Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.746 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 16:50
glaubt man den offiziellen Angaben (Pings bzw deren Auswertung) bleibt nur das aktuelle Suchgebiet.

Es wird dort nur leider nichts gefunden.

Außer das die Pings den Ort suggerieren, macht ein Flug dorthin keinen Sinn.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 17:20
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Es wird dort nur leider nichts gefunden.
Bislang noch nicht. Das kann sich aber schon sehr bald ändern.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Außer, das die Pings den Ort suggerieren, macht ein Flug dorthin keinen Sinn.
Genau. Das unterstreicht umso mehr die Sinnlosigkeit dieser Aktion. Selbstmord ist nicht nachvollziehbar und immer sinnlos.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 18:05
Der Luftfahrttechnologieexperte Andre Milne sucht dringend Geldgeber denn er glaubt MH370 liege möglicherweise dort wo schon die Esoteriker von Georesonance im April 2014 hin "gefühlt" haben - Im Golf von Bengalen.


An aviation technology expert may have found the remains of the missing MH370 flight - but says he needs £1.3million to find it.


http://www.mirror.co.uk/news/world-news/mh370-found-wreckage-located-ocean-5570314

Die Bezeichnung "Experte" muss hier in dem Fall jedoch revidiert werden denn Andre Milne ist ein Künstler der überzeugt ist das kriminelle Bettler in den Strassen von Toronto die Kontrolle über seine Stadt übernommen haben weil mal sein Fahrrad geklaut wurde.

http://m.torontosun.com/2011/08/09/toronto-artist-says-we-all-have-to-get-on-same-page-about-panhandling

Kann ein Mensch sich irren wenn er überzeugt ist das Universum selbst entschlüsselt zu haben ?

Youtube: Unicorn Aerospace Intro
Unicorn Aerospace Intro



melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 18:42
Ist hier eigentlich bekannt, daß es ein Bekennerschreiben einer chinesischen Terrorgruppe gab?

http://www.wantchinatimes.com/news-subclass-cnt.aspx?cid=1101&MainCatID=11&id=20140310000042 (Archiv-Version vom 07.04.2015)

http://www.oe24.at/welt/Todes-Flug-MH370-CIA-spricht-von-Bekennerhinweisen/135664341 (Archiv-Version vom 20.04.2014)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 18:47
@Zz-Jones

Da wollte sich nur jemand wichtig machen. Ein Hoax.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 18:51
Hier noch ein Link zu dem Funkkontakt, den ein anderer 777 Pilot mit MH370 gehabt haben will:

http://www2.nst.com.my/nation/general/font-color-red-missing-mh370-font-pilot-i-established-contact-with-plane-1.503464 (Archiv-Version vom 06.05.2015)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 18:52
@Zz-Jones

Gab es auch nie :).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 19:11
Möglicherweise unterliegt Dr.Bobby Ulich einem Irrtum. Seine identifizierte finale Wende Richtung Süden die anhand einer Infrarotaufnahme sichtbar sein soll könnte tatsächlich nichts weiter sein als die Abbildung des Meeresbodens über Google-Earth........

https://www.dropbox.com/s/lj1sqnwkytnp6f9/Contrails%20in%20GE.jpg?dl=0

Wäre verdammt peinlich für diesen Wissenschaftler.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 19:45
@Rick_Blaine

Der durchgeknallte Pilot mit einem so genialen Plan ? Diese Frage beschäftigt mich seit Monaten , ob tatsächlich ein Mensch seinen Plan bzw die Selbstmord/Massenmord Tat so perfekt durchführen kann ? Die gesamte Region hat hohes militärisches Konfliktpotential. Ein falscher Abschuss, ein falscher Knopfdruck kann eine Katastrophe auslösen.

Die bisherigen bekannten Selbstmordpiloten blieben auf der Route und drückten irgendwann die Nase runter. Entschluss gefasst, es muss schnell gehen und runter. Der Copilot der Germanwings hat ebenso gehandelt für die Umsetzung. Pilot ausgesperrt und mit Tempo gegen den Berg. Theoretisch kann durchaus die Möglichkeit bestehen, dass Besatzungmitglieder irgendwie doch in das Cockpit kommen. Bei MH370 muss also der Täter sehr schnell den Kabinendruck manipuliert haben, dazu Kommunkationssysteme abschalten etc.

Der Täter / Pilot hat alles unternommen, um nicht intern und extern mit Jemandem zu kommunizieren. Hier stellt sich schon die Frage: Warum ? Warum sich noch stundenlang selbst quälen ? Der Rückflug ging noch über die Geburtsinsel von Shah ? Zufall ? Absicht ?

Ein weiteres Indiz für Absicht ist die Tages- bzw Nachtzeit des Fluges. Es ist dunkel. Niemand kann wirklich das Flugzeug in der Dunkelheit erkennnen. Der ursprüngliche Flug nach Peking mit der getankten Spritmenge spricht auch für einen möglichen weiten Flug zu einem bestimmten Ziel. Ein bestimmtes Ziel für einen Selbstmord oder doch für eine verrückte Landung ?

Wir wissen durch Videos , Fotos und den privaten Flightsim, dass Shah schon sehr flugverrückt war. Diese B777 war sehr wichtig für Shah. Vielleicht wollte er tatsächlich in der Maschine sterben und nicht gefunden werden, weil diese seine große verrückte Liebe war ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 20:37
Hallo, wir können die Daten ja mal von hinten aufziehen. Stellt Euch mal vor Immarsat lügt, es ist alles nur eine Verschwörung oder Immarsat liegt etwas daneben. Das Flugzeug wird an einer Stelle gefunden, die nur knapp neben etwaigen Berechnungen liegt. Glaubzt ihr echt das eine Firma wie Immarsat falsche Daten aus Grund der Selbstbereicherung anführt? Nie im Leben. MH370 ist da abgestürzt, wo Immarsat es berechnet hat und nirgendwo anders. Ich bin damit einverstanden das es im allerhöchsten Fall 150 km westlich des Kurses liegt, welches die letzten Ping-Signale angeht. Nördlich des letzten Pings kann ich mir weniger vorstellen. Dann ja eine Wende ohne Teibstoff. OK, die verrücktesteTherorie. Er müßte ja in diesem Moment genau gewußt haben, das Immarsat, und zwar genau auf die Minute, den Ping abgreift. Alles möglich, aber doch sehr unwahrscheinlich. Etwas zuviel des Timings.
Also das Ding liegt für mich an der Grenze zu den''Roaring Fourteen's '', knapp südlich darüber hinaus oder er hat in weiser Vorraussicht noch einen Haken Richtung Afrika geschlagen. Wenn ich verschwinden möchte, bewege ich mich von Land weg. Das macht es umso unwahrscheinlicher das meine Boeing 777 gefunden wird.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 20:47
Malediven, Diego Garcia, Ceylon, für mich persönlich alles Mist. Das wird da und nur da gefunden werden, wo es Wissenschaftler wie z.b. Dr. Bobby Ulich, andere oder das ATSB berechnet haben. Die Jungs setzen doch nicht ihre Éxistenz aufs Spiel ,um uns irgendwelchen Müll zu erzählen. Dazu alle auf einmal und unabhängig von einander.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 20:55
@Pluto888

Ich finde Deine Beiträge klasse. Bitte mehr davon.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 21:03
@DearMRHazzard

Du bist einer von vielen, der meiner Ansicht noch vernünftig abwägt. Meine Befürchtung ist nur die, dass das Gebiet des Wracks schon längst topographisch, ich weiß nicht wie es bei Euch in Fachkreisen heißt, abgeglichen wurde und nichts auf Grund zu kleiner Wrackteile oder Versunkenheit dieser, im Meeresboden, gefunden wurde. Dann würde auch ich sagen: ''Good Night, MH370''!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 21:11
@Pluto888

Es wäre nicht schlecht wenn sich eine Universität bereit erklären würde mal zu simulieren wie sich so ein Airliner zerlegt wenn er ins Wasser rast. Ganz besonders kommt es dabei auf die Geschwindigkeit und den Einschlagwinkel an.

Wie verhält sich die Maschine bei einem Durchlauf von sagen wir 10.000 Simulationen ? Kann man ein Muster erkennen ? Wie sehen die Wrackteile aus ? Wie gross sind sie ? Was kann schwimmen ? Was geht unter ?

Malaysia, China und Australien hauen soviel Kohle in dieses Unternehmen. Da wird doch wohl auch noch ein wenig was abfallen für gierige Professoren und ihre Studenten die immer offen sind für neue Projekte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 21:29
GermanWings 4U9525 sah am Ende aus wie ein einziger Konfettihaufen der überhaupt keine Rückschlüsse darüber zuliess das das mal ein Airliner war. Diese Maschine flog zwar frontal gegen einen Berg, ich denke jedoch ein Einschlag auf dem Wasser könnte ein ähnliches Resultat erzielen zumal wir hier berücksichtigen müssen das der Maschine auf tausenden von Feet der Treibstoff ausging.
Irgendwann ging´s dann mit ungeheurer Wucht abwärts und beim Einschlag könnte das Teil dann vollständig geshreddert worden sein unter Wasser.

Mich wundert daher überhaupt nicht das man damals nie ein Wrackteil von MH370 fand. Nehmen wir aber mal an es gab welche die auf dem Wasser schwammen - Wie will man die mitten im Nirgendwo aus der Luft als Wrackteile identifizieren da sie nicht grösser wären als eine Lage Toilettenpapier ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 21:44
@DearMRHazzard
Da kann ich Dir nur zustimmen. Was mich wirklich noch interessieren würde, wäre das , ob es möglich ist eine Maschine wie diese im ganzen , und bei ja wohl heftigen Wetterverhälnissen, sprich Sturm (hoher Wllengang), in einem Stück zu landen, ähnlich dem der Notlandung auf dem Hudson-River. Nun ja, Captain ''Sully'' war unvorbereitet, aber einer der Piloten oder wer auch immer in diesem Flugzeug vielleicht nicht und hat auch diese schwierige Landung mit einkalkuliert.
Ehrlich gesagt glaube ich nicht so sehr daran, aber weiß man es?
Als normal denkender Mensch kann ich nur sagen dass selbst kleinste mögliche Beweisstücke, sei es ein Tuch, welches nördlich von Perth angeschwemmt wurde, egal ob wirklich von MH370, irgendwelchen Trittbrettfahrern oder Angehörigen, die die Suche nur aufrecht erhalten wollen, aufrecht erhalten werden muss. Es wurde so viel Geld für die Suche ausgegeben, dass die Sache jetzt und vollständig mit allen Eventualitäten zu Ende geführt werden muss. Und wenn es noch 5 weitere Jahre in Anspruch nehmen sollte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 22:00
Zitat von Pluto888Pluto888 schrieb: Was mich wirklich noch interessieren würde, wäre das , ob es möglich ist eine Maschine wie diese im ganzen , und bei ja wohl heftigen Wetterverhälnissen, sprich Sturm (hoher Wllengang), in einem Stück zu landen, ähnlich dem der Notlandung auf dem Hudson-River.
In dem Gebiet herrschte ein Wellengang auf Beaufort-Skala 7

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 768)
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 603)

Eine Landung auf dem Wasser nach dem Beispiel des Hudson Miracles kann man hier also so gut wie ausschliessen.
Zitat von Pluto888Pluto888 schrieb:Es wurde so viel Geld für die Suche ausgegeben, dass die Sache jetzt und vollständig mit allen Eventualitäten zu Ende geführt werden muss. Und wenn es noch 5 weitere Jahre in Anspruch nehmen sollte.
Das tolle daran ist, Malaysia, China und Australien wollen MH370 unbedingt finden. Sie hätten sich das so einfach machen können. Einfach die INMARSAT-Daten unter den Tisch fallen lassen und die Maschine wäre zu einem unlösbarem Mysterium geworden für alle Zeit.
Aber nein, genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird weiter alles versucht um MH370 zu finden. Dafür "gräbt" man nun Meter für Meter im Südkorridor um und weitet die Suche um weitere 60.000 Km² aus.

Niemand gibt hier auf. Kein Ermittler und keine Regierung. Ich wette viele sehen dieses Projekt mittlerweile auch schon rein sportlich. Aufgeben ist völlig inakzeptabel. Man sucht solange bis jede Hoffnung dahin ist. Bis dahin ist noch ein weiter Weg auf dem man MH370 finden kann.

Ich bleibe optimistisch. Eines Tages kommt die Meldung über den Ticker : "GOT IT".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 23:42
Zitat von Pluto888Pluto888 schrieb:Das wird da und nur da gefunden werden, wo es Wissenschaftler wie z.b. Dr. Bobby Ulich, andere oder das ATSB berechnet haben. Die Jungs setzen doch nicht ihre Éxistenz aufs Spiel ,um uns irgendwelchen Müll zu erzählen.
Nein, sicher nicht. Deren Glaubwürdigkeit und Ernsthaftigkeit bezweifelt wohl auch keiner. Hier geht es meiner Meinung nach eher um das Prinzip "shit in, shit out".


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2015 um 23:50
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Hier geht es meiner Meinung nach eher um das Prinzip "shit in, shit out".
Was bedeutet das ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.04.2015 um 00:28
Das bedeutet, dass auch die ausgefeilteste Analyse nur Unsinn hervorbringen kann, wenn die Daten, auf denen sie basiert, falsch sind oder falsch interpretiert werden. Bei aller Ernsthaftigkeit der analysierenden Wissenschaftler.

Einer der größten Haken an der ganzen Sache mit den Inmarsat-Daten ist für mich, dass die ungekürzten Rohdaten bis heute nicht veröffentlicht wurden. Ich sehe keinerlei Grund mehr dafür, sie jetzt immer noch zurückzuhalten. Nur einen Ausschnitt davon zu veröffentlichen hat auch nichts mit Freundlichkeit zu tun, denn es gibt genug fähige Leute, die problemlos in der Lage wären, diese Rohdaten zu analysieren. Das wäre im Sinne der Transparenz schon vor langer Zeit dringeng nötig gewesen, trotzdem ist es nie passiert. Weshalb nicht? Wieso dürfen wir z.B. die ACARS-Meldungen nur als screenshots im Zwischenbericht sehen, aber nicht in den Daten? Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, aber ich werde den Gedanken nicht mehr los, dass mit diesen Daten etwas grundsätzlich nicht stimmt. Ausser ihnen gibt es nicht die Spur eines Hinweises, dass MH370 jemals nach Süden geflogen ist. Niemand hat irgendetwas dort hinfliegen sehen.

Ein anderes großes Problem in dem Zusammenhang ist die Glaubwürdigkeit der Radar-Daten, wie Paul Howard treffend zusammengefasst hat:
http://www.paulhowardplays.com/blog/mh370-radar-track-what-did-they-see (Archiv-Version vom 02.09.2016)

Beide zusammen bilden die Grundlage für die SIO-Hypothese, und beide stehen auf ziemlich wackeligem Grund.


1x zitiertmelden