Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:06
@Syrah
Unfall halte ich echt für unwahrscheinlich, nahezu Quatsch.

1. Zufällig Zug statt Flugzeug
2. Zufällig angehalten und ausgestiegen
3. Zufällig verunfallt
4. Zufällig an einem versteckten Ort
5. Zufällig nichts mehr aufzufinden außer wenige Knochen

Ach ja, und 6. wahrscheinlich zufällig noch vorher bedroht


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:07
@Syrah

Zur Beantwortung deiner Frage zitiere ich mich mal selbst:
Ich war heute an der Stelle, an der Knochen von Toni gefunden wurden. Ich habe mich da umgesehen und bin der Meinung, dass Toni einen Unfall hatte. Es ist so: es ist möglich, von Unterlüß nach Suderburg unbeschadet an den Schienen entlang zu gehen, da auf beiden Seiten kleine Wege durch Felder und Wälder führen. ABER an manchen Stellen hören die Wege auf bzw. machen einen Schlenker ins Gelände hinein. Da ist die Verführung groß ein Stück direkt an den Schienen entlang zu laufen. Wenn ein Zug kommt, könnte man ja einfach ein Stück zur Seite springen. An der Stelle, an der die Knochen gefunden wurden, ist ein großes Gefälle im Gelände. Das heißt, wenn jemand zumal nachts an den Schienen entlang geht und dann ausweichen möchte, kann er 3 - 4 m in die Tiefe fallen/rutschen je nach dem.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:08
Interested schrieb:Der Geschäftspartner war bei der Polizei in Hamburg -----> Deutschland!
Nö - FALSCH! Polizei in -----> Oesterreich


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:08
ein hallo aus Österreich, ich lese jetzt schon sehr lange mit, verfolge das TB von anfang an, hier wird nur im kreis diskutiert, dabei kommt aber gar nix heraus.
um wirklich weiterzukommen müsste man dort ansetzen wo tonis letzter anruf war.... bis zum Fundort der knochen.
ich bin oft in D auf messen und sicher jede 2 kundschaft fragt mich von wo ich herkomme anhand meines dialektes, folglich müsste toni, der ja von max als sehr gesprächsfreudig beschrieben wird, irgend jemanden aufgefallen sein,
am Bahnhof (von wo er lt.TB mit seinen freund telefonierte), im zug, beim kauf von Proviant, usw


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:08
@Sherlox
@ariadna

!!!
Zitat der Info des Betreibers von https://www.facebook.com/wirsuchentoni

Bezüglich der Fluggeschichte muss man vielleicht noch ergänzen, dass Toni erst im allerletzten Moment, beim Einsteigen in die S-Bahn zu seinem Geschäftspartner gesagt hat, dass er es sich anders überlegt hat und doch nicht mitfliegt. Der Geschäftspartner war erstmal ziemlich perplex und hatte auch keine Gelegenheit mehr zu reagieren. Er hat Toni dann noch von unterwegs angerufen und ihn nochmals gefragt ob er nicht noch schnell nachkommen will und er war dann sogar am Flughafen bei der Polizei weil ihm diese plötzliche Planänderung von Toni große Sorgen bereitet hat. Toni hat ihm nur gesagt dass er plötzlich Flugangst hat und lieber mit der Bahn fahren möchte. Was auch immer ihn dazu bewogen hat wissen wir nicht. Ob er wirklich mit der Bahn fahren wollte oder das einfach nur so gesagt hat um den Geschäftspartner zu beruhigen wissen wir auch nicht.


Offen gestanden überrascht es mich, dass der Geschäftspartner am Flughafen bei der Polizei vorstellig geworden ist. Was genau waren das für "große Sorgen", dass er es für notwendig hielt, diese der Polizei mitzuteilen? Welche Reaktion hat der Geschäftspartner von der Polizei erwartet? Eine sofortige Suche nach Toni am Bahnhof? Eine Kontaktierung von Angehörigen Tonis, weil er selber keine entsprechenden Telefonnummern hatte?


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:10
@MissMietzie

Vergiß es, damit wirst Du @Sherlox nicht überzeugen können, er kritisiert ja eh alles. Selbst @Axolotl Fotos, die er dann zu klein findet usw.

Daher wäre es ratsam @Sherlox liest den Thread nochmal von vorn. Da wird das nämlich diskutiert - lang und breit!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:12
@MissMietzie
Seite 6 aus diesem Thread, ich verstehe nicht, warum sich keiner die Mühe macht die Anfänge zu lesen, stattdessen sinnlos diskutieren über Fakten, die längst klar sind. man man man

wems nicht reich und vielleicht auch mal ab Seite 5 ein paar Seiten lesen, die rund um das Thema GP gehen.
MissMietzie schrieb:Zitat der Info des Betreibers von https://www.facebook.com/wirsuchentoni

Bezüglich der Fluggeschichte muss man vielleicht noch ergänzen, dass Toni erst im allerletzten Moment, beim Einsteigen in die S-Bahn zu seinem Geschäftspartner gesagt hat, dass er es sich anders überlegt hat und doch nicht mitfliegt. Der Geschäftspartner war erstmal ziemlich perplex und hatte auch keine Gelegenheit mehr zu reagieren. Er hat Toni dann noch von unterwegs angerufen und ihn nochmals gefragt ob er nicht noch schnell nachkommen will und er war dann sogar am Flughafen bei der Polizei weil ihm diese plötzliche Planänderung von Toni große Sorgen bereitet hat. Toni hat ihm nur gesagt dass er plötzlich Flugangst hat und lieber mit der Bahn fahren möchte. Was auch immer ihn dazu bewogen hat wissen wir nicht. Ob er wirklich mit der Bahn fahren wollte oder das einfach nur so gesagt hat um den Geschäftspartner zu beruhigen wissen wir auch nicht.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:13
Sorry Leute, ich war übers WE nicht im Lande und konnte daher nicht mitlesen. Habe zwei Fragen, die ich nicht nachlesen konnte:

1. Stimmt es, dass Statman das Forum zwischenzeitlich wieder geschlossen hat? Wenn ja, warum?
2. Weiß man genaueres, warum Max sein TB geschlossen hat?


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:15
@DanaZ

1. Irrelevant, da ja wieder geöffnet und Fakt, die DNA Untersuchung wurde abgewartet
2. Das Tagebuch ist nach wie vor öffentlich zugänglich, nur einige Beiträge wurden entfernt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:15
@Sherlox
Kein Kommentar mehr zu dir, nur die Bitte nicht die Fakten zu ignorieren und stattdessen Sätze zu kopieren die weniger aussagen, als Sätze wo Fakten drin stehen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:16
@obskur

Mir ist das klar. Ich habe den Thread gelesen. Werde mir jetzt auch nicht mehr die Mühe machen für manche lesefaulen User die Antwort rauszusuchen.

@Interested
Sollen sie ihre wirren Gedanken auf falsche Infos bauen ;-)

@Sherlox
Ist gut. Spinn dir das so zusammen wie du es brauchst. Es war lediglich eine Hilfe dir die richtigen Infos zu kopieren und die Diskussion nicht zum xten Male an diesem Punkt zu führen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:16
@Sherlox

Langsam wird es anstrengend mit Dir. Wenn Du jetzt auf dem österreichischen Ausdruck 'Sachverhaltsdarstellung' rumreitest - so wird es in Österreich genannt - na und? Gemacht wurde diese in Deutschland. Finde Dich damit ab!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:16
@Sherlox
ja ging danach zur Polizei aber wie @obskur gepostet hat, ist mit "danach" noch in HH am Flughafen gemeint!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:16
@Sherlox
muss hier auch noch gestritten werden ? Ist jetzt endlich klar, dass er in HH zur Polizei ging !!!!!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:17
@MissMietzie
Ja ich weiß, dass dir das klar ist, versteh nur nicht, was für andere so unverständlich ist. Wer lesen kann ist wohl doch klar im Vorteil ;) Mein Post bezog ich auf die anderen nicht auf dich. Sorry wenn falsch verstanden.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:18
Aber dieses Forum ist ja nur ein Kaffeeklatsch-Forum!
Adios.
@Sherlox
Tschüss - Genau, geh mal und zeig der Polizei, wie man richtig arbeitet!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:19
Hört doch bitte auf zu streiten - das führt doch zu nix!


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 14:20
@glückskeks11
Hast Recht - es führt aber auch zu nix, wenn man alles zig mal wiederholen muss, weil einige zu faul sind, die Fakten zu akzeptieren oder den Thread zu lesen und meinen, sie wissen alles besser.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden