Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.550 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

15.10.2021 um 08:49
Zilverstroom:
KINETIC POWER PLANT 0.2 IN DER WARTESCHLEIFE.
Das Kinetic Power Plant Modell 0.2 mit einer Ausgangsleistung von 200 KVA ist vorerst nicht mehr bestellbar.

Interessenten können wir auf die Warteliste setzen.

Die Auslieferung beginnt mit dem Wiederanlauf der Produktion.

14 oktober 2021
Witzbolde.


melden

Auftriebskraftwerk

22.10.2021 um 10:54
Ein Artikel aus Korea vom 22.10.21, in dem "Rosch Korea" das KPP bewirbt. Es wird ungefähr drei mal dasselbe erzählt, der übliche Unsinn halt.
KPP 500kw und 100kw werden im Save The AG R&D Center in Thailand durch den Erwerb von Prüfberichten und KPP-Produktzertifizierungen der EU-Zertifizierungsstellen TÜV und DEKRA betrieben. Darüber hinaus befinden sich die EU und Deutschland in der Endzertifizierung neuer und erneuerbarer Energien.
Interessant ist die Information, dass vollständig Geimpfte ab nächsten Monat wieder die Farm besuchen dürfen. Dort war wahrscheinlich längere Zeit tote Hose.
CEO Moon sagte: "Das Projekt hat sich aufgrund der verlängerten Corona 19 verzögert, aber ab nächsten Monat können nur diejenigen, die den zweiten Impfstoff erhalten, das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Pattaya, Chonburi, Thailand, wo sich der Hauptsitz befindet, besuchen, ohne Quarantäne."

https://www.asiatime.co.kr/article/20211020500241 (Google Übersetzung)


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

22.10.2021 um 17:47
Puuuuh, man fällt bei diesem Verein immer noch auf die selben Maschen rein, bzw. teilt immer noch Beiträge wo in erster Linie wieder seeehr viel Geld verlangt wird :)

https://gaia-energy.org/oevr-news-2021-10/


2x zitiert1x verlinktmelden

Auftriebskraftwerk

22.10.2021 um 18:03
Zitat von hugosahugosa schrieb:https://gaia-energy.org/oevr-news-2021-10/
Dr. Marukhins Raumenergietechnologie, die schon in Russland seit etwa 2005 erfolgreich im Einsatz ist
Das ist eine Lüge.
REALITÄT WERDEN
Mit Sicherheit nicht.

Der Verein GAIA ist so etwas wie der Schrottplatz der Freie Energie Technologien: HHO, Aukw, KPP, Infinity, Yildiz,...


melden

Auftriebskraftwerk

22.10.2021 um 20:13
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Interessant ist die Information, dass vollständig Geimpfte ab nächsten Monat wieder die Farm besuchen dürfen. Dort war wahrscheinlich längere Zeit tote Hose.
für die Scamer dürfte es nichts besseres als Corona geben, das ist DIE Ausrede schlechthin für die Verzögerung der Inbetriebnahme physikalisch unmöglichen Schwachsinns...


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2021 um 13:35
Zitat von hugosahugosa schrieb:Puuuuh, man fällt bei diesem Verein immer noch auf die selben Maschen rein, bzw. teilt immer noch Beiträge wo in erster Linie wieder seeehr viel Geld verlangt wird :)

https://gaia-energy.org/oevr-news-2021-10/
Uatu hat es hier schon einmal erwähnt. Adolf Schneider war vor über einem Jahr ja schon mit der Wunderröhre unterwegs und wollte damit alle zu Millionären machen.
Werden Sie Millionär mit Adolf Otto SCHNEIDER und seiner FITRA PLC

Anlagen mit bis zu 1.000 KW sind bereits seit 10 Jahren im Einsatz.
https://www.diebewertung.de/werden-sie-millionaer-mit-adolf-otto-schneider-und-seiner-fitra-plc/ 16.09.2019
Es wiederholt sich alles immer wieder. Zu gerne wüsste ich, wie viele Leute mit der Kiste schon erfolgreich betrogen worden sind. Da scheint es wieder einmal die Masse zu machen, die über das Internet erreichbar ist. Da kann man ködern mit was man will. Kostengünstig und einfach zu realisieren. Ein paar Seiten im Internet und rechtlich nicht angreifbare Formulierungen. Es ist immer nur eine Frage der Statistik, wie viele Leute dann drauf reinfallen. Ein Umstand, den den sich inzwischen etliches skrupelloses Pack in etlichen Sparten zunutze macht.


melden

Auftriebskraftwerk

23.10.2021 um 17:35
Damit die Zusammenhänge für Newbies und Gelegenheitsleser etwas klarer werden, ein paar Erläuterungen zu dem GAIA-Link, den @hugosa oben gepostet hat. Der Inhalt stammt nicht direkt von GAIA, sondern es handelt sich um die Wiedergabe des aktuellen ÖVR-Newsletters (ÖVR = Österreichische Vereinigung für Raumenergie). Darin wird Werbung für den "Marukhin Hydraulischer Energie-Generator HEG" gemacht, der seit einiger Zeit hier im Thread ein Nebenthema ist.

Die seit jeher üblichsten Methoden, mit denen bei Freie-Energie-Scams Geld gemacht wird, sind der Verkauf von Lizenzen und die Annahme von Vorauszahlungen auf angekündigte Geräte. Ein Ausschnitt aus dem Newsletter:
A. Österreich – Lizenz

Noch ist die Unterlizenz für Österreich in der Höhe von 380.000,- € zu haben. Es wäre auch ein Zusammenschluss mehrerer ÖVRler denkbar, wenn diese Investition einer alleine nicht schafft. [...]

B. Ankauf einer 1MW- Anlage

Investition €1mio. Bei den derzeitigen Strompreisen amortisiert sich diese Investition innerhalb etwa 2,5 Jahre.

C. Händlerlizenz in Österreich

Falls Sie Händler im Vertrieb in Österreich werden wollen (mit 40% Rabatt auf den Verkauf einer 1MW- Anlage!!!) hätten Sie mit 50.000,-
Investment zu rechnen.

(oevr.at/service/OEVR_newsletter.html -> Newsletter - Oktober 2021)
Auserdem wird eine 20-kW-Demo in Moskau angekündigt:
LETZTER AUFRUF

Vorführung einer 20kW-Demonstration in Moskau

Sie haben die Möglichkeit zusammen mit Ihren Messtechniker an einer Demo in Moskau [...] etwa gegen Mitte-Ende November teilzunehmen. Hier können Sie sich grundsätzlich von der momentan unschlagbaren Technologie überzeugen, [...].

[...]

Alle Präsidenten der deutschsprachigen Raumenergievereinigungen werden an dieser geschichtsträchtigen Demo in Moskau auch anwesend sein.

(oevr.at/service/OEVR_newsletter.html -> Newsletter - Oktober 2021, Hervorhebungen entsprechen dem Original)
Die Teilnahme soll regulär 1300 EUR pro Person kosten, für eine Begleitperson 50%.

Bei den Schneiders klang das im Frühjahr noch ganz anders:
Wir haben bereits mehreren Firmen Produktionsaufträge von je 1-2 HEG erteilt. Deren Produktionszeit ist unterschiedlich. Die kürzeste Frist ist drei Monate. Wir rechnen also im Sommer 2021 mit der Lieferung des ersten [500-kW-] Geräts. Danach erfolgt die Prüfung beim TÜV bzw. bei der Eidg. Material- und Prüfzentrale EMPA in der Schweiz.

(NET-Journal März/April 2021 (pdf), S. 21)
Es war natürlich, wie ich seinerzeit hier geschrieben hatte, völlig klar, dass es nicht so ablaufen würde. Anstelle von im Auftrag der Schneiders produzierten 500-kW-Geräten im Sommer gibt es jetzt also nur eine 20-kW-Demo unter Kontrolle von Marukhin in Moskau im November. Es läuft also alles wie üblich:
Zitat von uatuuatu schrieb am 07.04.2021:So werden Monate, vielleicht sogar Jahre mit immer neuen Verzögerungen und Ausreden vergehen. Ob es jemals zu einem Showdown kommen wird, hängt vom Verhalten der Investoren ab. Zugute kommen könnte den Schneiders dabei, dass erfahrungsgemäss viele Freie-Energie-Investoren bereit sind, auch die abwegigsten Ausreden für immer neue Verzögerungen zu akzeptieren, weil sie das vor der schrecklichen Alternative bewahrt, einzusehen, dass die Kritiker auch diesmal von Anfang an Recht hatten. ;)



melden

Auftriebskraftwerk

26.10.2021 um 17:07
In die Kommentare auf wallstreet-online.de über die Afkem AG ist seit gestern wieder Bewegung gekommen.
Ging los mit:
Habe mal bei AFKEM angerufen. Da geht der AB an, dass man außerhalb der Geschäftszeiten anrufe. Es wird noch mitgeteilt, dass es sich um den Anschluss der AFKEM und - das war schlecht zu verstehen - Roche AG ? oder ähnlich handele. Eventuell kann ja einer aus dem Board mal einen Anrufversuch starten. Ich habe da kein gutes Gefühl.
Quelle: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/umgekehrte-sortierung/1174827-121-130/afkem-wiederbelebung-boersenmantelts

Geht weiter mit:
.....und wer sich über Christian T., seine Kumpanen und ihren skurrilen "Geschäftsideen" informieren möchte, sei diese Seite empfohlen: http://www.boeser-wolf.eu/?S=AuKW_Warum, inklusive Verlinkungen auf Fernsehbeiträge von WDR und ORF und einem Verfahren vor dem Landgericht Linz.

Das ist aber alles schon viele Jahre bekannt. Übrigens können Minderheitsaktionäre eine Hauptversammlung gerichtlich erzwingen bzw. selbst einberufen, wenn nichts passiert. Aber dafür muss man sich halt rühren.
und:
Ob man je wieder etwas hören wird von unserer AFKEM, früher AG für Chemische Industrie? 😢

Eine Rosch Innovations GmbH hat noch eine Internetseite, also mausetot scheint der Konzern der Aktionäre nicht zu sein.
https://www.northdata.de/ROSCH+INNOVATIONS+Deutschland+GmbH,…
Die Rosch Innovations GmbH ist auch hier bei der Homepage rosch.ag im Impressum genannt, mit gleicher Adresse und Telefonnummer, wie AFKEM.
https://rosch.ag/index.php

Aufklärer haben diese Website:
https://gaia.ws1.eu/organigramm.php
Quelle: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/umgekehrte-sortierung/1174827-131-140/afkem-wiederbelebung-boersenmantelts


melden

Auftriebskraftwerk

29.10.2021 um 06:46
Oh nein, ein unersetzliches Kulturdenkmal, der Standort des ersten funktionierenden Perpetuum Mobiles der Geschichte, die Garage in Horhausen im Westerwald, wurde dem Erdboden gleichgemacht. Dort gingen afrikanische Könige ein und aus und die Garagenbande trieb dort ihr Unwesen.
(Ob man beim Erweitern des Geländes die versteckten Stromkabel einfach überasphaltiert hat?)


GarageOriginal anzeigen (0,1 MB)


melden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 10:49
Ein russischer Freie-Energie Propagandist, der auf seinem YouTube-Kanal fleissig alle möglichen Scams präsentiert, ist ein riesengroßer Rosch-Fan. Und er hat nun die ultimative Erklärung gefunden, wie die wundersame Energievermehrung im KPP vonstatten geht. Dazu bedient er sich einesBeispiels, wie es einfacher und einleuchtender nicht sein kann:

Spoiler
Es ist schon ein paar Tage her, dass ich ein Video über die Berechnungsmethode für ROSCH gepostet habe. Ich habe sozusagen alles offengelegt, aber... Es gibt Menschen, die das immer noch nicht verstehen. Hier eine einfache Analogie:

Eine chinesische Oma zieht einen Lastwagen mit ihren Zähnen. Sie zieht langsam, 10 cm pro Sekunde, was in etwa der Geschwindigkeit entspricht, mit der die Auftriebskörper in einem Rosch-Generator schwimmen. Oma atmet schwer - das ist vergleichbar mit einem Kompressor. Ist es nun möglich, die Stärke einer Oma (analog zu einem KPP vom Typ Rosch) abzuschätzen, ohne die Masse des Fahrzeugs zu berücksichtigen? Nein, natürlich nicht. Aber - es gibt einen Haufen Schlaumeier, die hartnäckig "Berechnungen" anstellen, indem sie die Geschwindigkeit der Oma mit ihrem Gewicht multiplizieren, um mich zu widerlegen!


Aufgrund dieser überzeugenden Analogie will er nun im Frühjahr 2022 mit dem Bau einer 15kW Anlage beginnen, die zudem noch äusserst preiswert sein wird.
Natürlich ist es schwierig, im Winter zu bauen, aber im Frühjahr wird es möglich sein, die Arbeit aufzunehmen, zumal eine kleine 4-Meter-Anlage mit einer Leistung von 15 Kilowatt nach meinen Berechnungen nur ein paar tausend Dollar kosten wird - weniger als die Kosten für den Bus, der von Omas Zähnen gezogen wird


Eine Frage bleibt noch, trägt die Oma dritte Zähne? Das wäre bei der Energiebilanz eventuell noch zu berücksichtigen.


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 11:21
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Aufgrund dieser überzeugenden Analogie will er nun im Frühjahr 2022 mit dem Bau einer 15kW Anlage beginnen, die zudem noch äusserst preiswert sein wird.
Warum bis zum Frühjahr warten? Er könnte eine 40cm Anlage mit 1500 Watt für's Wohnzimmer doch schon heute bauen.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 12:20
Zitat von FatBaronFatBaron schrieb:Warum bis zum Frühjahr warten? Er könnte eine 40cm Anlage mit 1500 Watt für's Wohnzimmer doch schon heute bauen.
Jetzt ist es zu kalt! Und Jupiter steht im falschen Haus, der ist erst im zweiten Frühlings-Vollmond wieder im richtigen Haus, nur dann lassen sich magische Overunity-Bauelemente aus dem Blut von 13 Jungfrauen erstellen! Weiß doch jeder! ;)


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 12:33
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Jetzt ist es zu kalt! Und Jupiter steht im falschen Haus, der ist erst im zweiten Frühlings-Vollmond wieder im richtigen Haus, nur dann lassen sich magische Overunity-Bauelemente aus dem Blut von 13 Jungfrauen erstellen! Weiß doch jeder! ;)
Komm schon, selbst wenn man mit so einer 40 cm Anlage "nur" 15 Watt erzeugen könnte, würde man ihm die Teile buchstäblich aus den Händen reißen. Also worauf wartet der noch?


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 12:55
Zitat von FatBaronFatBaron schrieb:Komm schon, selbst wenn man mit so einer 40 cm Anlage "nur" 15 Watt erzeugen könnte, würde man ihm die Teile buchstäblich aus den Händen reißen. Also worauf wartet der noch?
Tief in ihrem Inneren wissen die ganz genau das alles nur eine Täuschung und ein Märchen ist, genau aus dem Grund labern die auch Alle nur, kaum einer baut mal was. Wenn doch dann muss entweder optimiert werden oder anderer Unsinn, keiner von denen kann sich öffentlich eingestehen einem Märchen aufzusitzen.


melden

Auftriebskraftwerk

21.11.2021 um 13:45
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Natürlich ist es schwierig, im Winter zu bauen, aber im Frühjahr wird es möglich sein, die Arbeit aufzunehmen
Also wirklich, manche lassen sich Zeit bis zum ersten Schnee, andere dann bis zum Frühling.

Ich verstehe diese "Erfinder" nicht, in einem KPP ist doch einfachste Mechanik...wieso muss man jetzt schon wieder warten©?


melden

Auftriebskraftwerk

23.11.2021 um 10:30
Afkem, von der Company sieht man nichts, hört man nichts, stark verspätete Abgabe der Bilanz, in der praktisch nichts drin steht, seit 2018 keine Geschäftsberichte mehr, Ad Hoc Meldungen, die dann wieder zurückgezogen werden, gelegentliche Käufe von teilweise absurd kleinen Orders 1 Stück für 1,10€. Ob das alles so seine Richtigkeit hat?


Afkem kurs


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

25.11.2021 um 11:12
Natürlich läuft da nix, wenn sie keine Kunden haben. Ist ja auch nicht ganz einfach die zu kontaktieren, wenn das Captcha nicht funktioniert. Wobei die Mehrheit bestimmt schon vom schrecklichen Design abgeschreckt wird.

25-11- 2021 11-10-17Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Auftriebskraftwerk

gestern um 12:38
Weil ich da gerade auf einen Artikel bei heise gestoßen bin, krame ich nochmal die Voltbox hier hoch.
Zitat von nowaynoway schrieb am 10.09.2021:Grad als Werbung bekommen:
[...]
https://getvoltbox.com/
Wen das Innenleben dieses Dings interessiert, auf heise.de bzw. dem c't Magazin wurde die Box mal näher unter die Lupe genommen. Außer einem Varistor, einen Gleichrichter mit kapazitivem Spannungsteiler und einer LED ist außer magischer heißer Luft in Vergußmasse eher nichts zu finden:
Anscheinend basiert sie auf einem Überspannungsfeinschutz für zweipolige Stromnetze, dem der Hersteller ein zusätzliches "Filterelement" implantiert hat, im Bild der separate schwarze Klotz mit zwei Zuleitungsadern.
[...]
Auffälligerweise hängt das Filterelement zwar einerseits direkt an einem Netzpol, ist auf der anderen Seite aber an ein Kupferpad angeschlossen. So ist der Filter nur schwach kapazitiv mit dem Stromnetz gekoppelt und würde allenfalls bei sehr hohen Frequenzen wirken, die dort aber gar nicht auftreten.
Da der Klotz nicht beschriftet ist, baten wir einen befreundeten Orthopäden, seinen "Röntgenblick" einzusetzen. Der deckt auf, dass in dem Kunststoffbecher außer den Drahtenden nur eine amorphe Vergussmasse steckt.
Quelle: https://www.heise.de/tests/Warum-das-Stromsparkaestchen-Voltbox-nutzloser-Nepp-ist-6266294.html

Das Fazit von heise ist auch eindeutig:
Wer nicht schon angesichts des technischen Geschwurbels auf der Voltbox-Webseite misstrauisch wird und vom Kauf Abstand nimmt, sollte sich vor dem Bestellen-Klick eines vor Augen führen: Gäbe es einen geheimen Trick, der elektrische Geräte dazu bringt, deutlich weniger Energie zu verbrauchen, dann hätten die Hersteller den längst umgesetzt, um ihr Energielabel in den grünen Bereich zu pushen.

Beim Energie sparen hilft die Voltbox offensichtlich nicht. Da sie aber wenigstens als halbgarer Überspannungsschutz funktioniert, können wir ihr nur das Etikett Nepp anheften. Betrug wäre Auslegungssache.



melden

Auftriebskraftwerk

gestern um 12:49
Nur zur Info: Der erste Schnee ist gefallen! :D


melden

Auftriebskraftwerk

um 10:14
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb am 23.11.2021:Afkem, von der Company sieht man nichts, hört man nichts, stark verspätete Abgabe der Bilanz, in der praktisch nichts drin steht, seit 2018 keine Geschäftsberichte mehr, Ad Hoc Meldungen, die dann wieder zurückgezogen werden, gelegentliche Käufe von teilweise absurd kleinen Orders 1 Stück für 1,10€. Ob das alles so seine Richtigkeit hat?
Der Aktienhandel ist in der Tat ziemlich merkwürdig. Scheint das man so lange wartet bis gerade keine Verkaufsorder im Markt ist und dann einfach einen Preis anfragt der anschließend wirklich bedient wird. Wenn eine bestimmte Zeit überhaupt kein Handel durchgeführt wird fliegt die Aktie doch irgend wann aus dem Handel oder?
Die Geschäftsführung scheint ganz komfortabel von der Vermietung der Immobilien leben zu können, warum sollten die das ohne dringenden Grund ändern? Den übrigen Anlegern scheint das wohl eh schon alles egal zu sein.


1x zitiertmelden