Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

79.292 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:14
Der zitierte Beitrag von MrsUnbekannt wurde gelöscht. Begründung: Es reicht jetzt !
Aber wenn nichts auf ein Verbrechen hin deutet, was ja durch die Staatsanwaltschaft nicht bestätigt wurde, bleibt nur noch, dass Rebecca aus freien Stücken mit 3 Euro in der Tasche und ohne funktionierendes Handy aber mit einer Lila Decke von ihrer Familie weggegangen ist und seit 2 Monaten nicht mehr gesehen wurde. Welche Fakten sprechen dafür?


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:18
@Alberto
Danke für deine Rückmeldung.

@ELLROY

wie gesagt, beschäftige ich mich mit diesem Fall als, Stille Mitleserin, schon seit einiger Zeit. So leid es mir tut, aber ich habe keine Zeit mir hier 3000 Seiten durchzulesen.

Deshalb ist bei mir auch eine Frage aufgetaucht, und ich bin mir ziemlich sicher dass ich diese hier auch stellen darf ;-)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:18
missally schrieb:Aber wenn nichts auf ein Verbrechen hin deutet, was ja durch die Staatsanwaltschaft nicht bestätigt wurde, bleibt nur noch, dass Rebecca aus freien Stücken mit 3 Euro in der Tasche und ohne funktionierendes Handy aber mit einer Lila Decke von ihrer Familie weggegangen ist und seit 2 Monaten nicht mehr gesehen wurde. Welche Fakten sprechen dafür?
Da kann man sich lange mit auseinandersetzen, aber hier gibt es nur einen einzigen Punkt der angesprochen werden darf, und Fakten haben wir hier schon mal gar keine, nur Angaben 2 Fahrten, Router daten und ein nicht mehr ortbares handy... Das kann in unendliche Richtungen gehen sind für mich keine klaren Fakten


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:23
marlonc schrieb:In Zusammenhang mit der Aussage, er könne die Fahrten nicht erklären sieht es für mich so aus, wäre die einzige Erklärung, die er gebracht diejenige dem Vater gegenüber. Die Ermittler kennen auch nur das und zwar vom Vater, so vermute ich es zumindest.
Das vermute ich auch und der Haus- und Hof-Reporter der Familie hat das auch bestätigt: Beitrag von Sector7, Seite 3.115 (Letzter Satz)

Dass FR daraufhin "genickt" hat bzw. spärliche Angaben machte (Aussage StA), ist ja quasi zwangsläufig.
Skunkhunt420 schrieb:Hat man denn, insofern der TV wirklich nach Polen gefahren sein sollte zu gegebener Zeit, auch an diesem besagten Ort nach ihr gesucht? Wenn ich mich nicht irre, wird sie nur in Deutschland gesucht?
Es gibt 2 vage Hinweise auf Polen:
- Schwiegervater lt. BILD & Co.
- Karte in Aktenzeichen XY

Von Suchmaßnahmen in Polen ist öffentlich nix bekannt. Die Polizei hat 15 Einsatztage südlich der A12 in D gesucht. Ich persönlich vermute, dass die Polizei eine Einreise nach Polen ausschließen kann und u.a. deshalb auch die Version des TV nicht glaubt, insofern das ne angebl. Polenfahrt war.


melden
Mortizia79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:27
missally schrieb:Aber wenn nichts auf ein Verbrechen hin deutet, was ja durch die Staatsanwaltschaft nicht bestätigt wurde, bleibt nur noch, dass Rebecca aus freien Stücken mit 3 Euro in der Tasche und ohne funktionierendes Handy aber mit einer Lila Decke von ihrer Familie weggegangen ist und seit 2 Monaten nicht mehr gesehen wurde. Welche Fakten sprechen dafür?
Welche Fakten sprechen denn dagegen?

Das sich das Handy nicht außerhalb des Hauses in einer Funkzelle angemeldet hat, kann doch durch den Flugmodus zu erklären sein. Trotzdem kann sie mit ihrem Handy über ein anderes WLAN-Netzwerk gechattet und auch telefoniert (Voip)haben. Theoretisch möglich. Obs so war, wissen wir nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:32
Mir fällt immer mehr auf, das es hier 2 Seiten gibt
Die eine Seite, dass es keine Straftat oder wie auch immer man es nennen mag, gegeben hat und die Andere die daran glauben dass es diese gegeben hat

Eben hatte ich gelesen dass wenn sich die Unschuld des TV herausstellt wie sich dann diejenigen die an dessen Schuld glauben sich dann erklären wollen

Man könnte jetzt als Antwort schreiben, wenn sich die Schuld des TV herausstellt wie sich dann diejenigen die so sehr an seine Unschuld glauben sich dann erklären wollen

Diese ganzen Diskussionen bringen nichts
Der TV redet nicht und wir alle wissen nicht was passiert ist
Wir wissen auch nicht warum er nicht redet
Ebenso wissen wir nicht was seine Anwältin weiss und was er bevor er nichts mehr gesagt hat bei der Polizei ausgesagt hat

Es geht hier nicht um den TV sondern um Rebecca und hoffentlich hat das alles bald ein Ende


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:35
nichtrecht schrieb:Welche belastenden Indizien gegen den TV könnten das sein? Ich kann mir nicht vorstellen, wenn sie etwas wissen, dass sie damit zurückhalten.
Kannst du dir vorstellen daß ein Familienmitglied aussagt es fehlt die Spitzhacke o.ä. aus dem Gartengerätesportiment ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß ausgesagt wird er habe explizit die Decke früh am Telefon erwähnt obwohl die doch mit Pizzasoße bekleckert in der Wäschetonne lag und er das fehlen somit garnicht wissen konnte ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß gesagt wird er hätte nie was mit Drogen am Hut gehabt und somit die Kesy Fahrt mit sowas nicht plausibel in Verbindung stehen kann? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen es wird gesagt er habe Stausaugebeutel gewechselt obwohl er dafürsonst nie zuständig ist und das auch noch nie getan hat ? Daß gesagt wird er habe den Wagen 2 mal die Woche akribisch gewaschen und stundenlang gesaugt ? usw. bisschen Vorstellungskraft dann geht es .


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:38
follow schrieb:Ein interessanter Artikel zum Unterschied Leichenspürhunde , Mantrailer etc .

„....Wie lange kann ein Hund eine individuelle Spur wittern? "Nicht länger als 12 Stunden nach dem Entstehen einer Spur", glaubt Goss. Nur unter idealen Bedingungen wären auch ältere Spuren denkbar, in vielen Fällen sei eine Spur aber bereits nach noch kürzerer Dauer für einen Hund nicht mehr auffindbar. Daher hält der Experte den Einsatz von Mantrailern bei der Suche nach Vermissten noch Wochen nach deren Verschwinden - wie im Fall von Rebecca - für aussichtslos....“
@follow
Der Interviewpartner ist:
Der Geoökologe und Umweltchemiker Kai-Uwe-Goss
leitet das Department Analytische Umweltchemie
am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Leipzig.

Er ist kein Hundeführer und er glaubt nur

glaubt Goss. Nur unter idealen Bedingungen wären auch ältere Spuren denkbar, in vielen Fällen sei eine Spur aber bereits nach noch kürzerer Dauer für einen Hund nicht mehr auffindbar.

Ich finde das Interview interessant, allerdings geht es auch nur um eine Meinung


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:38
Mortizia79 schrieb:Das sich das Handy nicht außerhalb des Hauses in einer Funkzelle angemeldet hat, kann doch durch den Flugmodus zu erklären sein.
Mit Verlaub, ich denke je länger Rebecca ohne Lebenszeichen vermisst wird, um so unwahrscheinlicher ist ein „Weglaufen“. Glaube auch entsprechende Statistiken sind diesbezüglich eindeutig. Hinzu kommt die Aussage der Familie, dass Rebecca nicht „Weglaufen“ würde.

Woher kommt also die Behauptung, sie könnte „Weggelaufen“ sein ? Was spricht dafür, außer, dass sie weg ist?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:39
Durchblick0815 schrieb:Und J und die Tochter? Wenn J das Haus um 7 Uhr verlassen hat, war sie zu diesem Zeitpunkt dann wahrscheinlich auch wach. Meinst du er ist um 5:45 Uhr wankend durchs Haus gelaufen und war um 10:00 Uhr fit zum Auto fahren ?
Mit "Sie" war ja gerade J oder wegen mir J + Kleinkind gemeint. Vielleicht waren sie beide im Bad. Mit "nach oben gewankt" meinte ich, dass der TV angetrunken und müde war. So hat es seine Schwiegermutter beschrieben. In vier Stunden kann man sich schon einigermaßen regenerieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:43
missally schrieb:In der UHaft war er von der Familie getrennt, bei der Medienberichterstattung ist er Opfer oder kann sich so fühlen. Aber zuhause im Kreis der Familie ist er nur noch Täter, und Schuldgefühle brauchen eine Zeit um sich zu entwickeln.
Ich persönlich halte ein Geständnis das für die wahrscheinlichste VAriante.
ELLROY schrieb:Die Familie will Gewissheit. Die wird Sie aber in der jetzigen Situation nicht bekommen auch wenn der TV nicht angeklagt wird. Da er keine Alibis bennent werden zumindest Teile der Familie Zweigel haben.
Im Bereich der Spekulation durchaus möglich, vielleicht greifen auch mit etwas Abstand noch ungewöhnliche Ermittlungstaktiken wie -V-Leute, die sich in's Vertrauen des Schwagers einschleichen, oder eine Wanze am Twingo oder Telefonüberwachung oder...

Man muß sich hier aber immer fragen, ob nicht der Wunsch Vater des Gedanken ist? Die großangelegten Suchaktionen werden bald eingestellt werden. Das persönliche Umfeld des Schwagers und Rebeccas ist auch bald mal ausermittelt, falls nicht schon längst passiert. Fälle, in denen ein bekannter Tatverdächtiger erst nach so langer Zeit überführt werden kann, sind statistisch selten.

Einige wünschen sich dann, daß der Ermittlungserfolg auf irgendeinem anderen Wege doch noch zustande kommt, aus einem Zufall oder dem Umfeld des Tatverdächtigen heraus. Da kann man gerne dran glauben oder drauf hoffen, man sollte dabei aber auch nicht die Unschuldsvermutung aus dem Auge verlieren. Wenn keine Schuld nachweisbar ist, hat der Schwager auch den legitimen Anspruch irgendwann einmal von öffentlichen Spekulationen und Verwünschungen verschont zu werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:43
Hannes_F schrieb:In vier Stunden kann man sich schon einigermaßen regenerieren.
Nicht wirklich !! Er dürfte sich zwar in der abflutenden Phase befunden haben , aber wenn er richtig hart war, reichen 4 Stunden nicht. In diesem Zeitraum dürfte er wohl maximal 0,8 Promille Blutalkohol abgebaut , eher um die 0,4 - 0,6. Wenn er also gegen 6 gewankt ist, war er um 10:00 Uhr nicht fit. Wir wissen aber nichts über seinen tatsächlichen Zustand.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:47
Durchblick0815 schrieb:aber wenn er richtig hart war
Davon habe ich nichts geschrieben. Von "fit" um 10 ebenfalls nicht. Angetrunken und müde, und 4 Std. später halbwegs fahrbereit. Irgendwie weiß ich auch nicht, worauf du hinauswillst.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:49
frauzimt schrieb:Der Interviewpartner ist:
Der Geoökologe und Umweltchemiker Kai-Uwe-Goss
leitet das Department Analytische Umweltchemie
am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Leipzig.

Er ist kein Hundeführer und er glaubt nur

glaubt Goss. Nur unter idealen Bedingungen wären auch ältere Spuren denkbar, in vielen Fällen sei eine Spur aber bereits nach noch kürzerer Dauer für einen Hund nicht mehr auffindbar.

Ich finde das Interview interessant, allerdings geht es auch nur um eine Meinung
Die Darstellung ist realistisch.

Ich habe hier vor einigen Wochen mal ein einschlägiges Urteil verlinkt, welches auf die Fähigkeiten und Ausbildungsinhalte dieser Mantrailerhunde Bezug nimmt. Wenige Stunden bis Tage ist nach dem derzeitig veröffentlichten Kenntnisstand realistisch. Spuren können auf hunderte Meter verfolgt werden und nicht über viele Kilometer im fahrenden Auto, wie teilweise spekuliert wird.

Der Einsatz der Mantrailer an der Autobahn nach vielen Wochen war entweder eine Showveranstaltung oder es hat sich tatsächlich um Leichenspürhunde gehandelt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:50
Durchblick0815 schrieb:Nicht wirklich !! Er dürfte sich zwar in der abflutenden Phase befunden haben , aber wenn er richtig hart war, reichen 4 Stunden nicht. In diesem Zeitraum dürfte er wohl maximal 0,8 Promille Blutalkohol abgebaut , eher um die 0,4 - 0,6. Wenn er also gegen 6 gewankt ist, war er um 10:00 Uhr nicht fit. Wir wissen aber nichts über seinen tatsächlichen Zustand.
Wenn er trinkgewohnt ist, konnte er um 10 Uhr subjektiv fahrtüchtig sein. Wenn er nicht trinkgewohnt ist, konnte er in vier Stunden einen Großteil des Alkohols abgebaut haben.


melden
Agravain
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Agravain

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:50
Wordsmith schrieb:Kannst du dir vorstellen daß ein Familienmitglied aussagt es fehlt die Spitzhacke o.ä. aus dem Gartengerätesportiment ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß ausgesagt wird er habe explizit die Decke früh am Telefon erwähnt obwohl die doch mit Pizzasoße bekleckert in der Wäschetonne lag und er das fehlen somit garnicht wissen konnte ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß gesagt wird er hätte nie was mit Drogen am Hut gehabt und somit die Kesy Fahrt mit sowas nicht plausibel in Verbindung stehen kann? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen es wird gesagt er habe Stausaugebeutel gewechselt obwohl er dafürsonst nie zuständig ist und das auch noch nie getan hat ? Daß gesagt wird er habe den Wagen 2 mal die Woche akribisch gewaschen und stundenlang gesaugt ? usw. bisschen Vorstellungskraft dann geht es .
Mit "etwas" Vorstellungskraft kann man sich auch vorstellen, das Superman gelandet ist und R. auf einen anderen Planeten entführt. ^^

Es ist daher schon ganz gut, wenn man sich an die Fakten hält, die bekannt sind.
Hier wird vielzuviel - vermutet - !
Sowohl von denjenigen, die F. achsogern verurteilen wollen,
als von denen, die an seine Unschuld glauben.

Es wäre extrem hilfreich, wenn man sich auf diese bekannten Fakten beschränken würde.
Noch dazu, nicht jedes Wort aus den Medien (insbesondere Presse) und auch StA als absolut gegeben hinnimmt.
Beide neigen durchaus auch gelegentlich dazu, Fehler zu machen.
(Ja, Kadavergehorsam a la - die können alles - hilft da wenig)

Wenn sich alle Parteien einmal der Vermutungen enthalten würden (ja, auch die angebliche Tat ist nur eine Vermutung), käme man hier sicherlich auf viel angenehmere Punkte und Diskussionen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:51
Alkohol macht müde auch schlaflos die ganze Nacht wäre mit Müdigkeit verbunden.
Ich werde jetzt absichtlich nichts genaueres nennen, aber es gibt Sachen mit denen Personen stundenlang nicht schlafen und auch geistig Fit bleiben mit denen auch das verlangen nach anderen Sachen auf Hochtouren ist!

ich will niemanden etwas unterstellen nur festhalten


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:51
Hannes_F schrieb:In vier Stunden kann man sich schon einigermaßen regenerieren.
Nicht wirklich !! Er dürfte sich zwar in der abflutenden Phase befunden haben , aber wenn er richtig hart war, reichen 4 Stunden nicht. In diesem Zeitraum dürfte er wohl maximal 0,8 Promille Blutalkohol abgebaut , eher um die 0,4 - 0,6. Wenn er also gegen 6 gewankt ist, war er um 10:00 Uhr nicht fit. Wir wissen aber nichts über seinen tatsächlichen Zustand.

@Sherlocke

Natürlich baut jeder anders ab, deswegen hab ich ja nur einen bestimmten Bereich benannt. Baut ein trinkfester Konsument anders ab , als ein gelegentlicher Konsument. Ein Unterschied im Verhalten und den Ausfallerscheinungen ist mir bekannt , aber Abbauzeit??


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:52
Wordsmith schrieb:Wo ist Rebecca Reusch?
heute um 16:35
nichtrecht schrieb:
Welche belastenden Indizien gegen den TV könnten das sein? Ich kann mir nicht vorstellen, wenn sie etwas wissen, dass sie damit zurückhalten.
Kannst du dir vorstellen daß ein Familienmitglied aussagt es fehlt die Spitzhacke o.ä. aus dem Gartengerätesportiment ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß ausgesagt wird er habe explizit die Decke früh am Telefon erwähnt obwohl die doch mit Pizzasoße bekleckert in der Wäschetonne lag und er das fehlen somit garnicht wissen konnte ? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen daß gesagt wird er hätte nie was mit Drogen am Hut gehabt und somit die Kesy Fahrt mit sowas nicht plausibel in Verbindung stehen kann? Ja ich auch.
Kannst du dir vorstellen es wird gesagt er habe Stausaugebeutel gewechselt obwohl er dafürsonst nie zuständig ist und das auch noch nie getan hat ? Daß gesagt wird er habe den Wagen 2 mal die Woche akribisch gewaschen und stundenlang gesaugt ? usw. bisschen Vorstellungskraft dann geht es .
Aufgrund meiner Lebenserfahrung, meinem Einfühlungsvermögen und meiner Menschenkenntnis halte ich die Familie nicht für völlig "blöde" und "weltfremd". Und wenn diese Indizien vorliegen würden, würden diese nicht ignoriert und die Familie stände nicht hinter dem TV. Meine Meinung. Ich benötige daher auch keine Rückmeldung. Schönen Sonntag noch.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

14.04.2019 um 16:52
MrsUnbekannt schrieb:Fakten haben wir hier schon mal gar keine, nur Angaben 2 Fahrten, Router daten und ein nicht mehr ortbares handy... Das kann in unendliche Richtungen gehen sind für mich keine klaren Fakten
Die einzelnen Log-Daten des Routers sind durch ein Log-Protokoll bekannt und durch ein IT-Gutachten belegbar und somit Fakten (Tatsachen). Dass das Autokennzeichen gescannt wurde ist ebenfalls eine belegte Tatsache. Widersprüche in Aussagen sind eine durch die Protokolle belegte Tatsache. Dass ein Handy in Zeitraum x in keine Funkzelle eingeloggt war, ist eine Tatsache, die sich durch die Abfrage belegen lässt. Ggf gesicherte Nachrichten- und WA-Inhalte sind Tatsachen
Aus mind. all diesen Tatsachen ziehen die Ermittler ihre bekannten Schlussfolgerungen.
Die Ermittler werten diese Fakten als Indizien für ein Ableben im Haus.
Natürlich muss man den Schlussfolgerungen der Ermittler nicht folgen, im besten Fall noch mit plausiblen und sachlichen Gegenargumenten. Du hast jedoch bislang außer pauschalen Behauptungen z.B. noch keine Tatsachen genannt, die auf eine Entführung schließen lassen.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt