weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 21:17
@Altägypter
Altägypter schrieb:("Liebet und vermehret euch"
Ja, da haben wir heute noch drüber geredet!

Ein Eltern führerschein muss her.. wer hatte gedacht das ich dies mal schreiben würde..

Ich erschrecke in meine nachbarschaft.... sie vermehren sich... und das Jugendamt nimmt sie alle an sich..und prompt kommt noch eine hinterher.... passiert immer mehr...

Finde ein sozial system gut... nur es muss überdacht werden...
Die EU beschäftigt sich mit reglen ohne ende... regelwahn nenne ich es mitterweile..... und sie übersehen was durchaus viel wichtiges..

Die frage was ist in 50 jahre haben wir uns auch heute gestellt..

Ja Gott ein stück politisch macht es auch wiederum gefährlicher.... der Glauben..


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 21:19
@waterfalletje

Ich sehe das etwas globaler. 7 Milliarden Menschen sind viel zu viel für diesen Planeten. "Elternführerschein" ist da - naja - nicht von belang.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 21:35
@Altägypter


Bleiben wir vorerst in unser land...
Ich sehe es im grunde so...und das finde ich das gefährliche wenn der glauben immer mehr verschwindet...

Es kann auch schutzen.. wenn jeder nur versucht seine umgebung und sich selbst zufrieden versucht zu stellen.. bei platz und zeit holt man sich noch jemand an bord...

Wir sind das Normal verdienende volk..es gibt uns reichlich ;-)

und auch wir tragen verantwortung.. nicht nur die reichen...

Es muss eine andere art von naja.. nenne es mal.. umdenken statt finden... dazu gehört auch ein stück gute psychologie... feinfühlig... oder mir am liebsten etwas direkter..
Finde ich immer noch die beste art von pädagogik..
Ich war in Urlaub... und finde hier gibt es noch genug grün ;-)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 21:44
@waterfalletje
Ich habe sicher nichts gegen Gottglauben, ich bin ja selbst auch kein Atheist. Aber Plutarch hat mal treffend gesagt, Aberglaube ist, wer Gott negative Dinge unterstellt. Diese Ansicht teilten auch andere griechische Philosophen wie Plato, et al.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 21:55
@Altägypter

Ja das mag stimmen..

Weist du was. ich schaue gerade mit oft tränen in die augen eine sendung.. betrifft tanzen... in pausen schreibe ich dich immer..
Es heist Got to Dance..

Eine plattform vor junge leute... die dort ihre kreativität ausleben können..

schaue einfach mal... und schaue dir gesunde emotionen an..
Wie man sie ausleben kann..

Junge leute... ich finde es gut das denen ein plattform geboten wird...
und leider werden hier eine politische sendung nach den anderen schauen bevorzugt und als intelligentes Fernsehen schauen angesehen.

Dabei läuft es immer gleich ab.. bevorfürwörter und gegner...
Und das eigene ohr hört dort hin wie es passt..
Zwichsendurch mal abschalten, schauen wir man emotionen ausleben kann.. wie wut.. trauer freude und liebe auf gesunde art.... und kostet im grunde kein cent.. auch meist nichtt wenn man es selber betreibt...

dann lernt man zu begreifen warum man hin und wieder tanzend durchs leben gehen soll..

ich hoffe du versteht mein richtung wo ich hin will...

Es ist mein art Die Bibel zu interpretieren.
Die ich übrignes noch nie gelesen habe.. und habe dies auch nicht vor ..

eigentlich.... wer weis was kommt ;-) nur kann es mir gerade zurzeit nicht wirklich voorstellen..

hier ein link.... nur um voorzustellen welche emotionen man ausleben kann..

http://www.prosieben.de/tv/got-to-dance
klicke einfach was an ;-) und versuche dich reinzuversetzen...


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:41
Kayla schrieb:Und das Jesus Christus ein Lügner war habe ich nie behauptet, aber Leute welche ihm Worte die er nie gesagt hat in den Mund legen schon.
seine Worte sind doch sehr logisch zu verbinden, wieso sollte ich es nicht glauben. Schon die den alten Büchern wurde vorhergesagt, was Jesus auch gesagt hat .

@Kayla

@-Therion-
dir gilt auch diese Antwort.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:41
Doppelpost sorry.. weiss auch nicht , warum das oft gleich zweimmal steht. Ich klick nur einmal.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:44
Kayla schrieb:Und das Jesus Christus ein Lügner war habe ich nie behauptet, aber Leute welche ihm Worte die er nie gesagt hat in den Mund legen schon.
seine Worte sind doch sehr logisch zu verbinden, wieso sollte ich es nicht glauben. Schon die den alten Büchern wurde vorhergesagt, was Jesus auch gesagt hat .

@Kayla
meine Antwort für Euch.. nun erklärt ihr mir doch mal warum es nicht stimmen sollte. :-) was ist denn an Jesus Worte so unlogisch?
@-Therion-


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:47
@leserin
leserin schrieb:Schon die den alten Büchern wurde vorhergesagt, was Jesus auch gesagt hat .
In welchen alten Büchern ? Außerdem wird von vielen Exegeten angezweifelt das mit den ursprünglichen Prophezeihungen und Ankündigungen der Jesus Christus im NT gemeint war. Und die Bibel wurde mehrmals überarbeitet, das dabei künstliche Zusammenhänge hergestellt worden sein könnten ist sehr wahrscheinlich.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:50
das alte Testament. Ich zweifle nicht , und die Exeten was die anzweifeln ist der ihr Ding. Atheisten glauben auch nicht , dass es Gott gibt, deswegen muss ich nicht mitziehen.., weil andere irgendwo zweifeln. Ich zweifle nicht.@Kayla


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:56
Der Jesja erwähnt es

13
Da sprach Jesaja: Wohlan, so hört, ihr vom Hause David: Ist's euch zu wenig, daß ihr Menschen müde macht? Müßt ihr auch meinen Gott müde machen?

14 Darum wird euch der HERR selbst ein Zeichen geben: Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie nennen Immanuel.

15 Butter und Honig wird er essen, bis er weiß, Böses zu verwerfen und Gutes zu erwählen.

Jesaja Kap. 7 Vers 13 - 15


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 22:59
@leserin
leserin schrieb:das alte Testament. Ich zweifle nicht , und die Exeten was die anzweifeln ist der ihr Ding. Atheisten glauben auch nicht , dass es Gott gibt, deswegen muss ich nicht mitziehen.., weil andere irgendwo zweifeln. Ich zweifle nicht.
Schön, wenn du einfach nur glaubst ohne dir darüber im Klaren zu sein, das man vor 10.000 Jahren (A.T.) einen anderen Wissensstand als heute hatte, dann tut mir das wirklich leid für dich. Es geht mir auch nicht darum zu beweisen das es keinen Gott gibt, sondern darum, das dieses alte Gottesbild nicht mehr passt und das dieser Gott oder das höchste geistige Prinzip im Universum möglicherweise von ganz anderer Struktur ist, als es die Bibel mit ihrem antiken Glaubensvorstellungen wiedergibt. Wer immer nur das Gute will, beschwört das Böse und Negative förmlich herauf, das ist ein ehernes Gesetz der Polarität. Wer das nicht kapiert, versteht auch das höchste geistige Prinzip (Gott) nicht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:06
@Idu
Immanuel war ein Zeitgenosse Jesu. Hätte Jesus nicht existiert, wäre Immanuel zum großen Propheten geworden, der verhindert hätte, dass die Römer den Tempel anno 70 dem Erdboden gleichgemacht hätten. So aber blieb Immanuel seiner Lebzeiten Bäcker, weil kein Mensch ihm glaubte, was er predigte. Jesus stahl ihm letztlich einfach die Show. Immerhin starb Immanuel wissend, dass er sein ganzes Leben lang einer ehrlichen Arbeit nachging, im Gegensatz zu dem anderen.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:08
@Altägypter
Und wo hast du hier deine unbiblische Geschichte abgeschrieben?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:08
@Altägypter
Altägypter schrieb:So aber blieb Immanuel seiner Lebzeiten Bäcker, weil kein Mensch ihm glaubte, was er predigte.
Was sicher einen großen Verlust für die Nachwelt darstellt und andersherum Manches in´s rechte Licht rücken könnte/würde.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:10
@Altägypter
@Optimist
Altägypter:Aber Eva (und damit alle Frauen) wurde mit Geburtswehen bestraft sowie der Tatsache, dass sie ihrem Manne untertan sei. Alle anderen Strafen gelten für Männlein und Weiblein gleichermaßen.

Paradoxerweise wurden auch Tiere bestraft, denn bei manchen Weibchen gibt es auch Geburtswehen.

Optimist:

Dem muss ich zustimmen, verstehe ich auch nicht?
Hallo!

In der Bibelstelle bringt Gott gegenüber der Frau zum Ausdruck, dass nun die Mühsal der Schwangerschaft und die Geburtsschmerzen "gemehrt" würden.

Offensichtlich waren nicht die Geburtsschmerzen an sich die Strafe für die Sünde, sondern die Mehrung derselben, aufgrund der von nun an körperlichen Unvollkommenheit der Frau.

Das manche Tiere auch Geburtsschmerzen haben, hat somit nichts mit dem Sündenfall zu tun sondern resultiert aus der Natur der Dinge.


Gruß, Tommy


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:13
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Offensichtlich waren nicht die Geburtsschmerzen an sich die Strafe für die Sünde, sondern die Mehrung derselben, aufgrund der von nun an körperlichen Unvollkommenheit der Frau.
Das ist eine Auslegung deinerseits. Denn es ist bewiesen, das manche Frauen länger in den Wehen liegen als andere, das aber liegt nicht an Gott, sondern an der unterschiedlichen physischen und psychischen Beschaffenheit und das war schon vor 35000 Jahren in der Steinzeit nicht anders.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:18
@Idu
In deiner Welt mag es ausschließlich Menschen geben, die irgendwo abschreiben, so wie die Schreiber der Bibel auch schon abgekupfert haben. Meine Geschichte ist allerding original Altägypter. Mit Copyright!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:19
@Tommy57
Kannst du diese "Mehrung der Geburtsschmerzen" irgendwie belegen? Ich kann dir nicht folgen.


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

24.07.2014 um 23:19
@Altägypter
Gut dann haben wir einen neuen Sagenschreiber :D

aber vielleicht magst du dich an die Propheten halten, da findet sich eine menge Weisheit


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden