Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Doppelmord Babenhausen

24.063 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar, Toll, Doppelmord Babenhausen, Schalldämpfer, Darsow

Doppelmord Babenhausen

02.08.2020 um 01:32
@Andante
Nein, das ist mir klar, es war eine Überzeichnung, um eben den Catch-22 deutlich zu machen.
Eben weil ich dir Recht gebe, dass das nicht automatisch zur Schuldunfähigkeit führt.


melden

Doppelmord Babenhausen

02.08.2020 um 01:35
EinElch
schrieb:
Eben weil ich dir Recht gebe, dass das nicht automatisch zur Schuldunfähigkeit führt.
Aha. Ich bin beruhigt :D


melden

Doppelmord Babenhausen

02.08.2020 um 10:29
EinElch
schrieb:
Weiß ja keiner ob sich Darsow nicht hätte einweisen lassen können, wenn er sich hätte testen lassen - wäre er am Abend vor der Tat stattdessen einfach in die Klapse gefahren, könnte einiges anders sein.
Das sicher. Hätte er sich offenbart (vermutlich hat er sich vor der Tat nie jemanden offenbart), wäre man vielleicht von einer Depression mit Zwangsgedanken ausgegangen und hätte ihm erst mal tief ins Gewissen geredet, indem man ihn auf Folgen und Alternativen aufmerksam gemacht hätte. Vermutlich hätte man ihn aber nicht in die geschlossene Abteilung gegeben. Aber vielleicht beruhigende Antidepressiva verordnet, damit er von seinem Trip runter kommt. Vielleicht wäre auch die Polizei informiert worden (§§ 138, 139 StGB).
EinElch
schrieb:
Um zu morden, muss man verrückt sein, wer verrückt ist, kann nicht morden (da schuldunfähig).
Und weil das ein überzeichneter Zirkelschluss ist, ist nicht jeder Mörder schuldunfähig, auch wenn er "verrückt" ist. Richtig. Er muss für §§ 20, 21 StGB außergewöhnlich "verrückt" sein.


melden

Doppelmord Babenhausen

02.08.2020 um 10:33
monstra
schrieb:
Vermutlich hätte man ihn aber nicht in die geschlossene Abteilung gegeben.
Er hätte sich ja einweisen lassen können, ein paar Nächte auf Tavor und er wäre so ausgeschlafen, wie nie in seinem Leben :D

Aber hätte, hätte, Fahrradkette. Darsow hätte so viel und hat so wenig.


melden

Doppelmord Babenhausen

02.08.2020 um 10:34
EinElch
schrieb:
Weiß ja keiner ob sich Darsow nicht hätte einweisen lassen können, wenn er sich hätte testen lassen - wäre er am Abend vor der Tat stattdessen einfach in die Klapse gefahren, könnte einiges anders sein.
Hätte er diesen Schritt machen können dann wären seine Opfer sicherlich noch am Leben. Man wäre aus dem zwanghaften Gedankengang gerissen worden.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt