Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

85.359 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?
Manu38
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:04
@Oragani

Den habe ich soeben auch gelesen.
Da wurde auch nix dazugedichtet wie bei vielen anderen es leider der Fall war.

Ich finde auch das es von dem Reporter sehr gut zusammengefasst wurde.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:04
@InRo
InRo schrieb:Gute Betrachtungsweise. Entweder hat sie sich nachts aus dem Staub gemacht oder sie war noch da......lebend oder nicht lebend.

Sollte F.was damit zu tun haben.....warum hat er dann nicht die Unterwäsche weg geräumt? Hat er womöglich nicht daran gedacht das man das als "komisch" deuten könnte ....so nach dem Motto....."räume ich alles weg fällt es auch wieder auf" oder dachte er sie gehören seiner Frau ? Aber sie wird ja auch im Bad gewesen sein um sich zu Recht zu machen......warum hat sie das nicht weg geräumt ? Also wenn hier bei mir daheim jemand Wäsche im Bad liegen lässt räume ich das doch weg......zumal ich ja weiss das R.nach der Schule wieder heim geht und erstmal da nicht mehr schläft. Und da überlege ich nicht ob sauber oder dreckig....ich geh davon aus "dreckig" und es kommt in die Wäsche. Ist die Person da und munter dann frage ich natürlich.

Wenn J.früh im Bad war....warum hat sie sich nicht gewundert das da Wäsche liegt wenn R.eigentlich noch schläft ? Da gibts nur die Antwort das R.noch da war als J.ausser Haus ist weil die Wäsche quasi noch nicht da lag. Bedeutet aber auch das dem TV quasi 2 Stunden blieben um zu töten, Spuren zu verwischen und die Leiche zu entsorgen. Zwischendurch noch zu telefonieren und Nachrichten zu schicken. Am hellichsten
All diese „Fakten“
Badezimmer, Wäsche,Uhrzeiten ... sind Nicht offiziell
bestätigt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:04
@frauzimt


Frauzimts Theorie, er sei alleine im Haus mi R gewesen und angetrunken ist doch das Absurdeste lange... Er wird doch zig-mal alleine mit ihr im Haus gewesen sein, und wer hier ist nie angetrunken gewesen irgendwann - und dann wird man gleich handgreiflich? Ich zumindest nicht und auch niemand, der sich normalerweise in meiner Naehe aufhaelt.
Das Problem mit der Theorie ist auch ganz konkret, dass er nie einen 10km Lauf gelaufen ist und soll jetzt auf der Marathonstrecke los... es wird nichts gemeldet ueber frühere sexuelle Belästigungen oder -verbrechen, und jetzt soll er plötzlich auf einmal ein Märchen ermordet haben. Und sogar ein junges Mädchen das zur Familie gehört.
Das ist natürlich möglich. Aber wie wahrscheinlich ist es. Wie oft kommt das statistisch vor?

Und wenn es so passiert sein sollte, wäre wohl auch ein komplett ungeplanter Kampf entstanden - auf welche analog vergleichbare Fälle koennt ihr hinweisen, wo so ein Kampf keine Spuren weder in den Umgebungen noch am Täter hinterlaesst? Und dann zu den Theorien, er haette alles bereit gehabt um Spuren zu vermeiden... zuklebbare Muellsaecke etc... also wirklich alles bereit... alles vorgeplant. Dann fehlt nur eine Toetungsmethode, die möglichst wenig Spuren hinterlaesst. Keine Kampfspuren, kein Blut. Da gibt es eigentlich nur den Überraschungsangriff von hinten, Erstickung oder Strangulierung. Das dauert schon ein paar Minuten. Und dann auch genau da im Haus, wo austretende Koerperfluessigkeiten komplett wieder mit Papier abgewischt und im Klo ausgespuelt eerden kann.
Sorry Leute, aber wie wahrscheinlich ist das? Das passt nur zu einem Täterprofil mit etwas Routine oder zumindest zu einem, der lange solche Phantasien gehabt hat. Passt das etwa hier?

Offensichtlich koennt viele von euch sich viel vorstellen - dann denkt es bitte zu ende und stellt euch die Frage, a. Ist es wahrscheinlich?, b. Ist es ueberhaupt möglich?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:05
Potsdam (dpa) - In Brandenburg nutzt die Polizei seit 2010 die automatische Kennzeichenfahndung KESY.

Mit ihr wurde im Fall Rebecca ein vermutlich vom Verdächtigen genutztes Fahrzeug auf der Autobahn erfasst.

Mit KESY werden laut dem Brandenburger Polizeipräsidium ursprünglich Daten erhoben, wenn es um die Gefahrenabwehr geht.

Dabei gehe es etwa um die Suche nach zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrzeugen, weil sie gestohlen oder für Straftaten genutzt wurden.

Kennzeichen anderer Fahrzeuge werden gelöscht.
Nachzulesen unter:

Die automatische Kennzeichenfahndung KESY

Was mich persönlich seit einiger Zeit beschäftigt, ist die Frage, ob der himbeerrote Twingo eventuell noch für eine weitere Straftat verwendet worden ist, die der TV verschweigen möchte, denn gestohlen worden, wird es ja nicht sein.

Das Kennzeichen muss ja an sich - VOR dem Beginn des Falls Rebecca - im KESY-System erfasst worden sein.

Ich glaube nicht, dass das Kennzeichen wegen der "Polen-Böller-Thematik" in das System eingespeist worden ist, sondern eher, dass noch eine "andere Sache" am Laufen war/ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:05
InRo schrieb:....es könnte alles im Haus passiert sein. Keine Frage...dann aber nicht frühmorgens vom TV......sondern eher schon in der Nacht.......von wem auch immer
Es war aber in der Nacht noch alles normal. Die Schwester hat nichts bemerkt und der TV auch nicht , als er eintraf . Einen anderen Täter im Haus schließe ich daher aus.

Wie lange braucht man denn, um jemanden zu töten ? Finde 2 Stunden sind Zeit genug.


melden
InRo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:07
Durchblick0815 schrieb:Es war aber in der Nacht noch alles normal. Die Schwester hat nichts bemerkt und der TV auch nicht , als er ankam. Einen anderen Täter im Haus schließe ich daher aus.

Wie lange braucht man denn, um jemanden zu töten ? Finde 2 Stunden sind Zeit genug.
😂🤔🤔🤔Ich habe noch nie getötet.

Aber man ist doch sicher erstmal aufgeregt und durch den Wind....läuft hin und her...überlegt, googelt........


melden
InRo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:09
Durchblick0815 schrieb:Es war aber in der Nacht noch alles normal. Die Schwester hat nichts bemerkt und der TV auch nicht , als er eintraf . Einen anderen Täter im Haus schließe ich daher aus
....und was heißt alles normal. Das sie nichts gehört haben ? Haben sie nach ihr gesehen ?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:09
EineMama schrieb:die Hunde, die ihre Spur dort anscheinend wahrgenommen haben. Auch kein sicherer Beweis natürlich.
Es hieß, die Hunde hätten ihre Spur kurz vor der Haltestelle verloren. Und mich würde interessieren, wo genau die Spur endete. Denn wie wir jetzt wissen, können Hunde auch Spuren von Personen aufnehmen, die in einem langsam fahrenden Auto sitzen.


melden
Sparky13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:09
Faktenfan schrieb:Er wird doch zig-mal alleine mit ihr im Haus gewesen sein, und wer hier ist nie angetrunken gewesen irgendwann - und dann wird man gleich handgreiflich? Ich zumindest nicht und auch niemand, der sich normalerweise in meiner Naehe aufhaelt.
Das spricht für dich - und deine Umgebung.
Ich kenne leider aus meinem näheren Umfeld einige Fälle, wo Alkohol stark verändernd wirkt (Richtung handgreiflich). Und das sind alles Männer, die in nüchternem Zustand als total friedlich und lieb durchgehen. Aber das ist meine persönliche Erfahrung.


melden
InRo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:11
Noch eine Frage beschäftigt mich. Sichert man sein Handy nicht mit Passwort oder so ? Wie sollte F.das Handy ausgeschaltet haben oder oder.....bezogen auf die WLAN Geschichte. Also für mich ist das eher ein bewegen von R.selber.....mal war sie da wo Empfang war, mal nicht


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:12
InRo schrieb:dann aber nicht frühmorgens vom TV
Und warum genau?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:12
InRo schrieb:Aber man ist doch sicher erstmal aufgeregt und durch den Wind....läuft hin und her...überlegt, googelt........
Glaube eher , dass man dann schon zielgerichtet versucht die Tat zu verdecken. Google würde ich wahrscheinlich nicht bemühen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:14
Faktenfan schrieb:Frauzimts Theorie, er sei alleine im Haus mi R gewesen und angetrunken ist doch das Absurdeste lange... Er wird doch zig-mal alleine mit ihr im Haus gewesen sein, und wer hier ist nie angetrunken gewesen irgendwann - und dann wird man gleich handgreiflich? Ich zumindest nicht und auch niemand, der sich normalerweise in meiner Naehe aufhaelt.
Das Problem mit der Theorie ist auch ganz konkret, dass er nie einen 10km Lauf gelaufen ist und soll jetzt auf der Marathonstrecke los... es wird nichts gemeldet ueber frühere sexuelle Belästigungen oder -verbrechen, und jetzt soll er plötzlich auf einmal ein Märchen ermordet haben. Und sogar ein junges Mädchen das zur Familie gehört.
Das ist natürlich möglich. Aber wie wahrscheinlich ist es. Wie oft kommt das statistisch vor?
Ich möchte deinen Glauben nicht Punkt für Punkt widerlegen. Dein Vertrauen rührt mich sehr an.
Ob er sie "ermordet" hat, kann man tatsächlich nicht sagen. Dass er sie getötet hat, halte ich für wahrscheinlich.
Faktenfan schrieb:Und wenn es so passiert sein sollte, wäre wohl auch ein komplett ungeplanter Kampf entstanden - auf welche analog vergleichbare Fälle koennt ihr hinweisen, wo so ein Kampf keine Spuren weder in den Umgebungen noch am Täter hinterlaesst?
Was für ein Kampf?
Du sagst doch selber, dass er zur Familie gehört?
Ein junges Mädchen, das überraschend angegriffen wird,- von einem Mann, dem es immer vertraut hat-, wird sich nicht handgreiflich wehren, in dem es kratzt und beisst. Es wird sich defensiv verteidigen: weinen, bitten, dass er aufhört, versuchen ihn mit ihren Armen von sich zu halten.
Es ist doch klar, wer sich ohne Verluste durchsetzen wird.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:15
@Sherlocke
Das finde ich auch einen interessanten Aspekt, der die Möglichkeit beinhaltet, dass sie dort in ein Auto stieg, ob verabredet oder weil sie jemand ansprach.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:15
Durchblick0815 schrieb:Das kann mal vorkommen, glaube aber nicht, dass das die Regel ist. Die haben auch Arbeitszeiten!
Ja... Auch die Polizei hat offizielle Arbeitszeiten. Aber du musst dir mal allein die Überstundenstatistik der "normalen" Schutzpolizei in Berlin ansehen.

Ich gehe auch davon aus, dass die MoKo aktuell nicht auf offizielle Arbeitszeiten achtet. Sie werden Tag und Nacht alles tun, solange die Hoffnung noch besteht, dass der Fall zeitnah aufgeklärt werden kann.


melden
InRo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:15
Durchblick0815 schrieb:Glaube eher , dass man dann schon zielgerichtet versucht die Tat zu verdecken. Google würde ich wahrscheinlich nicht bemühen.
Ich würde zu erst einen Arzt rufen......dann kann es nur vorsätzlicher Mord gewesen sein. Und das traue ich dem nicht zu. Eine 15 jährige mit Plan zu töten?


melden
Thaumatrope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:16
Sherlock2019 schrieb:Was mich persönlich seit einiger Zeit beschäftigt, ist die Frage, ob der himbeerrote Twingo eventuell noch für eine weitere Straftat verwendet worden ist, die der TV verschweigen möchte, denn gestohlen worden, wird es ja nicht sein.

Das Kennzeichen muss ja an sich - VOR dem Beginn des Falls Rebecca - im KESY-System erfasst worden sein.
Nein ich denke eher dort wird zunächst mal "alles" erfasst, quasi nach Art der Rasterfahndung, und dann später gefiltert. Und im Rahmen einer solchen Abfrage, nachdem sie schon Info aus Berlin hatten, wurde er dann erfasst. Dass das praktisch in Real-Time abgeglichen wird, kann ich mir kaum vorstellen, unnötiger Aufwand. Im Übrigen ist KESY & co ja nicht zuletzt deshalb so umstritten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:16
@Faktenfan
Die Frage ist doch wohl eher, wieviele „Täter“ vorher bereits wussten, dass sie Täter werden (ob nun Mord, Totschlag oder Körperverletzung) Es läuft zudem niemand mit einem Hinweis auf der Stirn herum. Meiner Meinung nach kann (psychologisch gesehen) jeder zum Täter werden.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 11:17
TKKG schrieb:Aber du musst dir mal allein die Überstundenstatistik der "normalen" Schutzpolizei in Berlin ansehen.
Also ich kann Dir gerne mal meine Überstunden zeigen , auf einer Pritsche schlaf ich in der Regel trotzdem nicht.

@InRo

Ein Mord ist nicht von einem „Plan“ abhängig.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt