weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:33
Vielleicht weil es nicht "ein" Täter war...

@Marita
weil es insider wissen ist und die ermittlungen behindert.


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:35
Tyson1511 schrieb:Warum ? Weil es nicht in deinen Bereich des möglichen passt
Ganz genau. Wie erklärst du dir dass AK neben einem an die 7 km hergelaufen sein sollte der ihn bedroht, hm?


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:36
clubmaster schrieb:In Suderburg hat ihn keiner gesehen, in Räber auch nicht, ein Wandersmann wäre in dem Ort sicherlich aufgefallen, sein Todesort liegt zudem einige hundert Meter westlich von Räber……
Moment mal DU kennst den Todesort??? Woher hast du dieses Wissen, wenn es nicht mal die Kripo weiß? Woher willst du wissen daß ihn niemand gesehen hat?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:36
@Tyson1511

Nein, weil außer mir einige nicht an diese Theorie glauben, dass ihm jemand aus Graz bis nach Hamburg und dann zur Zugpanne gefolgt ist.

Okay, spinnen wir Deine Geschichte weiter. Wenn es Dich glücklich macht und uns dennoch keinen Schritt voran bringt.

Also, von was für einer Begleitung gehst Du aus? Männlich oder weiblich? Beziehung oder keine? Mörder oder nur Begleitung? Keine Meldung bei der Polizei aus Angst oder Täterwissen?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:37
@Interested
Täterwissen ? Was genau möchtest du mir unterstellen ?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:38
Sherlox schrieb:Moment mal DU kennst den Todesort??? Woher hast du dieses Wissen, wenn es nicht mal die Kripo weiß? Woher willst du wissen daß ihn niemand gesehen
Jetzt wissen wir es.
Der Clubmaster war es.

*sorry, das war jetzt aufgelegt*


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:38
@Interested
Vielleicht nahm der Mann dieser Frau,in der AK verliebt war,auch an der Veranstaltung in H teil...


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:39
Sherlox schrieb:Moment mal DU kennst den Todesort??? Woher hast du dieses Wissen, wenn es nicht mal die Kripo weiß? Woher willst du wissen daß ihn niemand gesehen hat?
Es gibt keinen einzigen Hinweis darauf, dass ihn jemand gesehen hat und ich denke es ist müßig zu erwähnen dass mit Todesort in etwa das Gebiet gemeint sein soll wo er umkam, er kam ja dort um gemäß DNA Analyse, oder darf man das jetzt auch nicht mehr als Tatsachenfeststellung erwähnen?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:39
@Tyson1511

Häääh, Täterwissen im Sinne von - ob derjenige, der ihn begleitet hat, nach der Vermisstenanzeige, die er wohl mitbekommen haben muss, da er Anton kannte - nicht zur Polizei ging, weil er befürchtete, mit der Tat in Zusammenhang gebracht zu werden.

Warum fühlst Du Dich angesprochen? Du hast ihn doch nicht begleitet.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:39
@Always
:)


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:40
Syrah schrieb:Egal wie ich meine Gedankengänge drehen und wende ich komm immer wieder auf den Punkt zurück dass es einen Täter gegeben hat. Seine Gänge zur Polizei in Ö. dann sein ungutes Gefühl nach HH zu fahren...
Ich wollte hier ja nichts mehr schreiben, aber dennoch abschließend meine Theorie:

Toni Koschuh litt berechtigt oder unberechtigt sei mal dahin gestellt unter Verfolgswahn, dafür spricht dass er bereits in Graz zweimal bei der Polizei war, dafür spricht dass er den Rückflug nicht angetreten hat. Er war psychisch schon sehr angeschlagen, es war mehrfach die Rede von einem Burnout! Dann gehen wir mal davon aus, dass er den Zug in HH genommen hat, der dann die 40 Minuten Verspätung hatte und dann kann ich mir sehr vorstellen, dass man psychisch angeschlagen unter Verfolgswahn leidend nur eins will: raus dem Zug, seine Platzangst (die ja ua auch zur Begründung seiner Flugangst heran gezogen wurde) könnte sich bemerkbar gemacht haben.
Dann ist es dunkel und ja auch ein Naturbursche kann wenn er psychisch angeschlagen ist, mal die Orientierung verlieren, Toni irrt also in der Gegend um Räber herum, sein Rucksack wird ihm zu schwer oder aber er lässt ihn extra an der Bahnstrecke liegen, weil er hofft dass er so evtl gefunden wird!?
Die Hilfeschreie können durchaus von ihm gekommen sein (da gehe ich absolut mit Max konform, es wäre SO ein riesen Zufall wenn in diesem Gebiet wo Tonis Knochen gefunden worden, zwei Menschen in Not gewesen wären!), die zwei Tage könnte er ohne Essen und Trinken in der Gegend herum geirrt sein und nochmal auch ein Naturbursche wie Toni kann wenn er psysisch und körperlich am Limit ist, die Orientierung verlieren. Evtl ist er gestürzt, evtl ist er in ein Moor gefallen ... ich bin mir sehr sicher, man wird seine Leiche mit Klamotten, Handy finden ... bis jetzt wurden ja nur seine Gebeine gefunden, die Tiere tatsächlich sehr leicht verschleppen können! Im Moment gestaltet sich die Suche durch Laub etc ja auch schwierig, aber ich bin mir sicher die Polizei wird seinen ganzen Leichnam finden!

Ich glaube nicht an irgendwelche irrwitzigen Mörder oder Verfolger ... ich denke einfach, dass Toni an einem "Burn-Out" litt (psychischer Erkrankung) und dieses ihn nicht mehr klar hat denken lassen hat, ihn in eine Notsituation gebracht hat und er letztlich einen Unfall hatte.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:40
I-jemand brachte einmal die Theorie ins Spiel, dass es sich dabei um eine andersgläubige Frau handeln könnte. In diesem Fall wäre das schlecht für AK.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:40
Tyson1511 schrieb:@Interested
Täterwissen ? Was genau möchtest du mir unterstellen
Hast ein schlechtes Gewissen :-D ?

*sorry, war jetzt auch aufgelegt*


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:41
minu16 schrieb:Vielleicht nahm der Mann dieser Frau,in der AK verliebt war,auch an der Veranstaltung in H teil...
Ja klar, rein zuuuuuuuufällig natürlich und dann hat man sich über die Neuentdeckung einer Heuschrecke gestritten oder? Wer sie zuerst fand? Aber Anton hatte ja keine Angst vor ihm^^

Sorry, glaubst Du das wirklich?


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:41
@Interested
Dann hab ich dich wohl falsch verstanden.

Ich finde es bloß sehr befremdlich dass einige hier so dermaßen an einer bestimmten Möglichkeit sich festbeißen und in keinsterweise über den eigen Tellerrand hinausblicken......


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:42
@Interested
Wegen mir kann man die Verfolgung ex Graz auch abhaken, denn sollte es so gewesen sein, dann hätte er in Begleitung was gleichzeitig Schutz bedeutet den Flieger genommen und setzt sich nicht in einen Zug ganz allein, um dem Verfolger völlig ausgeliefert zu sein. Ich finds völlig abwegig.


melden

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:43
@muccimucci
ich kann dir folgen bis zu dem Punkt an dem Toni den Zug verlassen haben könnte. Dann wirds sehr unrealistisch.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:44
@muccimucci
Top Theorie!!


melden
Mrs.Marple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:44
Moment mal,..... das ist gar nicht so abwägig,... vlt. könnte es tatsächlich gut möglich sein, dass dieser Mann von seiner Geliebten auch in Hamburg war und dass gerade deshalb Toni gar nicht erst dorthin fahren wollte,... vlt. telefonierte ja Toni damals mit seiner Freundin, als er meinte, er hätte keine Angst vor ihm,... und fuhr deshalb auch im gleichen Zug,...vlt. ein Männergespräch?


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

27.10.2013 um 21:45
@Tyson1511
Ja, hast Du. Möchtest Du Deine These trotzdem etwas untermauern? Wann und wo ist die Begleitung in Erscheinung getreten? Mann, Frau, Beziehung, Ursache für die Tat, nur Begleitung oder auch Täter/in?
Marita schrieb:dass es sich dabei um eine andersgläubige Frau handeln könnte. In diesem Fall wäre das schlecht für AK.
@Marita
Magst Du begründen, warum es schlecht wäre?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden