Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

127 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Natur, Heilung, Blumen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

05.01.2015 um 17:51
Hallo und ein gutes Neues Jahr wünsche ich euch allen,

Ja Kräuter können ganz viel - haben aber auch ihre Grenzen, wenn wir sonst nicht so gesund leben ... Aber als Ausgleich und Unterstützung finde ich das Thema sehr spannend.

Brennnessel sollte man nicht länger als 4 Wochen am Stück als Therapie-Mittel nehmen, es belastet durch die vielen Inhaltsstoffe und eingeleiteten Reinigungsprozesse im Körper die lieben Nieren, das hab ich neulich gelernt.

Ginseng und Gingo Biloba und Gotu Kola sind hervorragend für die Durchblutung im Gehirn, machen dich klar und deine Gedächtnisleistung und Denkprozesse werden dadurch erhöht, ist das nicht toll? Außerdem sollen die Inhaltsstoffe auch die Neurogenese - also die Gehirnzellneubildung anregen.

Koriander enthält Ätherisches Öl (Frucht: Linalool, Geraniol, - und -Pinen, Limonen, Geranylacetat, - und Terpinen, Borneol; Kraut und Wurzel: Decanal, Tridecen-(2)-al), fettes Öl (Petroselinsäure, Ölsäure, Linolensäure, Palmitinsäure), Proteine, Stärke, Zucker, Pentosane, Gerbstoff, Vitamin C, Spuren organischer Säuren, Flavonoide, Furanoisocumarine (z. B. Coriandrin), Cumarine: Umbelliferon, Scopoletin. Koriander findet seit der Zeit des antiken Ägypten auch Verwendung in der Pflanzenheilkunde. Die ätherischen Öle wirken appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend und lindernd bei Magen- und Darmleiden. Dementsprechend ist Koriander in vielen Medikamenten gegen Magen- und Darmstörungen enthalten.

Eine sehr nette Webseite über alle möglichen Pflanzen ist diese:
http://www.pflanzen-deutschland.de/Coriandrum_sativum.html


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

05.09.2015 um 13:43
ich bin irgendwie neugierig auf Beifuß

werd mir den die nächsten tage mal kaufen oder pflücken ... und damit meine Wohnung räuchern ... du dann einen tee trinken

beifuß soll dunkle geister und Vampire vertreiben ... und Klarheit und Reinheit schaffen

das verbinde ich dann noch mit einer passenden Meditation

freu mich auf das ritual


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

06.09.2015 um 00:54
@Dr.Manhattan
Beifuß brauchst Du nicht kaufen, der wächst doch überall.
Und am besten schmeckt er in einer Gans. ;)

beifuss-10Original anzeigen (0,9 MB)


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

06.09.2015 um 02:10
@DiePandorra

gesagt getan .... hab er holden frau ein bisschen Tabak geopfert ... und mir 2 arme mitgenommen

hat mich den heutigen tag in eine angenehm klare Stimmung versetzt


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

06.09.2015 um 02:20
@Dr.Manhattan

Ich würde dir davon abraten es allzu häufig zu nutzen.
Es ist giftig.
Beifuß wird auch phytotherapeutisch eingesetzt. Einige Inhaltsstoffe (beispielsweise Thujon) sind giftig und machen längere Anwendungen oder hohe Gaben bedenklich. Wegen der Giftigkeit seiner ätherischen Öle wird vor der Verwendung des Beifuß in der Aromatherapie gewarnt

Wikipedia: Beifuß#Nutzung
Einige Inhaltsstoffe des Beifuß sind giftig. Längere Anwendung und häufiger Genuss in hoher Konzentration ist daher bedenklich. Von der Anwendung des Beifuß in der Aromatherapie wird abgeraten.

http://www.heilkraeuter-heilpflanzen.de/beifuss.html



melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

06.09.2015 um 02:23
Thujon ist auch in Absinth drinnen ... und da viel höher dosiert

ein Teelöffel Beifuß pro Tasse ist unbedenklich


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

06.09.2015 um 02:25
@Dr.Manhattan
Absinth ist auch Gift, hab ich gehört - soll Kopfschmerzen machen. :D

Ach so, du trinkst das, ich dachte, du wolltest deine Wohnung damit ausräuchern, das wäre sicher nicht gut gewesen.


melden

Naturheilkunde - Kräuter - alternative Medizin

01.10.2015 um 21:08
@Dr.Manhattan

Die Erntezeit für Hagebutte und Sanddorn hat begonnen; als Vitamin-C-Quelle sind die eine mehr als ebenbürtige Alternative zu Südfrüchten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Alte Rezepte aus der Natur
Natur, 49 Beiträge, am 10.01.2018 von Zeitmaschine78
Magdalena74 am 03.12.2017, Seite: 1 2 3
49
am 10.01.2018 »
Natur: Schnittblumen oder lieber Topfpflanzen?
Natur, 19 Beiträge, am 22.02.2021 von SvenLE
Pallene am 12.02.2020
19
am 22.02.2021 »
von SvenLE
Natur: Kräuter für Smoothies anpflanzen. Wie anfangen?
Natur, 47 Beiträge, am 20.03.2019 von Negev
Negev am 07.05.2016, Seite: 1 2 3
47
am 20.03.2019 »
von Negev
Natur: Heilkräuter - Sammeln, Anwendung, Wirkung
Natur, 169 Beiträge, am 09.07.2015 von gruselich
Pantheratigris am 26.01.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
169
am 09.07.2015 »
Natur: Natur- und Tier-Dokus
Natur, 422 Beiträge, am 04.05.2021 von FlamingO
sarevok am 22.01.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 19 20 21 22
422
am 04.05.2021 »