Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:07
Löwensempf schrieb:Aber stell Dir vor, Du hast einen 70kg-Sack voller Steine vor der Rückklappe Deines Autos auf dem Boden stehen und sollst den ins Auto wuchten. Siebzig Kilo! Das schafft niemand, der nicht permanent seine unteren Rückenmuskeln trainiert. Hier schrieb mal jemand, dass er im Kreuzheben 150 Kilo schaft und trotzdem nicht in der Lage war, alleine einen Menschen von A nach B zu transportieren. Ich habe früher auch Powerlifting gemacht, meine Maximalleistung im Kreuzheben lag bei 110 Kilo (Frau) und trotzdem bin ich nicht in der Lage, die behinderte Frau, die ich betreue, alleine zu heben. Sogar zu zweit ist es noch schwierig. Wenn man eine Leiche in einen Kofferraum packen will, gibt es nur einen Weg, wenn man alleine ist. Man setzt die Person mit dem Rücken zum Heck, greift unter die Arme, zieht die Person hoch und versucht den Po auf die Kofferraumkante zu setzen. Dann kippt man sie nach hinten in den Kofferraum rein und schiebt die Beine nach. Währenddessen schlackert die Person mit dem Kopf, sie schlenkert mit den Armen und die Beine machen, was sie wollen. R. wäre jedenfalls überwiegend noch beweglich gewesen. Das ist etwas völlig anderes als eine festen, starren Gegenstand hochzuheben, alleine weil unser Gehirn gar nicht serienmäßig darauf ausgerichtet ist, flexible, bewegliche Gegenstände zu heben.[...] Nichts anderes wird sich bei R. abgespielt haben. Selbst wenn sie in die Decke eingerollt war, muss zunächst einmal mehr als die Hälfte von ihr im Kofferraum liegen, sonst rutscht sie wieder raus. Man kriegt es nicht hin, sie auf dem Boden liegend als Schlauch komplett anzuheben, die Decke ist nicht so stabil, dass sie in Form bliebe, d. h. man würde sie in der Mitte packen und Ober- und Unterteil würden nach unten wegkippen. Versucht man, sie am oberen oder unteren Teil zu packen, reicht die Kraft nicht, um den überwiegenden Teil in den Kofferraum zu hieven, damit sie nicht wieder rausrutscht.
Danke, in dieser Hinsicht bin ich ganz Deiner Meinung.
Löwensempf schrieb:Ich glaube aber, er hat R. weggebracht.
Allein??? Oder war Deiner Meinung noch jemand anderes beteiligt? Doch noch ein großer Unbekannter? ;) Ich bin überrascht.
Spoof schrieb:Für mich scheint dieses Szenario schwierig nicht wegen des Gewichts sondern wie man das unbemerkt tagsüber machen kann
Das Häuschen liegt NICHT so abseits, dass man sicher sein dürfte, vollkommen ungesehen am hellichten Tag (ok, Februar ... so richtig hell wird es da den ganzen Tag über nicht ;) ) eine wie oben zutreffend beschrieben gakelige Leiche in einen winzigkleinen Twingo-Kofferraum zu bugsieren. Auf den Twingo-Rücksitz? Noch schwieriger. Auf den Beifahrersitz gar? Wow, dieser Ersttäter müsste über ungewöhnlich viel Chuzpe verfügen.

Der Täter müsste für diesen Fall einen routinierten Griff drauf haben, sich einen unschierigen Leichnam von > 1,70 m Größe und ca. 65 kg Gewicht, eingewickelt in eine Decke zwecks besserem Handling, über die Schulter zu werfen. Das ist alles andere als ausgeschlossen, wohlgemerkt, aber ganz schön abgebrüht für jemanden, der gerade im Affekt oder durch einen dummen Unfall seine Schwägerin getötet hat.

Am Ablageort hätte er die ganze Plackerei in umgekehrter Richtung. Noch schwieriger, aber natürlich auch nicht ausgeschlossen. Und dann steht er da mit einer Leiche und macht was? Zerrt er sie ins Unterholz, schmeißt er sie in einen See, und das alles ganz spontan, ungeplant, aufs Geratewohl? Wer unter uns Nichtkriminellen hat schon mal versucht, spontan, untrainiert, ungeplant und heimlich erstmals im Leben eine Leiche verschwinden zu lassen, dabei keine Spuren zu hinterlassen und nicht gesehen zu werden, noch dazu mit einem ultimativ auffälligen Auto (kreischendes Himbeerrosa)?

Dann hat er Glück gehabt, dass ihm als Nichtprofi-Schwerstkriminellen dieser bemerkenswerte Act gelungen ist. Die Polizei hat offenbar Gründe, ihm das zuzutrauen. Sie hat Ermittlungsergebnisse, die sie zu dieser Annahme kommen lassen, die aber die Ermittlungsrichter nicht dauerhaft überzeugten (obwohl diese Indizien vorlagen).

Ich bin wirklich gespannt darauf, was bei dieser traurigen Geschichte am Ende herauskommen wird.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:17
EclipseFirst schrieb:Das ist alles andere als ausgeschlossen, wohlgemerkt, aber ganz schön abgebrüht für jemanden, der gerade im Affekt oder durch einen dummen Unfall seine Schwägerin getötet hat.
Wer sagt denn, dass es eine Affekthandlung war oder ein Unfall?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:19
DrKartoffel schrieb:Wer sagt denn, dass es eine Affekthandlung war oder ein Unfall?
Du gehst von MORD aus? Uff... woran machst Du das fest?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:20
EineMama schrieb:Falls man davon ausgeht, dass die Fahrten nichts zu tun hatten mit RR, mal angenommen. RR hat gesehen, dass FR weg ist und hat sich danach im Haus allein mit jemandem getroffen oder gewartet. Zum Beispiel. Und ist danach mittags wieder weg.
Ich sage nicht, dass es so war, aber mal um die Ecke gedacht ....
FR hat der Mutter gesagt, Rebecca sei um 08:30 Uhr nicht im Haus gewesen. Ich bitte, dies zu berücksichtigen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:28
Ich weiss genauso viel wie alle hier, nämlich so gut wie gar nichts.
Weder Tötung im Affekt, noch Mord, noch irgendetwas, was die ein oder andere Richtung stützt, ist bekannt. Nur die Aussage der Beamten, dass sie davon ausgehen, dass das Mädchen nicht mehr lebt, bzw. das Haus nicht lebend verlassen hat.
Was ich mit meinem Kommentar sagen wollte ist, dass von dem was wir hier wissen, aus allerlei Medien, seriös oder Klatsch, sich auf nichts richtig schliessen lässt und somit alles möglich ist. Deshalb auch die abstrusesten Theorien im Verlauf des Thread und immer dasselbe Schallala.
Was ICH ausschliesse ist, dass die Kleine noch lebt. Natürlich habe auch ich eine Theorie, aber das würde gelöscht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 17:50
Der Sonntag vor Rebeccas Verschwinden:

Warum war Rebeccas Vater (er ist es wohl, oder?) bei Jessica? Um Rebecca Ohrentropfen zu bringen? Um ihr 3 € zu bringen? Hm!

Zuletzt war sie mit ihrer Schwester Jessica zusammen. Haben Pizza mit Käserand gegessen. dazu gibt es bedeutungsvolle Blicke zwischen Mutter und Schwester von Rebecca im RTL Interview.
Pizza mit Käserand. Interessant ist dieses Detail schon lange. Spätestens nach dem genannten Interview. Sonst gibt es keine Details mehr.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:00
E.A.Poe schrieb:Die Tochter meiner Freundin (20 Jahre) war leicht in der Lage meine Freundin (ca. 65 Kilo) zu tragen. Ich habe das daraufhin auch versucht und es ging, aber mir fiel das schwerer als der Tochter (was mich verwunderte). Es kommt wohl auf die Technik an, denn ich bin größer und vermuitlich auch stärker als die Tochter.Nimmt man jetzt noch das Adrenalin hinzu, sollte das mit 70 Kilo gehen.
Wie ich bereits erwähnte, bin ich im Sicherheitsdienst tätig. Damals, war ich auch noch oft auf Konzerten und Festivals unterwegs. Nicht nur einmal mußten wir bewußstlose Frauen aus dem Puplikum holen.
Ganz ehrlich 2 Personen, sehr kräftigen stammes sind immer nötig. Du bekommst kaum ein kleines Mädchen von 50 KG alleine getragen.
Es rutscht dir von der schulter, durch die arme. Schleifen geht, aber in stabiler lager kaum möglich. Hört sich echt blöde an, aber ein lebloser Körper verhällt sich wie ein mit wasser befüllter großer Luftballon.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:03
Spoof schrieb:sondern wie man das unbemerkt tagsüber machen kann
ja eben ... an einem Montagmorgen .. schönes Wetter, d.h. taghell trotz Februar ..
an diesem Tag werden in der Strasse die Mülltonnen abgeholt ( birgt auch Zeugengefahr!)
... kleine Sackgasse...
aber kein(!) abgeschiedenes Haus ... Nachbarn links/rechts .. gegenüber ...
und dann etwas durch die City auf die Autobahn ...
auch vollbefahren im Alltagsverkehr .... nach dem Wochenende voller LKW's
im himbeerroten Twingo ... Kleinwagen.

Da muss jemand aber schon sehr viel Glück haben ....
dazu dann auch noch spurenlos(!) im Auto verbracht.
M.E.n unvorstellbar, dass es so war .....

Gesichert sind lediglich die Fahrten des Twingo .......
getätigt durch den Tv.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:10
Cuchulain schrieb:Warum war Rebeccas Vater (er ist es wohl, oder?) bei Jessica? Um Rebecca Ohrentropfen zu bringen? Um ihr 3 € zu bringen? Hm!
Und warum war R. überhaupt mit Ohrenschmerzen in einem Haushalt mit Kleinkind, das am nächsten Tag in die Kita musste? Ich hätte jeden gebeten, doch meinem Kind fern zu bleiben, bis er wieder gesund ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:12
Kann ich nachvollziehen. Ich hätte niemanden mit Ohrenschmerzen (Mittelohrentzündung) an mein Kind gelassen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:20
E.A.Poe schrieb:Die Tochter meiner Freundin (20 Jahre) war leicht in der Lage meine Freundin (ca. 65 Kilo) zu tragen. Ich habe das daraufhin auch versucht und es ging, aber mir fiel das schwerer als der Tochter (was mich verwunderte). Es kommt wohl auf die Technik an, denn ich bin größer und vermuitlich auch stärker als die Tochter.
Ich glaube Dir das sofort. Aber schau mal, die Tochter Deiner Freundin war doch nicht tot. Selbst wenn sie geschlafen hätte, hat ihr Muskeltonus genügend "Restspannung". Geschweige denn wenn sie bei Bewusstsein war.

SpoilerBeim Tierarzt macht sich mein (lebendiger, nicht-bewusstloser) Hund, 10 kg Lebendgewicht, so amorph und schwer, dass ich ihn kaum auf den Untersuchungstisch heben kann. Gestern wurde mein kleiner Hund operiert. Er ist 5,5 kg schwer, aber in Vollnarkose wirkte er unverhältnismäßig viel schwerer.
Ich will damit nur sagen: Es ist ein riesengroßer Unterschied, eine Person von ~ 65 kg bei Bewusstsein hochzuheben als eine gleich schwere Person, die tot ist.

Aber wie gesagt, es ist nicht unmöglich. Die Polizei denkt es ja offenbar auch, so oder so ähnlich, und die wird ihre Gründe und ihre Erfahrung haben (oder keine andere heiße Spur). Es ist keineswegs undenkbar, dass unser frischgebackender Erstlingsmörder/-totschläger ganz souverän seine frisch getötete, noch warme Schwägerin auf dem Beifahrersitz deponiert hat, am hellichten Tag, überdies ohne Spuren zu hinterlassen.

Frage: Kriminelles Naturtalent oder Anfängerglück?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:21
Cuchulain schrieb:Kann ich nachvollziehen. Ich hätte niemanden mit Ohrenschmerzen (Mittelohrentzündung) an mein Kind gelassen.
Ohrenschmerzen sind ja wohl nicht ansteckend, sind keine Masern . Mumms oder Windpocken.
Der Vater hat R. eben Ihre Ohrentropfen gebracht weil sie eben andere hatte als J. mit einem Kleinkind, das finde ich alles nicht unnormal.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:21
@E.A.Poe
Berücksichtigt.
Hat er gesagt, ja, aber ob das stimmt? Wenn er sich sowieso anscheinend in Widerspruch verstrickt hat? Nicht nachgesehen? Oder vielleicht war sie schon früher weg? Und kam erst später zurück? Hat abgewartet, bis er weg war und noch etwas im Haus geholt, gegessen, oder jemanden mitgebracht? Alles nicht auszuschließen, jedenfalls für uns.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:25
hajohh schrieb:Wie ich bereits erwähnte, bin ich im Sicherheitsdienst tätig. Damals, war ich auch noch oft auf Konzerten und Festivals unterwegs. Nicht nur einmal mußten wir bewußstlose Frauen aus dem Puplikum holen.
Ganz ehrlich 2 Personen, sehr kräftigen stammes sind immer nötig. Du bekommst kaum ein kleines Mädchen von 50 KG alleine getragen.
Es rutscht dir von der schulter, durch die arme. Schleifen geht, aber in stabiler lager kaum möglich. Hört sich echt blöde an, aber ein lebloser Körper verhällt sich wie ein mit wasser befüllter großer Luftballon.
Es bringt zwar kaum was, es zu wiederholen -
Aber - wie gesagt - ich konnte eine Person mit 65 Kilo heben. Das zog mir zwar ziemlich im Rücken, aber ich bin nicht geübt und man kann sich dran gewöhnen. In einer Stress-Situation sicher Null-Problem. Was anderes wäre es mit 100 Kilo. Da muss man dann vermutlich den Körper erst auf eine Decke drehen und dann ziehen. In den Kofferraum könnte man sie dann irgendwie reinwuseln.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:33
EineMama schrieb:Hat er gesagt, ja, aber ob das stimmt? Wenn er sich sowieso anscheinend in Widerspruch verstrickt hat? Nicht nachgesehen? Oder vielleicht war sie schon früher weg? Und kam erst später zurück? Hat abgewartet, bis er weg war und noch etwas im Haus geholt, gegessen, oder jemanden mitgebracht? Alles nicht auszuschließen, jedenfalls für uns.
Du lässt es so erscheinen, als hätte Rebecca Schuld. Ich würde das unterlassen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:38
Den Satz verstehe ich leider nicht .... wofür trägt Rebecca Schuld ?
E.A.Poe schrieb:Du lässt es so erscheinen, als hätte Rebecca Schuld.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:40
hajohh schrieb:Wie ich bereits erwähnte, bin ich im Sicherheitsdienst tätig. Damals, war ich auch noch oft auf Konzerten und Festivals unterwegs. Nicht nur einmal mußten wir bewußstlose Frauen aus dem Puplikum holen.
Ganz ehrlich 2 Personen, sehr kräftigen stammes sind immer nötig. Du bekommst kaum ein kleines Mädchen von 50 KG alleine getragen.
Es rutscht dir von der schulter, durch die arme. Schleifen geht, aber in stabiler lager kaum möglich. Hört sich echt blöde an, aber ein lebloser Körper verhällt sich wie ein mit wasser befüllter großer Luftballon.
Du beschreibst jetzt hier eine berufliche Alltagssituation.
Falls F.R. der Täter sein sollte, befand er sich in einer Ausnahmesituation und da entstehen Kräfte die man sonst nicht von sich kennt.
Wie mehrfach schon erwähnt durch das Hormon Adrenalin, lies das mal nach was Menschen in Extremsituationen vollbringen können...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 18:43
@E.A.Poe
Rebecca schuld? Um Gottes Willen nein. Da hast du mich absolut missverstanden. Ich befürchte, dass ihr etwas passiert ist, aber nicht die naheliegende Theorie.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 19:08
EineMama schrieb:Rebecca schuld? Um Gottes Willen
Du hast geschrieben, sie hätte "abgewartet, bis er weg war". Also eine deiner Meinung nach von Rebecca inszenierte Szene. Worauf ich schrieb, ich würde solche Statements unterlassen.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

25.05.2019 um 19:11
EineMama schrieb:Oder vielleicht war sie schon früher weg? Und kam erst später zurück? Hat abgewartet, bis er weg war und noch etwas im Haus geholt, gegessen, oder jemanden mitgebracht? Alles nicht auszuschließen, jedenfalls für uns.
Woher hätte sie denn wissen sollen, dass und wann er an dem Morgen wegfahren würde? Er war doch gerade erst im Morgengrauen nach Hause gekommen. Anzunehmen ist, dass sie wusste, dass er auf einer Feier war.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt