Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

69.241 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:07
Tarbaas schrieb:Wo ist eigentlich diese Quelle für das Besäufnis? Ich lese es immer wieder, aber niemand sagt woher diese Info stammt... Ich weiss nicht, ob er betrunken war
Das soll die Aussage seiner Arbeitskollegen gewesen sein, die mitgefeiert haben. Stand hier irgendwo im Thread.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:08
Mich würde interessieren ob diese "Schwesternabende" am Wochenende sowas wie ein festes Ritual waren oder ob dieser Abend auf R.s Wunsch hin stattfand


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:10
verde69 schrieb:Bekannten eine Information erhalten. Dieser ist Kriminalbeamter (nicht in Berlin) und ich fragte diesen zum Fall und meiner These.

Er meint, das sich die Sache aufklären wird. Er glaubt nicht an meine Theorie, dass innerhalb der Familie der Schlüssel zu finden wäre und noch jemand in der Sache mit drin hängt.

Er geht von einer Verdeckungstat aus.

Die Ermittler hätten solche Theorien (und 1000 weitere) alle schon längst durchgespielt und einen riesigen Informationsvorsprung. Wir wüssten hier noch nicht mal 1% der Ermittlungsergebnisse und würden deshalb bei vielen Annahmen von völlig falschen Grundvoraussetzung ausgehen oder Dinge beleuchten, die seitens der Ermittler schon längst definitiv ausgeschlossen sind.
An dieser Stelle zitiere ich Auszüge von meinem ersten Post in diesem Thread:

"Derzeit nutzt es NULL, wenn sich die Teilnehmer hier gegenseitig aufgrund irgendwelcher Mutmaßungen, Gedankenspiele, Presse oder was auch immer gegenseitig schriftlich zerfleischen und den Mods unnötig Arbeit und Ärger bereiten.

An gesicherten Fakten haben wir alle momentan fast nichts und das einzige was zählen sollte ist Rebecca!

Hier wird sich stets über Kleinigkeiten (im Rahmen der Ermittlungen und Berichten der Medien) aufgerieben....

Auch dieser Fall wird sich lösen.
In welche Richtung auch immer.

Zu guter Letzt:
Bitte denkt an Rebecca und auch ihre Angehörigen und Freunde."


Vielleicht gehen wir an dieser Stelle für heute einfach echt mal schlafen und warten ab, was mögliche Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben!?
Was hier nämlich bzgl. dieser tragischen Geschichte im Forum abläuft, ist nicht mehr erträglich.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:10
SophieM schrieb:Das soll die Aussage seiner Arbeitskollegen gewesen sein, die mitgefeiert haben. Stand hier irgendwo im Thread.
Ja... Ist wie Stille Post. Also ohne Aussagekraft.
Zuviele Halbwahrheiten, scheint mir.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:10
Professorin123 schrieb:Mir fällt da z.B. folgende Erklärung ein: er möchte möglicherweise überhaupt nicht vor Gericht stehen.
Ich glaube nachdem sich der TV in Widersprüche verstrickt hatte wurde ihm seitens seiner Anwältin (und möglicherweise Mutter des TV, wie in einem Interview von Rebeccas Vater erwähnt) zum Schweigen geraten. Entweder das ist Strategie, da die Anwältin weiß dass der TV schuldig ist, dies aber bewiesen werden muss und so die Chance auf einen Freispruch aus Mangel an bewiesen erhalten bleibt. Oder es ist einfach normal dass der Anwalt einem erst mal zum Schweigen verdonnert, man weiß es einfach nicht.

Mal ehrlich wenn man selbst in so einer Situation wäre und man weiß man hat etwas getan was man nie wieder gut machen kann und das Leben zerstört würdet ihr nicht auch eher schweigen als mit dem zugeben alles zu zerstören? Wo doch der Funke der Hoffnung bleibt dass es nie rauskommt und die Familie weiterhin zu ihm steht?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:12
Ich habe eine Kollegin mit einem auffälligen Wagen. Ab und an fragt sie mich, ob ich mit nach Polen fahre. Dann kann sie mehr "Waren" mitnehmen, ich rauche beispielsweise nicht. Da sind es schon die doppelte Menge Fluppen. Sprit noch an der Tanke.

Jeder von uns könnte auch noch andere Waren im Sinn haben - haben wir nur nicht.

Und schwupp - ist man vom Kesy erfasst. Dabei sind in unserem Falle beide Beteiligten harmlos. Vielleicht fuhr der TV ja gar nicht allein Richtung Polen/Autobahn/Rastplätze? Kesy erkennt das nicht...

Was ich sagen will - nicht alles muss so sein, wie es scheint. Diese Drogen-Story darf nicht die "einfache" Lösung des Falles sein, dafür ist das zu fadenscheinig.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:13
Lhagyelo schrieb:Was ich sagen will - nicht alles muss so sein, wie es scheint. Diese Drogen-Story darf nicht die "einfache" Lösung des Falles sein, dafür ist das zu fadenscheinig.
Die Drogen-Story ist aktuell eine Lösung für nichts, weil sie nirgendwo bestätigt wurde, sondern nur hier im Forum auftaucht


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:14
conan007 schrieb:Mich würde interessieren ob diese "Schwesternabende" am Wochenende sowas wie ein festes Ritual waren oder ob dieser Abend auf R.s Wunsch hin stattfand
Das haben sie wohl mindestens einmal im Monat so gemacht, war also Routine, die Quelle dazu weiß ich leider nicht mehr.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:14
Der zitierte Beitrag von Snayder wurde gelöscht. Begründung: Lerne, wie man richtig zitiert: https://www.allmystery.de/blogs/lepus/lernen_mit_lepus__user_zitieren https://www.allmystery.de/blogs/lepus/lernen_mit_lepus__zitieren_von_texten
Das passiert, wenn man ein zitiertes Posting zitiert, oft bekommt man das selbst erst mit, wenn sich andere beschweren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:15
Canally schrieb:Mal ehrlich wenn man selbst in so einer Situation wäre und man weiß man hat etwas getan was man nie wieder gut machen kann und das Leben zerstört würdet ihr nicht auch eher schweigen als mit dem zugeben alles zu zerstören? Wo doch der Funke der Hoffnung bleibt dass es nie rauskommt und die Familie weiterhin zu ihm steht?
Also ich könnte mir das beim besten Willen nicht vorstellen, nicht unter den stärksten Drogen der Welt. Wenn etwas passieren würde im Affekt, würde ich den Notarzt rufen. Und falls es doch irgendwie passieren würde, würde ich eher mein Ende besiegeln vor Scham, dass es rauskommt als jemandes toten Körper zu verstecken und zu hoffen, dass alle zu mir halten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:16
Mazehare schrieb:Die Familie hat das doch verneint. Noch eine Information, die zwar durch die Medienlandschaft rauscht, aber jeder zitiert einfach den anderen, ohne zu prüfen, wo die Geschichte herkommt.
@Mazehare, vergiss es einfach... ich hab´s auch schon versucht bzw. ungefähr das gleiche geschrieben vor ca. 2 Std., bringt nichts.

Hier wird einfach weiter zitiert ohne Überprüfung, wo die Geschichte herkommt


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:19
Die Famile von RR macht mir einfach den Eindruck, als würden sie in der momentanen Situation alle möglichen Variaten glauben, nur NICHT die, dass es der TV sein könnte.
Warum?
Zum einen ist er seit 8 Jahren Teil der Familie, zum anderen will man natürlich nicht an so etwas in der eigenen Familie denken, nehme ich an, es ist ein natürlicher Reflex und ist denke ich auch nur zu beurteilen, wenn man selbst mal in so einer Situation ist/sein sollte.

Der Umgang der Familie mit der Presse, finde ich alles andere als schön, allein schon für RR. Sie wird vermisst, ist womöglich nicht mehr am Leben und ihre Familie gibt exklusiv Interviews mit Klatschzeitschriften.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:21
Die Eltern und Familie wollen JEDE Geschichte glauben, nur nicht die Geschichte, dass der TV der Täter sein könnte, das ist für sie UNFASSBAR - Das ist wie eine Blockade - Eigentlich verständlich - Wenn dann ein Medium kommt und denen sagt "Jetzt schildern SIE doch mal, was passiert sein könnte, wir zeigen IHRE Meinung zu dem Fall" - Da nehmen die JEDE Gelegenheit wahr - Auch verständlich - Das wird (vielleicht in Kürze) ein ganz harter Aufschlag auf die Realität - Der sitzt seit 4.3. im Knast, du sitzt HIER nicht für "leichte Vermutungen" im Knast rum - Es muss dringender Tatverdacht sein


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:22
Roydiga schrieb:Also ich könnte mir das beim besten Willen nicht vorstellen, nicht unter den stärksten Drogen der Welt. Wenn etwas passieren würde im Affekt, würde ich den Notarzt rufen. Und falls es doch irgendwie passieren würde, würde ich eher mein Ende besiegeln vor Scham, dass es rauskommt als jemandes toten Körper zu verstecken und zu hoffen, dass alle zu mir halten
So war es nicht ganz gemeint ein blöder Vergleich glaube meinserseits. Ich hatte das eher nicht aus der Sicht gemeint huch mir ist ein Unfall passiert sondern schon eine bewusste Tat seinerseits die er erst später richtig realisiert.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:23
Das öffentl. Verhalten der Familie R. ist ähnlich auch in anderen Fällen zu beobachten, wo noch nicht mal ein Angehöriger unter Tatverdacht stand. Nicht selten sieht es nach schlechter Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Polizei aus. Oder der Vorwurf steht im Raum, dass die Polizei in die falsche Richtung ermittelt bzw. die Angehörigen die Ermittlungen behindern.

Die Familie und Freunde bringen hier mMn. (alte) Hinweise in die Presse, weil sie (zB aus eingeschränktem subjektiven Blickwinkel) ein Missverhältnis in den Ermittlungen sehen. Einerseits kämmen Hundertschaften und Spezialkräfte bestimmte Gebiete (nach einer Leiche oder dem TV) durch, andererseits scheint es keine weiterführenden Ermittlungen bzgl. der Sichtungen von Rebecca oder jetzt bzgl. "Maxi" zu geben.

Rebecca dürfte zahlreiche Internet-Bekanntschaften haben, welche die Polizei m.E. inzwischen besser kennt, als jeder andere. Es bräuchte mal wieder noch ne Portion Zufall, dass einer davon für ihr Verschwinden verantwortlich ist, während sich der TV zum selben Zeitpunkt (angebl. aus anderen Zufallsgründen) wie der Täter verhielt und Einiges (wieder angebl. Zufälle) dafür spricht, dass R. das Haus nicht selbstständig bzw. unabhängig vom TV verlassen hat.

Das Problem ist, dass die Ermittler nix dafür können, wenn Spuren / pot. Zeugen ausermittelt oder nicht relevant sind und evtl. nicht das von der Familie erhoffte Grob-Ergebnis bzw. die gewünschte Ermittlungshauptrichtung (Rebecca lebt, wird festgehalten, Florian unschuldig etc.) dabei herauskommt. Ohne konkrete Hinweise mit Relevanz zum Fall kann die Polizei aber zB keine privaten Grundstücke, Keller, Lauben, etc. durchsuchen oder eine Erlaubnis erwirken, das wäre blinder Aktionismus und Ressourcen-Verschwendung.

Hinzu kommt, dass die Erfahrung der Kripo, Ockham's Razor, das anfängliche Aussageverhalten und zahlreiche Indizien klar gegen den TV sprechen. Das kann kein Ermittler außen vor lassen, nur weil der TV (wie oft in solchen Fällen) als herzensgut, lieb, gewissenhaft etc. pp. beschrieben wird. Es gab schon genug Mörder, die sympathisch in TV Kameras lächelten und Polizei, Familie, Öffentlichkeit täuschten / belogen.

Ganz sicher werden die Ermittler "offenen" Hinweisen weiter nachgehen, auch wenn diese nichts mit dem Tatverdächtigen zu tun haben. Auch eine Neubewertung von Hinweisen oder des ganzen Falls ist möglich. Vermutlich wurden sogar extra Beamte abgestellt, die sich ausschließlich mit dem Vermisstenfall RR befassen.

In der Regel sind also weder die Ermittler noch die Angehörigen schuld an evtl. stockenden Ermittlungen oder fehlenden Ergebnissen - die einen handeln professionell, die anderen emotional & intuitiv. Die Presse schlachtet beide Seiten aus, besonders die Seite, die damit keine Erfahrung hat, was dann zu Konflikten führen kann und dem eigentlich gemeinsamen Interesse an Aufklärung nicht immer dienlich ist, ne.

*

Ich bleibe dabei, wenn der TV (mit der Kripo) die Fahrt(en) nicht glaubwürdig / nachweisbar vom Fall trennen und die sonstigen Widersprüche u.a. in seinen Zeugenaussagen nicht aufklären kann und wenn es keine ihn entlastenden Ermittlungsergebnisse gibt, wird er auch Weihnachten noch der Hauptverdächtige sein und vermutl. technisch überwacht werden, falls er (quasi unter Protest der StA) aus der U-Haft kommt. Und nein, ich halte ihn nicht zu 100% für den Täter, da gibt es schon auch noch andere Varianten, aber einen dringenden Tatverdacht = große Täter-Wahrscheinlichkeit (seitens der StA und derzeit auch lt. Gericht) sollte man nicht ausblenden.

Im Fall Nadine E. (Mord: Ersticken im eigenen Haus, falsche Spuren gelegt, falsches Alibi erfunden, WA im Tatzeitraum geschrieben) war der Täter / Ehemann und Vater von 2 kleinen Kindern bei vorliegendem Tatverdacht (kein dringender) 10 Monate auf freiem Fuß. Auch da gab es keine Leichenspuren im Haus oder im Auto. Leider beging der Angeklagte während seines Prozesses Suizid.

l;r


melden
Anzeige
Gast4321
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

15.03.2019 um 01:24
Steppi schrieb:Der sitzt seit knapp einem Monat im Knast
Seit 4. März. Also 11 Tage bisher.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt