weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.578 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Ausgestorben Greifvogel, Singvögel

Vögel

15.02.2015 um 08:26
@ornis
Dein Foto mit den Stieglitzen auf der ´Wilden Karde` ist einfach Spitze.


melden
Anzeige

Vögel

15.02.2015 um 09:51
@NONsmoker

Da hab' ich 'ne ganze Serie von. Das Zeug scheint ihnen so zu schmecken, daß sie mich ganz vergessen hatten. :D


melden

Vögel

16.02.2015 um 15:13
Wochenende war mal schönes Wetter, wenn ach saukalt. Habe mich mit den 600 mm bewaffnet und bin losgezogen unseren Dorfteich einen Besuch abzustatten. War noch nicht viel los...

Stockenten:

IMG 5370

Ergiebiger war es dann doch um mein Haus herum...

Ein Amselpärchen tut sich an Efeubeeren gütlich:

IMG 5335

IMG 5313

Hier sieht man schön die Eisnadeln auf dem Zweig mit dem Feldsperling:

IMG 5427

Die Sumpfmeise hatte auch Thermohosen an:

IMG 5415

Die Weidenmeise etwas später hatte die dann nicht mehr nötig:

IMG 5507

Auch dem Kleiber war schon warm:

IMG 5523

Der Buntspecht war auch mal wieder da:

IMG 5554


melden

Vögel

16.02.2015 um 17:10
Wir hatten vergangene Woche einen Bergfinken am Vogelhaus. Leider konnte ich kein Foto machen. :(


melden

Vögel

16.02.2015 um 19:45
@kyralin

Ich hatte auch erst zwei mal das Vergnügen. Beim ersten mal war ich noch blutiger Anfänger beim zweiten mal ließ er mich nicht nah genug heran. :(

Da ist er bei:
Beitrag von ornis, Seite 115


melden
spycop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

20.02.2015 um 11:05
Am Vogelsterben und Bienensterben sind die frisierten bzw. illegalen Kampfdrohnen (kleinere Ausführungen) Schuld, die von Schwerkriminellen und Mördern für ihre anonymen Auftragsmorde seit Jahren durch die Lüfte sausen. (ABCE-Waffen)


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

20.02.2015 um 11:14
Meine Güte, jetzt auch hier...


melden

Vögel

21.02.2015 um 12:40
@ornis

Sag mal, wenn Du zum Fotografieren losziehst, legst Du Dich dann an einem Ort auf die Lauer oder machst Du die Aufnahmen während des Rundganges?

Benutzt Du Stativ? Oder machst Du Freihandaufnahmen?


melden

Vögel

21.02.2015 um 12:44
@klausbaerbel

Beides. An bekannt ergiebigen Stellen baue ich schon mal das Stativ auf und leg' mich auf die Lauer z.B. für Schnepfen an einem Gewässer.. Meistens, vor allem wenn es kalt ist, mache ich aber Rundgänge. Ist der Wind stärker, nehme ich von meinem Stativ ein Pod ab und habe als zusätzliche Stütze dann das Einbein.


melden

Vögel

21.02.2015 um 12:50
@ornis

Wenn Du das Einbein benutzt, schaltest Du den Bildstabilisator aus oder macht er beim Einbein wieder Sinn?

Wie schaffst Du es diese flinken Gesellen gut zu erwischen?
Oder anders gefragt, wie hoch ist Deine Ausschussquote für ein wirklich gutes Bild?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

21.02.2015 um 12:53
@klausbaerbel
@ornis

hallo, ihr Fachleute. Ein Tarnzelt soll auch ganz nützlich sein. Ich hab schon mal aus dem Zelt heraus mit Fernglas beobachtet. Leider klappt es mit dem Fotografieren bei mir ja nicht so...

http://www.apfeltalk.de/community/attachments/tarnzelt-jpg.106058/


melden

Vögel

21.02.2015 um 13:39
@klausbaerbel

Die Bildstabilisierung schalte ich beim Einbein dann an. Und der Rest ist Übung. Im Regelfall trifft jedes Bild das Motiv, aber manchmal verliere ich mit der Zeit den Fokus da ich den Auslöser halb durchgedrückt halte. Ich mache fast immer zwei Bilder um Bewegungsunschärfen durch meine Bewegungen ausschließen zu können. Neuerdings, mit den neuen Objektiven stelle ich auf automatische Nachführung des Fokus, was die Trefferquote erhöht.


melden

Vögel

21.02.2015 um 13:47
@peggy_m

Über so ein Tarnzelt oder einen Scharfschützenanzug hatte ich auch schon nachgedacht.

Bei einem Zelt ist man allerdings so extrem festgenagelt und der Blickausschnitt ist so sehr begrenzt.
Da muß man schon ganz genau wissen wo das Objekt der Begierde sich aufhalten wird.

Scharfschützenanzug ist da zwar flexibler aber man sieht ja selbst nichts mehr vor lauter Fransen.
Und die Passanten würden warscheinlich an einen Waldmenschen denken und Bilder von mir auf Allmy unter Mystery einstellen.

@ornis

Gut, ich dachte mir, daß beim Einbein der Bildstabilisator wieder Sinn macht.
Ja, das Motiv treffe ich auch bei jedem Schuss, aber meistens ist es relativ dunkel, so daß die höheren ISO Einstellungen und längere Belichtungszeiten die Ausschussquote hoch treiben.

Dazu kommt, daß oft etwas in Blickfeld ist (Zweige, Laub) so daß der Fokus lieber alles anfokussiert nur nicht das gewünschte Motiv.

Deswegen benutze ich Servofokus und mache bis zu 10 Bilder auf das Objekt. Davon ist in der Regel mindestens Eines im Fokus.

Hauptproblem ist für mich, daß ich meistens mit ISO400 oder höher aufnehmen muß, um eine Belichtungszeit von 1/400 oder schneller wählen zu können.
Das Rauschen mindert dann die Bildqualität massiv.

Wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, denke ich, daß Du nur Aufnahmen machst, wenn das Licht stimmt. Oder anders gesagt, wenn das Objekt perfekt von der Sonne angeleuchtet wird.


melden

Vögel

21.02.2015 um 13:58
@peggy_m | @klausbaerbel

Ein Tarnzelt verwende ich auch sehr selten, eigentlich nur an Stellen, wo der Erfolg garantiert ist. Einen großen Nachteil hat es: man verscheucht erst mal die Vögel und es kann Stunden dauern, bis sie zurück kommen. :(

IMG 6091
bennamucki schrieb:Wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, denke ich, daß Du nur Aufnahmen machst, wenn das Licht stimmt. Oder anders gesagt, wenn das Objekt perfekt von der Sonne angeleuchtet wird.
Nein, ich mache auch Bilder bei schlechtem Wetter, aber meist stelle ich die hier nicht rein, weil die Farben dann meist nicht stimmen und es eventuell Diskussionen geben könnte. Wenn Du Dir den Wanderfalken ansiehst: geschossen Anfang Februar 8:30 Uhr, der Himmel war durchgehend bewölkt und er saß dort, wo normaler Weise bei Sonne ein Schatten gewesen wäre. ISO 1600, 1/120, f/8, Einbein.

IMG 2656


melden

Vögel

21.02.2015 um 14:17
@ornis

Das ist noch ein weiterer Nachteil eines Tarnzeltes. Stimmt.

Was für Diskussionen über Farben sollte es hier geben? Farben sind ohnehin relativ und hängen sehr von der Art der Lichtquelle ab.

Für ISO1600 ist es recht rauschfrei. Wenn ich es recht sehe ist es nicht gecroppt.
Da ich nur 300mm Brennweite habe muß ich meustens ein 100% Crop machen, was die Möglichkeiten bei rauschigen Bildern sehr einschränkt.

Deswegen habe ich mir vorgenommen, lieber auf gutes Licht zu warten.
Auch weil mir die Datenflut so langsam aber sicher die FP überflutet. :D


melden

Vögel

21.02.2015 um 14:52
bennamucki schrieb:Und die Passanten würden warscheinlich an einen Waldmenschen denken und Bilder von mir auf Allmy unter Mystery einstellen.
Danke - mein erster Lacher heute :D

@klausbaerbel
@ornis
Im übrigen verfolge ich interessiert eure Ausführungen. Das eine oder andere kann ich vielleicht umsetzen.


melden

Vögel

21.02.2015 um 14:56
@NONsmoker

Ich mußte selbst lachen, als ich es schrieb und mir vorstellte. :D

Ja, solcher Erfahrungsaustausch ist schon sehr wichtig, finde ich.
Man muß zwar viele Erfahrungen einfach selbst machen, aber es ist immer wieder wichtig Anderen über die Schulter zu schauen, um sich nicht zu verrennen.


melden

Vögel

22.02.2015 um 00:04
Morgen abend gibt es noch ein paar neue Bilder von mir. Da schläft man mal länger und dann hat man eine Schar Bergfinken da. Etwa 20 Stück lt. Aussage meiner Mutter. Alle im Garten so 20m vom Haus weg an der 2. Futterstation. Dafür habe ich eine bunte Gruppe erwischt. Mindestens 5 Stiglitze, einen Grünfink etc. Das beste ist der letzte Schnappschuss. Da sitzt ein einsamer Stiglitz weil alle anderen gerade weggeflattert sind.
Meine Katze hatte heute Nacht Beute geschlagen (Ratte) und da hat sich doch eine vorwitzige Elster sie sich geholt :D


melden

Vögel

22.02.2015 um 17:21
Die besten Bilder des Wochenendes. Die ersten Zugvögel kommen zurück. So z.B. unsere Turmfalken:

IMG 5784

IMG 5798

Mein Hund hat sich fürchterlich erschrocken, als uns beinahe ca. 20 Kranichen "umgeflogen" haben:

IMG 5902

Ein schöner Schnappschuß einer Ringeltaube beim Start:

IMG 5783

Die Goldammer fangen auch schon mit den Reviergesängen an:

IMG 5883

Und mal endlich wieder einen Mittelspecht:

IMG 5852


melden
Anzeige

Vögel

22.02.2015 um 18:54
@ornis

Turmfalken sind Zugvögel?

Ich habe doch über den Winter hier welche gesehen.

Oder ziehen nur Einige.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden