Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

ET ist bereits in Indien oder China

18 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Indien
Seite 1 von 1

ET ist bereits in Indien oder China

28.04.2005 um 17:34
Diesen Artikel habe ich vorhin gefunden. Es gibt noch sher viele davon aber alle mit gleichem Inhalt. Habt Ihr noch mehr Infos dazu? Bitte her damit...das Thema scheint echt spannend zu sein...Danke

Marcel


Immer wieder erreichen uns Nachrichten über vermeintliche UFO-Sichtungen, die dann jedoch immer wieder im Boden versinken. Genau dasselbe soll sich schon seit mehreren Jahren zwischen Indien und China ereignet haben.



Die Region Ladakh, die zwischen Indien und China mitten im Himalaya liegt, ist das Grenzgebiet der beiden Staaten. Dennoch haben sich beide Länder darauf geeinigt, in die Region keine Grenzpatrouillen auszusenden. Gerade dieser Umstand lässt so manchen Verschwörungstheoretiker aufhorchen, gerade wenn die Einheimischen von seltsamen Lichtern berichten.

Erst kürzlich reisten einige Hindu-Pilger auf dem Weg zu dem Berg Kailash durch diese Region und konnten dabei auch die seltsamen Lichterscheinungen beobachten. Als sie die Umstände näher beleuchten wollten, wurden sie von chinesischen Beamten zur Rückkehr bewegt. Die Pilger zogen ab und versuchten ihr Glück auf der indischen Seite der Region. Dabei waren sie jedoch ebenso erfolglos, aber wenigstens waren sie in der Lage ein Gespräch mit indischen Beamten anzufangen. Diese bestätigten die Lichter am Himmel, gaben aber an, sich zu diesem Phänomen nicht äußern zu dürfen.

Die Region ist bekannt dafür, dass sich hier die eurasische und die indische Erdplatte überlagern und sich somit eine "doppelte" Erdplatte ergibt. Die Theorie, die von einigen UFO-Strategen verfolgt wird, ist kaum zu glauben: Sie gehen davon aus, dass sich in der doppelten Erdplatte eine außerirdische Basis befinden könnte.

Getoppt wird diese Story noch von einer chinesischen Schulklasse, die bei einem Schulausflug die Landschaft zeichnen sollten. Mehr als die Hälfte der Kinder hatten auf ihren Zeichnungen fremdartige Objekte im Himmel! Viele dieser Kinder wussten sogar wo und wann diese Objekte zu suchen waren.


melden
Anzeige

ET ist bereits in Indien oder China

28.04.2005 um 18:03
is aber nix neues.Es ist aber immer wieder insteressant,das es verschiedene länder gibt die "kontakt" it ausserirdischen haben.

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

ET ist bereits in Indien oder China

28.04.2005 um 18:16
aber ist es auch wirklich so?


melden

ET ist bereits in Indien oder China

28.04.2005 um 18:57
ich glaube da nicht dran... wer gibt euch die 100 prozentigkeit das ufos irgendwelche lichterscheinungen sind und nicht ganz schwarz oder gar unsichtbar....wer gibt euch die 100 prozentige sicherheit das ein ufo wie eine untertasse aussieht????

ich glaube nicht an sowas....

bin nicht auf der welt um es jeden recht zu machen


melden

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 09:22
Da macht aber jemand seinem namen alle Ehre, gelle? :-)


melden
hessdalen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 14:21
Sehr interesant und noch ein neues komisches UFO gebit wo die Erde zwei schichten hat oder das es dort viele erdbeben gibt, ist ja auch komsich das alles warum diese UFOs imer dort sind?


melden

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 14:54
Mhhh wenn viele leute soetwas sehen, dann wird wohl was dran sein, natürlich nur falls es auch stimmt, hab ja nicht mit ihnen geredet^^. Ich habe schon oft etwas vom Himalaya im bezug auf auserirdische gelesen und vielleicht ist an den Geschichten ja irgendwas dran


melden

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 14:55
Oder eine Gravitations-Anomalie der Erde.

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden
kaleun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 16:10
@mundj

von welcher Internetseite ist dieser Text ?

habe zwar aus dieser Gegend auch schon eine Menge gehört, aber diese
Geschichte mit dieser Pilgergruppe erscheint mir gerade auf den ersten Blick
etwas unglaubwürdig.
wenn von der chin. und indischen Regierung keine Patrouillen in diese Region
geschickt worden sind, wie kann es dann sein, dass diese Pilgergruppe von
chin. und indischen Beamten aufgehalten wurden ?



komisch... hab seit Jahren kein Schnee mehr gesehen ( dasBoot )


melden
kaleun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

29.04.2005 um 16:18
hab gerade noch etwas dazu gefunden.

die chin. Regierung hat da sehr wohl eine Menge Beamte stationiert, um
gerade die tibetischen Klöster zu kontrollieren.
und diese Tatsache steht im Wiederspruch zu dem, dass es eine Regelung
zwischen den Regierungen gibt keine Beamten da hin zu entsenden.



komisch... hab seit Jahren kein Schnee mehr gesehen ( dasBoot )


melden

ET ist bereits in Indien oder China

30.04.2005 um 15:12
Da macht aber jemand seinem namen alle Ehre, gelle?

wieso das den...



bin nicht auf der welt um es jeden recht zu machen


melden
derpate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

30.04.2005 um 22:58
die kinder hatten sicher wieder mal ne lebensmittelvergiftung und sahen dadurch krasse sachen.*g*


melden

ET ist bereits in Indien oder China

01.05.2005 um 00:15
@all sind die beamten auch grentpatrolien! is da nicht ein kleiner unterschied?
Grenzpatrouillen sind doch soldaten aber beamte sind keine soldatem also warum soll die geschichte dennunglaubwürdig sein?!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden

ET ist bereits in Indien oder China

01.05.2005 um 00:16
Da waren einige Hindu-Pilger die auf dem Weg zu dem Berg Kailash seltsame Lichterscheinungen beobachteten! Als sie die Umstände näher beleuchten wollten, wurden sie von chinesischen Beamten zur Rückkehr bewegt. *Also bis hier hin und nicht weiter..* Das gleiche auf der indischen seite nur das die beamten.. zwar bestätigten etwas zu sehen aber nichts dazu sagen dürften!

Mag sein das es da beamte gibt aber so was spielt sich da ab! Ab und zu ließt man was darüber.. aber mehr gehen die median auch nicht darauf ein!

Und @ kaleun bitte quelle angeben sonst ist auch deine geschichte unglaubwürdig!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden

ET ist bereits in Indien oder China

01.05.2005 um 00:47
@ar3z
<"Und @ kaleun bitte quelle angeben sonst ist auch deine geschichte unglaubwürdig!">

Ach was! WENN er Quellen angibt sind DIESE dann unglaubwürdig! Wer von Alien-UFOs nix wissen WILL, der wird ALLES für unglaubwürdig erklären können - jedenfalls hier im Forum. Und wer überall UFOs sieht, der wird sich von rationalen Erklärungen nicht belehren lassen. Das hat schon lange Methode und ist auch nicht zu ändern.

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden
kaleun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

01.05.2005 um 01:21
Ich habe schon wesentlich bessere und glaubhaftere Berichte gelesen zu
Sichtungen in diesem Gebiet. Daher auch der Wunsch nach einer
Quellenangabe.

Das in dieser Region mehrfach Dinge von den Menschen gesehen werden, die
auf den ersten Blick nicht erklärbar sind, ist für mich ohne Zweifel.

aber die Sache, dass für diese Region Ladakh eine Regelung getroffen wurde
zwischen den Staaten China und Indien ist inhaltlich einfach nicht richtig.
Fakt ist, dass dort mindestens von chinesischer Seite Personen stationiert
sind, um z.B. die tib. Klöster zu kontrollieren. Und das steht im Wiederspruch
zu dieser "angeblichen" Regelung.

Bitte informier dich einfach selbst, ob diese Regelung exestiert zwischen den
Staaten China und Indien oder ob es diese Regelung aufgrund von Tatsachen
nicht geben kann.

Es gibt im Internet sehr viele Berichte von Sichtungen die man aufgrund von
Tatsachen sofort wiederlegen kann.
Leider lassen diese Berichte die wirklichen ungeklärten Sichtungen mit in
einen Topf fallen und ebenfalls unwahrscheinlich erscheinen.
Aus dem Grund werden die wirklich ungeklärten Sichtungen bald von niemand
mehr ernstgenommen....leider


komisch... hab seit Jahren kein Schnee mehr gesehen ( dasBoot )


melden
kaleun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ET ist bereits in Indien oder China

01.05.2005 um 01:29
@jafrael

wenn jemand mal in einer sehr guten Qualität ein UFO fotographieren kann
wird dieses Foto trotzdem als Fake dargestellt.
Es gibt ganz einfach zu viele gefälschte "Tatsachen", welche dieses ganze
Thema lächerlich und von vorn herein als Lüge erscheinen lassen.



komisch... hab seit Jahren kein Schnee mehr gesehen ( dasBoot )


melden
Anzeige

ET ist bereits in Indien oder China

28.08.2010 um 10:10
interessante theorie..
aber das mit den polizei oder Militaeraufkommen und verbindung zusetzen ist ein wenig weit hergehohlt..


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aaron Swartz R I P48 Beiträge