weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommerzielle Software?

Kommerzielle Software?

05.11.2008 um 21:06
@Aufraumzeit:
was hat das denn bitte mit blödhiet zu tun, wenn jemand nicht die abkürzung für css kennt, die du meinst? denkst du jeder ist html+css-profi? kannst ja mal einen mediziner fragen, ob er dich ein wenig mit fachchinesisch zuquarken möchte. mal sehen, wie viel du davon verstehen würdest ;).


melden
Anzeige

Kommerzielle Software?

05.11.2008 um 21:11
abgesehen davon kann er mit openoffice nicht umgehen;)
also, ein _profi_ ist das nicht;)


melden

Kommerzielle Software?

05.11.2008 um 22:10
Original von Zoddy
@Aufraumzeit:
was hat das denn bitte mit blödhiet zu tun, wenn jemand nicht die abkürzung für css kennt, die du meinst? denkst du jeder ist html+css-profi? kannst ja mal einen mediziner fragen, ob er dich ein wenig mit fachchinesisch zuquarken möchte. mal sehen, wie viel du davon verstehen würdest.
Ich würde so einiges verstehen.
Ich setze auch nicht vorraus, das sie die Sprachen können; sie müssen einfach schon einmal was davon gehört haben und es erläutern können.

Ich bin kein Informatiker, aber ich weiß trotzdem so einige Sachen in dem Bereich.
Und ich mag es nicht immer unbedingt, wenn das Programm alles für mich erledigt.
Ein Feature, das ich verabscheue, ist Drag&Drop bei Text in Kombination damit, das alles bei einem einzigen Klick markiert wird.
Ich will auf eine bestimmt Stelle klicken, aber das Programm markiert alles und dann verschiebe ich den Text irgendwo hin, oder lösche ihn vielleicht noch.
Besonders mies ist das manchmal bei der Adresszeile von Firefox.
Gut, dass beim Windows-Notepad dieses "Drag&Drop" entfernt wurde.
Das hat Microsoft eigentlich nur gemacht, damit die Leute sich Microsoft Office kaufen.

In Windows selbst ist Drag&Drop unterste Schublade.
Ich ziehe eine Datei aus einen Ordner in einen anderen Ordner, aber was jetzt?
Verschiebt er die Datei, kopiert er sie in den Ordner oder erstellt er dort eine Verknüpfung davon?
Der einzige Bereich, wo es ziemlich bequem und gut gemacht ist, das sind die Mediaplayer. Mediendatei per Drag&Drop reinziehen, speichern, schon hat man die Datei in seiner Wiedergabeliste.
Original von NeoSchamane
abgesehen davon kann er mit openoffice nicht umgehen
also, ein _profi_ ist das nicht
Doch, ich habe bei mir schon einige automatische Hilfen ausgemacht.
Nur, das sagte ich bereits, kann man sich nicht überall die Zeit dafür nehmen.

Und, das habe ich noch nicht gesagt, verlangsamt die Rechtschreibprüfung die Arbeitsflüssigkeit von OpenOffice. Und wenn man sie aus macht und den Text dann manuell überprüfen lässt, zeigt er nicht den ganzen Text mit rot unterstrichenen Zeichenfolgen an, sondern sagt, dass dies Wort und der jene Begriff falsch sind; um den nächsten Fehler zu sehen, muss ich auf "Einmal ignorieren" klicken.
Das ist eigentlich eine gute Idee, aber miserabel umgesetzt.
Ich mache aber sowieso selten Fehler in meinen Texten, wenn es darauf ankommt, deswegen habe ich die Prüfung einfach aus gemacht.


melden

Kommerzielle Software?

05.11.2008 um 22:20
@Aufraumzeit:
aha du hältst dich also für ein universalgenie, das aus allen bereichen jegliche grundlagen kennt. respekt, damit dürftest du so ziemlich der einzige mensch auf erden sein, dem diese gabe gegönnt ist.

Ich ziehe eine Datei aus einen Ordner in einen anderen Ordner, aber was jetzt?
Verschiebt er die Datei, kopiert er sie in den Ordner oder erstellt er dort eine Verknüpfung davon?

ja ich sehe du bist ein echter profi: man kann auch per rechter maustaste drag&drop machen, woraufhin man beim ablegen dann gefragt wird, was man machen möchte (verschieben, kopieren oder verknüpfung erstellen). diese funktion gibt es seit windows95 ;).

aber ich wüsste jetzt schon gerne, wieso bspw. eine personalfachfrau etwas über css wissen muss. soll sie dann am besten gleich assemblersprache lernen, sich über stacks, bitfelder und register etc. informieren nur damit sie in deinen augen würdig ist?


melden

Kommerzielle Software?

05.11.2008 um 23:02
wer braucht den z.B. überhaupt Makros oder Skripts für seine Dokumente?

Solls geben, es gibt etliche Excel-Programme, die Makros haben, wo es dann automatisierte Tabellen, Berechnungsroutinen etc. bzw. Routinen zur Formatierung, Verarbeitung von Text u.ä. gibt.

Selber schon in Firmen erlebt.


melden

Kommerzielle Software?

06.11.2008 um 04:40
Hi,

ich möchte nur mal anmerken, dass ein Projekt wie Allmystery ohne OpenSource-
Software kaum existieren könnte. Die Lizenzkosten für Software im kommerziellen
Bereich sind einfach unglaublich.

Allmystery setzt unter anderem Debian und Apache ein. Ein Betriebssystem und ein
Webserver, komplett kostenlos!


melden

Kommerzielle Software?

06.11.2008 um 05:35
Und für Debian und Ubuntu gibts nicht nur massenhaft Gratissoftware,sie ist auch noch um vieles besser und anwenderfreundlicher...z.B.Gimp...Dazu kommt eine Community die ihresgleichen sucht,wenn man ne Frage hat findet sich in den Userforen immer jemand der sich die Zeit nimmt nem Noob alles haarklein auseinanderzusetzen.
In Foren für MS jedoch wird man pfeilschnell zugespammt...
Zudem schmeisst Ubuntu jeden Trojaner selbstständig raus...*lobhudel*


melden

Kommerzielle Software?

07.11.2008 um 19:28
@dns
Es gibt nichts kostenloses.
Entweder bezahlt man mit seinem Geld, seinen Daten, oder dadurch, dass man sich die Werbung anschauen muss.

Und auch allmystery lässt die Daten der User stehlen.
Allmystery zeigt Werbung von googlesyndication.com (http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js)
und benutzt Google Analytics (http://www.google-analytics.com/ga.js).
Dazu hat allmystery noch ein Zählpixel (/images/t.gif) und oft auch einen ziemlich kleinen Frame (http://www.allmystery.de/speichern.html).
Und wo hier noch alles Zähl(pixel|frames) sein können!
Bei einer Seite, bei der um Verschwörungen und Mysterien geht, ist das nicht gerade so userfreundlich, weil wer weiß was die Leute für Dinge posten wollen.
Ich kann mich hier zum Glück einiger Maßen sicher vor Google fühlen, da ich davor gut geschützt bin.

@ GilbMLRS Selber schon in Firmen erlebt.
Ja, die können es gebrauchen. Aber Privatanwender eher nicht, natürlich können sie Makros abschalten. Aber Makros haben schon einige Sicherheitslücken gehabt und viele Leute wissen nichteinmal, was das ist und schalten es deswegen nicht ab.
Die meisten Leute sind zum Thema "Sicherheit" erschütternd uninteressiert.
Und das liegt nicht in der Verantwortung der Entwickler.


melden

Kommerzielle Software?

07.11.2008 um 23:37
Entweder bezahlt man mit seinem Geld, seinen Daten, oder dadurch, dass man sich die Werbung anschauen muss.

Linuxe unterliegen aber einer Lizenz, die die Distribution kostenlos macht. Hinter Linux stehen etliche freie Entwickler, wenn man sich Werbung anschauen muss, dann steckt dahinter ein Unternehmen, welches sein Geld mit der Werbung reinholt, wenn man aber selber annem Linux rumbastelt und die Mindestsachen beibehält, dass es unter die Lizenz fällt, dann kann man es auch veröffentlichen und die anderen Benutzer setzen es ein ohne dass man selber vllt weiß, wer wo seine Distribution einsetzt, wenn man nich gerade selber was einbaut.

Allmystery zeigt Werbung von googlesyndication.com

Benutz Werbeblocker..mach ich auch, läuft prima.


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 04:56
@Aufraumzeit

Dass man mit kostenloser Software seine Daten preisgibt ist quatsch. Ich als Admin kann
selber entscheiden welche Anzeigen ich schalte und somit an wen ich die Daten gebe.

/images/t.gif ist übrigens kein Zählpixel sondern der dient
einfach nur dazu an einigen Stellen das Design zu verfeinen.

Der iFrame ist für die Entwurf-Speichern-Funktion.


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 07:32
Ubuntu und Debian sind umsonst,Knoppix ist allerdings nur für Puristen

Wikipedia: Ubuntu

http://ubuntuusers.de/

Man kann sich auch sein eigenes Ubuntu zurechtschrauben...kann das einer mit seinem MS-Müll??


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 11:41
@dns: /images/t.gif

Deswegen hat es auch so einen seltsamen Aufbau. /http://static.*/?.gif) und ist eine .GIF-Grafik, die in der Farbe des Hintergrunds erstellt wurde.
Ob Zählpixel, oder Designverfeinerung, ich kann darauf verzichten.
Die Entwurf-Speichern-Funktion benutze ich nie und wozu braucht man dafür einen kleinen Frame, der auch noch unter den Nicknames bei "Antwort an" platziert ist?

@GilbMRLS: Benutz Werbeblocker..mach ich auch, läuft prima.
Ich benutze es auch, aber andere nicht und füttern Google so mit ihren Daten und Geld.
----------
Die einzigen Systeme, die ich je gesehen habe, sind Windows und DOS.
Deswegen kann ich in Hinsicht "Betriebssysteme" nicht wirklich ein Urteil fällen.
----------
Die ganze Werbung in der Welt ist wirklich dreist, weniger die des Internets, aber wenn schon irgendwelche Plakatwende draußen auf der Straße sind, wird die Welt damit hässlich gemacht.
Da gibt es keinen Werbeblocker.
----------
Natürlich gibt es auch irgendwelche Freizeitprogrammierer, die gute Programme als Freeware bereitstellen, aber die sind nicht mit den Programmen von kommerziellen Anbietern zu vergleichen. Gut ist bei Freeware, dass die Programmierer sich meistens nicht über Geld und Marketing Gedanken machen.
Die Freeware-Programmierer sind auch viel ehrlicher zu ihren Kunden.
Was ich z.B. echt schlimm finde: Die Seite von Kaspersky benutzt Google Analytics.
Deswegen blockt ihre Software das nicht.

In manchen Bereichen ist Freeware, in manchen Bereichen kommerzielle Software besser.


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 11:48
@Aufraumzeit

Ich glaube du siehst das ganze etwas zu paranoid. Wozu sollte ich versteckte
Zählgrafiken oder Frames einbauen, wenn ich eh direkt Zugriff auf den Server habe?


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 11:52
Tja und wieso ist Google Analytics eingebaut, wenn ihr doch Zugriff auf den Server habt?
-------------
Aus Komfort?


melden

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 11:54
@Aufraumzeit

Ja, genau.


melden
Anzeige

Kommerzielle Software?

08.11.2008 um 12:07
@dns: Ja eben, aus Komfort wurden hier auch Zählpixel eingebaut.
---------------------------------------
Paradox ist aber, das Microsoft Daten sammelt, obwohl man für Windows Geld bezahlt.
In irgendeinem Thread hat jemand was darüber gepostet, wie sie alles Daten sammeln.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wunder der Technik49 Beiträge
Anzeigen ausblenden