weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:23
@Styria
Wo liegt dein Problem? Es geht hier um Fakten, oder?


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:24
Leute, mir ist vollkommen egal, wer Toni persönlich kannte oder nicht. Und wenn, dann ist doch gut, dass hier Leute schreiben, die sofort ein Veto einlegen können!


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:27
Eben. Und die kennt ausschließlich der unmittelbar Betroffene. Da Sie aber Glückskeks Nr. 11 sind und leider nicht DI Koschuh, ergibt sich oben festgehaltene Folgerung.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:28
@Interested
Interested schrieb:Warum denn sollte jemand sich über einen Ticketpreis ärgern und dann die Weiterfahrt freiwillig riskieren, weil er ne Heuschrecke hörte? Warum soll jemand diese lange Fahrt auf sich nehmen, um sie kurz nach Hamburg nicht mehr fortzusetzen.
er hat die Weiterfahrt nciht freiwillig riskiert >>> der Zug hatte ne 40minütige Zwangspause. Mit dieser Unterbrechung konnte er seine Heimreise zu dieser Zeit nciht mehr fortsetzen. Schau dir mal die bahnseite DB an und suche eine Verbindung von Unterlüß / Suderburg nach Wien am 22.7. /23. 7.

dann verstehst du, dass da FINITO war. Die Reise wäre maximal bis Hannover weiter gegangen.

und wenn schon Zwangspause dann doch in einr Gegend, in der er scih möglicherweise lieber aufgehalten hätte als in Hannover. Er konnte für die Weiterfahrt ein neues Ticket von der Bahn beanspruchen, Fahrpreiserstattung und Hotelübernachtung auf Kosten der Bahn inklussive.

Er hatte ziemlich sicher die Möglichkeit, sich am Laptop über die nächsten möglichen Verbindungen zu informieren.
Er hätte sich am nächsten Tag den Hundertwasser - Bahnhof samt Ausstellung in Uelzen anschauen können, sowie das interessante Biotop, von dem heir bereits die Rede war.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:29
@Styria

Du steigerst dich gerade etwas rein. Max selbst schrieb doch es ging ihm die Tage davor nicht gut. Er war nicht in bester Verfassung. Also kann man auch davon ausgehen, dass es ihm auf dem Hinflug nicht bestens ging.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:32
@lawine

Ja, wäre eine Möglichkeit. Kann so gewesen sein, muss aber nicht- mich stört dabei aber noch, dass er niemandem Bescheid gegeben haben will - ok, das werden die Ermittlungen sicher noch bestätigen oder auch nicht - aber so ein Familienmensch, wie er war, hätte er doch mit Sicherheit seine Familie über die weitere Verspätung informiert - oder zumindest andere Geschäftspartner, mit denen Termine verschoben wurden. Bevor jetzt wieder der Einwand kommt, wir wüßten nicht, auf welche Tage sie eh verschoben wurden - eben, wir wissen es nicht -also kann es genauso gut der ursprüngliche Ankunftstag sein! Das muss auf jeden Fall mit in die Überlegungen einfließen.

An Hypoglykämie glaubt hier anscheinend keiner oder? War nur ein Gedanke, da es auch ins Krankheitsbild, bzw. die Symptome passen könnten.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:33
Ich muss zugeben ich halte es mittlerweile nicht mehr für ausgeschlossen dass er den erzwungenen Aufenthalt dazu genutzt haben könnte das zu tun, wobei es ihm wohl normalerweise am besten ging. Aber ist denn gesichert, dass er von dem erzwungenen Aufenthalt überhaupt betroffen war? Also wissen wir sicher, dass er wirklich in dem Zug saß?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:35
@Styria
..ignoriere nur weiter die Tatsachen, wenns dir damit besser geht. Auf die Idee, dass Anton jemandem erzählt hat, wie es ihm geht bist wohl nicht gekommen??


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:40
Es passt nichts zusammen, wie es sich JETZT darstellt. Bin mal gespannt wo bei einer Nachsuche noch was zu finden sein wird. Wenn nichts gefunden wird, noch nicht mal die Kleidung wirds ganz kompliziert.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:43
@G.Keks11 - Was nen Tag v o r Abreise war, kann relativ schnell danach sich wiederum - ob nuanciert oder gar wesentlich - anders darstellen. - Jedoch, halten Sie sich an Mutmaßung(en), ich orientiere mich lieber an Nachweisbarem. Für meine Person gilt jedenfalls, ich war nicht unmittelbar dabei, also kann ich darüber auch nicht mitreden.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:44
lawine schrieb:er hat die Weiterfahrt nciht freiwillig riskiert >>> der Zug hatte ne 40minütige Zwangspause. Mit dieser Unterbrechung konnte er seine Heimreise zu dieser Zeit nciht mehr fortsetzen. Schau dir mal die bahnseite DB an und suche eine Verbindung von Unterlüß / Suderburg nach Wien am 22.7. /23. 7.

dann verstehst du, dass da FINITO war. Die Reise wäre maximal bis Hannover weiter gegangen.

und wenn schon Zwangspause dann doch in einr Gegend, in der er scih möglicherweise lieber aufgehalten hätte als in Hannover. Er konnte für die Weiterfahrt ein neues Ticket von der Bahn beanspruchen, Fahrpreiserstattung und Hotelübernachtung auf Kosten der Bahn inklussive.

Er hatte ziemlich sicher die Möglichkeit, sich am Laptop über die nächsten möglichen Verbindungen zu informieren.
Er hätte sich am nächsten Tag den Hundertwasser - Bahnhof samt Ausstellung in Uelzen anschauen können, sowie das interessante Biotop, von dem heir bereits die Rede war.
Dem stimme ich zu. Scheint aber so als habe die Verspätungstheorie in Unterlüß hier die wenigsten Anhänger. Natürlich wäre es hilfreich wenn endlich mal geklärt werden könnte aus welcher Richtung er genau von wo nach wo wollte.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:46
Das die Kripo vermutet das er in Suderburg ausgestiegen ist, muss sie da ja hinweise drauf haben. ich glaube nicht das sie sich da auf Vermutungen stützt. Das sind ja keine Idioten, die wissen schon da was sie tun. Und wenn sie in Suderburg Zeugen suchen, dann hat das auch einen Sinn.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:48
@Interested
an seiner Stelle hätte ich gegen oder nach 22 Uhr niemanden mehr kontaktiert, vorallem keine Geschäftspartner ;-)
ich hätte erst am nächsten Tag, nach dem die Weiterreise und neue Ankunft festgestanden hätte, meine Familie und GP kontaktiert. also als gestandner Mann von 43 Jahren ;-)
wir reden hier nicht von einem Teenager, der seine Verspätung der Mama unmittelbar mitteilen muss.


@KonradTönz1
es ist nach wie vor nicht sicher bestätigt, welchen Zug er benutzte.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:48
@Styria

Hört doch bitte auf auf dem @Glückskeks 11 herumzureiten....

Falls es noch nie jemandem von euch aufgefallen ist, @Glückskeks 11 kommt entweder aus dem Freundes od. Bekanntenkrei u. hat Fakten, im Gegensatz zu unseren Spekulationen...

endlich erhält man mal vernünftige Fakten von Personen, die mehr wissen, als wir alle zusammen u. die werden dann runtergedeckelt...

ich lasse mich gerne belehren u. kann auch zur Kenntnis nehmen, dass ich mich mit meinen Annahmen geirrt habe.....aber manche können das scheints nicht...

vielleicht gingen einige Vorstellungen in die falsche Richtung, aber dann lasst euch doch wenigstens etwas sagen von jemandem der was weiss..


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:50
Ylenia schrieb: dann lasst euch doch wenigstens etwas sagen von jemandem der was weiss..
Vor zwei Jahren hatte ich mal jemanden in ein Forum, der behauptete Jesus zu sein


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:50
@schwarzbunt

:D gröl....der war gut...


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:52
@Styria

Was genau ist denn nachweisbar? Außer der uns bekannten Dinge? Es ging ihm nicht gut, berichten mehrere und das nehmen wir als gegeben hin - denn Freunde und Geschäftspartner schildern ähnliche Dinge. Können wir uns damit jetzt abfinden?

@lawine
22 Uhr im Sommer - come on, da kann man jederzeit jemanden anrufen und erst Recht die Familie oder gar die Freunde aus Hamburg - das man nämlich in der Pampa gestrandet ist! Also ich würde natürlich auch um diese Uhrzeit Geschäftspartner anrufen, wenn ich wichtige Termine verschieben muss, oder sie nicht wahrnehmen kann und meine Familie kann ich 24 Std. rund um die Uhr belästigen ;)

Das innige Verhältnis der Familie dürftest Du bemerkt haben - wenn Du also argumentierst, er wäre 43 Jahre alt gewesen - was glaubst Du, hat die Familie veranlasst - sofort unruhig zu werden - denn auch bei ihnen gilt er ja als 'erwachsen' ?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:53
wäre nett, wenn man grob erfahren könnte, welcher Art der Bekanntscchaft oder Verwandschaft zu AK besteht und woher man die Fakten über seinen zustand bezieht.

es gibt hier leider auch user, die "wissen", dass der Göhrdemörder wieder zugeschlagen hat.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:53
schwarzbunt schrieb:Das die Kripo vermutet das er in Suderburg ausgestiegen ist, muss sie da ja hinweise drauf haben. ich glaube nicht das sie sich da auf Vermutungen stützt. Das sind ja keine Idioten, die wissen schon da was sie tun. Und wenn sie in Suderburg Zeugen suchen, dann hat das auch einen Sinn.
Wäre er in Suderburg ausgestiegen dann kann er nur den Zug verpaßt haben, denn der Fundort liegt ja wiederum Richtung Unterlüß. Hätte er überhaupt keinen Willen gehabt nach Unterlüß zu kommen, wäre er dort an der Strecke auch nicht aufgefunden worden. Vorausgesetzt in Suderburg ausgestiegen.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 13:55
@lawine
Dann müssen sich aber alle jetzt hier outen oder? Das finde ich, ist ein Persönlichkeitsrecht und kann man nicht erzwingen - Es ist ein öffentliches Forum, wo natürlich auch Freunde und Bekannte, sowie die Familie lesen und auch schreiben können, ohne darlegen zu müssen, wer sie sind und was sie veranlasst.

Das wäre eh nie überprüfbar, wer wen wirklich kennt -und für mich persönlich irrelevant.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden