weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:22
@Rho-ny-theta
Die einzelnen Haltestellen +voraussichtlicher Abfahrzeiten habe ich jetzt nicht auswendig auf dem Schirm, ABER:
Wenn man seinen Gemütszustand berücksichtig und die Tatsache das er diesen bezahlten Flug hat sausen lassen, muss es einen triftigen Grund geben.
Und laut der Beschreibung seines Bruders, glaube ich nicht daran, dass Toni dies aus einer Laune heraus getan hat.

Hätte er gesundheitliche Probleme gehabt, die ihn lieber die Bahn nehmen lassen haben, gehe ich einfach mal davon aus, dass er sich Hilfe geholt hätte.
Herzinfarkt, Lungenembolie machen Symptome......diese bemerkt man nicht erst in der Pampa.
Außerdem scheint es im Zug keine Zeugen bisher gegeben zu haben, die ihn gesehen haben.....usw


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:24
Syrah schrieb:Egal wie ich meine Gedankengänge drehen und wende ich komm immer wieder auf den Punkt zurück dass es einen Täter gegeben hat. Seine Gänge zur Polizei in Ö. dann sein ungutes Gefühl nach HH zu fahren...
Und wie hat ihn der Täter dort gefunden, ist er ihm seit Graz gefolgt? Hat er mit der Panne gerechnet und dann seine Chance gesehen?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:24
Wie passt der gecancelte Flug dazu? Vielleicht wollte er sich mit jemandem treffen, das drängt sich mir immer wieder auf. Vielleicht gibt es da eine Verbindung Ö - HH


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:26
@Interested
genau das ist der punktus knackus, es muss irgendeine Verbindung geben.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:26
@Syrah

um jemanden zu treffen hätte er am 22.7. in Hamburg von 10 - 13.30 Zeit gehabt...


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:27
@Interested
Auch hier kommt wieder der Punkt, das Anton in Begleitung gewesen sein könnte !
Realistischer als sämtliche Zufallstheorien , Nachtwanderungen, spontane Fußmärsche nachts und Gördemörder


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:27
@Ylenia
da war aber der Kollege an seiner Seite. Er hat ihn ja ziemlich in letzter Minute abgeschüttelt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:27
@Syrah
Zu was jetzt? Zur Panne, wo sein Verfolger gewartet hat? Das ist mir absolut zu weit hergeholt. Jemand aus Graz, würde nicht Geld verplempern, sondern ihn in Graz erwarten ;)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:28
Rho-ny-theta schrieb:Das würde auch nur wenig Sinn machen - er hätte dann in Hamburg kein Ticket gekauft, sondern eines, das ab dem Zusteigebahnhof gilt. Außerdem wäre dann wieder der Zufall, dass er ausgerechnet in dem Ort zusteigen wollte, bei dem der Zug dann 40 min Stillstand hatte...
Das er entweder in Suderburg oder Unterlüß ausgestiegen sein muß hatte ich schon länger erwähnt. es ist wichtig zu wissen in welche Richtung er wollte, denn wenn die Verspätung in Unterlüß nicht der Grund war, steht alles wieder auf Anfang, wenn er in Suderburg ausgestiegen sein sollte, dann kämen eigentlich nur naturwissenschaftliche Aspekte in Frage, denn er ist bewußt auf die Trasse gegangen, bei gesundheitlichen Problemen ist dies ausgeschlossen. Meine Meinung: In Suderburg hat ihn keiner gesehen, in Räber auch nicht, ein Wandersmann wäre in dem Ort sicherlich aufgefallen, sein Todesort liegt zudem einige hundert Meter westlich von Räber, ein Hinweis für mich, dass er auch aus Westen gekommen ist und das ist nunmal Unterlüß, so oder so hat er ziemlich exakt 50% einer ca. 14 km langen Wegstrecke geschafft, also gut 6-7 km.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:28
@Syrah

lt. Tagebuch hat er sich um 10 Uhr von seinem Kollegen getrennt u. um 13.30 wieder getroffen..


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:30
@Interested
genau. wenn ihm in Graz jemand was böses wollte dann verfolgt er ihn nicht bis HH. Aber ich denke dass es da einen Zusammenhang gibt.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:30
Wenn Anton bereits in Östereich Tage vor Antritt der HH. Tour sich vermeitlich bedroht
fühlte,dann muß der Täter ihm STÄNDIG auf den Fersen gewesen sein.
Vervolgung nach HH. Anton dazu bringen das er sich von seinen GPs.trennt ,ihn völlig
zwischenzeitlich Nervlich fertig machen,ihn dann bei Suderburg oder Unterlüß
aus dem Zug jagen um ihn dann in der Einsamkeit zu ermorden.
Für mich ziemlich abenteuerliches Zenario.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:30
Diese Veranstaltung in Hamburg war ein Wettbewerb,an dem Toni wohl teilnahm.Gab es dort auch einen Preis? Evtl.viel Geld? Oder gab es einen großen Auftrag für den Gewinner?
Kann Neid oder Missgunst eine Rolle gespielt haben? Nur mal so eine Überlegung


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:31
Wenn Anton bereits in Östereich Tage vor Antritt der HH. Tour sich vermeitlich bedroht
fühlte,dann muß der Täter ihm STÄNDIG auf den Fersen gewesen sein.
Vervolgung nach HH. Anton dazu bringen das er sich von seinen GPs.trennt ,ihn völlig
zwischenzeitlich Nervlich fertig machen,ihn dann bei Suderburg oder Unterlüß
aus dem Zug jagen um ihn dann in der Eisamkeit zu ermorden.
Für mich ziemlich abenteuerliches Zenario.
Genau, ist Mist.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:32
@All

Könnten wir uns darauf einigen, die Bedrohung aus Österreich, die ihm gefolgt sein soll, nicht mehr zu thematisieren. Somit wäre ein weiterer Punkt abgehakt!


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:32
@zeiler
zeiler21 schrieb:Nachdem max Teile in seinem Tagebuch gelöscht hat, sollten diese auch hier gelöscht werden.
Warum tat er das, das würde mich auch interessieren?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:32
@Zfaktor
Ob die Bedrohung zuhause schon körperlich präsent war wissen wir ja nicht. Es reichen schon Telefon anrufe und/oder emails die bedrohlich klingen können. Dazu muss derjenige nicht im gleichen Ort wohnen


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:32
@minu16

dort erhielt Toni scheints einen Preis....Max schrieb glaub mal "irgend eine Auszeichnung, für irgend ein Projekt"...sagt mir halt auch nichts...


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:33
@minu16

glaube gelesen zu haben, ein Preis für ihn u. den GP...


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:33
@Interested
Warum ? Weil es nicht in deinen Bereich des möglichen passt ?


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden