weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.545 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Ausgestorben Greifvogel, Singvögel
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

26.01.2014 um 14:35
Anja-Andrea schrieb:ich hab nur Gestrüpp, Bäume, Wasser und sonstwas fotografiert.
Siehste, und das mit deiner tollen Kamera...

Ist wirklich schwierig, grad auch, wenn es so unverhofft kommt!


melden
Anzeige

Vögel

26.01.2014 um 14:37
peggy_m schrieb:Ist wirklich schwierig,
Und das ist zumindest für mich das Verlockende.

Irgendwann klappts und wenn es noch 80 Jahre dauern sollte. Ich kriege ihn!


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

26.01.2014 um 14:38
@peggy_m
@klausbaerbel
Ich glaube das Bäume und Blumen ein sehr dankbares Fotoobjekt darstellen,obwohl, die Geschwindigleit der Vegetation ist auch nicht zu unterschätzen....


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

26.01.2014 um 14:51
bennamucki schrieb:Ich kriege ihn!
da wünsch ich dir viel Glück! Nun bist du ja allerdings auch ein Perfektionist und würdest sicher auch nur top gelungene Fotos einstellen...

Meine Wacholderdrossel neulich fand ich so wunderbar misslungen, dass ich sie ohne Schamgefühl mehr als Witz hier eingestellt hatte. Den Mut hat wahrscheinlich auch nicht jeder.. hihihi
Anja-Andrea schrieb:die Geschwindigleit der Vegetation ist auch nicht zu unterschätzen....
ihr überbietet euch aber so was in der Zeitbeschleunigung. Mir persönlich reicht schon der Wind, der alles zum Wackeln bringt.

Grad vorgestern hab ich so wunderschöne Schilfrohrpflanzen gesehen in Frost und Schnee. Leider war es (etwas) windig und die Bilder sind verwischt. Find ich persönlich zwar auch nicht schlecht, aber na ja...


melden

Vögel

26.01.2014 um 14:52
@Anja-Andrea
@peggy_m
@RubberDuck
@Thalassa
@kravmaga

Bei der Gelegenheit fällt mir eine Geschichte zu Tierfotografen ein, die die scheuen Schwarzstörche filmen wollten.

Die haben ein Tarnzelt aufgebaut um die Störche zu filmen.
Storch sitzt auf Nest, Fotografen gehen beide in das Zelt, Storch fliegt weg und bleibt weg.
Beide geben auf und verlassen das Zelt, Storch kommt wieder.

Das wiederholt sich ein paar Tage lang.

Dann gehen beide in das Zelt, Storch fliegt weg, einer verlässt das Zelt und geht weg, Storch kommt wieder und tolle Aufnahmen entstehen.

Fazit: Scharzstörche können zwar wahrnehmen, daß da wer ins Zelt ist und drin hockt, aber nicht zählen. :D


melden

Vögel

26.01.2014 um 14:59
peggy_m schrieb:da wünsch ich dir viel Glück!
Vielen Dank. Das kann ich gut gebrauchen.
Der Plan ist, auf die Brutsaison zu warten. Dann werden die Eisvögel aktiver sein. *händereib*
peggy_m schrieb:Nun bist du ja allerdings auch ein Perfektionist und würdest sicher auch nur top gelungene Fotos einstellen...
Nenene, ich stelle auch weniger gute Bilder ein.
Besonders, wenn es sich um ein quasi Einzelbild handelt oder eine besondere Situation zeigt.

Wie hier:

Ich finde es zu niedlich wie 2 der Krähen dem tollkünen Fliegerkameraden bei seinem Anflug gespannt zusehen.

Klick macht groß.
kraehen18012014akgvjcq


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

26.01.2014 um 15:08
@klausbaerbel

Danke für Deine Bilder.


melden

Vögel

26.01.2014 um 15:24
@klausbaerbel

Dein schönes Bild da oben weckt Erinnerungen in mir ...

Als ich noch laufen konnte und Strolchi noch lebte und fit war, bin ich mit ihm oft auf dem Weg zu seiner Tobewiese an dem kleinen Berg im Friedenspark bei uns vorbei gelaufen. Das war ein beliebter Sammel- und Treffpunkt für Kolkraben.
Wenn ich mit meinem kleinem Scheißer da vorbeiging, wurden die immer ganz still und beobachteten uns - ich hab jedesmal gemacht, daß wir da schnell vorbeikommen. Irgendwie mußte ich ja doch immer an Hitchcock denken :D .
Aber Ferdern habe ich gesammelt - die sind noch immer an unserem Spiegel im Korridor ;) .


melden

Vögel

26.01.2014 um 17:17
Fotos von gestern Mittag:
DSCF2160k

DSCF2161k

DSCF2162k

Vor knapp zwei Wochen hatten sich die ersten Gänse bei uns niedergelassen. Nach dem Kälteeinbruch sind sie nun wieder auf dem Weg gen Süden ;)


melden

Vögel

26.01.2014 um 17:53
peggy_m schrieb:Aber ich glaub, die Vögel kommen nur, um ordentlich den Balkon einzusauen.
Das erinnert mich an meine alte Wohnung, da waren die Meisen sehr zutraulich und haben meine Scheibe total versaut mit Futterspritzern


melden

Vögel

28.01.2014 um 09:52
DSCN4687.JPG

Die habe ich hier auch zum ersten Mal gesehen :)


melden

Vögel

28.01.2014 um 09:54
DSCN4693.JPG

Sorry wegen der schlechten Qualität aber ich mach die Fotos durchs Fenster.


melden

Vögel

28.01.2014 um 09:56
DSCN4695.JPG

Blaumeise vs. Schwanzmeise . Da hab ich im richtigen Moment abgedrückt.


melden

Vögel

28.01.2014 um 17:30
Man ist bei euch was los ;)

Die einzigen Singvögel, die man bei uns hört oder sieht sind Raben, dafür in Scharen. Ok bei uns in der Nähe füttert auch keiner mehr ^^


melden

Vögel

29.01.2014 um 07:37
@Schdaiff

... bei uns hier läßt sich ja auch kaum einer sehen! Ein paar Amseln und Elstern, das war es dann aber auch schon. Nichtmal unsere "Efeuspatzen" interessieren sich für die Meisenknödel - keine Ahnung, was mit denen los ist :( .
Vielleicht füttern die jetzt alle in den Mietergärten, rechts und links von uns ...


melden

Vögel

30.01.2014 um 12:31
Also ich wohne hier in Hamburg in einer alten Parkähnlichen Wohnanlage.

Was hier Vogeltechnisch los ist, ist kaum zu beschreiben.

Wir füttern eigentlich das ganze Jahr und es werden immer mehr Vögel die ich hier noch nie gesehen habe wie zb. Stieglitze und Kernbeißer.
Meine Frau hat sogar schon Eichelhähre aus der Hand gefüttert :)


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

01.02.2014 um 15:00
ogur schrieb:Meine Frau hat sogar schon Eichelhähre aus der Hand gefüttert :)
Aber holla, Respekt. Deren Schnabel hätte ich aber nicht so gern in Fingernähe! ;)

Ich wundere ich mich immer wieder, dass diese Buntspechte sich beim Nachbarn auf dem Fensterbrett füttern lassen. Der hat ja kein abseits gelegenes Futterhaus, sondern irgendwas in der Ecke auf seinem Fensterbrett, wo alle möglichen Vögel Schlange stehen.

Hier mal Reiher am See. Sind zwar keine Singvögel, aber die Laute sind auch nicht unschöner als die der Raben.


melden

Vögel

01.02.2014 um 15:28
@peggy_m

Den Reiher hast Du aber sehr gut erwischt.

Besonders bei den Lichtverhältnissen.

Den scheint ein Fuß kalt geworden zu sein.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

01.02.2014 um 15:35
@klausbaerbel

hm, manchmal klappt das ein wenig.... Die Luftkämpfe sind leider nix geworden. Aber solange sie stundenlang so still stehen... :D


melden
Anzeige

Vögel

01.02.2014 um 15:37
@peggy_m
peggy_m schrieb:Aber solange sie stundenlang so still stehen... :D
Bleibt man selbst lange genug bei dem Temperaturen so stehen, friert man so steif, daß ein Stativ unnötig wird.


melden
414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden