weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:38
@Optimist
s:
Bevor Adam sich selbst erkennen kann, muss er die Frucht der Erkenntnis erkennen.... ;) ^^

-->O:
Sagte Satan und ging des Weges :D

--> S:
? ......fällt dir nichts anderes ein zu meinem Beitrag an dich? Denk nicht immer an Satan! ;) @Optimist

O:
Stimmt es denn nicht, dass Satan das sagte? Du bist doch auch dieser Meinung oder nicht? ;)
Aber nein.... wieso sollte Satan das sagen?
Das hat snafu geschrieben. ;)
Optimist schrieb:Und dann mal auch eine andere Frage an Dich: Warum sind lt Bibel alle verloren, welche Satan nachfolgen?
Wo steht denn das?


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:39
Optimist schrieb:Steht zumindest in der Bibel, dass es ein Geheimnis gibt. :)
Gut, das akzeptiere ich.
Optimist schrieb:Und diese Berechnung ist sicher auch wieder mehr als Gleichnis gemeint und nicht dass man wirklich rechnen soll - mMn.
Und was könnte dieses Gleichnis aussagen?
Optimist schrieb:Zudem steht diese Stelle nicht im Zusammenhang mit der anderen Stelle wo man aufgefordert wird, die Schriften zu studieren.
Ja. Es steht nur „Hier ist Weisheit“. Und „wer Verstand hat“.
Optimist schrieb:siehst Du, das ist auch für mich der Knackpunkt: ob es überhaupt von Gott kommt ;)
Muss es denn von Gott kommen?
Optimist schrieb:Die Israeliten werden unreines Brot essen -> wenn es auf Kot gebacken wurde, ist es unrein...
Ja aber dass die Israeliten das essen werden, wird durch eine magische Handlung bewirkt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:43
@snafu
Und dann mal auch eine andere Frage an Dich: Warum sind lt Bibel alle verloren, welche Satan nachfolgen?

-->
Wo steht denn das?
"Ihr habt den Teufel zum Vater...". Und was mit diesen Menschen geschieht, die den Teufel zum Vater haben, geht auch aus der Bibel hervor.

@AnGSt
siehst Du, das ist auch für mich der Knackpunkt: ob es überhaupt von Gott kommt ;)

-->
Muss es denn von Gott kommen?
Für Dich nicht. Für mich schon, damit ich es akzeptieren könnte. Denn immerhin nimmst Du ja die Bibel als Grundlage, welche für MICH Gottes Wort ist. :)

Optimist schrieb:
Die Israeliten werden unreines Brot essen -> wenn es auf Kot gebacken wurde, ist es unrein...

-->
Ja aber dass die Israeliten das essen werden, wird durch eine magische Handlung bewirkt.
Welche magische Handlung? Meinst Du die Magie Gottes?
Deshalb soll in meinen Augen dennoch NICHT auf Magie hingewiesen werden (denn Gott bewirkt ja auch an vielen anderen Stellen so Manches), sondern eben auf die Unreinheit... :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:47
Hier ist Weisheit........


cubes


216 = 6x6x6

Die totale Verdichtung der Materie. .... das zweite H von Y H V H

die Erde. das Erzittern der Erde, das zerbrechen, die Auflösung. 666

Der Tod der materie
und die Wiedergeburt.

Das Wiederauferstehen. Das "Lamm" das irgendwann, unter dem Ein-Fluß der ZEIT, zu einer "erwachsenen Ziege" wird..... zu dem Gott der Materie, und wieder zu der Verdichtung der Materie führen wird.... so ist der Kreislauf der Aeonen.
-->

For if the image of the Standing One were not actualized in us, it would not survive the death of the body.
--Simon Magus


denn: "Nur wenn sie gestorben sind, dann leben sie noch heute". ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:48
@Optimist
Optimist schrieb:Welche magische Handlung? Meinst Du die Magie Gottes?
Nein. Lies mal ein bisschen den Kontext in Hesekiel 4. Da wird erklärt welche symbolischen Handlungen durchgeführt werden müssen, damit sich dies und jenes ereignet. Das hört sich für mich zumindest nach Magie an, wenn nicht nach Aberglaube. Ist es denn dann, was bewirkt werden sollte, wirklich passiert laut Bibel?

http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/ez4.html


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:49
@AnGSt
ich schau es mir später an, muss jetzt erst mal weg.
Erinnere mich bitte notfalls, falls ich es vergesse. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:50
@Optimist

Cool, cu. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:50
@Optimist
Und dann mal auch eine andere Frage an Dich: Warum sind lt Bibel alle verloren, welche Satan nachfolgen?

-->
Wo steht denn das?

"Ihr habt den Teufel zum Vater...". Und was mit diesen Menschen geschieht, die den Teufel zum Vater haben, geht auch aus der Bibel hervor.
Wen Jesus hierbei meinte, weiss du?

Er meinte den Gott der Juden, YHVH. Den Gott der Welt, der Materie.

Deshalb nannte er "seinen vater" nicht Yhvh, sondern Ab-Ba!

Womit er den höchsten spirit meinte, unnennbar und Namenlos,

Der Gott der Juden YHVH, ist das menschliche "ich" (ichbinderichbin) das nach Aussen projizert wird.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 12:54
@snafu

Ehm, das hier: Beitrag von AnGSt, Seite 755 ;) Da taucht wieder die 418 auf. Du wolltest mal wissen wie ich drauf komme.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:00
@Optimist
Optimist schrieb:Ein Gleichnis ist also immer viel deutlicher als es ein normaler Text erzählen könnte, besteht aber eben auch aus ganz normalem Text, man muss da nichts entschlüsseln, hat also mit Kabbalah nichts zu tun :)
Das kannst du nicht beurteilen, wenn du nichts von Kabalah weisst. Dann kannst du es klarerweise auch nicht erkennen. :)


@AnGSt
Ja, es ist die favoritzahl von Crowley. Er sah etwas persönliches darin. und seine version von Abra had abra.... (sehe 777).


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:04
@snafu

Und während die 418 durch den Atbasch in Vers 1480 liegt (= Christos), ist auch letzteres eine Permutation von 418.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:05
seh mal, was bei 91 steht, bezüglich des Bildes, das ich oben verlinkt habe.....
http://www.billheidrick.com/works/hgm1/hg0090.htm#91

@AnGSt


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:13
@snafu

Dass man vom 216er Kubus wenn man ihn so betrachtet wie im Bild, auf die 91 kommt und dass diese der Wert von einem Wort ist, dass man als Baum übersetzen kann?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:19
TeDas steht sogar sinngemäß drin, dass man die Bibel studieren (erforschen) soll. Da steht jedoch nichts davon dass man nach verschlüsselten Botschaften suchen soll. ;)
xt
das ist genau das was ich meine und was ich dir in meinen text vor augen halten wollte .....

wenn gott sagt das himmelreich muss man sich erarbeiten warum sollte man sich dann nicht den glauben aus der bibel auch ERARBEITEN müssen ?

erforschen ist übrigens nicht erarbeiten und es bedeutet auch nicht zirkelschluss zu üben

muss da wirklich stehen "suche nach botschaften oder lese zwischen den zeilen" damit du es tust und wie unlogisch wäre das dann ..... verstehst du wirklich nicht den sinn dahinter - muss dir ein buch wirklich erst sagen was du tun sollst und erkennst du nicht die vielen hinweise der gleichnisse und zitate der bibel in einem subjektiven zusammenhang ?

das ist eine ernstgemeinte frage .......
Optimist schrieb:Glaubst Du wirklich Gott will die Menschen dann noch mit einem Code überfordern?
es geht nicht um einen code sondern um die innere bereitschaft und die auffassungsgabe ansich, das öffnen seines innersten, das erkennen der aussagen zwischen den zeilen, das erarbeiten des textes nicht im kontex und wörtlich sondern gesamtheitlich und subjektiv auch auf sein eigenes leben bezogen.
Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht
Ja, er redet in Gleichnissen, damit sie es – durch das Gleichnis – besser verstehen. Denn ohne dem Gleichnis vestehen sie es nicht. SO fasse ich das auf. :)
ja genau so fasst du es auf weil du im kontext und wörtlich die ganze bibel liest das ist nur die oberfläche die eigentlich garnichts zu tun hat mit der aussage die dahintersteckt.

die aussage dahinter, zwischen den zeilen gelesen betrifft jeden einzelnen menschen persönlich - nämlich das dass offensichtliche nicht immer das ist was es den anschein hat und meist mehr dahintersteckt und dass das was wir hören nicht immer das ist was jemand zu uns sagt und auch nicht das ist was wir verstehen wollen/sollen. (sender-empfänger prinzip)

da geht es um die beziehungen zu anderen menschen um achtsamkeit, aufmerksamkeit, respekt und vorurteilsfreiheit die wir alle haben sollten. es ist eine persönliche nachricht an den leser dieser zeilen ! .... soetwas meine ich wenn ich sage es sind botschaften in den zitaten und gleichnissen.

da steckt also viel mehr dahinter ------> man muss es nur sehen wie im gleichnis beschrieben !


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:33
@-Therion-
@Optimist

Die klassische jüdische Interpretation von Toratexten empfiehlt vier Varianten des Verständnisses des Textes: Pschat, Remes, Drasch und Sod.

  • Pschat: Die wörtliche Bedeutung.
  • Remes: Die symbolische Bedeutung. Hierher gehören Gleichnisse und auch Zahlenwerte von Buchstaben und Worten, also Gematrie.
  • Drasch: Die persönliche Interpretation zwischen den Zeilen (und von Zahlen), was es für einen selbst bedeutet.
  • Sod: Das Geheimnis. Hier steigt man nicht so einfach durch. Hierher gehören mystische Meditationen mit und über alle drei bisherigen Punkte.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:41
@AnGSt

genau so sehe ich das auch obwohl mit dem letzten punkt kann ich nichts anfangen weil ich nicht meditieren kann - oft versucht nie gelungen :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 13:47
@-Therion-

Was ist Meditation?

Das Meditieren welches ich meine, ist eine Art inneres Angeln nach dem tieferen Sinn eines Sachverhaltes. Dieser kann persönlich sein, muss aber nicht. Im Bezug auf Zahlenmystik kann ich das so erklären:

Wortwertberechnung und das Entdecken von Beziehungen zwischen Worten gleichen Wertes wird in der Kabbalah als mystische Meditation verstanden, in der man bewusst mit Mitteln der freien Assoziation arbeitet. Der Kabbalist geht davon aus, dass er schon das richtige finden wird, was immer auch das ist. Es ist aber wie Angeln: Geduldig sein und manche Fische wirft man wieder zurück in den Teich.

Ein gleicher Wortwert von zwei oder mehr Worten drückt eine mögliche Beziehung aus, nicht unbedingt Identität in der Bedeutung. Ein Beispiel: Im Hebräischen haben die Worte Dunkelheit (Machschak) und InBlindheit (BeSanverim) den selben Zahlwert 368. Blindheit bedeutet Dunkelheit für den Blinden, aber Dunkelheit bedeutet nicht, dass da jemand blind ist. Beide Worte zielen aber auf etwas Drittes ab, das eine höhere Ordnung hat, nämlich: „nichts sehen können“, oder „etwas nicht sehen können“. Das ist das gematrische Prinzip, der Schluss auf den höheren Sinn.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 14:04
AnGSt schrieb:Dass man vom 216er Kubus wenn man ihn so betrachtet wie im Bild, auf die 91 kommt und dass diese der Wert von einem Wort ist, dass man als Baum übersetzen kann?
ja.... verborgene Bedeutungen..... und noch anderes. ;) @AnGSt


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 14:05
@snafu

Ich weiß aber ich weiß nicht genau was Du meinst.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.07.2014 um 14:06
ich meine die 666. letzendes...... ihre Verborgenheit. @AnGSt


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Merkaba66 Beiträge
Anzeigen ausblenden