Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 16:39
@Kältezeit
Oder ich will andere glauben lassen, dass ich fest vorhatte dies zu tun....


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 16:43
@Nina75
Nina75 schrieb:Vielleicht hat er da ein Tag vorher oder einige Tage vorher irgendwas geforscht,erforscht weiß der Geier und wollte da kurz vor Arbeitsbeginn nochmals hin,warum auch immer...
Das erklärt aber immer noch nicht, warum er nicht einfach den Arbeitgeber anruft und ihm mitteilt, dass er aus wichtigem Grund ein paar Stunden später kommt; notfalls auch mit einer Notlüge (z.B. Auto springt nicht an).
Und es erklärt auch nicht, warum er dann überhaupt nicht mehr bei seiner neuen Arbeitsstelle auftaucht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 16:48
@salome26
Und dann fahre ich noch gut 3 Tage mit dem Auto durch die Gegend, obwohl ich
salome26 schrieb:andere glauben lassen
wollte, dass ich vorhatte, auf die Arbeit zu fahren??


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:01
manche sagen eine Hochzeit kurz vorher ab, manche treten nicht zur Arbeit an neuer Stelle an.
Jede Veränderung ist mit Unsicherheit belastet und es gibt Menschen, die das nicht schaffen .
das ist zwar nicht häufig, aber es kommt immer wieder vor.
hier kommt ein weiterer Umstand hinzu: die Person ist seitdem unauffindbar.

geocaching (nachts) kann man vergessen, sry
dafür riskiert man keinen neuen Job/ Einstieg ins Berufsleben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:06
@lawine
ich stimme Dir zu dass die Variante Geocaching wohl ausfällt - aber nur aufgrund der zeitlichen Umstände. Menschen haben schon viel mehr als nur einen neuen Job wegen viel blödsinnigeren Taten als z.B. cachen riskiert, das ist für mich kein Argument.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:10
@lawine
lawine schrieb:manche sagen eine Hochzeit kurz vorher ab,
Das mag zwar durchaus mal vorkommen; aber verschwinden diese Leute dann auch spurlos? Ich glaube nicht.
Und gleiches gilt auch für Jemanden, der aus den von Dir genannten Gründen eine neue Arbeitsstelle nicht antritt. Auch er verschwindet üblicherweise nicht spurlos; er ruft den Chef an.
F.F. ist aber, wie Du selber angemerkt hast, unauffindbar. Bei ihm muss also schon etwas mehr im Spiel sein als einfach nur Unsicherheit vor einer neuen Situation.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:17
@Seefahrer
Ich denke, man sollte erst mal im Umfeld von FF schauen. Freundeskreis, Eltern, Bekannte. Vielleicht die Studienkollegen, die Professoren dort auch, der Autoverkäufer (falls FF das Auto selbst gekauft hat) - die Leute, die in den letzten zwei bis drei Wochen vor FF's Verschwinden mit ihm zu tun hatten, könnten vielleicht Aufschluss geben was sich bei FF zugetragen oder verändert hat.
Ich vermute, dass FF etwas mit sich trug, eine Art Geheimnis, was ihm letztendlich zu viel wurde und er deswegen die Entscheidungen getroffen hat, über die wir nun grübeln.

Gruß, Koef3


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:20
@Kältezeit
Immerhin wäre er 3 Tage damit durchgekommen, in denen er an sehr viel Orte hätte kommen können und sehr viele Dinge hätte tun können, wenn er denn gewollt hätte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:32
@koef3
koef3 schrieb:und er deswegen die Entscheidungen getroffen hat
Damit setzt Du voraus, dass sein Verschwinden eine bewusste Entscheidung von F.F. gewesen ist und aus freien Stücken erfolgte und somit ein wie auch immer gearteter Unfall oder eine Straftat auszuschließen ist. Oder habe ich das falsch verstanden?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:35
@Seefahrer
Ja, das setze ich voraus. Ich persönlich bezweifel, dass FF ein Verbrechen/Suizid widerfahren ist. Vielleicht irgendwann später, aber nicht kurz nach seiner Abfahrt zuhause.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:38
@Seefahrer
Wie sollte er denn den Arbeitgeber anrufen wenn ihm was passiert ist ? Und falls ihm was passiert ist kann er genauso auch nicht bei der Arbeitsstelle erscheinen.

3 Uhr oder 4 Uhr nachts ist auch nicht unbedingt eine guenstige Uhrzeit um dem Arbeitgeber mitzuteilen das man spaeter kommt.FF hatte vielleicht auch vor anzurufen doch das ging dann leider nicht mehr.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 17:47
@Nina75
Ich darf mal mich selbst zitieren:
Seefahrer schrieb:Dann macht aber eine Suche bei Dunkelheit, auch mit einer Taschenlampe, aus meiner Sicht keinen Sinn, da die Wahrscheinlichkeit etwas zu finden nur sehr gering ist. Da wäre es logischer, wenn F.F. am Montag erst bei Helligkeit auf dem Parkplatz erscheint und vorher seinen Arbeitgeber darüber informiert, dass er aus einem wichtigen Grund erst am Nachmittag in Essen sein kann.
Die Betonung liegt auf 'vorher'.
Also zeitlicher Ablauf:
1. Anruf bei Arbeitgeber
2. Fahrt zum P bei Helligkeit
3. Suche nach dem verlorenen Schatz

Um es deutlich zu sagen: Um 3.00 Uhr zum P zu fahren um dann bei Dunkelheit etwas wichtiges zu suchen, macht absolut keinen Sinn. Deine Theorie ist für mich absolut nicht nachvollziehbar!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 18:20
Ich darf mal mich selbst zitieren:

Seefahrer schrieb:
Dann macht aber eine Suche bei Dunkelheit, auch mit einer Taschenlampe, aus meiner Sicht keinen Sinn, da die Wahrscheinlichkeit etwas zu finden nur sehr gering ist. Da wäre es logischer, wenn F.F. am Montag erst bei Helligkeit auf dem Parkplatz erscheint und vorher seinen Arbeitgeber darüber informiert, dass er aus einem wichtigen Grund erst am Nachmittag in Essen sein kann.

Die Betonung liegt auf 'vorher'.
Also zeitlicher Ablauf:
1. Anruf bei Arbeitgeber
2. Fahrt zum P bei Helligkeit
3. Suche nach dem verlorenen Schatz

Um es deutlich zu sagen: Um 3.00 Uhr zum P zu fahren um dann bei Dunkelheit etwas wichtiges zu suchen, macht absolut keinen Sinn. Deine Theorie ist für mich absolut nicht nachvollziehbar!
wenn man keine Infos hat, dann strickt man sich ein Thema...."Verloren"


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 18:39
@soisser
Deinen Vorwurf verstehe ich jetzt nicht. Ich antwortete nur auf einen Beitrag von @Nina75, der für mich nicht nachvollziehbar ist.
Wo habe ich mir da ein Thema gestrickt?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 19:20
Also einen Unfall schließe ich definitiv aus!
Dafür sprechen mehrere Faktoren:
1. Wieso sollte er absichtlich einen Umweg fahren,aus dem Auto aussteigen und dann verunfallen? Und vorallem wo ist er dann? Wenn er austreten musste und irgendwo abgerutscht wäre,dann wäre er längst gefunden.
2. Er war nachweislich um 8:30 Uhr bei whatsapp online.wäre er verunfallt,so hätte er nicht mehr online sein können oder dann zumindest Hilfe gerufen!wer whatsapp öffnen kann,kann auch einen Notruf starten!
-> heißt für mich er ist freiwillig verschwunden und hat bewusst danach sein Handy ausgestellt oder er ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen und der Täter hatte sein Handy!

Meiner Meinung nach habe ich nur eine einzige Theorie für sein Verschwinden...
Es spricht leider vieles dafür..,


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 19:27
@allmy_my
Hast du eine Quelle für das "nachweißlich zuletzt um 08:30 auf Whatsapp online"? Da habe ich nie was zu irgendwo gelesen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 20:02
Ein Bekannter von Fabian hatte berichtet, dass F. um 8 : 27 am besagten Montag bei whatsapp online war.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 20:03
@koef3
Dass FF am 3.11.2014 das letzte Mal um 8:27 Uhr in Whatsapp online war, kann ich bezeugen!


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 20:04
@koef3
schrieb er irgend etwas, oder war er nur online?


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

11.12.2014 um 20:04
@dpx48
Ok, ich erstelle grad eine Timeline und kann das dann auch darin aufnehmen.
Wobei jemand aus vielen Gründen online sein kann und auch die Funktion selbst im Messenger nicht frei von Fehlern ist.


melden
767 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das gerecht?226 Beiträge