Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:19
@maif
Zu den Hunden: Stimmt nicht, da bin ich bei Ede.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:20
Ylenia schrieb: Heuschrecken....Zugsunfall....Amputation....Mörder.....Wölfe....
Astreoiden, Löcher im Boden, Bäume die Amok laufen, und Schlingpflanzen die würgen


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:21
Ihr meint also da liegen Knochen in der Gegend und es ist kein Blut geflossen ?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:21
@Corinna

das stand alles in den Medien...es wäre schön, wenn man sich informieren würde-----


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:21
@schwarzbunt
Hihi. Und am besten finde ich die Bäume, die Amok laufen!! :)


melden
melden
Dino100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:22
@maif
ja glaube ich, nach einem Todesfall kommen maden und andere tiere da fliesst kein blut dazu war der sommer extrem heiß da tritt die vewesung sehr schnell ein.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:23
@maif
Rischtisch.Zumal die Hunde auch bei Tierspuren am Fundort angeschlagen oder reagiert hätten.Wobei es bei allen Spuren auch auf die Zeitspanne vom Entstehen bis Auffinden ankommt.Wenn ich nur noch Knochen finde, rechne ich nicht mehr mit Blutspuren.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:25
@Ylenia

Naja die Medien erzählen schon viel, oder? Ich lese auf jedem Fall seit Anfang an das Tagebuch von Antons Bruder und dieser hat davon eigentlich nie etwas erwähnt... Ansonsten habe ich eigentlich auch nirgandwo etwas gelesen von orf.at her oder sonstiges...


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:25
maif schrieb:Ihr meint also da liegen Knochen in der Gegend und es ist kein Blut geflossen ?
Es ist möglich, dass Tiere die Knochen vertragen haben. Und Wildschweine könnten nach den Angaben von Max einen menschlichen Körper binnen zwei Wochen komplett verzehren. So stand es in seinem TB.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:26
@Cetraria
Interessant.Aber es steht nichts davon, dass sie auch nach Regen oder abwaschen des Blutes noch was finden.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:27
@mitdenker
Aber sicher doch.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:29
Die Hunde haben ja auch die Knochen gefunden. Wohl eben wegen dieser Blutspuren.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:30
maif schrieb:Die Hunde haben ja auch die Knochen gefunden. Wohl eben wegen dieser Blutspuren.
Nö, das waren die eingesetzten Beamten. Ich würde die nicht als Hunde bezeichen.

Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fr ... halten


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:33
das gilt dann wohl für uns alle :-)


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:34
@scharzbunt
Bitte einfach etwas zurück halten und nicht in diesem Ton, okay ?
Haben also die Beamten gefunden, ja ? Wo steht das ?
Meinst du denn die schreiben in der Zeitung, dass es Harras war, der in Wirklich etwas gefunden hat.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:34
sylvana schrieb: das gilt dann wohl für uns alle :-)
:- )


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:34
@DanaZ
Dann hätten die Hunde auch die Anwesenheit der Wildschweine erschnüffelt.Ferner hätten sie beim Abtransport oder Verzehr deutliche Spuren hinterlassen, zumal er ja auch noch Kleider trug.
Allenfalls wäre denkbar, dass er bei der Bahnstrecke von Wildschweinen angegriffen wird und dort weg getrieben wird.Der Rucksack bleibt liegen.Die Knochen kommen durch die Tiere in die Nähe.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:36
Handy
Anton konnte sein Handy im Zug wohl nicht aufladen, es könnte also leer gewesen sein, so dass er keine Hilfe hätte holen können. (Nach einem Facebookeintrag bei Metronom ist eine Aufladung nur in der 1. Klasse möglich).

Wolf
Für die Wolftheoriefanatiker ein interessanter Artikel vom 24.10 in Unterlüß
http://celleheute.de/woelfe-werden-ueber-kurz-oder-lang-auch-im-luesswald-ein-rudel-bilden/


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 16:37
@mitdenker
Eine Variante könnte sein: FALLS AK ermordet wurde, könnte er in ein Loch verscharrt worden sein und die Tiere haben ihn teilweise ausgegraben und dann vertragen.

Der Förster von Max hat übrigens gesagt, dass Wildschweine nicht auf lebende Personen gehen, sie muss schon ein bis zwei Tage tot sein, damit der Menschengeruch verschwindet.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden