Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meteorit gefunden?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltall
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meteorit gefunden?

11.09.2019 um 10:31
Wenn die Kugel in einem Gebiet gefunden wurde, wo im ausgehenden Mittelalter (30jähriger Krieg oder so) mal gekämpft wurde, kann es eine kleine Kanonenkugel sein.
Es gibt aber an manchen Orten auch sogenannte Bohnerz-Lager, dort wurde früher oft im Leseverfahren auf Äckern oder in niedrigen Gängen Eisenerz abgebaut, auch solches Bohnerz hat zuweilen verblüffend symmetrische Formen.
Da immer wieder was davon beim Pflügen an die Oberfläche kommt, kann man in diesen Regionen auch heute noch Bohnerz finden, wenn man über Felder oder in Baugruben stöbert, von winzigen bronzefarbenen Reinerz-Kügelchen bis hin zu bizarr geformten 10-Kilo-Brocken (hab ich beides schon gefunden).



melden

Meteorit gefunden?

20.09.2019 um 12:55
Gibt es hier schon Neuigkeiten?

Kann mich dem was @Bettman geschrieben hat nur anschließen.

Befreie die Kugel von allen Fremdstoffen wie Erde oder Moos-Reste und prüfe Magnetismus (hast Du ja schon und war positiv) und Leitfähigkeit (kleines Multimeter Amazon 10,- reicht hier schon).

Dann das Gewicht (Briefwage) und das Volumen (Messbecher mit Wasser füllen und per Skalierung (so genau wie nur möglich) schauen wie viel cm³ die Kugel verdrängt.

Diese beiden Werte rechnest Du als Formel: Gramm / cm³ = Dichte.

In dieser Tabelle kannst Du dann die Dichte aller Elemente checken: https://www.lenntech.de/data-pse/dichte.htm

Mit den Werten Magnetismus, Leitfähigkeit und vor allem Dichte kann man schon mal sehr viel ausschließen wenn es sich nicht gerade um eine Legierung handelt. :-)

Ich bin gespannt was sich da noch so ergibt :-)



melden

Meteorit gefunden?

04.02.2020 um 07:37
Guten Morgen
Habe am Wochenende zwei seltsam aussehende (Steine) gefunden.
Gibt es hier jemanden der mir sagen kann ob es sich hierbei um Meteore handeln könnte?

Die beiden Steine sind für ihre Größe ausgesprochen schwer, beziehungsweise weisen eine besonders hohe Dichte auf.

Der dunkle Stein ist dazu noch magnetisch der mit der hellen Kruste nicht, was meiner Recherche nach nicht zwingend gegen einen Meteore spricht, da die Meteorgesteine von Mond und Mars ja nicht magnetisch sein sollen...
Hoffe auf antworten;)
9833E363-F4A6-4632-9AEA-9CA6D2D4F7A8Original anzeigen (0,7 MB)



melden
melden

Meteorit gefunden?

04.02.2020 um 07:40
4A48F3BB-1644-4173-8CB0-4B4BBBB33244Original anzeigen (0,7 MB)



melden

Meteorit gefunden?

20.02.2020 um 11:38
Das wird dir hier niemand seriös beantworten können. Zeig die Steine doch mal jemanden bei deiner örtlichen Sternenwarte.



melden