Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

69.025 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:02
Frl.Baumann schrieb:Wie oft willst du diesen inzwischen hier zigfach als falsch widerlegten Beitrag noch posten ? Aus der Tatsache, dass die Ermittler keinen Leichengeruch kommunzierten, ergibt sich im Umkehrschluss , dass es keinen gibt. Hätten die Hunde einen erschnüffelt, hätten sie das längst gesagt. Hätten die Ermittler noch mehr Indizien, hätten sie diese längst vorgelegt. Und hätte zuletzt der STA heute nicht gesagt, ausser den bekannten Indizien gibt es KEINE !
Dann belege doch bitte deine Behauptung mit einer Quelle zu einer offiziellen Aussage der Ermittlungsbehörden.
Ausser unbestätigten Medienberichten gibt es nichts.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:03
@Gast4321
Die Frau des TV hat es noch härter getroffen Ehemann, Vater betroffen, in ihrem Haus soll sich die Trägödie zugetragen haben, sie war nicht da und das auch nur Haarscharf zur besagten Uhrzeit usw. Ich denke sie ist psychisch wirklich am Ende und muss dennoch jeden Tag weiter Mutter sein sich nicht hängen lassen etc. In ruhigen Minuten wird sie sicher auch im Internet lesen und dort liest sie viel Kritik zu ihrer Person böse Dinge über ihren Mann den Vater ihres Kindes, ihre Schwester....sie wird sich sicherlich auch die Zukunft ausmalen mit allem was da noch kommt selbst bei Freilassung weil unschuldig...ich denke sie möchte und kann sich öffentlich einfach nicht äussern.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:04
mr_tux schrieb:Es bedeutet dass entweder
- das Telefon vom Router getrennt wurde in dem das Wifi oder das Telefon ausgeschaltet wurde
- dass das Telefon außer Reichweite gelangt ist.
Die Sache hat aber noch einen Harken^^

Wenn ich aus dem Haus gehe und außer Router Reichweite bin, übernimmt der Mobilfunk. Ich kann mir vorstellen, das genau das nicht passiert ist und die Polizei daher davon ausgeht, das Rebecca das Haus nicht eigenständig verlassen hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:05
SilentABT1 schrieb:Die Sache hat aber noch einen Harken^^

Wenn ich aus dem Haus gehe und außer Router Reichweite bin, übernimmt der Mobilfunk. Ich kann mir vorstellen, das genau das nicht passiert ist und die Polizei daher davon ausgeht, das Rebecca das Haus nicht eigenständig verlassen hat.
Nicht schon wieder.... Offenbar war doch der Flugmodus aktiv.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:05
Mischkaa schrieb:Was heißt das genau? Aus dem wlan Netz ausgeloggt.... ich habe das nämlich auch gehört im Video und ich verstehe das so das nicht mehr im wlan drinne war, sprich aus dem Haus gegangen sein?!?!?
Wenn man das Handy nicht selbst vom WLAN trennt, wird man spätestens, wenn man das Haus verlässt vom WLAN getrennt. Evtl. auch erst nach einigen Metern außerhalb. Deshalb frage ich ja, warum heisst es jetzt um 7 Uhr vom WLAN getrennt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:10
@capodeicapi
Da F seine Fahrt vor der Familie gerechtfertigt hat mirkönnen wir davon ausgehen, dass es zu den 10% der richtigen Treffer zählt. Wäre noch interessant zu erfahren, wo du diese Studie gelesen hast. Hast du bitte eine Quelle? Eine 90% Fehlerquote klingt enorm. Wie stellen sich diese Fehler da? Die Nummernschildern werden zu 90% falsch gescannt? Der Abgleich mit zur Fahndung ausgeschrieben Fahrzeuge schlägt zu 90% fehl? Die zur Fahndung im Computer eingespeisten Kennzeichen sind zu 90% fehlwrhaft? ...
------------------
@all
Ich lese seit Tagen, dass die Spürhunde am Twingo nicht angeschlagen haben. Ich finde aber nirgends, wo dieses entsprechend kommuniziert wurde. Begründet sich diese Aussage auf einer Annahme, da die Polizei nicht explizit gesagt hat, dass die Hunde angeschlagen haben? Oder wurde kommuniziert, dass die Hunde nicht angeschlagen haben? Ich finde keine entsprechende Quelle dazu. Falls gesagt/geschrieben wurde, die Hunde hätten nicht angeschlagen, kann mir bitte jemand sagen, wo das gewesen ist und/oder die entsprechende Quelle geben falls zur Hand? Danke schon mal im voraus.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:10
Ich verstehe nicht, warum da jetzt eine Art RTL "Show" aus dem Fall gemacht wird.
Mutter und Tochter Reusch auf dem Weg mit RTL zu einer angeblichen Zeugin.

https://www.merkur.de/welt/rebecca-reusch-berlin-vermisst-wir-sollen-doch-eine-schaufel-mitnehmen-suchaktion-wird-angefe...


melden
Frl.Baumann
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:11
Thodde schrieb:Das kann man eben nicht, da Ermittlungsergebnisse Dienstgeheimnisse sind, die nur unter bestimmten Voraussetzungen veröffentlicht werden dürfen.
Verschwiegenheitspflicht
Die Verschwiegenheitspflicht hat damit nichts zu tun. Oder warum durften denn die Ermittler die Ergebnisse sagen, dass sie Widersprüche, Haare und die zwei Polen-Fahrten haben ? Warum fallen die nicht unter Verschwiegenheitspflicht ? Weil die damit nichts zu tun hat. Ach das wurde dir bereits mehrfach erklärt.
Thodde schrieb:Dann belege doch bitte deine Behauptung mit einer Quelle zu einer offiziellen Aussage der Ermittlungsbehörden. Ausser unbestätigten Medienberichten gibt es nichts.
Die Behörden geben die Indizien bekannt, die sie haben. Sie äüssern sich nicht zu denen, die sie nicht haben.
JochenOWL schrieb:Das kann man auch anders sehen: Man hatte gefunden, was man brauchte...
Man kann es auch anders sehen. Es wurde nichts gefunden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:12
Beitrag von Fussel202, Seite 2.524
Fussel202 schrieb:Meint ihr, das Webcam-Foto wurde von der Polizei einem Spezialisten gezeigt, der entscheiden kann, ob es etwas sein könnte (Leiche) oder dies eben ausgeschlossen hat?
Ich denke der User @Mysteriösxxx hat die Übermittlung an die Polizei gestern so entschlossen vorgenommen, daß ich davon ausgehe, daß man es wenigstens mal einem Polizeitaucher zeigen wird.

Warum einem Polizeitaucher ? Gerade heute hat @Mirella4 (Danke) aus einem Erfahrungsbericht über den Berufsalltag eines Polizeitauchers zitiert:

Beitrag von Mirella4, Seite 2.524
Mirella4 schrieb:
"Nichts für schwache Nerven
Dass die Leichensuche auf den Grund eines Sees selbst hartgesottene Kripo-Beamte mit viel Taucherfahrung an psychische Grenzen bringt, hat Frischkorn, der inzwischen nicht mehr aktiv als Polizeitaucher im Einsatz ist, mehr als einmal erlebt....
...
Hinzu komme, dass durch den Brechungsindex des Wassers alle Gegenstände ein Drittel näher und ein Viertel größer erscheinen als über Wasser. .....“
(Kürzung von mir.)

Ggf. müßte also bei der Einschätzung der Größe des unter Wasser befindlichen Objekts, das m. E. die Webcam zeigt, auch noch der richtige Lichtbrechungsfaktor einbezogen werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:12
@Alexdieerste
Ja verstehe ich auch nicht. Die einen meinen hier das das oft hier schon besprochen wurde .
Keine Ahnung....
Flugmodus?!?!?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:18
Xana schrieb:Da F seine Fahrt vor der Familie gerechtfertigt hat mirkönnen wir davon ausgehen, dass es zu den 10% der richtigen Treffer zählt. Wäre noch interessant zu erfahren, wo du diese Studie gelesen hast. Hast du bitte eine Quelle? Eine 90% Fehlerquote klingt enorm. Wie stellen sich diese Fehler da? Die Nummernschildern werden zu 90% falsch gescannt? Der Abgleich mit zur Fahndung ausgeschrieben Fahrzeuge schlägt zu 90% fehl? Die zur Fahndung im Computer eingespeisten Kennzeichen sind zu 90% fehlwrhaft? .
Dass er vom KESY erkannt wurde ist klar. Es könnte aber sein dass er von einer darauf folgenden zweiten KESY Station kurz vor Polen nicht mehr gescannt wurde. Verstehst du, was ich meine? Die Polizei sucht zwischen Storkow und Fürstenwalde, weil er vom den Abschnitt betreffenden KESY gescannt wurde und vom nächsten KESY nicht mehr. Was aber wenn das nächste KESY ihn einfach nicht erfasst hat und er weitergefahren ist? (Hunde hin Hunde her)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:25
@Xana

Ein Beispiel noch, warum ein zweites KESY oder drittes KESY ihn an weiteren Streckenabschnitten nicht gescannt haben könnte ist die Kennzeichenverdeckung vom Hintermann. Das ist relativ leicht wenn ein SUV, Transporter oder LKW dicht hinter ihm war. Er hat ja einen ziemlich niedrigen Kleinwagen. Mit etwas Pech ist das an mehreren Stationen passiert und er wurde nur auf einem einzigen Abschnitt bei Storkow gescannt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:26
capodeicapi schrieb:Mit etwas Pech ist das an mehreren Stationen passiert und er wurde nur auf einem einzigen Abschnitt bei Storkow gescannt.
Und am nächsten Tag nochmal das Gleiche?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:27
Thodde schrieb:Edelstoff schrieb:
Schau Dir XY Ungelöst noch einmal an. Keine Angaben sind auch Angaben, aus der Begründung für den Tatverdacht gegen den Schwager allein aufgrund von "Routerdaten" etc. kann man auf die Ergebnisse der Unersuchung von Auto und Haus zurückschließen.

Das kann man eben nicht, da Ermittlungsergebnisse Dienstgeheimnisse sind, die nur unter bestimmten Voraussetzungen veröffentlicht werden dürfen.

Verschwiegenheitspflicht
Wie erklärst Du Dir denn, die Veröffentlichung von Informationen in XY? Es wurden ja offensichtlich Infos zur Begründung des Tatverdachtes mitgeteilt. Deine Begründung macht keinen Sinn.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:27
Hannes_F schrieb:Und am nächsten Tag nochmal das Gleiche?
Wenn auf den folgenden Abschnitten mehr los war wg zum Beispiel Grenzverkehr kann das jeden Tag 5 Mal passieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:30
@capodeicapi

Das mit der Kennzeichenverdeckung ist ziemlicher Schwachsinn. Erst recht in Anbetracht seiner "zweiten Tour". Wieso sollte abends halb 11 das Verkehrsaufkommen derart hoch sein, als dass sein Kennzeichen verdeckt würde. Das hieße, er wäre ganz knapp vor einem LKW oder SUV eingeschert oder extrem gekrochen. Beides wohl eher unwahrscheinlich. Außerdem kannste ja mal über die Höhe der Brücke berechnen, wie nahe das Auto hätte sein müssen. Berücksichtige bitte die Geschwindigkeit und einen normalen Abstand bei entsprechendem Tempo. Ich halte das mit der Kennzeichenverdeckung und das an zwei Tagen in Folge, für fast unmöglich.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:32
capodeicapi schrieb:Wenn auf den folgenden Abschnitten mehr los war wg zum Beispiel Grenzverkehr kann das jeden Tag 5 Mal passieren.
Zu ganz unterschiedlichen Tageszeiten funktioniert jeweils der gleiche Scan und die darauffolgenden nicht. Möglich, aber nicht so wahrscheinlich.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:32
dolfi schrieb:Das mit der Kennzeichenverdeckung ist ziemlicher Schwachsinn. Erst recht in Anbetracht seiner "zweiten Tour". Wieso sollte abends halb 11 das Verkehrsaufkommen derart hoch sein, als dass sein Kennzeichen verdeckt würde. Das hieße, er wäre ganz knapp vor einem LKW oder SUV eingeschert oder extrem gekrochen. Beides wohl eher unwahrscheinlich. Außerdem kannste ja mal über die Höhe der Brücke berechnen, wie nahe das Auto hätte sein müssen. Berücksichtige bitte die Geschwindigkeit und einen normalen Abstand bei entsprechendem Tempo. Ich halte das mit der Kennzeichenverdeckung und das an zwei Tagen, für was unmöglich.
Du, es ist überhaupt kein Schwachsinn. Ich wurde in meinem Leben schön öfter mal zB geblitzt aber letztendlich kamen keine Brief weil jemand neben mir gefahren ist. Und auf einer Autobahn ist ständig jemand hinter die vor dir neben dir.... und vergiss nicht die enorme, über 90%ige KESY Fehlerquote.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:33
Frl.Baumann schrieb:Thodde schrieb:
Das kann man eben nicht, da Ermittlungsergebnisse Dienstgeheimnisse sind, die nur unter bestimmten Voraussetzungen veröffentlicht werden dürfen.
Verschwiegenheitspflicht

Die Verschwiegenheitspflicht hat damit nichts zu tun. Oder warum durften denn die Ermittler die Ergebnisse sagen, dass sie Widersprüche, Haare und die zwei Polen-Fahrten haben ? Warum fallen die nicht unter Verschwiegenheitspflicht ? Weil die damit nichts zu tun hat. Ach das wurde dir bereits mehrfach erklärt.

Thodde schrieb:
Dann belege doch bitte deine Behauptung mit einer Quelle zu einer offiziellen Aussage der Ermittlungsbehörden. Ausser unbestätigten Medienberichten gibt es nichts.

Die Behörden geben die Indizien bekannt, die sie haben. Sie äüssern sich nicht zu denen, die sie nicht haben.
Danke für die Unterstützung hier.

Es ist eigentlich ganz einfach zu verstehen, nicht war? Die Ermittler begründen ihren Tatverdacht öffentlich in XY. Einige hören einfach zu und verstehen das Gesagte, andere interpretieren da eine Geschichte hinein, die daß die Ermittler eine ganz andere, unerzählte Wahrheit kennen, die sie nicht öffentlich mitteilen und sich stattdessen stammelnd vor die Fernsehkamera stellen und schwache Indizien mit so geschwurbelten Worten präsentieren, daß sie kaum einen klaren Satz rausbringen.

Nochmal zur Erinnerung: Es gibt eine Phrase "Wir wissen XYZ, wollen aus ermittlungstaktischen Gründen aber nicht mitteilen warum" sagt eigentlich alles. Diese Phrase wird immer dann verwendet, wenn den Ermittlern eine Information vorliegt, die (ncoh) nicht mitgeteilt werden soll.


melden
Anzeige
Frl.Baumann
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

21.03.2019 um 23:36
Thodde schrieb:Dann belege doch bitte deine Behauptung mit einer Quelle zu einer offiziellen Aussage der Ermittlungsbehörden. Ausser unbestätigten Medienberichten gibt es nichts.
Nicht schon wieder. Das wurde speziell dir bereits mehrfach belegt. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft zählt die Indizien auf, die allen bekannt sind: Haare im Auto, Roterdaten bezw.Telefonverhalten Rebecca und die Widersprüche des TV. Er sagt nicht, dass sie weitere, belastende Indizien wie Spuren eines Gewalt- oder Tötungsverbrechens, Leichengeruch usw im Haus oder PKW entdeckt haben. Daraus ergibt sich im Umkehrschluss dass sie sonst keine Indizien, vor allem keinen Leichengeruch haben. Hätten sie einen, hätten sie den garantiert zuallererst bekannt gegeben. Und müssten nicht täglich woanders suchen. https://www.welt.de/vermischtes/video189919811/Staatsanwaltschaft-zum-Fall-Rebecca-Es-werden-Interviews-gegeben-Das-ist-.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge