Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.09.2018 um 19:17
Jaegg schrieb:Üblich ist, dass der Betreiber eine Bahn von einem Hersteller kauft. Bezahlt wird nach der erfolgreichen Abnahme. Der kommerzielle Betrieb beginnt erst danach. Das Risiko liegt somit beim Betreiber. Der Hersteller macht seinen Gewinn unabhängig von der Anzahl verkaufter Tickets.
Dass Skyway in all den Jahren trotz der hochgepriesenen Vorteile noch nirgends eine Bahn für irgendeine Verwendung verkaufen konnte, spricht nicht gerade für Anatoly Yunitskiy.
Das ist mir schon bewusst gewesen. :D Du wirst ja auch die völlig unrealistischen Zahlen in der Rechnung gesehen haben, das ganze ist so auf die Spitze getrieben um zu zeigen das es Unsinn ist. In den 80er Jahren hatte San Bernardino 5.000 Skifahrer an guten Tagen und da würde sich nicht schlagartig was ändern. Und wenn unsere Scammer wirklich die Bimmel kaufen (2015 war der Preis mit 4,5 Mio Stutz angegeben) und dann eine neue bauen, dann haben sie nicht viel im Sack und unsere ganzen betrogenen Investoren werden definitiv keine Millionäre. Um wirklich was über einen längeren Zeitraum einzunehmen müssten sie der Betreiber sein, allerdings dann auch mit einem gewaltigen Risiko des Totalverlustes. Und bisher wollte unsere kleine Minsker Schnapsdrossel ja immer der Betreiber sein.

Und wenn wir die 5.000 Skifahrer mal auf die 107 Tage mit 1 Tagespass hochrechnen dann sind wir bei läppischen 11,38 Mio €. Davon alles nochmal abgezogen und die Yuni-Jünger werden ziemlich lange auf ihre Million warten dürfen. Aber zum Glück für sie wird es ja eh nicht realisiert und ihr Geld ist so oder so weg. :)
Jaegg schrieb:Ist eigentlich bekannt, ob er überhaupt schon irgendwo an einer Ausschreibung teilgenommen oder eine Anlage offeriert hat?
In einem Video vom OxidationsFest spricht man sogar schon von einem fertiggestellten Projekt, das muss dann allerdings ein ganz hochgeheimes sein weil man ja nichts darüber hört. Wie Spezialisten der Branche vor Gericht sagten: "Sie befinden sich auf diesem Planeten.". ;) Ansonsten wird man bei einer Ausschreibung kurz über ihn lachen und seine Papiere in den Reißwolf geben. DB Regio Bayern hatte sich ja auf des E-Netz "Rosenheim" beworben, da liefen so Summen von rund 3,5 Mio € an Kosten für die Ausschreibung durch den Buschfunk. Man muss ja selber erstmal rechnen was sich lohnt und wie es sich lohnt und da kommt noch mehr zusammen als nur ein Zettel wo drauf steht "Ey, wir hab coole String-Tufftuff, voll krass das Shit, müsse Anatoly anrufe um Koffer mit Scheine zu gebe, wir dann vieleicht baue dem String, gute Vodka auch haben. Ruf an Towarisch!" (Schreibfehler sind hier mal beabsichtigt ;D )


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.09.2018 um 20:36
Wenn in San Bernardino eine Bergbahn halbwegs rentabel realisiert werden könnte, wäre schon längst jemand eingestiegen und die Gemeinde müsste nicht immer noch suchen.
Mich würde sehr interessieren, welche Personen für San Bernardino in Minsk waren. Ich glaube nicht an Gemeindevertreter, wahrscheinlicher scheinen mir nicht ganz seriöse Figuren, die mit diesem Namen und der angesprochenen Blockchain-Finanzierung für sich abkassieren wollen.

Die von @Thorsteen grosszügig berechneten 11.38 Millionen müssen noch für mehr reichen.
Oberhalb der ersten Bahn von San Bernardino, die von 1642 auf 1958 Meter führt, braucht es weitere Transportanlagen, damit das Gebiet für Skifahrer attraktiv ist. Aktuell sind dort eine 2er Sesselbahn und 3 Schlepplifte. Alle ebenfalls seit Jahren ausser Betrieb und dementsprechend marode. Beabsichtigt Scamway auch die Erneuerung dieser Anlagen? Mit welchem System?
Und vielleicht auch eine Beschneiungsanlage?
Viel mehr Fragen, als Skyway je beantworten kann.

Im übrigen ist es weiterhin schwierig, dort eine Baubewilligung zu erhalten. Der Planungsstop in diesem Gebiet wurde soeben bis Ende August 2019 verlängert wegen der Teilrevision des örtlichen Zonenplan. Bewilligt werden darf nur was den geltenden oder den zukünftig vorgesehenen Bestimmungen nicht entgegensteht. Solange aber der touristische Masterplan nicht steht, ist alles sehr unsicher. Dieser hängt sehr von der zukünftigen Nuttzung und damit den Plänen des Hauptinvestors ab.
Man braucht kein Hellseher zu sein, um vorauszusagen, dass es viel, sehr viel Zeit braucht für eine Baubewilligung. Und mit einer einzelnen Bahn ist es nicht getan.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 07:35
Ist denn schon raus wo auf der innotrans man Stanislaw treffen kann? Bei Skyway oder seinem Arbeitgeber? https://www.siemens.com/global/de/home/unternehmen/messen-events/innotrans.html


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 07:47
Weit hat er es jedenfalls nicht

18070b2af086 IMG 2249


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 07:52
Wir erinnern uns:
Stanislaw schrieb am 23.10.2017:Siemens ist kein Konkurrent zu SkyWay, Seimens baut keine Brücken, keine Bahnstrukturen, keine Loks und keine Waggone, Siemens baut nur die Steuerungssysteme, und könnte genauso mit SkyWay kooperieren


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 08:26
Hoffentlich bleibt Zeit für einen Blick auf den Stand von Doppelmayr gegenüber. :)
Die haben mit Cable Car, entwickelt zusammen mit Siemens, ein Konkurrenzprodukt, das bereits realisiert ist.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 09:02
towel_42 schrieb:Stanislaw schrieb:
Siemens ist kein Konkurrent zu SkyWay, Seimens baut keine Brücken, keine Bahnstrukturen, keine Loks und keine Waggone, Siemens baut nur die Steuerungssysteme, und könnte genauso mit SkyWay kooperieren
Du kleiner Lügner! ;) ;) ;) (Du weißt wie es gemeint ist :) )

Natürlich baut Siemens keine Lokomotiven, kannst du sogar auf ihrer Webseite nachlesen.

2018-09-04 08 24 21-Lokomotiven - Fahrze
(Quelle: https://www.siemens.com/global/de/home/produkte/mobilitaet/schienenverkehr/fahrzeuge/lokomotiven.html)

Wenn man bedenkt das Siemens 1879 die erste elektrisch betriebene Eisenbahn gebaut hat, die auch funktionsfähig war, und damit 90.000 Passagiere in vier Monaten auf der Gewerbeausstellung in Berlin befördert hat, dann zeigt das erstmal wie lahm eigentlich die angebliche 40jährige Entwicklungszeit von Anatoly ist. Wenn wir mal von 1879 als Start ausgehen dann hat es Siemens in der Zeit geschafft einige Bahnen zu bauen, die 200 Km/h zu knacken (1903!) und wenn wir noch 10 Jahre dazu geben dann sogar die erste Hybridlok (1929) zu bauen.

siemens-locomotives-1879
(Quelle: Siemens)

Das ist auch einer der Punkte die mir nicht in den Kopf gehen, unser Stan kann ja nicht ganz doof sein, und dann bringt er so einen extrem leicht nachzuprüfenden Fakt auf den Tisch. Das habe ich schon damals bei seinen Äußerungen nicht verstanden und tue es heute immer noch nicht. Das ist so als wenn ich behaupte das Cargo keine Güterzüge fährt.
Jaegg schrieb:Hoffentlich bleibt Zeit für einen Blick auf den Stand von Doppelmayr gegenüber. :)
Man sollte Doppelmayer einen Haufen Kopfschmerztabletten schenken. Kleiner Funfact am Rande, Doppelmayer hat ja mit Garaventa fusioniert (2012), ratet doch mal wer vor vielen Jahren (1993) die Bergbahn in San Bernardino erbaut hat. Als kleiner Tip: Die Firma fängt mit "G" an. ;) Und Nein, es ist NICHT Google. :)

@M.Kaiser

Der gute hat im Moment einen etwas geänderten Status: "Diesem Mitglied wurde vorerst das Schreibrecht entzogen."
Schade, ich hätte zu gern mal den Erklärungen eines Architekten (wobei der Berufsstand im realen Leben auch völlig überbewertet ist, die haben einen hohen Anteil an Nieten dabei) zu den ganzen Strukturen gelauscht. Wirklich!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 09:39
@Thorsteen
Der Architekt ist wahrscheinlich der Architekt von maxmustermanns bzw. CS's neuen Hauses :) und hat womöglich dieselbe IP ;)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 09:45
o1966 schrieb:Der Architekt ist wahrscheinlich der Architekt von maxmustermanns bzw. CS's neuen Hauses :)
Lesen und schreiben hier etwa auch Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalten? ;) ;)

@Topic

Am 22.09. soll es ja eine große Konferenz geben wo man sich intern anmelden kann, gibt es da Undercover-Agenten von uns die sich das antun werden?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 10:03
Im X-Investforum gibt es wieder neue Beiträge zu ScamWay - neben den üblichen mies übersetzten Lobhudeleien zu völlig unrealistischen Projektideen auch die direkte Nachfrage, ob man denn seine "Anteile" auch wieder loswerden kann...

https://x-invest.net/forum/thread-mlm-skyway-capital?pid=217609#pid217609


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.09.2018 um 13:24
mikemcbike schrieb: neben den üblichen mies übersetzten Lobhudeleien zu völlig unrealistischen Projektideen auch die direkte Nachfrage, ob man denn seine "Anteile" auch wieder loswerden kann...
Ja kann man, derzeit erhält man an der zuständigen Börse:

1 - 99 Kg -> 5 Cent/Kg
100 - 199 Kg -> 5,5 Cent/Kg
ab 200 Kg -> 6 Cent/Kg

Zu erreichen ist der Laden unter http://www.altpapierankauf-fahrland.de/node/7 . Mein Tipp: Das sind derzeit die Höchstpreise, jetzt zuschlagen und SkyWay-"Aktien" zu Geld machen ! ! !


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 00:40
Auf der Seite von Doppelmayr ist mir unten etwas ins Auge gestochen, und zwar dieses Logo:

logo-3

Das ist ja etwas womit unsere Jungs von Skyway auch werben. Also vergleichen wir mal:

https://www.google.com/search?q=site%3Aunhabitat.org+%22skyway%22
- 1 Ergebnis, aber da geht es um ganz ein anderes skyway...

https://www.google.com/search?q=site%3Aunhabitat.org+%22Yunitsky%22
- 1 Ergebnis, wurde ein mal bei einem Meeting erwähnt und wirbt seither mit dem Projektlogo...

https://www.google.com/search?q=site%3Aunhabitat.org+%22doppelmayr%22
- 318 Ergebniss

Hm, wer führt dieses Logo wohl eher zurecht?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 16:15
MaxMustermann ist gelöscht, M.Kaiser darf nix schreiben, Stan the Man ist wie vom Erdboden verschluckt... wer übernimmt denn jetzt hier die Bespassung?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 16:33
@o1966

Also dem hätte ich das Schreibrecht auch entzogen. Manche Personen muss man vor sich selbst schützen. Und es wirft ebenfalls ein fahles Licht auf den Berufsstand. Aber immer wieder witzig, wenn ein Intro Kompetenz vorschaukeln will. Dummerweise vergessen diese Protagonisten dann meistens die Argumente. Dafür gebührt ihm mein Dank für einen herzhaften Lacher.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 17:31
whatsgoinon schrieb:Also dem hätte ich das Schreibrecht auch entzogen. Manche Personen muss man vor sich selbst schützen. Und es wirft ebenfalls ein fahles Licht auf den Berufsstand. Aber immer wieder witzig, wenn ein Intro Kompetenz vorschaukeln will. Dummerweise vergessen diese Protagonisten dann meistens die Argumente. Dafür gebührt ihm mein Dank für einen herzhaften Lacher.
Das mit den Argumenten war doch schon immer das große Dilemma. Wie oft wurde in Kommentaren oder hier erwähnt das ja alles ganz anderst ist und wir uns doch alle irren würden, außer Links zu Anatolys Seiten war doch nie was mit Substanz dabei. In den Videos fährt immer die selbe Tupperdose hin und her und dann freuen sich alle. Die Videos gleichen sich doch wie ein Ei dem anderen wenn man sie mal näher betrachtet. Auch Anatolys-Webseite ist doch mehr und mehr von Durchhalteparolen gekennzeichnet, der ganze Weltraumunsinn oder die Drohnengeschichte, das ist doch alles nur um irgendwie positiven Content zu erzeugen. Man kann nur auf die ganze Nummer in VAE bauen, dann wirds bestimmt wieder lustiger hier. :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 18:17
o1966 schrieb:MaxMustermann ist gelöscht, M.Kaiser darf nix schreiben, Stan the Man ist wie vom Erdboden verschluckt... wer übernimmt denn jetzt hier die Bespassung?
Du hast Beaobachter92 vergessen. Aber den Part der Bespassung könnte ich übernehmen............ :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 19:16
Da stolpert man von der Lok runter um mal wieder nach Hause zu kommen und dann steht da im Nachbargleis doch glatt eine Lok rum die es ja gar nicht gibt. Zum Glück haben ja selbst schlechte Handycams einen Blitz und dann macht man mal ein Foto vom Yeti. :) Ist die Bremsanschrift einer DB Cargo Vectron (Baureihe 193). Jetzt haben wir nicht nur Fotos von Außerirdischen und Big Foot, nein auch von einer Siemenslok. ;)

bremsanschrift


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 19:49
@Thorsteen

Lügenpresse! Photoshop!!!einself

*duck*


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

05.09.2018 um 20:26
Thorsteen schrieb:Das mit den Argumenten war doch schon immer das große Dilemma.
Natürlich! Aber ich meine rein reflexiv (ok, bei der Zielgruppe kann man Reflexion wahrscheinlich von vornherein ausschliessen). Müsste doch einem halbwegs schlauen Menschen klar sein, dass er mit "hey ich bin Atomphysiker, ihr seid alle doof" in solch einem Forum die Glaubwürdigkeit einer Amöbe geniesst. Und es hier eben nicht um Status, sondern Argumente geht.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

06.09.2018 um 11:01
@Thorsteen
Thorsteen schrieb:Jetzt haben wir nicht nur Fotos von Außerirdischen
Ich hatte letzte Woche auch das Vergnuegen, einiger dieser Loks zu sehen und musste dabei an dich und das Thema hier denken.
Ich bin aber ein wenig vorsichtig, bei Muster Vorfuehrungen mit Fotografieren, die schauen dann immer so anklagend die Verkaeufer. :-)

Zur Erklaerung, ich bin Buchhalter und Risk Analyst in einer Firma die Zusaetze fuer Beton und anderes Zeug herstellt, darum auch der Besuch in UAE, Doha, Expo,Fussballstadien und letzte Woche eben Deutschland (Boegel Bahnschwellen fuer die DB).

Die Lage in middle East zum Thema Beton ist eine Katastrophe, kein Kies....... Himmel..... Kies ist Mist. unfassbar.


Zurueck zum Thema, die Siemens Loks fiehlen mir direkt auf, weil es die ja nicht gibt und wenn ich daran denke, was der vom Betonwerk ueber die Zukunft des Transportwesens gesagt hat. Hab ihn sogar direkt (Siemens Loks ! ) mal nach SKyWay gefragt, der hat noch Stunden spaeter beim Bierchen im Pub gelacht. Ich glaub der schreibt oder liest hier mit.

Dieser ganze Bimmelbahn Quatsch ist so albern und offensichtlich ein Betrug. Vorallem wenn die in den UAE bauen wollen, die Gesetze dort sind nicht wirklich einladend fuer Con-men's, wer dort Financial was abzieht und kein Geld hat geht "into the Klink".
Der Polizeichef ist der Schwiegersohn vom Scheick und der Innenminister der Bruder und der Finanzminister (glaub ich) der Cousin.
Ich glaub einfach nicht das die aus Russland unbedingt dort im Knast enden wollen.

Oder?


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frage zu Gentechnik11 Beiträge