Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

68.509 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 00:54
securet schrieb:wenn so ein Spineboard schwimmt, dann kann man damit sowieso keine Leiche fachgerecht bergen.
"Die Feuerwehrtaucher zogen die Leiche dann bei Stromkilometer 39,36 mit einem Spineboard aus dem Wasser. Das Opfer wurde der Polizei übergeben, die genaueren Umstände sind derzeit noch unklar."

Quelle

Das wurde schon ausführlich diskutiert. Bitte Threadsuche benutzen.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 00:55
erstdenken schrieb:Das ist eine Riesenkatastrophe für die gesamte Famili
Das ist das Einzige, was 1000%ig sicher ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 00:56
mr_tux schrieb:securet schrieb:
wenn so ein Spineboard schwimmt, dann kann man damit sowieso keine Leiche fachgerecht bergen.
"Die Feuerwehrtaucher zogen die Leiche dann bei Stromkilometer 39,36 mit einem Spineboard aus dem Wasser. Das Opfer wurde der Polizei übergeben, die genaueren Umstände sind derzeit noch unklar."

Quelle

Das wurde schon ausführlich diskutiert. Bitte Threadsuche benutzen.
nur dass die Leiche auf dem Wasser trieb und nicht unter Wasser.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 00:58
securet schrieb:nur dass die Leiche auf dem Wasser trieb und nicht unter Wasser.
Wie genau stellst du dir die Bergung einer Wasserleiche vor? Glaubst die Taucher packen sie über die Schulter und Schwimmen damit ans Ufer respektive zum Boot? Lies die Forenbeiträge dazu anstatt hier alles wiederzukäuen und mühselig auszudiskutieren.
Der zitierte Beitrag von Gastprofiler wurde gelöscht. Begründung: Spam
Mit Verlaub, aber ich denke das geht hier niemanden was an. Du solltest vor dem Posten bitte die Regeln beherzigen und Einzeiler vermeiden.
securet schrieb:mit einem Speziellen Boot, mit Seilwinde und einem speziellen tauchfähigen Spineboard für die Leiche.
Davon rede ich doch die ganze Zeit, und du dementierst... lass gut sein...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:00
mr_tux schrieb:Wie genau stellst du dir die Bergung einer Wasserleiche vor? Glaubst die Taucher packen sie über die Schulter und Schwimmen damit ans Ufer respektive zum Boot? Lies die Forenbeiträge dazu anstatt hier alles wiederzukäuen und mühselig auszudiskutieren.
mit einem Speziellen Boot, mit Seilwinde und einem speziellen tauchfähigen Spineboard für die Leiche.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:04
Powertower schrieb:Ich denke, du und ich und viele, viele andere würden das mit der Schuld ganz bestimmt anders sehen, würde es um das eigene Kind gehen. Am anhaltenden Leid der Angehörigen macht er sich mit jedem Tag schweigen mitschuldig. Aber auch das wurde hier 1000 Mal hoch- und runter diskutiert. Kann jeder so sehen wie er mag. Er hat verdammter Glück, dass er nicht mein Schwiegersohn ist. ( Und ich kann vom Glück reden, dass mir ein solches Schicksal erspart geblieben ist). Mein Verständnis jedenfalls für den freundlichen und einfühlsamen Florian wäre komplett aufgebraucht. Und das schon ziemlich lange.
Das könnte man etwa so vergleichen wie das berühmt berüchtigte Kuckucksei , nur hier hat das ausbrüten acht Jahre gedauert .Und was macht der arme Vogel mit dem schräg geratenen Küken ? Richtig er füttert es. Was dann nach und nach mit den anderen Küken passiert brauch ich hier nicht betonen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:09
Powertower schrieb:Und selbst wenn er die Familie einlullen konnte, so wird ihm das nicht bei jedem gelingen. Und auch nicht auf immer und ewig bei der Familie.
Leider wissen wir selbst das nicht mal.
Wie gesagt, er könnte später sogar gerichtlich schuldig gesprochen werden und die Familie würde nichts an ihrem Denken gegenüber F ändern. Wie gesagt könnte. Alles ist möglich, sogar dass sie ewig zu ihm halten könnten. Vorausgesetzt es wird niemals eine Leiche gefunden. Aber selbst bei Leichenfund wüssten wir nicht, ob Familie R sich von F abwenden oder sie selbst weiterhin dann zu ihm halten/ihn verteidigen/ihn für unschuldig halten würden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:12
rhapsody3004 schrieb:Leider wissen wir selbst das nicht mal.
Wie gesagt, er könnte später sogar gerichtlich schuldig gesprochen werden und die Familie würde nichts an ihrem Denken gegenüber F ändern. Wie gesagt könnte. Alles ist möglich, sogar dass sie ewig zu ihm halten könnten. Vorausgesetzt es wird niemals eine Leiche gefunden. Aber selbst bei Leichenfund wüssten wir nicht, ob Familie R sich von F abwenden oder sie selbst weiterhin dann zu ihm halten/ihn verteidigen/ihn für unschuldig halten würden.
es gibt noch die Möglichkeit eines Geständnisses, wenn es Hart auf Hart kommt, macht ein Geständnis mehrere Jahre Unterschied aus.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:19
securet schrieb:es gibt noch die Möglichkeit eines Geständnisses, wenn es Hart auf Hart kommt, macht ein Geständnis mehrere Jahre Unterschied aus.
Ich dachte ein Geständnis muss nicht zwingend strafmildern wirken? Und ich dachte es hieß auch, dass es wenn auf den Zeitpunkt und den Umstand des Geständnisses ankommen muss, dass ein Geständnis (wenn überhaupt) strafmildernd wirken könnte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:20
securet schrieb:es gibt noch die Möglichkeit eines Geständnisses, wenn es Hart auf Hart kommt, macht ein Geständnis mehrere Jahre Unterschied aus.
Richtig. Die Frage ist nur - zugunsten oder zuungunsten desjenigen, der ein Geständnis ablegt?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:32
capodeicapi schrieb:Du willst es einfach nicht kapieren... JA er wurde erfasst! Es geht darum ob er ein zweites und drittes Mal, bei darauffolgenden KESY Scannern, an Ausfahrten die WEITER östlich gen Polen hängen NICHT MEHR erfasst wurde - o b w o h l er daran vorbei fuhr! (dann würde die Polenstory stimmen k ö n n e n)
Ihr müsst wirklich anfangen zu verstehen, dass die Ermittler Profis auf ihrem Gebiet sind. Wenn die rausfinden wollten, ob er dort vorbeifahren ist, würde es reichen, einmal alle Fotos mit bestimmten Farbbereichen (in denen die Farbe des Twingos liegt) herauszusuchen, das sollte für deren IT Abteilung kein Problem sein. Dann werden die Bilder gesichtet und geprüft, ob das Auto dabei ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:32
Was mich nur wundert ist, weshalb es keinen offiziellen Aufruf der Polizei oder der Familie an diesen vermeintlichen Max oder Maximilian gibt mit der Bitte, sich zu melden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:36
rhapsody3004 schrieb:Leider wissen wir selbst das nicht mal.
Wie gesagt, er könnte später sogar gerichtlich schuldig gesprochen werden und die Familie würde nichts an ihrem Denken gegenüber F ändern. Wie gesagt könnte. Alles ist möglich, sogar dass sie ewig zu ihm halten könnten. Vorausgesetzt es wird niemals eine Leiche gefunden. Aber selbst bei Leichenfund wüssten wir nicht, ob Familie R sich von F abwenden oder sie selbst weiterhin dann zu ihm halten/ihn verteidigen/ihn für unschuldig halten würden.
Auch das stimmt. Aber das ist des Pudels Kern. Ihm wird nur bei einem eindeutigen Freispruch eine echte Chance gegeben werden. Bei allem anderen eilt ihm sein Ruf voraus. Und mit diesem Makel wird er die Familie in den Abgrund reißen, denn auch auf ihnen wird der Makel lasten, einen eventuell doch oder vielleicht auch ganz sicher Schuldigen zu schützen. Das beginnt doch jetzt schon, oder was glaubt die Familie, warum man sie beschimpft? Und Familie Reusch weiß das auch, vielleicht noch etwas unbewusst. Die Mutter hat es doch gesagt: sie würde gern in den Garten gehen, traut sich aber gar nicht in die Öffentlichkeit. Warum wohl.? Weil es genauso ist. Die Menschheit da draußen wird ihnen mit Misstrauen und Unverständnis begegnen. Und dem kann man nicht entkommen. Das sieht man ja bereits an den Diskussionen hier schon und ich nehme mich gar nicht aus. Wären sie meine Nachbarn vielleicht würde man auch mir meine kontroversen Gedanken anmerken. Ich würde gewiss niemanden öffentlich moppen, verurteile das aufs Schärfste, aber möglich ich würde mich distanzieren und sei es nur, um eine mir unangenehm Situation zu vermeiden, aus eigener Unsicherheit. Und das wird passieren. Jeder kennt den Namen, die Adresse, Telefonummer, die Gesichter. Ich will gar nicht darüber nachdenken, was passiert, wenn weiter der Schwiegersohn in den Himmel gehoben wird ( und so wirkt es nach außen ) während das eigene Kind tot ist oder verschwunden bleibt. Das ist der Abgrund schlechthin. Ich sehe nur einen Weg da raus: Florian R. muss reden und tut er es nicht, braucht es Konsequenzen. Auch und insbesondere von der Familie. Es gibt keinen anderen Weg da raus. Es sei denn, Rebecca steht vor der Tür. Aber so sehr ich mir das wünsche, ich glaub nicht daran.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:46
Seit wann ist es eigentlich in Deutschland üblich, einen Tatverdächtigen unverpixelt der Öffentlichkeit auszusetzen, obwohl er bereits in U-Haft sitzt?

Aufgezeichnete Tatgeschehen sieht man ja bekanntlich i.d.R. erst nach Wochen und Monaten (S-Bahn-Treter & Co.)...


Kann dadurch begründet sein, dass den Ermittlern deutlich mehr bekannt ist über Florian / Tatgeschehen als der Internet-affinen Familie R. oder aber es wird bereits in eine Richtung ermittelt, die der Öffentlichkeit bewusst nicht preisgegebeben werden sollte. Diese Strategie wäre Dank der 'yellow press' nunmehr gescheitert.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:48
Powertower schrieb:Ihm wird nur bei einem eindeutigen Freispruch eine echte Chance gegeben werden
Bin mir nicht sicher, ob ein "echter Freispruch" eine echte Chance bedeutet. Das Internet vergisst nie und wahrscheinlich auch nicht das Umfeld der Familie.

So, wie hier im Forum oft verschiedene Dinge in Frage gestellt werden, wird es auch im Umfeld der Familie sein. Es wird da immer Menschen geben, die zweifeln, ob der Freispruch zu Recht erfolgt ist, ob wirklich seitens der Staatsanwaltschaft alle Beweise vorgelegt/verwertet worden sind, ob vielleicht "schlampig" ermittelt wurde, etc.

Noch schlimmer wird es, wenn der Freispruch nur aus Mangel an Beweisen erfolgte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:52
Ich weiss nicht, was mich bei einer Position, dass selbst ein gerichtlich festgestellter Unschuldiger unter Umständen gefälligst damit leben muss, dass wildfremde Menschen am Gartenzaun im tatsächlichen und übertragenen Sinne die Nase rümpfen, mehr anwidert: Die Position an sich, das vermeintlich moralische Überlegensheitsgefühl oder die Verachtung für den Rechtsstaat im allgemeinen und tatsächlichen Sinne.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:52
JaneeIsklaa schrieb:Diese Strategie wäre Dank der 'yellow press' nunmehr gescheitert.
Ich denke schon, dass auch noch in andere Richtungen ermittelt wird. Möglich auch in Richtungen, die sein Schweigen zumindest erklären könnten. Und ich glaube nicht, dass das gescheitert ist. Gerade weil die Polizei ihr Wissen richtiger Weise nicht preisgibt. Ich habe noch immer das Gefühl, dass das ganze noch einmal eine unerwartete Wende bekommt. Leider habe ich aber auch das Gefühl, dass uns dies vielleicht sehr erschrecken wird. Es bleibt nichts weiter: wir müssen warten. Auf Rebecca oder die ganze traurige Wahrheit


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:56
JaneeIsklaa schrieb:Seit wann ist es eigentlich in Deutschland üblich, einen Tatverdächtigen unverpixelt der Öffentlichkeit auszusetzen, obwohl er bereits in U-Haft sitzt?
Wie hätte die Polizei denn sonst nachfragen können, ob der Tatverdächtige in der Region um Frankfurt Oder gesehen wurde, wenn sie kein Foto von ihm veröffentlicht hätten?

Viel skandalöser fände ich es, wenn die Fahndung nach einer verschwundenen Minderjährigen dadurch eingeschränkt würde, dass man ein Foto des vermuteten Täters nicht veröffentlichen darf!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:57
Wenn sie wirklich dort wäre wo die polizei sucht,dann müsste man doch irgendwo mal eine Spur finden,irgendwo muss sie doch sein und so ein großes zeitfenster hatte f ja auch nicht,den umkreis können die ja sicher zeitlich eingrenzen


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

22.03.2019 um 01:59
JaneeIsklaa schrieb:Seit wann ist es eigentlich in Deutschland üblich, einen Tatverdächtigen unverpixelt der Öffentlichkeit auszusetzen, obwohl er bereits in U-Haft sitzt?
Es geht wohl darum, heraus zu finden, WANN er an den beiden genannten Tagen WOHIN gefahren ist. Die MoKo will (so habe ich es bei "YX ungelöst" verstanden), heraus finden, ob er an dem Montag des Verschwindens. am Dienstag danach und auch vorher. gesehen worden ist. Daher muss sein Gesicht erkennbar sein.


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt