scheibe des Nachbarn flöten geht, hast Du da einen nachhaltigen Tip, einem Kind dieses beizubringen, das es dies schon beim ersten Mal, NIE wieder tut?"
ich weis nicht ob du deinem kind das so:Du du, das darfst Du aber nicht wieder machen
vorsäuselst...

ich musste ernste dinge immer nur "ernst" vermitteln...
und nicht zig mal, wie du das hier vorbringst...
und wenn es "doch" mal passiert...
es sind kinder...
ich vergebe ihnen halt...
was für einen schmerz hinterlässt bei mir eine eingeschossene scheibe?
keine...
es zieht halt dann ein wenig...:)
Micha007 schrieb:Nachbars Katze/Hund gequält haben, ein Auto beschädigt, geklaut haben, etc.).
keine ahnung wie du kinder erziehst, das sie dann so etwas machen...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:27
@Koman
Koman schrieb:ich musste ernste dinge immer nur "ernst" vermitteln...
Ich wollte eigentlich nicht mehr auf einen Text von dir eingehen, aber es geht nicht, ich muss doch nochmal antworten, und zwar hierrauf.

Das ist es nämlich, wenn ich den Kindern Dinge ernst vermittel, dann verstehen sie das auch. Habe ich oben irgendwo auch so geschrieben, dass ich mit meinen Kindern, bis auf wenige Male, keine Probleme hatte, weil sie wussten, wo sie bei mir dran waren.

Es geht hier um die Kinder, wo die Eltern ihre Kinder nicht verbal zur Ordnung rufen können.
Sie haben einfach nicht das richtige Durchsetzungsvermögen, und dann wird geschlagen, das verurteile ich auch grundsätzlich.

Meine Kinder sind nach Jesu Worten erzogen worden. Er hätte nichts dagegen, wenn er sieht, dass die Kinder auch mal einen Klaps am Po bekommen. Es ist zum Guten des Kindes, da kannst du nun sagen was du willst. Unsere Ansichten sind da nun mal verschieden, deshalb hat es auch keinen Sinn mehr, weiter zu diskutieren.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:31
@Koman
Micha007 schrieb:
Nachbars Katze/Hund gequält haben, ein Auto beschädigt, geklaut haben, etc.).

keine ahnung wie du kinder erziehst, das sie dann so etwas machen...
Noch etwas, erkennst du nicht, dass @Micha007 nur Beispiele nennt? Er/sie hat nicht zu erkennen gegeben, dass seine/ihre Kinder das gemacht haben, was er/sie da angibt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:46
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:Noch etwas, erkennst du nicht, dass @Micha007 nur Beispiele nennt? Er/sie hat nicht zu erkennen gegeben, dass seine/ihre Kinder das gemacht haben, was er/sie da angibt.
hier gebe ich dir recht...
ich habe mich "hier" etwas schlecht ausgedrückt...
korektur:
keine ahnung wie jemand kinder erzieht, das sie dann so etwas machen...
morgenrot37 schrieb:Meine Kinder sind nach Jesu Worten erzogen worden. Er hätte nichts dagegen, wenn er sieht, dass die Kinder auch mal einen Klaps am Po bekommen.
könntest du mir das auch zeigen, wo er das gesagt hat?
wo das steht, oder wo man das entnehmen kann?
also das es "jesus christus" seiner lehre entspricht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:49
kinder brauchen grenzen und manchmal ist da der klapps auf den hintern einfach die letzte möglichkeit. mein bruder und ich haben viel mist gemacht als kinder, da musste man uns auf jeden fall übers knie legen, damit auch wir begriffen. erklärungen waren für uns nur langweilige worte und bedeutungslos. so sind kinder eben, nicht alle, aber viele.

ich nehme es meinen eltern nicht übel, ich verbinde diese erinnerungen auch positiv und nicht negativ. wenn ich so zurück denke, dann finde ich es sogar lustig, aber das liegt wohl eher am mist, den wir gemacht haben :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:50
@Koman
Koman schrieb:könntest du mir das auch zeigen, wo er das gesagt hat?
wo das steht, oder wo man das entnehmen kann?
also das es "jesus christus" seiner lehre entspricht?
Nein, dass kann ich dir nicht zeigen, da ich mich nicht so gut mit der Bibel auskenne, obwohl ich sie einmal durchgelesen habe. Kann mir aber nicht behalten, wo was steht.
Es kann aber auch nicht ALLES in der Bibel stehen, dann wäre sie wohl doppelt so dick.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:53
@BluesBreaker
BluesBreaker schrieb:kinder brauchen grenzen und manchmal ist da der klapps auf den hintern einfach die letzte möglichkeit. mein bruder und ich haben viel mist gemacht als kinder, da musste man uns auf jeden fall übers knie legen, damit auch wir begriffen
Danke @BluesBreaker für diese Zustimmung, dass ist das, was ich die ganze Zeit versuche zu erklären. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:57
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:ein, dass kann ich dir nicht zeigen, da ich mich nicht so gut mit der Bibel auskenne, obwohl ich sie einmal durchgelesen habe. Kann mir aber nicht behalten, wo was steht.
Es kann aber auch nicht ALLES in der Bibel stehen, dann wäre sie wohl doppelt so dick.
es steht auch nicht drinnen...
nicht von jesus christus...

ich sagte ja schon, so jemand folgt mose...
nicht christus...
denn christus vergibt...
ich kann nichts daran ändern...
denn es sind ja seine worte und nicht meine...
also wenn ich an ihn "glaube" und folge...
dan tue ich das nicht...

beim gesetz gibt es allerdings immer strafe...
und das gesetz brachte mose...


jesus starb am kreuz wegen den menschen...
die dachten auch: ein paar schläge würden ihm zur besinnung bringen...
haben sie aber nicht...
denn er war ja nie, nicht bei besinnung...
er blieb gott bis zum schluss treu...
und aus ein paar klapsen wurden ein paar nägel...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 17:58
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:Danke @BluesBreaker für diese Zustimmung, dass ist das, was ich die ganze Zeit versuche zu erklären.
gleich und gleich gesellt sich gern...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 18:00
@Koman
Koman schrieb:gleich und gleich gesellt sich gern...
Es lohnt sich nicht, darauf zu antworten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 18:02
@morgenrot37
morgenrot37 schrieb:Es lohnt sich nicht, darauf zu antworten.
nein...
den lohn bekommst du hier auch keinen...
sondern nur "das wort"


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 18:02
@morgenrot37

es kommt doch auch immer auf die situation an. wir werden vielleicht mal selber in der gleichen situation sein wie unsere eltern ;)

@Koman
mach du nur was in der bibel steht, wenn du das für besser empfindest ;)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.06.2014 um 18:06
@BluesBreaker
BluesBreaker schrieb:es kommt doch auch immer auf die situation an. wir werden vielleicht mal selber in der gleichen situation sein wie unsere eltern ;)
Natürlich, kommt es immer auf die Situation an, aber ich werde nicht mehr in die Situation deiner Eltern kommen, da ich wohl zu dieser Generation gehöre.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden