Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

328 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreise, Signifikanz

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

04.06.2015 um 15:56
@Atraven
Hallo geehrter Atraven...srry das ich mich noch nicht gemeldet habe... Ich kann im Moment nur banale Themen .. mir schwirrt der Kopf von weltlichen Berufskram (voll über die Ohren)... als das ich mich im Augenblick unkonzentriert trauen würde, dir eine einigermassen ordentliche Betrachtung hinzulegen.... (btr. bereits geplantes).

Zur Frage...
Der Tisch hat keinen 100% bestimmte Verortung, nur eine höchst wahrscheinliche.
Der Zustand des Tisches ist nicht vollständig determiniert/bar.
Der Zustand ist nur zum Teil determiniert wenn ich mit diesem Teil Experimentiere.
Im Grunde besteht der Tisch aus vers. sich überlagernden Wellenfunktionen, die im Raum prinzipiell "verschmiert" sind und temporär zur Dekohärenz kommen.

Kurz gesagt...
lieben Gruss


1x zitiertmelden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

04.06.2015 um 20:32
@Atraven
Hi... wollte noch sagen das ich Zwischendurch schon noch an der ersten fälligen Betrachtung meinerseits gearbeitet habe, es aber nicht zufriedenstellend beenden konnte. Nicht weil, ich keine Vorstellung hätte, sondern weil es mir kompliziert scheint diese insgesamt in Worte zu fassen, um nicht vorangehenden Konklusionen zu widersprechen.

Das Problem hier scheint das Gemisch aus klassischer und moderner Betrachtung... In so fern klassisch korrekt, erscheint es, später unter moderner Betrachtung als falsch und vice versa. Mich würde das nicht stören, doch den Rezipienten kann das verwirren und ich möchte nicht das ich dann zu aufwendig werden muss und die Unterschiede jeweils erneut herauszustellen, das diese meiner Vorstellung gemäß verstanden werden.

Ich freue mich jedoch sehr wenn wir den Weg gehen den Du nun erneut vorgeschlagen hast, das scheint eine Erleichterung des Grundproblems...

Habe fertig.
NG


melden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

07.06.2015 um 02:01
Zitat von Z.Z. schrieb:Der Tisch hat keinen 100% bestimmte Verortung, nur eine höchst wahrscheinliche.
Der Zustand des Tisches ist nicht vollständig determiniert/bar.
Der Zustand ist nur zum Teil determiniert wenn ich mit diesem Teil Experimentiere.
Im Grunde besteht der Tisch aus vers. sich überlagernden Wellenfunktionen, die im Raum prinzipiell "verschmiert" sind und temporär zur Dekohärenz kommen.
Allgemeiner...

Ein makroskopischer Tisch als zusammengesetztes System kann nur als solcher identifiziert werden, weil die Wahrscheinlichkeit vernachlässigt werden kann das kein anderes zusammengesetztes System den exakt gleichen Gesamtzustand einimmt. Das liegt daran das der Formalismus der QM auch makroskopisch zusammengesetzten Systemen zugeschrieben werden kann, was die Ununterscheidbarkeit betrifft. Im Teilchenbereich gilt dies für alle fundamentalen Teilchen der gleichen Art. Jede physikalische Interpretation kann folglich nur schwer nachvollziehbar werden.

Was dein Unverständnis betrifft, wie physikalische Interpretationen der KD und der VWI getroffen werden konnten, schreibe ich dazu noch als post oder pn.

Um dir eine Vorstellung zu verschaffen wie schwierig es ist dieses Thema in ein paar Worthülsen zu verpacken... empfehlenswert im Vorlesungsstil http://www.tp4.ruhr-uni-bochum.de/vorlesungsskripte/qmV9.pdf. Die Axiome lassen sich ab Seite 150 finden. Mein Script im Bachelor hatte noch knapp 100 Seiten mehr:)

@Z.


1x zitiertmelden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

07.06.2015 um 16:17
@Atraven
Hi.... leider funzt der Link nicht bei mir??
Bitte um weiteren...
Zitat von AtravenAtraven schrieb:Was dein Unverständnis betrifft, wie physikalische Interpretationen der KD und der VWI getroffen werden konnten, schreibe ich dazu noch als post oder pn.
Ja auf die Interpretation/Aussage freue ich mich...

Zum Tisch meld ich mich noch.. habe noch Fragen.
NG :)


1x zitiertmelden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

08.06.2015 um 01:07
Zitat von Z.Z. schrieb:Hi.... leider funzt der Link nicht bei mir??
Bitte um weiteren...
:D, ist halt ein Uni Link, mach einen neuen Tab auf und kopiere den Link direkt in die Adressleiste und schon gibt es hunderte Seiten Quantenmechanik.

@Z.


1x zitiertmelden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

09.06.2015 um 00:09
Zitat von AtravenAtraven schrieb: ist halt ein Uni Link
:D
okokok...

Hat gefunzt.
Zwar nicht wie beschrieben aber immerhin.


melden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

21.06.2015 um 15:34
@Atraven
Moin...

Habe hier eine interessante Meldung der Uni-Zürich.
Betr. Übergang von Quantenmechanischen zu klassischen Zuständen.
Apropo "Tisch aus Penrosescher Sicht".
Kollaps von Überlagerungszuständen durch die Gravitation
Da ein grosses Objekt unzähligen Störungen ausgesetzt ist, verflüchtigt sich sein quantenmechanisches Verhalten nahezu augenblicklich. Demnach wäre es allein die praktische Unmöglichkeit, ein grosses Objekt von Störungen der Umwelt abzuschirmen, die einer Überlagerung von Zuständen im Wege steht.

Ein Team um Časlav Brukner von der Universität Wien relativiert nun diese Vorstellung. In einer theoretischen Arbeit in der Zeitschrift «Nature Physics» legen die Forscher dar, dass auch die Gravitation klassisches Verhalten hervorrufen kann.¹ Über den Effekt der gravitativen Zeitdilatation zerstört sie die kohärente Überlagerung und zwingt selbst ein vollständig isoliertes Objekt in einen lokalisierten Zustand.
http://www.nzz.ch/wissenschaft/physik/kollaps-von-ueberlagerungszustaenden-durch-die-gravitation-1.18563300

Nature:
http://www.nature.com/nphys/journal/vaop/ncurrent/full/nphys3366.html

Bis bald.
G Z.


melden

Die Signifikanz der Änderung bei Zeitreisen

28.06.2015 um 02:11
Ausgehend von der ART ist es interessant, da das Machsche Prinzip mittlerweile voll eingelöst werden kann. Eine unbekannte Größe durch eine andere unbekannte zu beschreiben ist, na ja problematisch.

@Z.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Zeitreisen - Ein Geistesblitz, den es kritisch zu untersuchen gilt
Wissenschaft, 82 Beiträge, am 02.04.2017 von k-g-ede
vampirlord am 14.05.2010, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 02.04.2017 »
Wissenschaft: Parallel Dimensionen / Traum
Wissenschaft, 22 Beiträge, am 31.07.2017 von abahatschi
ChronoCross am 27.07.2017, Seite: 1 2
22
am 31.07.2017 »
Wissenschaft: Zeitreise durch das Forum
Wissenschaft, 31 Beiträge, am 15.01.2015 von delta.m
Auris am 09.01.2015, Seite: 1 2
31
am 15.01.2015 »
Wissenschaft: Frage zur Zeitreise
Wissenschaft, 127 Beiträge, am 13.05.2015 von nebelmond82
Skywalker94 am 10.05.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
127
am 13.05.2015 »
Wissenschaft: Zeitreise durch Geschwindigkeit
Wissenschaft, 107 Beiträge, am 22.02.2014 von Peter0167
Stru am 03.01.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 22.02.2014 »