weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:47
@Dennis75
Kayla schrieb:Es ist für die Liebe (zu Gott), wenn ihr Euch gegen Misshandlung nicht wehrt. Also wehrt Euch nicht, und Gott wird Euch für Eure Liebe zu ihm belohnen.
Ich denke, das ist evtl. etwas zu drastisch ausgedrückt. Aber so ungefähr kommt es meines Erachtens hin.
Wenn man z.B. verbal angegriffen wird, bringt es nicht viel, wenn man "zurückschießt", dann wird die Situation eskalieren.
Auch bei tätlichen Angriffen kann es manchmal vorteilhafter sein, still zu halten, denn Druck erzeugt Gegendruck und es könnte in einer Gewaltspirale enden.

Vielleicht ist das die Kernaussage von Jesus -> deeskalierend wirken.

@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ochsen ,zumeist eigentlich "stiere" (manche übersetzungen unterscheiden da wohl nicht) waren kastrierte zugtiere.
kastrierte tiere galten aber als unrein.
Klingt auch plausibel.

Es sind zwar alles subjektive Interpretationen.
Aber ich stehe auf dem Standpunkt, solange etwas schlüssig ist, ist es auch legitim, diese Gedanken für sich zu übernehmen.

Wem es nicht schlüssig erscheint, kann sie verwerfen und sich andere Gedanken dazu machen.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:50
@Optimist
pere_ubu schrieb:kastrierte tiere galten aber als unrein.
Und was war mit den Eunuchen in der Bibel ?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:50
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Ich entscheide dies für mich.
sollst und darfst du ja auch ,genauso wie dennis. und nirgends hat er von dir verlangt ihm gleichzutun ....wennauch einem vll. sich dadurch neue möglichkeiten eröffnen den kreislauf von schuld und sühne zu unterbrechen durch simple vergebung :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:51
@Optimist
Optimist schrieb:Vielleicht ist das die Kernaussage von Jesus -> deeskalierend wirken.
Tja, immer nur einstecken, das funktioniert nicht auf die Dauer, irgendwann explodiert das Fass, oder es gibt mal wieder ein Schulmassaker.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:51
@Optimist

Das mit der Deeskalation ist sicher richtig.

@Gwyddion

Wenn Du meintest: Für Dich ist das inakzeptabel habe ich natürlich nichts dazu zu sagen. Aber hier geht es ja darum was in der Bibel steht, und da steht dass es für Jesus akzeptabel ist, Gott die "Rache" bzw. Gerechtigkeit zu überlassen und selbst nicht zu richten. Wer damit einverstanden sein will oder nicht ist hier für mich kein Thema.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:52
@Kayla
Kayla schrieb:Und was war mit den Eunuchen in der Bibel ?
Die sind rein des Himmelreichs wegen. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:53
@nemo
nemo schrieb:Die sind rein des Himmelreichs wegen.
Ach so, das ist natürlich ein durchschlagendes Argument.:)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:53
@nemo
nemo schrieb:Tja, immer nur einstecken, das funktioniert nicht auf die Dauer, irgendwann explodiert das Fass, oder es gibt mal wieder ein Schulmassaker.
ja logisch, das ist auch allzu menschlich. Aber ist es auch richtig? Ist Gewalt die Lösung?

Natürlich würde ich, ehe ich mich von jemanden umbringen lassen würde, auch wehren (Notwehr), dies aber erst, wenn ich wirklich lebensgefährlich bedroht wäre.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:54
Ist unser TO gar nicht mehr on?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:54
Doch bin ich :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:54
@pere_ubu

Es ist immer leicht, derartige Aussagen wie die vorhin von mir als unakzeptabel bezeichneten, zu tätigen. Es sieht jedoch meist ganz anders aus.. wenn man direkt davon betroffen ist.

Allerdings muß das jeder für sich selbst entscheiden. Wer mich versucht zu mißhandeln, lernt die unmittelbare Gerechtigkeit durch meine Hand kennen. Auge um Auge.. steht halt auch in der Bibel.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:55
@Optimist
Optimist schrieb:Natürlich würde ich, ehe ich mich von jemanden umbringen lassen würde, auch wehren (Notwehr), dies aber erst, wenn ich wirklich lebensgefährlich bedroht wäre.
Das darfst du aber nicht, weil du es als Gläubiger deinem Gott überlassen musst, Rache zu nehmen. Hat doch @Dennis75 dir gepostet.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:55
@Kayla

Hier noch die Stelle Math 19,12 aus dem Munde Jesu:
… und wieder andere haben sich selbst zur Ehe unfähig gemacht um des Himmelreichs willen. Wer es fassen kann, der fasse es!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:56
@nemo
nemo schrieb:Wer es fassen kann, der fasse es!
Wie denn wenn es weg ist :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:57
@Kayla
Natürlich würde ich, ehe ich mich von jemanden umbringen lassen, auch wehren (Notwehr), dies aber erst, wenn ich wirklich lebensgefährlich bedroht wäre.

->
Das darfst du aber nicht, weil du es als Gläubiger es deinem Gott überlassen musst, Rache zu nehmen.
Einspruch abgelehnt, Euer Ehren :D
Es geht hier nicht um Rache, sondern um Notwehr ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:58
@nemo
nemo schrieb: Wer es fassen kann, der fasse es!
Danke, aber ich für meinen Teil kann langsam nicht mehr fassen, was so an Unlogik hier abgeht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:59
Gwyddion schrieb: Auge um Auge.. steht halt auch in der Bibel.
da steht viel in der bibel :D bloss wenn du aufmerksamer die bibel liesst,dann merkst dass in ihr die zeit nicht stehengeblieben ist.

auge um auge...dieses gesetz ist aufgehoben . kannst zwar gern zitieren im historischen rahmen ,aber ein christ hat das einfach nicht mehr als gesetz , genauso verhält es sich mit den tierischen schlachtopfern. das ist mit jesus und seiner botschaft überholt und geschichte, auch biblisch.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

25.01.2013 um 23:59
@Gwyddion
Optimist schrieb:Es geht hier nicht um Rache, sondern um Notwehr
Hi.:)

Und wo hat J.Ch. dazu eine Ausnahme gemacht ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

26.01.2013 um 00:01
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da steht viel in der bibel :D bloss wenn du aufmerksamer die bibel liesst,dann merkst dass in ihr die zeit nicht stehengeblieben ist.
Naaaaja. Die letzten paar Jahrhunderte oder ca. 2000 Jahre hat sie sich nicht mehr modernisiert. ;)

@Kayla
Kayla schrieb:Und wo hat J.Ch. dazu eine Ausnahme gemacht ?
Hi Du.
Keine Ahnung... hat er? Sagte er nicht auch.. haltet die andere Wange hin?
Zumindest ich tue mich damit schwer.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

26.01.2013 um 00:01
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:das ist mit jesus und seiner botschaft überholt und geschichte, auch biblisch.
Genau, der hat seinen Vater, den er ja so liebte mal einfach so auf´s Altenteil abgeschoben, logisch.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden