weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue theorie über Schwerkraft !

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwerkraft, Theorien

Neue theorie über Schwerkraft !

13.06.2003 um 13:24
negative masse = imaginäre masse
was imaginäre masse eigentlich ist, weiß man noch net.
man sagt halt imaginäre masse, da diese bezeichnung aus der mathematik kommt: jedes teilchen, das sich in bewegung befindet hat eine masse, die man erhält, wenn man die ruhemasse durch den wert wurzel(1 - ß²), wobei ß der entsprechende teil der lichtgeschwindigkeit ist ( bsp: lichtgeschwindigkeit: ß= 1, halbe lichtgeschwindigkeit: ß= 0.5). also, unseren wissens nach, kann sich nix mit überlichtgeschindigkeit fortbewegen, denn wenn man für ß einen wert einsetzt der größer als 1 (lichtgeschindigkeit) ist, so kommt unter der wurzel eine negative zahl heraus, und solche zahlen nennt man eben imaginäre zahlen

von praktische anwendungen steht da nichts, aber ich habe mittlerweile das experiment für den nachweiß von gravitonen gefunden:
der physiker joseph weber führte 1957 (!) den versuch durch, indem er zwei gleich 153cm lange aluminiumröhren beweglich an einem draht in einer vakuumkammer aufgehängt hatte., weber überlegte sich, dass die gravitonen, falls sie existieren, die zylinder leicht anstoßen müssten, und diese bewgung wollte er messen. speziell dafür dachte er sich ein messgerät aus, dass distanzen von einem hundertstel eines billionstel zentimeters messen kann. der anordnung lag die annahme zu grunde, das die aus dem raum kommenden "gravitonen- schübe" (gravitatioswellen) gleichmässig über die erde hinwegstreichen und zwei unabhgängige weit entfernte aluminiumzylinder gleichmässig bewegen und beeinflusst werden müssten. 1967 verkündete weber, er habe die wirkung von gravitonen gemessen.

die ausbreitungsgeschwingigkeit von gravitonen ist gleich der des lichtes, denn falls dies nicht so wäre, hatten die gravitonen eine von 0 verschiedene masse.

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
general.kiff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue theorie über Schwerkraft !

15.06.2003 um 15:58
okidoki, ich hab das genau gleiche experiment wie du gelesen, nur in einem
anderen zusammenhang (is noch strub). Da gings aber nicht um gravitonen,
sondern einfach um teilchen, die man ned sieht, die aber enstehen und gleich
wieder verschwinden oder so (ka wies genau abgeht) aber wie auch immer
wurde in diesem text das "graviton"nur als model "benutzt"und haette
angeblich nichts mit der realitaet zu tun.

Ich hab auch mit nem Physik student geredet (im zug beim kiffen :) ) dieser
bestaetigte mir, dass diese gravitonen nur ein model sind, und nix mit der
realitaet zu tun haben. wiederum redete er was davon, das gravitation nicht
auf anziehung sondern auf druck basiert (weiss das nicht mehr so genau, ich
war ziemlich stoned).
Hab dann nacher noch einpaar andere sachen gelesen, ueber solche teilchen...
bin jetzt ziemlich verwirrt, denn alle lallen irgendetwas. Alles sagen, dass es
nur theorie ist, scheinbar hat keiner wirklich ne ahnung was da drausen abgeht
(also in unserer realitaet). Loest man ein raetsel, entstehen gleich wieder drei
neue!
blub, ist irgendwie noch lustig, dann besteht sicher das risiko nie, dass man
alles weiss und einem langweilig wird.... :)

Some people tell me that I need help.
Some people can fuck off and go to hell


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden