Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:35
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Kannst du das z.B. für alle die das vom Handy aus nicht öffnen können in Worte fassen bitte? Wo genau arbeitete die Aurora heute? Direkt vor Avedøre Holme? Wie weit entfernt?
Bin zwar nicht GermanMerlin, aber zur Zeit ankert die Aurora im Hafen von PrØvestenen, nicht weit von RefshaleØnen. Ob die heute noch mal raus fährt kann ich dir nicht sagen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:36
Zitat von nodocnodoc schrieb:Bin zwar nicht GermanMerlin, aber zur Zeit ankert die Aurora im Hafen von PrØvestenen, nicht weit von RefshaleØnen. Ob die heute noch mal raus fährt kann ich dir nicht sagen.
Kommst du an das Archiv ran?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:39
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Bitte sehr.
Wieso liegt sie dann aber jetzt so weit von der Koge Bucht entfernt?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:40
Zitat von lightbridelightbride schrieb:Hier ein Video von Kims Mutter, vor einer Stunde veröffentlicht. Zur Erinnerung an Kim.
Sehr sehr schöner Film! Und ein guter Zeitpunkt zur Veröffentlichung.


melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:41
EIn unglaublich bewegendes video das da verlinkt wurde.

Dankeschön an alle.

Es ist wirklich unglaublich und ich empfand es auch wie passato ausdrückte.
Zitat von passatopassato schrieb:Von ihrem Wesen und Habitus her wuerde sie bei mir viel eher Beschuetzerinstinkte ausloesen.
Auch ich schrieb schon mal das sie eher beschützerinstinkte auslöst.
aero schrieb am 17.08.

Sie steht lächelnd wie ein zierliches persönchen da das, rein nur auf sie bezogen, fast schon einen beschützerinstinkt auslöst,
Beitrag von aero (Seite 16)

Sie hat so etwas jugendliches an sich mit ihren fast 30 jahren, wirkt aber auch autoritär als kompliment gemeint, wenn man ihre vita kennt.

Und ich bin persönlich der meinung, das ihm entgegen wie er sich nach seiner "rettung" sinngemäß! ausdrückte.."kim wer ?"..."ich habe mit so vielen journalisten zu tun...", sehr wohl bekannt war in welcher liga diese journalistin weltweit spielte.


Einerseits wußte er das sie ihm vllt. eher was von der welt erzählen konnte, im gegensatz zu seinem studienabruch, ihre an mehreren namhaften universtitäten abgeschloßen hatte, ihre bisherigen tätigkeiten weltweit ungefähr kannte, und das ihn dies auch vllt. gereizter machte.

(Weil er aufgrund der verfahrenen situationen in seinen projekten mental angreifbarer geworden war.)

Andererseits hat sie wie gesagt so etwas rührendes an sich das eher ein gentlemenlikeverhalten aktiviert oder auch das man bei ihr schnell das gefühl hat einen guten freund zu haben.

Und er konnte in SEINER letzten verbliebenen domäne wo ER das sagen hatte und mit der unsicherheit seiner vor allem weiblichen gäste auch schon mal ein wenig den helden spielen konnte, ein nein! oder "bis hier und nicht weiter" mmn nicht mehr ertragen.

Ob er das schon mehr oder weniger geplant im hafen geplant hatte, oder aus dem moment heraus weiß ich nicht.

Edit.
@passato

danke.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:45
Zitat von aeroaero schrieb:Sie hat so etwas jugendliches an sich mit ihren fast 40 jahren
Ich glaube das Alter ist etwas zu hoch angegeben, so weit ich mich erinnere war sie genau 30..... ah, hast schon korrigiert.


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:45
es gibt ja so einiges zu finden:

- 2 handies
- 1 säge
- mindestens 1 stich/ schneide -messer
- kleidungsstücke von KW u. PM

hab ich was relevantes vergessen?

dass PM sich keine souvenirs aufgehoben und irgendwo 'deponiert' hat, ist für mich kaum zu glauben.
henauso wenig wie ich an suizidgedanken glaube, die er im uboot gehabt habe will.

was ich mir allerdings vorstellen kann...
dass er tatsächlich ein technisches problem mit seinem boot hatte.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:47
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Bitte sehr.

Nein ich komme nicht an das Archiv ran.
Nur an die letzte Position gestern 11.00 - bevor die Ihr AIS dann
evt.h ausgeschaltet haben um uns das nicht zu einfach zu machen.
Danke sehr! Bin jetzt auch etwas verwirrt. Im Ekstrabladet ist ja von der Kögebucht bei Avedøre Holme, nahe am Torsofundort zu lesen. Aber die Position der Aurora gestern (Do) um 11:00 Uhr lag ja fast genau am Versenkungsort des Uboots.

Hmmm. Ich nehme mal an, Ekstrabladet ist näher dran?


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:47
Zitat von aeroaero schrieb:passato schrieb:
Von ihrem Wesen und Habitus her wuerde sie bei mir viel eher Beschuetzerinstinkte ausloesen.
Auch ich schrieb schon mal das sie eher beschützerinstinkte auslöst.
Wenn man Aussagen von Frauen hört, die Serienmördern oder Triebtätern ect entkommen sind, dann hört man öfters,
daß der Täter sie wie einen Gegenstand behandelt hat. Nicht wie einen Menschen.
Das kann man wohl nicht verstehen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:48
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:was ich mir allerdings vorstellen kann...dass er tatsächlich ein technisches problem mit seinem boot hatte.
Also das glaube ich gar nicht. Er ist in der Nacht ein paar mal getaucht und hin und her gefahren, was soll es da fuer ein technisches Problem gegeben haben?

Ich denke das war nur eine Erfindung seiner Blaubaer Version 1.


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:49
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Kommst du an das Archiv ran?
Muss man sich wahrscheinlich für anmelden, bin aber gerade auch nicht sicher welches Archiv du meinst. Erklär mal was du genau wissen willst.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:51
Zitat von nodocnodoc schrieb:Muss man sich wahrscheinlich für anmelden, bin aber gerade auch nicht sicher welches Archiv du meinst. Erklär mal was du genau wissen willst.
Na, wo war die Aurora heute, Freitag 6.10. tagsüber, bevor sie in den kleinen Hafen von Avedøre Holme einfuhr?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:56
Zitat von passatopassato schrieb:Wieso liegt sie dann aber jetzt so weit von der Koge Bucht entfernt?
12500 m Luftline ist nicht sehr weit entfernt.
Das sind 6,7 sm macht der Kahn bei 12 Knoten V max in ca. 35 Minuten.


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 21:59
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Na, wo war die Aurora heute, Freitag 6.10. tagsüber, bevor sie in den kleinen Hafen von Avedøre Holme einfuhr?
Sorry, ich muss mich selber erst mal mit dem Link beschäftigen und wie der benutzt wird. @GermanMerlin kann dir da sicher eher weiter helfen, kenne mich besser an Land aus. ;)


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:08
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:es gibt ja so einiges zu finden:

- 2 handies
- 1 säge
- mindestens 1 stich/ schneide -messer
- kleidungsstücke von KW u. PM

hab ich was relevantes vergessen?
Ja. Weitere Gewichte, Seile, vielleicht eine Plane,

Ekstrabladet sagt i.Ü. ausdrücklich, dass Falck-Leichenwagen nur für den Transport von Leichen und Leichenteilen verwendet werden. Also wird es sich wohl genau darum handeln.

Aber wär natürlich gut, wenn alles gefunden würde. Lob für die Kriminalisten.

Wenn Avedøre Holme stimmt, waren wir mit unsrer Rekonstruktion wie es scheint schon recht nah dran:
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Ja wann und wo denn? In Middelgrunden reicht dafür das Zeitfenster 21:00-22:30 nicht.
Auf der Fahrt ist es nicht glaubhaft
direkt vor dem Wiederauftauchen auch nicht.
Also in der Kögebucht treibend, in Sichtweite des Torsofundorts. Aber warum tauchte er dort nicht?
Um sich sofort, Stück für Stück der Leiche zu entledigen?
Das Zerteilen in der Kögebucht wird ca. 2 Stunden gedauert haben, was den Zeitraum für die Fahrt verkürzt und so den Punkt (E) auf der Karte um ca. 10 km nach Osten verschiebt... also ziemlich genau dahin, wo nach dem Ekstrabladet heute der Fund gelang...


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:25
http://www.danskhavforskning.net/Skibe/Aurora (Archiv-Version vom 10.10.2017)

Die Aurora hat ein Multibeam Sonar.
Genau diesen Typs:
Youtube: Wreck survey with 7125SV2 and POSMV Wavemaste 1
Wreck survey with 7125SV2 and POSMV Wavemaste 1


Heutzutage nicht mehr die beste Idee was im Flachwasser zu verstecken:
Youtube: RESON SeaBat 7125 quay side inspection
RESON SeaBat 7125 quay side inspection


Wenn man Zeit hat die Daten nachzubearbeten sieht das dann so aus:
Youtube: RESON SeaBat 7125 wreck survey
RESON SeaBat 7125 wreck survey



2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:27
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Die Aurora hat ein Multibeam Sonar.
Kann man damit auch Materialien unterscheiden? Z.B. Metall und Stein? Oder nur Formen?


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:28
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Die Aurora hat ein Multibeam Sonar. Genau diesen Typs:
Wow, beeindruckende Bilder.

Allerdings sind Leichenteile natuerlich um etliches kleiner als ein ganzes Schiffswrack.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:35
Coole Bilder, fast wie ein Unterwasser-Klarbild im zweiten Video.Wenn in der Geschwindigkeit diese Bildqualität live übermittelt wird, ist es schon eher nachzuvollziehen, dass ihre Leichenteile gefunden werden konnten - das ist echt beeindruckend. Dänisches High-Tech & blitzschnelle Ermittler- super Leistung!


melden

Kriminalfall Kim Wall

06.10.2017 um 22:38
Zitat von passatopassato schrieb:Wow, beeindruckende Bilder.

Allerdings sind Leichenteile natuerlich um etliches kleiner als ein ganzes Schiffswrack.
Ist eine Frage der Entfernung. Die moderneren Sonare lösen im cm Bereich auf.
Auf wenige meter kann sogar mein Sonar Dir zeigen wo die Flossen des Tauchers sind.

IMG 8158Original anzeigen (1,8 MB)

Das Bild hab ich gemacht. 90 fuss (27m) nach rechts und nach links. Die runden Objekte haben 1m Durchmesser (künstl.Riff) Wassertiefe 6 - 7 meter.


1x zitiertmelden