Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:03
lawine schrieb:dem ist doch überhaupt nicht so. Lass bitte erst die Untersuchungsergebnisse da sein.
dann kann die Kripo viel besser einschätzen, welches Gebiet für die weitere Suche relevant ist
Das relevante Ergebnis ist längst da, die DNA Ergebnisse nämlich. Was weitere Suche der Polizei betrifft bin ich leider skeptisch.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:04
@lawine & @Vitania
ich sag jetzt nicht, wie die jägerin im hochstuhl aussah :X


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:04
lawine schrieb:
dem ist doch überhaupt nicht so. Lass bitte erst die Untersuchungsergebnisse da sein.
dann kann die Kripo viel besser einschätzen, welches Gebiet für die weitere Suche relevant ist
Genau


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:05
@clubmaster: Ja, das halte ich durchaus für sinnvoll.

Warum sollte das nicht von mutigen Menschen aus der Ecke gemacht werden?

Dass die Polizei nicht weitersucht finde ich schlichtweg falsch. Aber vielleicht eine Frage der Kosten.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:05
@clubmaster
ich bin weitaus optimistischer. erstens, weil es um einen Österreicher geht, dessen Familie GsD großartige Öffentlichkeitsarbeit gemacht hat.
zweitens ist das BKA seit Beginn in die Ermittlungen involviert, das ist bemerkenswert!


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:06
ariadna schrieb:ich sag jetzt nicht, wie die jägerin im hochstuhl aussah :X
:D Man, ist echt doof wenn man gleich 2 mal in seinem Post das falsche Wort benutzt. Und hättest du es nicht geschrieben, wäre mir mein Fehler auch nicht aufgefallen. Aber zum Glück wisst ihr ja alles was ich meine.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:07
@Strandschwalbe
Strandschwalbe schrieb:Dass die Polizei nicht weitersucht finde ich schlichtweg falsch
ist diese Aussage in den regionalen Medien geäußert worden oder woher beziehst du dein Wissen?

Mein Kenntnissstand ist, das weiter ermittelt wird.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:08
@Sherlox: bezgl. Brille: war bißchen anders gemeint: es fällt Dir beim Aussteigen/Springen/gehen Brille runter und du latscht drauf, Glas raus. AK greift das Gestell mit dem verbleibenden Glas.

Für mich ist die Mordtheorie längst nicht vom Tisch. Aber manchmal ist man selbst zu festgefahren... Irgendwer schrieb die "Böschung heruntergefallen/verbunden mit Zugkraft der Bahn" (war es Adriadna?, weiß nicht genau) und ich glaube, Noella (?) hatte die Herzproblematik zur Diskussion gestellt. Das kann ich mir auch noch vorstellen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:08
@Vitania
danke für den lacher. gibt hier sonst eh kaum was zu lachen :)

nun fürchte ich, der mod muss hier wieder mit dem wischmop durch ;-)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:09
Strandschwalbe schrieb:Dass die Polizei nicht weitersucht finde ich schlichtweg falsch. Aber vielleicht eine Frage der Kosten
Es muß auch angeordnet werden und mit jeder erfolglosen Suche sinkt die Wahrscheinlichkeit dass jemand bereit ist dort was zu veranlassen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:09
das habe ich gerade vor ein paar Posts hier gelesen. Und wen das stimmt, finde ich das schlimm.
Die neuen regionalen Medien bekomme ich morgen vormittag.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:10
@Sillyrama
klänge nicht so schlecht, die aussteig-draufsteig-theorie. aber die zugpanne war ja angeblich im bahnhof unterlüss. und der ist einige kilometer von den fundstellen entfernt.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:11
lawine schrieb:Mein Kenntnissstand ist, das weiter ermittelt wird
Ermitteln ist eher vom Schreibtisch aus, suchen muß angeordnet werden und das zieht Personal und Geld.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:12
@clubmaster

Weise gesprochen! So ist es! Und Suchen am Wochenende ist viel teurer (zum Thema letzte Woche: warum suchen die nicht Samstag).


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:14
http://www.az-online.de/lokales/landkreis-uelzen/uelzen/anton-koschuh-juli-3187456.html

Laut diesem Bericht geht die Polizei davon aus, dass Toni am 22.(?) bzw. 23. Juli in Suderburg/Räber/Hösseringen gewesen sein dürfte.

Ist auch meine Theorie, dass er zumindest 1 od. 2 Tage in der Gegend war - und damit wird es auch wahrscheinlicher, dass die Hilferufe am 24. von ihm waren...


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:16
clubmaster schrieb:Es muß auch angeordnet werden und mit jeder erfolglosen Suche sinkt die Wahrscheinlichkeit dass jemand bereit ist dort was zu veranlassen.
Das stimmt!
Es ist eben fast wie eine Nadel im Heuhaufen zu suchen… gar nicht so einfach, vor allem wenn die Teile - Knochen, Gegenstände etc. - verstreut sind. Stellt euch vor wie lange es dauern kann wenn diese in einer Entfernung von vielleicht 10 - 100 km weit verstreut, vergraben wurden!


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:16
@Strandschwalbe
ich kann mich nicht erinnern, dass es eine polizeiliche Mitteilung gegeben habe, in der weitere Suche ausgeschlossen wurde.

sollte es so kommen wie ihr fürchtet, wäre es tatsächlich schlimm. Mir wäre wohler, man diskutiert es aber erst dann, wenn es soweit ist. Sich an den Sorgen für übermorgen heute schon abmühen, hat keinen Wert oder wie meine Omi sagte: nicht über ungelegte Eier diskutieren!


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:19
Baldwin schrieb:Laut diesem Bericht geht die Polizei davon aus, dass Toni am 22.(?) bzw. 23. Juli in Suderburg/Räber/Hösseringen gewesen sein dürfte.

Ist auch meine Theorie, dass er zumindest 1 od. 2 Tage in der Gegend war - und damit wird es auch wahrscheinlicher, dass die Hilferufe am 24. von ihm waren...
Da scheint die Polizei jetzt konkrete Hinweise zu haben, damit wäre die Pannenzugtheorie in Unterlüß hinfällig, wäre eine interessante Wende. In Suderburg auszusteigen macht aber keinen wirklichen Sinn.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:24
Vorhin wurde geschrieben, er hätte sich kurzfristig womöglich ein oder zwei Tage dort aufgehalten.

Ich habe jetzt nicht Lust, meine Gedanken diesbezüglich jetzt schon auszubreiten. Wahrscheinlich liege ich ohnehin voll daneben.

Aber ohne jetzt Vermutungen zu dem Grund des Zwischenstopps zu äußern: Wäre es möglich, dass er auf einer Wanderung, Spaziergang, Exkursion etwas verloren hat, wonach er anschließend suchte?


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 00:26
@jerry142

du machst zwei Schritte auf einmal: Wenn Toni in der Gegend war, weil er es so wollte, dann kann man von da aus weiter denken. Du bist schon an diesem Punkt. Nur, selbst wenn er was verloren hätte, wie ist er dann zu Tode gekommen?


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden