Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:34
kann sich jemand vorstellen, dass er den PP mit einem Bus verlies?

ich hoffe doch, dass da alle Fahrer, die in den fraglichen Tagen Dienst hatten, befragt wurden ob FF zu ihren Fahrgästen zählte.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:34
@tenbells

Die letzte "WhatsApp"Nachricht soll zu besagter Zeit empfangen worden sein. Danach kann das handy noch wer weiß wie lange eingeschaltet/eingebucht gewesen sein, ohne dass Sprach- oder Datenverkehr gewesen sein muß!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:35
tenbells schrieb:@EDGARallanPOE
elfe hat hier gesagt dass das Handy um 07:30 ausgeschlatet war... Kann natürlich auch sein das es einfach keinen Empfang hatte
Angenommen er hätte sich im Verlaufe der Fahrt herauskristallisiert, dass er die neue Arbeitsstelle nie erreichen würde (aus welchen Gründen auch immer) - dann ist ihm entweder um diese Uhrzeit oder etwas zugestoßen. Oder aber, er hat sich da entschieden das Handy abzuschalten, um den zu erwartenden Erkundigungsanrufen seines Arbeitgebers oder seiner Eltern zu entgehen.

Das ansteuern des PP auf dem Weg zur Arbeit, hätte dann ja aber vor 7:30 stattgefunden und wäre somit im Rahmen der Handyortung entdeckt worden. Dass dies wohl nicht der Fall ist, bestärkt mich in der Annahme, dass sein Wagen erst später auf dem Parkplatz abgestellt wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:37
@EDGARallanPOE

Sehr richtig. Im Vergleich mit dem typischen Vermisstenfall der heutigen Zeit wurde nie von den Handydaten offiziell gesprochen. Diese könnten über so Manches Klarheit bringen.

Es wurde einmal hier gesagt, dass die Gegend an der B84 durch recht schlechten Empfang geprägt sei, das könnte ein Grund sein, warum er es ausgeschaltet hat. Oder eben, dass er es gar nicht erst eingeschaltet hat um diese Zeit. Jeder ist da wohl anders, ich habe mein Handy im Fahrzeug immer an, auch um 3 Uhr, da ich es im Notfall, z.B. bei einem Unfall griffbereit haben möchte, ich habe es aus diesem Grund auch immer im Auto in der Ablage und nicht in der Hosentasche. Ausserdem habe ich ein Ladekabel im Auto, so dass ich es auch dort laden kann.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:38
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Angenommen er hätte sich im Verlaufe der Fahrt herauskristallisiert, dass er die neue Arbeitsstelle nie erreichen würde (aus welchen Gründen auch immer) - dann ist ihm entweder um diese Uhrzeit oder etwas zugestoßen. Oder aber, er hat sich da entschieden das Handy abzuschalten, um den zu erwartenden Erkundigungsanrufen seines Arbeitgebers oder seiner Eltern zu entgehen.
Ich denke, daß er zu dieser Zeit den Wagen schon verlassen hatte.
Aus welchen Gründen und wie auch immer.

Ich denke, daß der Wagen gar nicht von ihm da abgestellt wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:39
Die Ermittler konnten FF's Fahrtroute über die B 278 nachvollziehen. Das wurde sicherlich über die Ortung des Handys gemacht. Daher würde ich annehmen, dass das Handy (anfangs) eingeschaltet war.

Nochmal zu der Jacke: Die Jacke ist auf den Fotos des Innenraumes nicht zu sehen. Allerdings könnte sich die Jacke natürlich auch auf der Rückbank befinden. Tendenziell würde ich sagen, die Jacke ist ebenfalls verschwunden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:40
@lawine

Ich bin mir sicher, dass die Busfahrer befragt wurden. Ich würde das jedenfalls sofort tun, denn bei dieser Witterung und Jahreszeit dürften an diesem Halt kaum oder gar keine Leute an Wochentagen zusteigen. Allerdings erinnern sich auch Busfahrer nicht immer.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:40
@Maimonides
Maimonides schrieb:Die letzte "WhatsApp"Nachricht soll zu besagter Zeit empfangen worden sein
ich denke das ist nicht ganz richtig, ein user hier sagte das FF wohl kurz nach 8 noch bei Whatsapp online war. das er zu diesen Zeitpunkt eine Nachricht erhalten hat ist nicht bestätigt.

Der Arbeitgeber hat wohl mehrmals versucht ab 07:30 FF am Handy zu erreichen. Allerdings schien das Handy zu dem Zeitpunkt aus, wie ich aber breits sagte kann das mit dem Handynetz zusammenhängen


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:43
X-Aequitas schrieb:Die Ermittler konnten FF's Fahrtroute über die B 278 nachvollziehen. Das wurde sicherlich über die Ortung des Handys gemacht. Daher würde ich annehmen, dass das Handy (anfangs) eingeschaltet war.
Und daraus kann man eigentlich auch ableiten, dass er den Parkplatz nicht direkt auf dem Weg zum Arbeitsplatz angesteuert hat.
tenbells schrieb:Der Arbeitgeber hat wohl mehrmals versucht ab 07:30 FF am Handy zu erreichen. Allerdings schien das Handy zu dem Zeitpunkt aus, wie ich aber breits sagte kann das mit dem Handynetz zusammenhängen
Das verstehe ich nicht - ich dachte Arbeitsbeginn war um 8:00 ?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:43
@tenbells

Danke für den Hinweis mit Elfe32 und ihrem Kommentar.

Da müssen wir jetzt mal dranbleiben.

Sie schreibt, dass das Handy von FF ab 7:30 abgeschaltet war.


Das bedeutet aber, dass sich das Handy von FF auf der gesamten Fahrstrecke, die er nach seinem Aufbruch um 3 Uhr zurückgelegt hat, in alle Sendemasten die den jeweiligen Bereich abdeckten, welchen er durchfuhr, eingebucht haben muss.

Und diese Einbuchungsdaten sind meiner Meinung nach nachvollziehbar.

Und 4 1/2 Stunden sind schon eine lange Zeit. Da hätte er im Normalfall schon Essen erreicht.


Edit.....Ich gehöre leider zu den "Schneckentippern". Deshalb kommen manchmal Kommentare von mir mit Sachen, die andere schon klargestellt haben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:44
"der Mensch ist ein Gewohnheitstier" sagt man. von daher denke ich, könnten die Angehörigen/Freunde aussagen, wie es um seine handy Gewohnheiten stand. hatte er es immer angeschaltet? neigte er dazu, es abzuschalten um nicht gestört zu werden?
mein handy ist immer an. meine Freunde fänden es äußerst ungewöhnlich, wenn ich nicht auf "Empfang" bin. neulich war mein Festnetzanschluss und Internetanschluss tot und prompt bekam ich Besuch der sich erkundigte, ob alles ok sei bei mir (meine Freunde sind die Besten :) )


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:45
@KonradTönz
anfänglich hies es Arbeitsbeginn war um 7Uhr...ich denke Elfe hat da etwas durcheinander bekommen.
8 Uhr macht schon Sinn.... kurz nach 8 noch bei Whatsapp online, Arbeitergeber hat vielleicht ab 08:30 versucht, Handy dann aus.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:47
Rick_Blaine schrieb:Im Vergleich mit dem typischen Vermisstenfall der heutigen Zeit wurde nie von den Handydaten offiziell gesprochen
genau das fällt mir auch auf.

nach wie vor scheint ja nicht sicher zu sein, wann der Wagen am PP abgestellt wurde.
mir ist daher nicht klar, ob man tatsächlich den in kripolive dargestellten Ablauf an Hand der handydaten ermittelt hat oder ob man das Befahren der Strecke in der Nacht des 3.11. für die wahrscheinlichste Möglichkeit hält.

für mich ist da was ganz unklar
X-Aequitas schrieb:Die Ermittler konnten FF's Fahrtroute über die B 278 nachvollziehen.
dann müssten sie doch nicht nachforschen, wann der Wagen abgestellt wurde? sehe nur ich darin einen Widerspruch?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:48
tenbells schrieb:Der Arbeitgeber hat wohl mehrmals versucht ab 07:30 FF am Handy zu erreichen.
zuletzt hieß es doch Arbeitsbeginn 08:00Uhr!
-> wieso sollte der AG ihn da bereits 07:30Uhr kontaktieren?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:51
@X-Aequitas

Ah genau, das würde Sinn machen. Dann ist also auch klar geklärt, dass FF bereits am Montag Morgen den normalen Weg zur Arbeit mehr oder weniger gleich nach Fahrtbeginn in B. verlassen hat.

Die Witterung an jenem Morgen in der Rhön war recht kalt. Bei modernen Fahrzeugen dauert es nicht lange, bis die Heizung den Innenraum warm macht. Wenn es nicht arg kalt ist, ziehe ich mir vor langen Fahrten immer meine Jacke vor Fahrtantritt aus, da ich deswegen nicht gerne extra anhalten möchte, wenn es dann innen warm geworden ist.

Wenn FF normalerweise genauso verfährt, könnte das Fehlen der Jacke auf mehrere Dinge hinweisen:

1) Eine längere Standzeit, bei ausgeschaltetem Motor, so dass es wieder kalt wurde und er die Jacke wieder anzog. So deute ich auch den Schlafsack. Daraufhin ist er unfreiwillig zum Aussteigen gezwungen worden, so dass sein Handy und alles andere zurückblieb.

2) Er hat sich auf -einem- PP die Beine vertreten, aus welchem Grund auch immer, und die Jacke angezogen. Hat aber keinen längeren Weg vorgehabt, zu welchem er wohl sonst das Handy mitgenommen hätte. Dann ist wieder etwas passiert, was ihm nicht erlaubt hat, wieder ins Auto zu gelangen.

Wäre er direkt aus dem Fahrzeug gewaltsam entführt worden, direkt nach einer längeren Fahrt, hätte er vermutlich die Jacke nicht getragen und sie wäre, wie das Handy, zurückgeblieben.

Hätte er sich dagegen auf einen längeren Fussweg begeben, hätte er das Handy ebenfalls mitgenommen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:52
tenbells schrieb:Der Arbeitgeber hat wohl mehrmals versucht ab 07:30 FF am Handy zu erreichen. Allerdings schien das Handy zu dem Zeitpunkt aus, wie ich aber breits sagte kann das mit dem Handynetz zusammenhängen
Ich stehe dieser Angabe skeptisch gegenüber. Bei Kripo Live wurde der vereinbarte Arbeitsbeginn mit 8 Uhr angegeben. Wieso sollte der Arbeitgeber um 7:30 Uhr anrufen?

Für den Fall, dass FF das Handy mutwillig abgestellt hat: Falls sich Fabian den Anrufen entziehen wollte, dann hätte er diese schlichtweg ignorieren können. Ansonsten macht eigentlich eher ein Abschalten kurz nach 8 Uhr (Arbeitsbeginn) Sinn.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:52
@X-Aequitas
habe ich bereits oben gepostet

anfänglich hies es Arbeitsbeginn war um 7Uhr...ich denke Elfe hat da etwas durcheinander bekommen.
8 Uhr macht schon Sinn.... kurz nach 8 noch bei Whatsapp online, Arbeitergeber hat vielleicht ab 08:30 versucht, Handy dann aus.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:55
@tenbells
tenbells schrieb:anfänglich hies es Arbeitsbeginn war um 7Uhr...ich denke Elfe hat da etwas durcheinander bekommen.
8 Uhr macht schon Sinn.... kurz nach 8 noch bei Whatsapp online, Arbeitergeber hat vielleicht ab 08:30 versucht, Handy dann aus.
Das kann nicht sein, daß das Handy aus war. Die Mutter hat versucht ihn
am Abend des 3.11. anzurufen, und sie hat ihn lt. Kripo live nicht erreicht,
sprich, er ist nicht dran gegangen.

Am 4.11. hat sie es dann noch einmal versucht, und hat dann erst eine
Nachricht hinterlassen.

In Kripo live hieß es auch, daß der AG FF nicht erreichen konnte, von
einem ausgeschalteten Handy, bei dem eine entsprechende Meldung
kommt, oder sofort die MB anspringt, war nicht die Rede.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:56
@lawine

Du hast ja gestern den Busfahrplan herausgesucht. Ich denke, das an der fraglichen Haltestelle in der Nähe des Parkplatzes nur Fahrgäste Ein-und Aussteigen die dort wandern wollen.

Ein Fahrgast der vor 8 Uhr Morgens oder nach Einbruch der Dunkelheit diese Haltestelle benutzt würde jedem Busfahrer in der Erinnerung bleiben. Zu "normalen" Tageszeiten könnte FF aber auch in einer fröhlichen Wandergruppe untergehen und nicht bemerkt werden.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

10.12.2014 um 10:57
@EDGARallanPOE
Wobei ich denke, dass gerade an diesen Tagen, bei nasskaltem Nieselregen dort keine Wandergruppen waren.


melden
617 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt