Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.686 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Psiram, Scam + 10 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.03.2020 um 11:55
@wuerschtle
Zitat von wuerschtlewuerschtle schrieb:Fehlt hier was?
So macht das irgendwie nicht viel Sinn.
Falls du Bugsirs Beitrag meinst, der wurde vermutlich wegen Werbung gelöscht. Ich habe ihn auch nicht mehr lesen können. In einem anderen Thema gibt es aber noch Beiträge von ihm/ihr: https://www.allmystery.de/ng/mposts?user=218091


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

25.03.2020 um 15:29
Yunitsky haut mal wieder einen raus... die Expo 2020 ist zu teuer, die Journalisten sind alle deppert und Corona ist bloss eine Paranoia... mit dem Highspeed-Unibus kann man übrigens dem Virus entfliehen. Und an alle Investoren: Corona ist bloss Kindergarten, wenn beim Onkel Yu nicht investiert wird, um die Welt zu retten.

Alles hier nachzulesen:
https://rsw-systems.com/news/march-interview-unitsky?lang=de


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

25.03.2020 um 19:11
Zitat von TeaMatthewTeaMatthew schrieb am 21.03.2020:Wieso sollte irgendeine staatliche Organisation Skyway behindern?
Ist doch klar, sie werden von Ke$he dazu gezwungen...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

25.03.2020 um 22:14
Das liegt daran, dass die Gesetzgebung der Emirate auf den europäischen Standards basiert und dort sind für den Brückenbau und für Hochbahnen (und SkyWay ist eine Bahnstruktur, eine Hochbahnart) die Anforderungen an die Schwingungsfestigkeit und an die Betriebsfestigkeit höher als in Belarus oder Russland.
Ach nee, wer hätte das gedacht dass man sich nicht überall nach den Weißrussischen Standards richten kann. Und da die europäischen Standards keinen "String Transport" kennen, muss man sich halt als schnöde Hochbahn klassifizieren. Echt Kacke so was aber auch...
Was machen die jetzt mit den ganzen Zertifikaten mit denen die bisher so geworben haben? Beim aktuellen Klopapiermangel würde mir da schon was einfallen...

Also was ich aus dem Interview herauslese: So einfach wie bisher behauptet ist so eine Konstruktion doch nicht fachgerecht durchführbar.
Nicht als ob wir das hier nicht von Anfang an bezweifelt hätten.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

25.03.2020 um 22:35
Jawohl, was habe ich vor 10 Monaten geschrieben? Na, Stan, was meinst Du jetzt?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb am 08.05.2019:Ja, genau: ich habe mit Dubai telefoniert....es gibt eine: Thales...und an deren Produkte und Standards muss Skyway auch bei der Zulassung vorbei.
Stan: wenn ihr da so konstruiert -> Europäische Standards einhalten, bitte kein Yuni стандарт.
Ich hatte auch mal das aufgeführt, 2018:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb am 19.07.2018:Weiter zu berücksichtigen, nach der Meinung der werten Herren ( :) ):
- EN 1907 über Begriffsbestimmungen
- EN 12929 (alle Teile) über Allgemeine Bestimmungen
- EN 12930 über Berechnungen
- EN 12927 (alle Teile) über Seile
- EN 1908 über Spanneinrichtungen
- EN 13223 über Antriebe und weitere mechanische Einrichtungen
- EN 13796 (alle Teile) über Fahrzeuge
- EN 13243 über Elektrische Einrichtungen, ohne Antriebe
- EN 13107 über Bauwerke (bereits erwähnt)
- EN 1709 über Erprobung, Instandhaltung, Betriebskontrollen
- EN 1909 über Räumung und Bergung
- EN 12397 über Betrieb
- EN 12408 über Qualitätssicherung
Alle diese Normen bilden ein Ganzes für die Planung, die Herstellung, die Montage, die Instandhaltung und den Betrieb von Seilbahnen für den Personenverkehr.



1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

25.03.2020 um 23:56
Hallo Ihr Lieben,
Ich bin wieder da :-)

Ich sehe ihr amüsiert Euch prächtig über die letzte Neuigkeit von Yunitski
Zitat von O1966O1966 schrieb:Yunitsky haut mal wieder einen raus...
Du verdrehst ein wenig was da gesagt wurde. Doch das ist verständlich, wenn man bestimmte Position annimmt.

Bezüglich Virus sagte Yunitski nichts anderes, was die meisten mit einem klaren Verstand über Viren wissen äußerten.
Doch in einem hat er recht. Wenn Wir so weiter machen wie bisher mit unserem Planet (Ressourcen Ausbeutung) um zugehen, dann wird die Natur uns vor einer Probestellen (komplexe Mutation von Vieren). Dann wird lustig für alle und im vollen Ernst. Zurzeit lachen wir noch über die Pandemie Propaganda der Medien. War oder nicht, wissen wir nicht. Uns hat es noch nicht erreicht. Auch gut so! Dafür sollten wir uns mal Gedanken machen, wie können wir unseren Zivilisierten Wahnsinn reversibel machen. Das geht dem Mann vor allem. Und ich bin Bei Ihm mit diesem Gedanken.
Zitat von RobbeCopRobbeCop schrieb:Und da die europäischen Standards keinen "String Transport" kennen, muss man sich halt als schnöde Hochbahn klassifizieren
und
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich hatte auch mal das aufgeführt, 2018:
Abahatschi schrieb am 19.07.2018
Alles andere gesagte über die Anpassung der Struktur nach EU Normen hat @abahatschi recht, er ist ja Experte auf diesem Gebiet, das wird mit auftretenden Herausforderungen neu Lösungen gefunden und die Technologie angepasst. Und, das wissen wir aus der üblichen Praxis bei der Gewinnung neuer Regionen.
@abahatschi ist doch so, wenn Du z.B. Deutschland mit deinem Fachwissen verlässt und nach USA (oder ins Nimmerland ziehst, musst Du dich doch in deinem Fach genauso an passen?!
Stimmt oder habe ich recht?! 

Ihr beobachtet doch schon seit drei Jahren die Entwicklung und seht, dass das Unternehmen allen Standards sich anpasst, weil das lebensnotwendig ist, um auf dem Markt Fuß zu fassen.

Was mich ernsthaft interessiert, wo Ich mich frage, wobei man so viel Zeit und Energie investiert: „Was bewegt die Teilnehmer solange ein Thema zu verfolgen, wenn man das als nicht realistisch und als ein Betrug ansehen? Was ist der Nutzen?“

Bin mal gespannt was jeden einzelnen bewegt.
Schreib bitte warum seid Ihr an dem Thema so lange dran

Beste Grüße


6x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 01:28
Als der Norden noch vom Transrapid träumte
Anfang der 1990er-Jahre geht in Hamburg der Traum um, per Bahn schneller nach Berlin zu gelangen als von einem Ende der Stadt zum anderen. ... Doch einige Jahre später werden die Pläne wieder begraben - am 5. Februar 2000 kommt das offizielle Aus. Jahre, bevor sich auf der Transrapid-Teststrecke im emsländischen Lathen ein tragisches Unglück ereignet.

https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/Hamburg-Berlin-Aus-fuer-Transrapid-Plaene-vor-20-Jahren,transrapid323.html

Transrapid Geschichte und Stolz der Ingenieursleistung ist nicht Zeitgemäß

Start 1934 - Ende 2020
Einige ZDF
Bei der Vorlage des Eckpunktepapiers wird bekannt, dass die Investitionskosten gestiegen sind. Mit 6,1 Milliarden Mark für den Fahrweg und 3,7 Milliarden Mark für das Betriebssystem werden sie nun schon vor Baubeginn auf insgesamt 9,8 Milliarden Mark geschätzt. Thyssen, Siemens und Adtranz bilden das Unternehmen-Konsortium. Hersteller und Betreiber versprechen sich ab 2010 Erlöse von jährlich 790 Millionen Mark.

Viel Geld, drei renommierten Unternehmen und am Ende so ein tragischer Ausgang. Vor allem für den Steuerzahler. Er hat das ganze getragen.

Geplante Strecke Berlin-Hamburg in den 90er

Das Mega-Projekt hat einen Mega-Preis: 8,9 Milliarden D-Mark (4,55 Milliarden Euro) veranschlagen die Planer - zunächst. Eine Summe, die Bundesrechnungshof und Forschungsinstitute schon früh unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten als unverhältnismäßig kritisieren.

Und das sind gerade mal 300 km = 4,5 Milliarden (sagen wir mal 5 Mrd.)[/color]

Ich bin sprachlos. SkyWay würde nur ein Bruchteil des ganzen kosten. So belegt die Studie.

Hier ist der Kostenvergleich SkyWay mit existierenden Systemen


SkyWay - Vergleich mit anderen Transport


2x zitiert2x verlinktmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 06:37
Zitat von BuksirBuksir schrieb:@abahatschi ist doch so, wenn Du z.B. Deutschland mit deinem Fachwissen verlässt und nach USA (oder ins Nimmerland ziehst, musst Du dich doch in deinem Fach genauso an passen?!
Genau das habe ich gesagt.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Ihr beobachtet doch schon seit drei Jahren die Entwicklung und seht, dass das Unternehmen allen Standards sich anpasst, weil das lebensnotwendig ist, um auf dem Markt Fuß zu fassen.
Nein, das Unternehmen passt sich nicht an, sonst würde es sich nicht beschweren.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Was mich ernsthaft interessiert, wo Ich mich frage, wobei man so viel Zeit und Energie investiert: „Was bewegt die Teilnehmer solange ein Thema zu verfolgen, wenn man das als nicht realistisch und als ein Betrug ansehen? Was ist der Nutzen?“
Betrug muss aufgedeckt werden, hier werden nicht so reiche Leute verarscht. (was für eine Frage?!)


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 07:12
@Buksir

Sag mir mal wie die "Russische Wissenschafts-Akademie" eine Bewertung vornehmen kann, ohne dass jemals eine kommerzielle Strecke realisiert wurde!? Und was sind das denn für lustige Prozentzahlen? Ist das ganze beliebig skalierbar, oder was?


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 07:15
@Buksir
Neben dem, dass es technisch so nicht umsetzbar ist, ist es betriebswirtschaftlich totaler Bullshit, womit die Investoren gelockt werden. Keine seriöse Firma bietet so ein windiges Finanzierungskonzept an. Deshalb sollten die Leute vor diesem Scam gewarnt werden und deswegen gibt's auch diesen Thread hier. Ausserdem hat bis jetzt noch niemand von den Keulern die offenen Fragen auch wirklich beantworten können, stattdessen werden immer nur Werbevideos gepostet und vom Thema abgelenkt.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 10:06
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Ich sehe ihr amüsiert Euch prächtig über die letzte Neuigkeit von Yunitski
Jeder der eine halbwegs taugliche Technische Ausbildung bekommen hat der lacht seit Anbeginn des Scams über Yunitskis Märchenstunde.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Dafür sollten wir uns mal Gedanken machen, wie können wir unseren Zivilisierten Wahnsinn reversibel machen. Das geht dem Mann vor allem.
Dem Mann geht es nur ums Geld, um nichts weiter.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Alles andere gesagte über die Anpassung der Struktur nach EU Normen hat @abahatschi recht, er ist ja Experte auf diesem Gebiet, das wird mit auftretenden Herausforderungen neu Lösungen gefunden und die Technologie angepasst.
Ich würde mir vieleicht mal Gedanken machen was für miese Ingenieure Yunitski hat und wie mies er als Ingenieur in Wirklichkeit ist. Weil wenn meine Konstruktion keine 10 Jahre hält und man aber 100 Jahre Haltbarkeit verspricht, was technisch gesehen schon einmal Blödsinn ist, dann habe ich mir als Ingenieur meinen Titel "Dip. Ing." redlich verdient. #Daswarsarkasmus
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Und, das wissen wir aus der üblichen Praxis bei der Gewinnung neuer Regionen.
Falsch!
Die reale Praxis sieht so aus das man versucht den höchst möglichen Standart zu erfüllen, Vorteil ist das man damit einen Verkauf in fast alle Teile der Welt ohne Neukonstruktion durchführen kann. In den Ländern erfolgen dann meist Landestypische Anpassungen an Forderungen der einzelnen Auftraggeber. Und nicht wie Märchenonkel Yu, wir bauen einen Handwagen mit einem Motor dran und versuchen den als Highspeed Fahrzeug zu verkaufen. Vieleicht merkt es ja keiner das es Unsinn ist.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:@abahatschi ist doch so, wenn Du z.B. Deutschland mit deinem Fachwissen verlässt und nach USA (oder ins Nimmerland ziehst, musst Du dich doch in deinem Fach genauso an passen?!
Du stellst es so hin als würde er dann Lesen & Schreiben neu erlernen müssen, das ist aber komplett falsch.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Ich bin sprachlos. SkyWay würde nur ein Bruchteil des ganzen kosten. So belegt die Studie.
Nein belegt sie nicht.
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Hier ist der Kostenvergleich SkyWay mit existierenden Systemen
Auch der Vergleich hinkt gewaltig. SkyWay muss sich mit den Systemen messen welche in der selben Klasse sind, das andere sind nämlich echte Systeme die funktionieren und sich im Einsatz bewährt haben.

Da wäre zum einen

60198 alt1

Zum Preis von 189,99€ pro Fahrzeug.

Und natürlich den Hochgeschwindigkeitsbereich darf man nicht vergessen!


60197 alt1

Zum Preis von 129,99€ pro Fahrzeug.

Der Kilometer Gleismaterial liegt bei etwa 35.000€ und ist in jedem gut geführten Fachgeschäft zu bekommen, zur Not tut es auch der Spielwarenhändler um die Ecke.

60205 alt1


Ich bin wirklich sprachlos wie teuer SkyScam eigentlich ist!!!


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 10:15
Die Unfallquote von Skyway ist auch lustig. Woher kommen denn diese Zahlen? Welche statistisch relevante Daten sind denn im Realbetrieb im ÖPNV vorhanden? Oder wird da einfach Pi*Daumen gerechnet? Oder werden die Toten einfach geschätzt?

Unseriöser geht's wohl nicht mehr... gilt übrigens für alle Zahlen dieses "Vergleichs", alle komplett aus der Luft gegriffen.

Skyway lebt in einer Traumwelt, in der alles schöngerechnet wird...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 10:57
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Was mich ernsthaft interessiert, wo Ich mich frage, wobei man so viel Zeit und Energie investiert: „Was bewegt die Teilnehmer solange ein Thema zu verfolgen, wenn man das als nicht realistisch und als ein Betrug ansehen? Was ist der Nutzen?“
Ich gucke gerne Satiresendungen. Und SkyWay ist einfach eine fantastische Satire. Und das Beste: Sie ist interaktiv! Ich kann eingreifen. Ich kann die Prodagonisten zu Reaktionen provozieren. Und das an verschiedenen Schauplätzen. Dafür opfere ich gerne ein wenig Zeit. Und Energie kostet es nun wirklich nicht. Im Gegenteil: Die Erkenntnis, dass andere so unendlich viel dümmer sind, als ich, ist eher eine Energiequelle.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 11:43
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Und nicht wie Märchenonkel Yu, wir bauen einen Handwagen mit einem Motor dran und versuchen den als Highspeed Fahrzeug zu verkaufen. Vieleicht merkt es ja keiner das es Unsinn ist.
Hat Yunitzki nicht mal gesagt, dass die Länder eben selbst Schuld wären wenn sie ihre Standards nicht an seinen Müll anpassen?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 12:50
@skagerak

Jupp.
Aber wohl nicht mal die Amis oder Briten mit ihren niedrigen Sicherheitsstandarts würden sich so tief runter bewegen.

Was mich köstlich amüsiert hat war folgender Abschnitt in dem Interview:
Dies wären nicht mehr als zehn Jahre Lebensdauer, und wir müssen eine Lebensdauer von 100 Jahren garantieren. Deshalb sind wir auf Schraubverbindungen mit hochfesten Schrauben übergegangen, die überhaupt kein Schweißen erfordern.
Diese Aussage bitte keinem Schweißtechniker erzählen, der könnte sich eventuell todlachen. Wer mal Materialtests von vernünftig ausgeführten Schweißungen gesehen hat, der wird mir zustimmen das eine Schweißung nur in den seltensten Fällen mittig reißt. Meist reißt eher das Material neben den Schweißnähten als das Füllmaterial. Dazu kommt das Schrauben nur in bestimmten Richtungen Kräfte aufnehmen können (auf Scherung), ihre Stärke sind lösbare Verbindungen. Nur genau das will man eigentlich nicht an so einer Konstruktion haben da die Verbindungen sich durch Vibrationen lösen könnten. Selbst Nietungen machen an solchen Bauteilen mehr Sinn, aber wenn die Techniker um Anatoly schon mit einer einfachen Schweißnaht überfordert sind dann sehe ich für eine Nietung erst recht keine Chance. Vor allem muss man sich mal vor Augen führen das so gut wie alles heute geschweißt wird (in den Bereichen wo Stähle verwendet werden), angefangen von Brücken über Masten bis hin zu Wolkenkratzern. Und komischerweise hält all das auch ohne "hochfeste Schrauben", erstaunlicherweise sogar länger als nur 10 Jahre. Aber alle anderen machen natürlich mal wieder alles falsch, nur Märchenonkel Unützki ist der absolute Checker der allen anderen zeigt wo der Barthel den Most holt und wo der Frosch die Locken hat.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

26.03.2020 um 16:52
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Was mich ernsthaft interessiert, wo Ich mich frage, wobei man so viel Zeit und Energie investiert: „Was bewegt die Teilnehmer solange ein Thema zu verfolgen, wenn man das als nicht realistisch und als ein Betrug ansehen? Was ist der Nutzen?“

Bin mal gespannt was jeden einzelnen bewegt.
Schreib bitte warum seid Ihr an dem Thema so lange dran
Unterhaltung. Ich finde es immer wieder spannend mit was für einem Blödsinn versucht wird Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen und was für Leute darauf reinfallen. Mit was für Ausreden man um die Ecke kommt, wenn etwas nicht so läuft wie angekündigt. Vor allem finde ich es spannend, wie die Leute reagieren, wenn der Hoax dann ein Ende findet. Da verschwinden manchmal ganze Facebook-Profile, die vorher voll waren mit Ankündigungen und Versprechen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.03.2020 um 01:58
Zitat von BuksirBuksir schrieb:Schreib bitte warum seid Ihr an dem Thema so lange dran
Ganz einfach, ich möchte wissen wie diese Komödie (oder ist's doch eher eine Tragödie?) ausgeht. Außerdem mag ich Science Fiction, das was der Yunitskiy da produziert hat durchaus Unterhaltungswert. Nur als Ingenieur und Wissenschaftler taugt er wenig...
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Aber alle anderen machen natürlich mal wieder alles falsch, nur Märchenonkel Unützki ist der absolute Checker der allen anderen zeigt wo der Barthel den Most holt und wo der Frosch die Locken hat.
Mich wundert dass die das nicht einfach mit ihrem Wunderbeton zusammenkleben, das würde doch locker 1000 Jahre halten.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.03.2020 um 10:45
SWC kündigt ein Rebranding an
https://skyway.capital/news/new?id=779

Ich hatte mich schon gefragt, wann das los geht. (Ich hatte ja schon vor Monaten mein Avatar angepasst.) Das C steht ab jetzt also für "Community", nicht mehr für "Capital". Das klingt auch viel menschlicher, nicht so nach schnödem Geld verdienen, das eh nicht verdient wird.

Ganz, ganz am Rande: Mir fallen immer wieder diese unglaublich geschmacklosen Kulissen auf im Hintergrund der Videos. Für mich als Ästheten wirklich ein Horror.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.03.2020 um 15:43
Der RE scheint auch auf XInvest seinen Frust loswerden zu müssen... Man vergleiche nur mal die Ausdrucksweise, typisch für RE :D

ReneEaufX


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.03.2020 um 16:01
Er hat schon auf Geldthemen sein Unwesen getrieben. Sehr schön hier zu sehen, der Vergleich:

GeldThemenREOriginal anzeigen (0,4 MB)

So oft, wie wir nicht wissen, wo oben und unten ist, müssten wir es inzwischen wieder wissen :D


melden