Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teleskop für Astronomie Anfänger

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltall, Planeten, Stern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Teleskop für Astronomie Anfänger

22.07.2021 um 21:29
Wo hat Imlerith das geschrieben? Finde ihren Beitrag gar nicht.

Teleskopwahl so sehe ich es hängt im Wesentlichen von Wohnung und Siedlungsart ab (Dorf/Stadt/Großstadt).
Ohne diese Angaben würde ich keine Empfehlung abgeben.
Klar, im Kombi-Kofferaum aufbewahren und herumkutschieren lässt sich ein Teleskop auch um dann in dunkle Gegenden zu fahren. Aber im dunkeln bei Kälte (Winter) oder Mitten in der Nacht (Sommer) irgendwo auf dem Feld mit sensibler Optik herumzuhantieren kann man machen, klar. Habe ich wenige Male, aber ist mir zu riskant und mühsam, aber wer die Motivation hat. Nur das Hubble für Zuhause wird man nicht bekommen und wenn man dazu tendiert, dessen Bilder im Hinterkopf zu haben, wird man nie zufrieden sein.

Ansonsten bleibt mir folgender Satz aus einem Handbuch für Hobbyastronomen (1950er Jahre) in guter Erinnerung:

"Auch ein kleines Rohr kann große Befriedigung erbringen, wenn man es richtig zu benutzen weiß"


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

22.07.2021 um 21:37
@Verwunderter
Wir sind aus dem Oumuamua-Thread in Ufologie hierher gezogen, dann kriegen die armen Mods nicht noch ein Magengeschwür wegen OffTopic ;)


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

01.02.2022 um 12:31
Der Beitrag kommt zwar gefühlte Lichjahre zu spät, aber ein ETX-90 RA hatte mir vor einiger Zeit (in der Stadt) den Einstieg leicht gemacht. Ist schon ein Weilchen her und neu werden diese auch nicht mehr vertrieben. Kleines und solides Teleskop, mit dem sich üblichen Verdächtigen des Sonnensystems und beliebte Messier Objekte gut beobachten lassen. Das moderne Pendant zu diesem Teleskop vom selben Hersteller ist wohl das unten verlinkte Modell:

https://www.telescopesplus.com/products/meade-etx-90-observer-telescope-with-carrying-case


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

06.02.2022 um 06:00
Ich finde ein Dobson Skywatcher ist ein gutes und vor allem bezahlbares Gerät für Einsteiger. Mond, Saturn, Venus, Jupiter inkl. seine Monde sind kein Problem damit. Wenn der Himmel mitspielt und mit ein bisschen Übung sogar die Andromeda Galaxie.


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

07.02.2022 um 14:47
ich finde immer noch, die Basics für den Anfang sind ein guter Feldstecher, eine drehbare Sternkarte (funktioniert ohne Stromversorgung) und eine gute Einführung in die Astronomie. Über letzteres läßt sich streiten, ich finde als schriftliche Lektüre immer noch das mittlerweile antiquarische "praktische Astronomie für Sternfreunde" von Wolfgang Schröder ganz gut. Ist zwar schon länger nicht mehr up-to-date was die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten angeht, aber streift eigentlich alle Themen bis hin zum selbstbasteln einen Kleinteleskops und einer drehbaren Sternkarte.
Wer sich allerdings "nur etwas hinstellen" will, dann in der Handbedienung "Alpha Centauri" eingibt könnte sich wundern, warum er dann seine Schuhspitzen im Okular wiedefindet.

Alternativ wäre ein Besuch im nächstgelegenen astronomischen Verein ein guter Anfang, da findet er auch im Normalfall eine breitere Palette von Teleskopen deren Besitzer über die Vorzüge _ihres_ Teleskopes gerne aufklären. Außerdem kann man sich gleich die Handhabnung an- und auch mal durchsehen. Hier sollte man die Internetsuche bemühen, ein Hamburger hat nicht viel Freude an der astronomsichen Vereinigung Idar-Oberstein (oder er macht da gerade Urlaub ^^).

@Algrim
Auch mit dem Dobson benötigst Du entweder die genannte drehbarbate Sternkarte oder ein aufgeladenes Tablet/Mobiltelefon mit z.B. Stellarium. Wobei das teuerste wohl mittlerweile das Mobiltelefon ist ;)


1x zitiertmelden

Teleskop für Astronomie Anfänger

07.02.2022 um 20:00
@cpt_void

Ich nutze Star Walk 2, als Karte.

Idar-Oberstein hat so etwas? Da stamme ich gebürtig her.


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

07.02.2022 um 20:18
@Algrim
das sollte ein beliebiges Beispiel sein, nehmen wir stattdessen einen Münchner auf Urlaub in Süderbrarup. ;)

Ich nutze Stellarium, habe nebenbei auch mehrere drehbare Sternkarten mit unterschiedlichem Durchmesser und Druck. Irgendwo muß ich noch die Überreste meiner Nachtleuchtenden Sternkarte vom Kosmos-Verlag aus den 70ern haben.

Aber bei ienem ungeführten Teleskop bist Du halt ohne eine Sternkarte orientierungslos. Ist wie mit dem Schlauchboot im Wattenmeer, und dann geht dem Handy der Akku aus.

Im Schröder ist sogar noch eine Beobachtungsliste mit Hinweisen, wie man an die Objekte kommt. Die hat irgendwann mal jemand (siehe Screenshot) herausgezogen und als PDF im Netz abgelegt.
Hier ein Screenshot aus dem PDF, damit sollte auch ein Anfänger die Objekte aufspüren können:

Schroeder skywalk

An die Mods: falls das Bild hier nicht eingestellt werden darf, bitte nur das Bild entfernen. Danke


1x zitiertmelden

Teleskop für Astronomie Anfänger

08.02.2022 um 04:20
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Wobei das teuerste wohl mittlerweile das Mobiltelefon ist ;)
Och man muss nicht unbedingt angebissenes Fallobst kaufen. :)
Ich persönlich schwöre auf die Motorola Power-Serie (haben die von fast jedem Modell), großer Akku, viel Speicher, echte Dualsim plus Speicherkarte. Kollege mit seinem 1.400€ IPhone schaute etwas verdattert als er es sich angeschaut hat. Und das für um die 200€. Wobei ein Laptop mit Stellarium die bessere Lösung wäre, besser Bedienbar und längere Laufzeit (mit Autoanschluß fast unendlich). Nur das Kondensproblem, da habe ich keine Lösung für.
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Irgendwo muß ich noch die Überreste meiner Nachtleuchtenden Sternkarte vom Kosmos-Verlag aus den 70ern haben.
Die Drehkarten sind nur reflexiv (oder wie das genau heißt), aber nicht selber Nachtleuchtend. Zumindest die aus den letzten Jahren (10 Jahre). Bist Du sicher das die selbst geleuchtet haben früher? Wäre ja eine schöne Sache.


melden

Teleskop für Astronomie Anfänger

08.02.2022 um 06:54
@Thorsteen
Nein, genauer gesagt war auch die eher nachleuchtend. Man mußte sie damals schon erst gegen eine Lichtquelle halten, damit sie phosphoreszierend nachleuchteten.
Mit dem Laptop gebe ich dir Recht, aber jedes Kabel im Dunklen ist eine Stolperfalle mehr.
Und die Taschenlampe mit roten LEDs bzw. roter Folie hinterm Glas hatte ich auch vergessen - ich hoffe, Du bist zwischen den beiden Posts nicht zu oft gegen das Teleskop gerannt 😉


1x zitiertmelden

Teleskop für Astronomie Anfänger

08.02.2022 um 08:11
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Und die Taschenlampe mit roten LEDs bzw. roter Folie hinterm Glas hatte ich auch vergessen
Da habe ich eine für 10€ von Amazon, vom Prinzip her nicht schlecht, aber mich stören die Lichtmodis (Schwach, Normal, Blinkend). Leider kommt heute ja keine Lampe mehr ohne diese, scheinbar ganz wichtigen, Funktionen aus. So einfaches On/Off wird irgendwie scheinbar überbewertet.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Astronomie: Der Planet X
Astronomie, 5.519 Beiträge, am 30.11.2020 von sarevok
foxmulder am 09.11.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 273 274 275 276
5.519
am 30.11.2020 »
Astronomie: Leben auf anderen Planeten?
Astronomie, 838 Beiträge, am 20.06.2020 von therealproton
dactivman am 04.10.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 39 40 41 42
838
am 20.06.2020 »
Astronomie: Unsere Planeten
Astronomie, 260 Beiträge, am 01.03.2017 von DontheOne
Anonym am 20.02.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
260
am 01.03.2017 »
Astronomie: US-Teleskop "Kepler" bestätigt erdähnlichen Planeten
Astronomie, 140 Beiträge, am 25.08.2013 von wolf359
saveman10001 am 06.12.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
140
am 25.08.2013 »
Astronomie: Teleskope für werdende Hobby-Astronomen
Astronomie, 196 Beiträge, am 02.03.2013 von Patrick78
Apofhiz am 13.07.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
196
am 02.03.2013 »