weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.545 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Singvögel, Ausgestorben Greifvogel

Vögel

07.08.2017 um 13:25
@chelsi

:)  Voriges Jahr habe ich ja der zweiten Brut sozusagen das Leben gerettet, weil die Gärtner das Nest beim Heckenschneiden völlig freigelegt hatten und dann wieder abdecken mußten  :(  .
Zum "Dank" sind die Kleinen beim Ausfliegen erstmal  auf unserm Balkon gelandet. Seitdem habe ich immer die Kamera griffbereit zu liegen  :)  .
Bruchlandung im Ritterstern :D  :
Amselkueken


melden
Anzeige

Vögel

08.08.2017 um 09:48
Ich bin schon den ganzen Morgen im Dauerstreß ...

Die Amselküken hopsen schon seit gestern nachmittag auf dem Nestrand und in der ganzen Pergola rum und unsere "Stammelster", die morgens auch immer Pause im Hollunder daneben macht, hat das wohl mitbekommen.
Kira und ich haben sie schon dreimal erfolgreich vertrieben :D , ich kann aber nicht den ganzen Tag an der offenen Balkontür stehen und aufpassen ... :( .


melden

Vögel

13.08.2017 um 18:16
Es ist so still!

Sind die Mauersegler weg?


melden

Vögel

14.08.2017 um 10:32
NONsmoker schrieb:Sind die Mauersegler weg?
Scheint so! Ich höre auch schon öfter Gänse und Kraniche ziehen und die Stare haben sich vorige Woche auch schon wieder gesammelt ...


melden

Vögel

20.08.2017 um 10:56
hm, der gesang dieses nymphensittichs ist ja mal interessant:



melden

Vögel

05.09.2017 um 01:00
Ich habe noch nie zuvor so viele Schwäne auf einmal gesehen:


P1000351.JPG

(Doncaster Lakeside)


melden

Vögel

05.09.2017 um 01:08
"Die Gänse (Anserinae) sind in der biologischen Systematik der Vögel eine Unterfamilie der Entenvögel."


P1000339.JPG

(Doncaster Lakeside)


melden

Vögel

07.09.2017 um 19:11
P1000340.JPG


melden

Vögel

24.09.2017 um 16:33
Guten Abend,

für mich persönlich sind diese Schnappschüsse eines Schwarzspechtes etwas Besonderes.

Buntspechte gibt es bei mir massenhaft, Grünspechte schon seltener aber einen Schwarzspecht habe ich vor 2 Wochen zum ersten Mal in voller Größe gesehen.
Ich habe gewusst, dass es hier welche gibt, weil ich ihr Rufen gehört habe, aber ansehen hat sich noch nie einer lassen.

Ich habe ihn jahrelang gesucht und da ist er nun.

Schwarzspecht 1


Schwarzspecht 2


Schwarzspecht 3


melden

Vögel

24.09.2017 um 16:40
@RubberDuck

:)  Tolle Bilder - ich graturliere!

Bei mir piepst in letzter Zeit immer eine Meise auf dem Balkon rum, hopst auf den Pflanzen rum, die da noch "rumstehen", klettert die Stäbe rauf und runter, klopft an der leeren Kokosnuß rum, in die ich immer die Meisenknödel packe und bricht mir schier das Herz ...
Aber noch finden sie draußen genug Futter, meine ich - ich habe auch noch garnichts hier.


melden

Vögel

24.09.2017 um 16:43
@Thalassa

Danke dir; ich warte auf den ersten Frost, dann gibt es erst Vogelfutter, zur Zeit ist es wirklich noch nicht notwendig.


melden

Vögel

24.09.2017 um 16:56
Ich möchte euch auch noch meinen Grünspecht zeigen, Bilder sind vom Juli aber auf derselben Lichtung.
Die Spechtarten scheinen sich gut untereinander zu vertragen.


Gruenspecht2


Gruenspecht3


Gruenspecht4


Gruenspecht5


melden

Vögel

24.10.2017 um 05:30
tuctuctuc schrieb:Die schwarz weißen Enten müssten entflohende Pommernenten sein.
Guten Morgen,
gute Info, danke dafür :) Hab hier am Teich auch ein schwarz/weißes Küken mit schwarzen Paddelchen und hab mich gefragt welche Rassen da wohl dran beteiligt waren^^ Hier drei Bilder des Kleinen. Mir gefällt es irgendwie ganz besonders.

IMG 20171010 131454

IMG 20171010 133037

IMG 20171010 131438

Die Bildqualität ist leider nicht so besonders.

@RubberDuck
Coole Bilder vom Specht, Glückwunsch zu diesen Schnappschüssen :)

@Thalassa
Ich erinnere mich noch gut an deine Amselküken letztes Jahr. Schön das wieder welche da sind.

Lg WildeStadtente


melden

Vögel

24.10.2017 um 10:41
WildeStadtente schrieb:Ich erinnere mich noch gut an deine Amselküken letztes Jahr. Schön das wieder welche da sind.
:) Dieses Jahr haben sie zweimal gebrütet , und wieder fingen die Gärtner an, die Hecken zu beschneiden. Als sie um die Pergola rumstrichen, bin ich wieder wie eine Furie auf den Balkon gestürmt - aber sie wußten schon Bescheid und haben nur geguckt :D .
Dieses Jahr habe ich keine Amselküken gesehen, dafür haben die Meisen und Spatzen ihren Kindern gezeigt, wo es etwas zu essen gibt. Der Balkon wird regelrecht belagert und ich werde bald anfangen zu füttern.


melden

Vögel

24.10.2017 um 12:04
Thalassa schrieb: aber sie wußten schon Bescheid und haben nur geguckt :D


Das ist ja gut das die zumindest lernfähig sind ;) Hauptsache die Vögel können in Ruhe brüten und dann die Kleinen durchbringen; schön das du ihnen dabei hilfst :)


melden

Vögel

24.10.2017 um 13:53
WildeStadtente schrieb:Das ist ja gut das die zumindest lernfähig sind ;)
:D Ja! Mein "Auftritt" voriges Jahr scheint einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben :D .

Wir haben ja auch ein - bis jetzt - wirksames Mittel gefunden, die Elstern zu vertreiben, wenn sie sich auf dem Hof über die Nester von Singvögeln oder die Kogel mit Baby-Eichhörnchen hermachen wollen ... die Trillerpfeife liegt immernoch griffbereit.


melden

Vögel

23.12.2017 um 09:46
Seltsam dieses Jahr: Keine Vögel auf dem Balkon.

Ist ja nicht so, daß die jetzt schon Futter brauchten, aber in den vergangenen Jahren waren zumindest Meisen da, die alle Winkel des Balkons inspiziert haben, auch mal ein freches Rotkehlchen.
Bis jetzt: eine einzige Meise, sonst nichts.
Hier gibt es im Moment nur Rabenkrähen (kommen jedes Jahr im Winter) und einige wenige Amseln.
Futterhäuschen und gefüllte Kokosnuß unbeachtet, auch hinter dem Haus sehe und höre ich nichts.

Ich hoffe, daß sich das noch ändert, sonst komme ich arg ins grübeln.


melden

Vögel

23.12.2017 um 09:54
NONsmoker schrieb:Seltsam dieses Jahr: Keine Vögel auf dem Balkon.
Bei uns hopsen freche Meisen aller Arten in den Blumenkästen und an der Kokosnuß mit losem Winterfutter rum.
Die kleinen Biester schmeißen aber sehr viel raus, der eine Blumenkasten mit Tulpenzwiebeln ist andauernd auf der einen Seite voller Sonnenblumenkerne :D .
Ich schmeiße die immer in regelmäßigen Abständen in die Büsche - entweder das frißt da unten irgendwer, oder wir haben da nächsten Sommer ein Meer von Sonnenblumen!


melden

Vögel

23.12.2017 um 09:57
Thalassa schrieb:Bei uns hopsen freche Meisen aller Arten
usw...


Heh!
Sind das vielleicht meine?


melden
Anzeige

Vögel

23.12.2017 um 10:10
NONsmoker schrieb:Heh!
Sind das vielleicht meine?
:D Hast du ´ne Meise? ;) Ironie neu

Hier treibt sich auch ein Rotkehlchen rum, Amseln und Spatzen auch - aber irgendwie ist es auch sehr still auf dem Hof. Nur die ollen Elstern nehmen überhand, die eine kommt immer zwischen 9 und 10 Uhr angeflogen und lauert im Hollunderbusch, die vertreibe ich aber jedesmal - ich mag keine Elstern!
Im Sommer mußte ich ja auch immer "meine Amseln" beschützen, ein Eichhörnchenkogel hat das eine Pärchen auch geräubert - da konnte ich aber leider nicht helfen :( .


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden