weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.545 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Singvögel, Ausgestorben Greifvogel

Vögel

27.09.2013 um 18:48
@klausbaerbel

Dein Piepmatz frißt Holundebeeren :) ... kann man auch sammeln und zu allem möglichen und unmöglichem verarbeiten.

@RubberDuck

Die Haubenmeise auf dem zweiten Bild mußte ich aber auch suchen - Tarnung ist alles :D , hab deinen Hinweis nicht registriert und selbst gesucht :D .


melden
Anzeige

Vögel

27.09.2013 um 18:54
@Shadowstalker7
Sowas hab ich hier auch (mit Zorn) erlebt.
Da war nach dem Krieg einfach ein kleines Bächlein (Amphibien) und die Ruinen eines ehemaligen Schlachthofs (Eidechsen).
Zuerst hat man die Ruinenreste weggemacht, dann das Bächlein begradigt.
Dann kam der örtliche Aphibienverein und baute alles zu einem Biotop um (eingezäunt). Jetzt hat man alles wieder weggebaggert, einen schönen natürlichen künstlichen Bachlauf gebaut. Letzter Stand.
Also wenn ich ein Molch oder ein Frosch wäre, ich wohnte da nicht mehr.

Huch, passt gar nicht in diesen Thread.
Egal, denken wir uns ein paar seltene Singvögel dabei :D


melden

Vögel

27.09.2013 um 18:57
@Thalassa

Ich denke, daß sind keine Hollunderbeeren.

Die wachsen doch in solchenr Art Stauden, wenn ich mich nicht irre.

Man kann vielleicht schon. Ich hingegen nicht. Ich könnte bestenfalls Matsch daraus herstellen. :D


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:07
@klausbaerbel

Naklar sind das Holunderbeeren - die Dolden sind nur schon fast leergefressen :D ... guckst du hier, hab mal den entsprechenden Ausschnitt von deinem Bild vergrößert:

holunderbeeren

https://www.google.de/search?q=holunderbeeren&client=firefox-a&hs=Icx&rls=org.mozilla:de:official&source=lnms&tbm=isch&s...

Als Mensch sollte man sie übrigens nicht roh essen, vor allem unreife Beeren, die Samen und grünen Pflanzenteile des Holunders enthalten das giftige Glycosid „Sambunigrin“. Diese Substanz kann Magenbeschwerden, Erbrechen und Durchfall auslösen. Beim Erhitzen und Verarbeiten wird dieser Schadstoff zerstört.


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:13
@Thalassa

Da brat mir einer nen Storch.

So sehen die Beeren bei uns auch aus.

Aber solche Stauden, wie hier:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/25547847

hab ich da noch nie hängen sehen. Gibts unterschiedliche Hollundersorten?

Keine Angst, ich pack das Zeugs nich an. Das dürfen die Vögel alles haben.


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:28
@klausbaerbel

Bei uns hier ist alles voll mit Holunderbüschen :) .

Doch, Holunderbeeren sind lecker, die Hauptsache ist nur, daß man sie erhitzt und am besten die Kerne trotzdem rausmacht. Dann kann man sie zu Saft verarbeiten - ist sehr vitamin-C-reich, oder zu Suppe, man kann sie auch in süßem Teig ausbacken (hab ich aber noch nie gemacht) ...

Achso, soweit ich weiß, gibts an die 10 oder 15 Holunderarten - ich kenne nur den "gemeinen Holunder", den "schwarzen Holunder" - auch Holler oder Holderbusch genannt, den "Roten Holunder" und den "Zwergholunder" ... aber ob ich die jetzt alle so auf Anhieb auseinander halten könnte, wüßte ich auch nicht :D .


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:31
@Thalassa

Aber hier sind wirklich nur einzelne Beeren dran. Ganz ehrlich.

Deswegen wäre ich ja nie auf Hollunder gekommen.

Gibt es vielleicht Beeren die Hollunderbeeren ähnlich sind, aber keine Stauden ausbilden?


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:34
@klausbaerbel

:) Vielleicht sind die alle schon von den Staren abgefressen - das geht ratzfatz bei denen ... frag mal die Leute, über deren Kirschbäume so ein Schwarm hergefallen ist :D .

Hab hier Quatsch geschrieben, das macht man mit den Blütendolden, und nicht mit den Beeren ...
Thalassa schrieb:man kann sie auch in süßem Teig ausbacken (hab ich aber noch nie gemacht) ...


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:36
@Thalassa

Das glaube ich nicht. Ich bin doch oft auf dem Balkon und habe das Gestrüpp immer direkt vor Augen.

Morgen gehe ich mal hin und suche nach abgefutterten Stauden.

Vielleicht hab ich ja auch Holl.. äh Tomaten auf den Augen.


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:46
Tomaten Wachsen auch auf Bäume
@klausbaerbel


melden

Vögel

27.09.2013 um 19:58
bennamucki schrieb:Gibt es vielleicht Beeren die Hollunderbeeren ähnlich sind, aber keine Stauden ausbilden

Du meinst Dolden bilden?
Gibt es, hab irgendwo so ein Bild, find es jetzt aber nicht, weil es Abendessen gibt :D


melden

Vögel

27.09.2013 um 21:00
@NONsmoker

Wenn Du das bei Gelegenheit, am besten sofort, mal raussuchen könntest, wäre ich Dir sehr dankbar.

Lass es Dir schmecken. ;)


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.09.2013 um 22:32
@klausbaerbel
@Thalassa
@NONsmoker


ansonsten könnte auch noch der Rote Hartriegel infrage kommen, nur wenn ihr euch nicht auf Holunder einigen könnt. ;) Schaut euch mal die Blätter an. Die Ränder sind glatt. Der Holunder hat glaub ich leicht gezähnte Blätter.

Für Roten Hartriegel spricht auch, dass Stare und Drossel gern die Früchte naschen.


melden
melden

Vögel

27.09.2013 um 22:41
@Thalassa

Eyyy!!!

Ich sehe ja jetzt erst, daß Du was aus meinem Bild ausgeschnitten hast. *kopfnussverteil*

Und ich habe mich schon gewundert, daß der Hollunder von Dir meinem Roten Hartriegel so ähnlich sieht. :D


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

27.09.2013 um 23:19
100 9015


100 9014


100 9016


IMG 1471


melden

Vögel

27.09.2013 um 23:23
@klausbaerbel
Das Bild meinte ich, frag mich nicht, was das ist


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.09.2013 um 01:21
@NONsmoker

könnte sich evtl. um die Lorbeerkirsche handeln. Obwohl mir die Früchte jetzt etwas klein vorkommen. Andererseits, schaut euch mal die Blätter an. Typisch Lorbeer, oder? ;)


melden

Vögel

28.09.2013 um 07:45
@peggy_m
@NONsmoker
@klausbaerbel

... auf Lorbeer wäre ich jetzt nicht gekommen :D . Ich war irgendwie aufm "Holundertrip" ;) ...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

28.09.2013 um 10:45
@Thalassa

geht mir öfter so, dass ich auf irgendwas (irgendwen :D ) fixiert bin und nur noch das (oder den, die) zu sehen meine. ;)


@NONsmoker

Ich bin jetzt ziemlich sicher, dass es Kirschlorbeer oder Lorbeerkirsche ist, d. h. "Prunus laurocerasus".
Mir kamen die Früchte im Verhältnis zu den Blättern etwas klein vor, hatte aber irrtümlich die Blätter im Vordergrund zum Vergleich angesehen. ;) Das Verhältnis der Beeren zu den Blättern im Hintergrund rechts wäre o.k.

Wir haben hier auch so einige Büsche mit div. Beeren. Im Sommer bin ich mit meinem Kosmos Naturführer mal unterwegs gewesen, um meinen Horizont zu erweitern. Mich hat es nämlich ziemlich geärgert, dass ich von diesen Sträuchern und Hecken, die hier so zahlreich überall herumstehen, fast keine Ahnung hatte. Wirklich sicher bin ich da auch noch nicht. Insofern wäre eine Rückkopplung bzw. Einschätzung anderer Leser schon hilfreich.


melden

Vögel

28.09.2013 um 16:55
@peggy_m
Der, den ich fotografiert hab, stand am Rand eines verwilderten Geländes und war ein richtiger "Baum".
Ich kenne den Kirschlorbeer nur in Vorgärten, wo er ja regelmäßig beschnitten wird und wie ein Busch aussieht. Aber Wikipedia schreibt ja, daß er bis 7 m groß werden kann, das trifft dann ja auch zu.
Das ist ein verwildertes Eisenbahngelände, da stehen noch andere mir nicht bekannte Sträucher und Bäume.
Ich liebe diese unberührten Gelände.
Auf einem Truppenübungsplatz hier in der Nähe hab ich das erste mal eine Geburtshelferkröte gesehen.
Eisvögel gibts da und Schafstelzen.


melden

Vögel

28.09.2013 um 17:21
@NONsmoker
@peggy_m
@Thalassa

Ich finde Lorbeer schaut ganz anders aus.

Roter Hartriegel passt am besten.


melden

Vögel

28.09.2013 um 17:26
@klausbaerbel
Die Blätter von "meinem" sehen irgendwie anders aus, glatter, ledriger.


melden

Vögel

28.09.2013 um 17:27
@klausbaerbel

Naja, ist manchmal auch doof, wenn man nur ein Bild hat ;) - Ferndiagnose :D .


melden
Anzeige

Vögel

28.09.2013 um 17:33
Nahaufnahme des Verdächtigen zur geflissentlichen weiteren Bestimmung
etwas groß


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden