Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

10.07.2019 um 12:05
akropolis schrieb:nach einem soliden Commitment (ist nicht zu übersetzen)
= "viel Kohle"


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

10.07.2019 um 13:50
celsus schrieb:akropolis schrieb:
nach einem soliden Commitment (ist nicht zu übersetzen)

= "viel Kohle"
nee, auch nach der Überweisung von "viel Kohle" wird niemand den Inhalt zu sehen bekommen, da sorgt der große Erfinder schon dafür...


melden

Auftriebskraftwerk

10.07.2019 um 20:20
oldzambo schrieb:nee, auch nach der Überweisung von "viel Kohle" wird niemand den Inhalt zu sehen bekommen, da sorgt der große Erfinder schon dafür...
Naja, wer weiß. DDD hat ja eine konkrete Duftmarke gesetzt, bei der er tiefere Einblicke zu gewähren bereit ist. Völlige Transparenz gibt es da immerhin schon zum Schnäppchenpreis von 1 Mrd. ZigarettenEuro.


melden

Auftriebskraftwerk

10.07.2019 um 21:15
celsus schrieb:zum Schnäppchenpreis von 1 Mrd. ZigarettenEuro.
Wer hat schon soviel Asche übrig?


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 06:50
kasmichl schrieb:celsus schrieb:
zum Schnäppchenpreis von 1 Mrd. ZigarettenEuro.

Wer hat schon soviel Asche übrig?
Es gibt viele Menschen, die zu viel Kohle aber nix in der Birne haben. Ist auch besser, sie beschäftigen sich mit Auftriebskraftwerken, als wenn sie plötzlich amerikanischer Präsident werden...


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 07:08
Zum Yildiz-Test im August:

Ich tippe, dass die Veranstaltung nicht stattfinden wird.
Yildiz hatte vielleicht auf super Einnahmen gehofft bei der Präsentation Anfang Juli.
100 erhoffte Teilnehmer x 1200 Euro z. B. Diese Einnahmen wären ihm zugestanden, vielleicht wollte er danach die Reißleine ziehen und Gaia im Regen stehen lassen, sie haben ja einen Glaskasten.

Jetzt musste er es in Anwesenheit der Rs kostenlos anbieten, als Wiedergutmachung und weil Test 1 gezeigt hat, dass eh kaum ein Depp bereit ist zu zahlen.

Er wird aber keine Lust haben für lau den Stress nochmal auf sich zu nehmen. Er weiß, dass er sich sehr verdächtig gemacht hat mit Test 1 und könnte befürchten dass sogar die Kindergartenkinder Robert(o) nicht mehr an den Nikolaus aus der Türkei (sic!) glauben. Es wird ihm noch mehr auf die Finger geschaut werden.

Robert und Roberto sind auch merkwürdig ruhig. Womöglich verstritten wegen unterschiedlicher Interpretation und weiterer Vorgehensweise.
In einem Beitrag wurde mal eine wochenlange Krankheit des einen erwähnt, weswegen der andere übernehmen musste. ( facebook.com/ProjectsGAIA/videos/439475760169456 ). Kann sein, dass es wieder gar nicht gut geht, nach der Enttäuschung.

Es musste in einer Katastrophe enden, wie immer. Vielleicht ist die Katastrophe schon da.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 07:42
Dblickstrudel schrieb:Yildiz hatte vielleicht auf super Einnahmen gehofft bei der Präsentation Anfang Juli.
Aber wie hätte die Veranstaltung bzw. der Pizzaofen dann laufen sollen? Irgend etwas hat da nicht so funktioniert, wie es geplant war, und damit meine ich nicht den angeblichen Defekt.
Ich denke auch, da kommt nichts mehr. Vielleicht noch eine kurzfristige Terminverschiebung aus fadenscheinigem Grund, danach kann sich GAIA wieder voll auf Infinity konzentrieren.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 08:10
@Poipoi
Wenn 100.000 € gewunken hätten, hätte er sich vielleicht auch mehr Mühe beim Verlegen des OU-Kabels gemacht. So war eh schon alles verloren. Und evtl. saß ihm z. B. der eifrige und glaubende Duarte beim Aufbau im Nacken.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 08:19
Ich denke auch, dass das Pulver schon verschossen ist. Ein zweites mal wird er sich mit seinem Magent-Motor nicht blamieren wollen.

Auch für GAIA wird es langsam eng -
- Rosch nix
- SAV nix
- Yildiz nix

Ein weiteres Projekt - das wird dann keinen mehr wirklich interessieren. Sie lehnen sich einfach zu weit aus dem Fenster mit der Präsentation eines funktionieren Geräts. Die Schneiders sind da in dieser Hinsicht vorsichtiger - die legen sich nicht so fest.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 08:57
Dblickstrudel schrieb:100 erhoffte Teilnehmer x 1200 Euro z. B. Diese Einnahmen wären ihm zugestanden, vielleicht wollte er danach die Reißleine ziehen und Gaia im Regen stehen lassen, sie haben ja einen Glaskasten.
naja, das war sicher zu hoch gegriffen, man sollte sich immer an guten Referenzen orientieren, z.B. was kostet eine Eintrittskarte, um sich 3 Tage Blödsinn bei den Schneiders anzuhören. Das wäre ein guter Richtpreis gewesen. Evtl. sollte aber auch zu hoher Publikumsverkehr verhindert werden.

Ein schönes Szenario wäre jetzt wenn sich Yildiz dazu bereit erklärt, den Test bei den Robert(o)s zu machen. Dann irgendeinen Schrott gegen Kaution dorthin schicken, bei der Inbetriebnahme festellen, dass das Ding nicht funktioniert, behaupten, die Robert(o)s hätten alles kaputt gemacht, mit großem Krach verschwinden und Kaution behalten.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 09:02
oldzambo schrieb:als wenn sie plötzlich amerikanischer Präsident werden...
kann man nur hoffen das nicht irgendwann einer davon sich in einer solchen Position von sowas blenden lässt. Nicht auszudenken wenn der Präsident der USA plötzlich Auakws vorbestellt ^^


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 09:05
pezi schrieb:Auch für GAIA wird es langsam eng -
die Hoffnung stirbt zuletzt. Und das trifft eigentlich für beide Seiten zu. Für uns das es entlich ein Ende hat (wobei, dann wirds hier ziemlich langweilig) und für Gaia das sie doch wieder etwas neues zum bejubeln finden.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 10:00
Dann wird Yildiz jetzt fleißig basteln. Und zwar an seiner Ausstiegslegende.
Da er seit vielen Jahren lügt und ein dickes Fell hat, wird ihm schon was Passendes einfallen. Fremde böse Mächte, oder eine sensationelle Neuentwicklung, die sein bisheriges Konzept gigantisch verbessert, aber wofür er noch mehr Zeit braucht, ein Angebot eines großen Unternehmens, das seine Idee besser umsetzen kann...


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 10:49
Dblickstrudel schrieb:Dann wird Yildiz jetzt fleißig basteln. Und zwar an seiner Ausstiegslegende.
Da er seit vielen Jahren lügt und ein dickes Fell hat, wird ihm schon was Passendes einfallen. Fremde böse Mächte, oder eine sensationelle Neuentwicklung, die sein bisheriges Konzept gigantisch verbessert, aber wofür er noch mehr Zeit braucht, ein Angebot eines großen Unternehmens, das seine Idee besser umsetzen kann...
Er hatte wohl schon mal so eine Legende losgelassen, in großer Empörung war damals beim Slimvogel zu lesen, Yildiz hätte von einem großen deutschen Unternehmen einen Millionenbetrag für sein Patent erhalten, damit diese das Patent in der Schublade verschwinden lassen können. Dass sowas natürlich völliger Blödsinn ist, ergibt sich schon daraus, dass Patente schon in der Anmeldephase veröffentlicht werden, d.h. jeder könnte das Ding trotzdem nachbauen und privat nutzen. Selbst gewerbliche Konkurrenten könnten das Ding bauen und den Strom nutzen, denn eine Patentverletzung wäre kaum nachweisbar (Strom hat keine Farbe und auch keine Orgonschwingung oder sonstwas ;-). Die alte Mär von den verschworenen Energiekonzernen, die reihenweise Patente für FE-Maschinen für die Schublade aufkaufen würden ist also schon wiederlegt, wenn man in der Lage ist, für 5 Pfennige nachzudenken. Das wiederum wirf natürlich ein schlechtes Licht auf das Denkvermögen des Slimvogels...


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 10:59
Wenn man sich den ganzen Bastelkram ansieht, den Yildiz in der Vergangenheit zusammengeschustert hat, findet man einige Gemeinsamkeiten:
- der "Antrieb" ist ein geheimnisvoller Magnetmotor, man hört etwas.
- es kommt Spannung raus (Ausnahme Gokart), die kann man messen
- er führt das Wundergerät mit einer Last vor, meist über einige Minuten
- er gibt seine Prototypen nicht aus der Hand und lässt Beobachter nicht das Innenleben seiner Wundergeräte erkunden
- bei technischer Würdigung der Beobachtungen enthalten alle seine Konstrukte eine leistungsfähige Batterie

Bei der letzten Vorführung wurde der Betrieb mit Verbrauchern nicht gezeigt, sondern der Kasten lief im "Leerlauf". Aller Wahrscheinlichkeit ist da ein Spannungswandler eingebaut, denn der Kasten hatte ja schon einmal mit einer Last in Izmir funktioniert. Und der Spannungswandler dürfte auf dem Transport oder anderweitig zu Schaden gekommen sein.

Der geforderte Eintrittspreis sollte wohl eher Neugierige und Skeptiker wie uns abhalten, wir hätten vielleicht zu viele Fragen gestellt oder Zweifel vorgetragen. Das Zielpublikum bekommt für einen solchen Event Freikarten angeboten, die auch wegen der normalen Teilnahmekosten besonders "wertvoll" erscheinen. Oder man gewährt einen Einblick vorab, wie bei Herrn Celani.

Alle Beteiligten düften ziemlich dumm aus der Wäsche schauen. Der Heizungs- und Klimaunternehmer hat enorme Kosten für den Demonstrationsaufbau mit allem Drumherum. Yildiz ist eine Riesenstrecke gefahren, hat Kosten für das Hotel und der Kasten ist defekt. Auch seine wisenschaftliche Begleitung wird ein Hotelzimmer benötigen. Und Gaia hat die Werbetrommel gerührt, @RobertReich ist durch die Weltgeschichte kutschiert, hat Kosten für einen Mietwagen und Hotel. Und außer Spesen ist nix gewesen.
Jetzt soll die Show noch einmal wiederholt werden, mit weiteren Kosten und unsicherem Ausgang. Mal sehen, ob nicht beim nächsten Mal wieder nach einigen Stunden Schluss ist.


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 12:26
... und die Yildizvergangenheit (über ein Jahrzehnt) ist von "mißlungen" Vorführungen gesättigt. Immer verreckt etwas, nie kann eine adequate Demo stattfinden. Er hat scon so viele "Versionen" gebaut. In den zig Jahren hätte jeder "normale" Bastler die Schwachstellen ausgemerzt.
Dies würde allerdings bedeuten das man den nächsten Schritt gehen muß und nicht mehr mit Startup-Shows sein Geld verdienen kann.
... Ich weiß jetzt woher der Satz kammt: Das hast du aber getürkt!! ....


melden

Auftriebskraftwerk

11.07.2019 um 15:11
califix schrieb:Jetzt soll die Show noch einmal wiederholt werden, mit weiteren Kosten und unsicherem Ausgang. Mal sehen, ob nicht beim nächsten Mal wieder nach einigen Stunden Schluss ist.
Yildiz hat in der FE-Szene den höchsten Adelsgrad erreicht, jeder in der Szene kennt jemanden, der einen kennt, der als (Elektromeister/Physiker/Professor/KFZ-Mechaniker/...) das Ding schon getestet hat. Es ist also absolut unbestritten, dass die Kiste funktioniert. Für den (Märchen-)Erfinder eigentlich ein sehr erstrebenswerter Zustand. Warum sollte er sich freiwillig aus seiner Komfortzone rausbegeben?


melden

Auftriebskraftwerk

14.07.2019 um 11:37
https://gaia-projects.org/de/#roadmap

Unsere Roadmap wird in Kürze aktualisiert, vielen Dank für Ihre Geduld!

Ist das schon länger so oder aufgrund der aktuellen Nicht-Ereignisse?


melden

Auftriebskraftwerk

14.07.2019 um 12:14
kasmichl schrieb:Ist das schon länger so oder aufgrund der aktuellen Nicht-Ereignisse?
Mindestens seit 16.5. steht das schon da. (s. Beitrag von califix, Seite 2.704 ).
"In Kürze" hat im Freien Energie Jargon eine prinzipiell andere Bedeutung als im herkömmlichen Sprachgebrauch.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

14.07.2019 um 12:26
Dblickstrudel schrieb:Mindestens seit 16.5. steht das schon da.
Also seit zwei Monaten. Bei einer Roadmap, die in Quartale eingeteilt ist, ist das schon ein sehr langer Zeitraum.
Bin derzeit am Handy unterwegs, da ist die Suche sehr mühsam. Soweit ich mich erinnere, wurde hier mal die Roadmap gepostet - hat jemand den Link zur letztverfügbaren Version?

Denn Gaia verfolgt ja soooo viele Projekte gleichzeitig, da soll man nix aus den Augen verlieren.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pyramiden weltweit246 Beiträge