Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blick in die Vergangenheit...

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Vergangenheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Blick in die Vergangenheit...

14.12.2004 um 21:40
jafrael
Diesse meinte ich zwar nicht, aber viell. steht auch da viel Insidersachen darin. Die SITEN, die ich mir zu den Favos gab, verschwanden, früher oder später...Teilweise, hab ich mir scheibar wichtiges rauskopiert und eingefächert....Schönen Abend noch :-)

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden

Blick in die Vergangenheit...

14.12.2004 um 21:45
ich bin kein physiker, aber wenn man das abprallenden licht der erde verstärkt spiegelt zum mond schickt es dort spiegelt bündelt verstärkt und wieder zur erde schickt siehste bestimmt in paar millisekunden in die vergangenheit. diesen vorgang könnte man natürlich beliebig wiederholen. mach bräuchte nur nen starken verstärker, weil sich lich ja bekanntlich streut und immer schwächer wird.

einfacher wäre es, wenn du mit deiner kammera dein zeuch aufnimmst und es dir später wieder auf nem schönen grossen fernseher anguckst. ;-)

s1: ich habe immer recht
s2: ich weiss, dass ich damit unrecht habe
s3: das gibt mir wieder recht
q.e.d.



melden

Blick in die Vergangenheit...

16.12.2004 um 16:31
versteh ich nich wie hä?

_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.



melden

Blick in die Vergangenheit...

17.12.2004 um 00:20
wenn hier einer in die zukunft reisen will dann muss er sich nur in ein recht schnelles auto setzen und etwa 180 kmh lange genug fahren!(das wort "lange" bezieht sich auf sehr sehr lange) aber es funktioniert!

ihr seht nur zu verschwommen!


melden

Blick in die Vergangenheit...

17.12.2004 um 13:21
"Schau doch mal in den Himmel.......Den Mond, den Du siehst, ist 1 Sekunde alt, die Sonne ist 8 Minuten alt.....Die Andromeda - Galaxie (ein winziger Lichtfleck unter der W- förmigen Cassiopeia) ist 2 Millionen Jahre alt......wofür also ein Teleskop ?? " (seite 1)

ich erlaube mir es mal zu berichtigen:
Den Mond, den Du siehst, ist 1 Sekunde älter, die Sonne ist 8 Minuten älter
Die Andromeda - Galaxie (ein winziger Lichtfleck unter der W- förmigen Cassiopeia) ist 2 Millionen Jahre älter.
wenn du es mit dem wörtchen "alt" machen willst, dann bezieh das auf das Licht und nicht das Objekt, von dem das Licht stammt. Aber du hast recht: Man sieht Geschichte.

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.



melden

Blick in die Vergangenheit...

17.12.2004 um 14:30
Geht doch bereits. Wenn man mit den Teleskopen ins All schaut,blicken wir ja schon in die Vergangenheit!^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Is das ne Zeitreise ?
Wissenschaft, 29 Beiträge, am 12.09.2013 von rockandroll
illakopkilla am 11.09.2013, Seite: 1 2
29
am 12.09.2013 »
Wissenschaft: Der menschliche IQ
Wissenschaft, 234 Beiträge, am 04.12.2012 von fritzchen1
Anius am 07.10.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
234
am 04.12.2012 »
Wissenschaft: Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!
Wissenschaft, 27 Beiträge, am 14.11.2011 von netaa
Undercover am 12.11.2011, Seite: 1 2
27
am 14.11.2011 »
von netaa
Wissenschaft: Die Auswirkungen von Zeitreisen
Wissenschaft, 327 Beiträge, am 23.10.2011 von slider
Lenora am 10.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
327
am 23.10.2011 »
von slider
Wissenschaft: Ist Zeit parallel?
Wissenschaft, 17 Beiträge, am 03.01.2011 von Gorgarius
xcommunistx am 27.10.2010
17
am 03.01.2011 »