Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:42
Andante schrieb:inquest schrieb:
In der Praxis ist es tatsächlich so, dass Beschuldigte mitunter nie erfahren, dass sie jemals Beschuldigte einer Straftat waren. Und das ist auch gut so, denn es könnte im Falle einer Unschuld das ganze Leben versauen. Man darf auch nicht vergessen, dass das gesamte familiäre Umfeld leidtragender einer solchen Tat ist. Allein um Unschuldige zu schützen, muss nicht jeder Beschuldigte erfahren, dass gegen ihn ermittelt wird. Manchmal aber auch deshalb nicht, um weiter zu ermitteln und Beweise zu erlangen. Wo kämen wir hin, wenn wir jeden Kriminellen vorwarnen und darauf hinweisen würden, dass wir gegen ihn ermitteln? Verdeckte Ermittler wären dann hinfällig...
Richtig, auch das gibt es in bestimmten Fällen, etwa im Fall Georgine Krüger, wo klammheimlich Ermittlungen gegen eine bestimmte Person gelaufen sind, von der diese aus guten Gründen nichts erfahren durfte.

Wo aber die Öffentlichkeit um Hinweise bei der Fahndung gebeten wird oder öffentlich nach potentiellen Zeugen gesucht wird, müssen die Ermittlungsbehörden natürlich in gewissem Umfang erklären, warum das so ist.
Ja, in diesem Fäll war die Einbeziehung der Öffentlichkeit unvermeidbar.

Übrigens wurden in 2017 ganze 2,8 Millionen Ermittlungsverfahren ohne Anklage eingestellt - ein knappes Drittel davon mangels Tatverdacht (vgl. https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2018/09/PD18_369_243.html)

Wie viele davon wohl wussten, dass sie überwacht bzw. gegen sie ermittelt wird?


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:43
@histokrat
Solche Zeugenaussagen sind immer mit Vorsicht zu genießen. Wäre R. tatsächlich in diesem Bus gewesen, wäre sie mit Sicherheit noch mehreren Menschen aufgefallen. Vorausgesetzt es waren mehrere Schüler in dem Bus, wovon ich ausgehe.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:44
histokrat schrieb:und sollte daher mit gleicher Intensität weiter verfolgt werden.
Was sein sollte und welche Zeugen glaubwürdig sind, entscheiden nun mal die Ermittlungsbehörden. Die haben nun wirklich weitaus mehr Informationen als jeder User hier und mehr kriminalistische Erfahrung. Man sollte sie einfach machen lassen. Irgendwann wird sich schon rausstellen, ob das Ermittlungsverfahren gegen F eingestellt oder aber ob gegen ihn Anklage erhoben wird.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:47
histokrat schrieb:Die Aussage der Zeugin, die R. noch im Bus gesehen haben will, klingt für mich sehr glaubwürdig. Die Theorie, daß R. auf dem Schulweg gekidnappt wurde, halte ich daher für mindestens ebenso wahrscheinlich und sollte daher mit gleicher Intensität weiter verfolgt werden.
Es wird in alle Richtungen ermittelt. Dazu sind auch die EB rechtlich verpflichtet.
(2) Die Staatsanwaltschaft hat nicht nur die zur Belastung, sondern auch die zur Entlastung dienenden Umstände zu ermitteln und für die Erhebung der Beweise Sorge zu tragen, deren Verlust zu besorgen ist.
Quelle: § 160 Abs. 2 StPO


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:48
Mich würde interessieren, ob es in der unmittelbaren Nähe der bislang durchsuchten Waldstücke "abandoned places", also verlassene Gebäude, Bunker etc. gab und inwieweit diese mit Spürhunden durchsucht / abgegangen wurden. Prinzipiell wäre es ja sinnvoll, die Gegend mit Leichenspürhunden zu durchstreifen, auch von privater Seite, oder ?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:50
Warum sollte Rebecca im Bus auffallen? Sie benutzte den Bus nur gelegentlich und sie war/ist eine ganz normale 15jährige.

Decke hin oder her. Warum sollte sie auffallen? Ausser man kennt sich.

Und selbst da entgeht einem manches.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:54
Seneca22 schrieb:Mich würde interessieren, ob es in der unmittelbaren Nähe der bislang durchsuchten Waldstücke "abandoned places", also verlassene Gebäude, Bunker etc. gab und inwieweit diese mit Spürhunden durchsucht / abgegangen wurden. Prinzipiell wäre es ja sinnvoll, die Gegend mit Leichenspürhunden zu durchstreifen, auch von privater Seite, oder ?
PS: In Österreich gibt es einige Private, die ihre Hunde zu Spürhunden ausbilden lassen. Theoretisch könnte ja die Polizei dazu aufrufen - soweit es das in Dtld. auch gibt - dass Private mit ihren Hunden die Gegend rund um den Wolziger See/Scharmützel See durchstreifen sollen, und allfällige Auffälligkeiten der Polizei mitteilt sollen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 12:56
Das stinkt zum Himmel.
Andante schrieb:Was sein sollte und welche Zeugen glaubwürdig sind, entscheiden nun mal die Ermittlungsbehörden. Die haben nun wirklich weitaus mehr Informationen als jeder User hier und mehr kriminalistische Erfahrung. Man sollte sie einfach machen lassen. Irgendwann wird sich schon rausstellen, ob das Ermittlungsverfahren gegen F eingestellt oder aber ob gegen ihn Anklage erhoben wird.
Auf den Punkt gebracht. Mir persönlich liegt es vor allem sehr daran, dass der Fall eines vermissten Kindes seit dem 18.02. wohlgemerkt, aufgeklärt wird! freiwilliges Verschwinden dürfte ja nun inzwischen auch der letzte "Zweifler" ausschließen oder?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:02
Der zitierte Beitrag von novi wurde gelöscht. Begründung: Lass mal...
Dem kann ich mich nicht anschließen. Reine Spekulation.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:03
Seneca22 schrieb:Mich würde interessieren, ob es in der unmittelbaren Nähe der bislang durchsuchten Waldstücke "abandoned places", also verlassene Gebäude, Bunker etc. gab und inwieweit diese mit Spürhunden durchsucht / abgegangen wurden. Prinzipiell wäre es ja sinnvoll, die Gegend mit Leichenspürhunden zu durchstreifen, auch von privater Seite, oder ?
Private Mantrailer gibt es einige, Leichenspürhunde eher nicht. Mantrailer spüren Lebende auf. Das würde Sinn machen, wenn die MoKo davon ausginge, dass Rebecca noch lebt und jetzt noch Geruchsmoleküle wahrnehmbar wären. Dann allerdings haben sie ihre eigenen Hunde oder fordern welche von qualifizierten Ausbildern an. Problematisch bei Privatleuten ist, dass die Hunde oftmals nur semiprofessionell hobbymässig ausgebildet sind und der an der Leine hängende Mensch so gar keine Ahnung von Kriminalistik hat. Die Gefahr, wertvolle Spuren zu vernichten ist einfach zu gross.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:07
Die Familie Rebeccas hat sich schon seit einiger Zeit nicht mehr öffentlich geäußert. Weiß man eigentlich, wie sie inzwischen zu dem Schwager und seiner möglichen Verstrickung in das Verschwinden steht?

h.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:11
Katinka1971 schrieb:Warum sollte Rebecca im Bus auffallen? Sie benutzte den Bus nur gelegentlich und sie war/ist eine ganz normale 15jährige.

Decke hin oder her. Warum sollte sie auffallen? Ausser man kennt sich.

Und selbst da entgeht einem manches.
Na, sie hat sie aber ziemlich genau beschrieben .
bellady schrieb:In Höhe Gropiusstadt sei sie eingestiegen um welche Uhrzeit ?
Was mir jetzt auffällt : Sie besuchte die Walter - Gropius - Schule. Diese Zeugin gab an, an Bushaltestelle in Höhe Gropiusstadt eingestiegen.

Wie weit liegt das räumlich auseinander ? Dann könnte sie doch in der Nähe der Schule gewesen sein an diesem Morgen ?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:18
bellady schrieb:Was mir jetzt auffällt : Sie besuchte die Walter - Gropius - Schule. Diese Zeugin gab an, an Bushaltestelle in Höhe Gropiusstadt eingestiegen.

Wie weit liegt das räumlich auseinander ? Dann könnte sie doch in der Nähe der Schule gewesen sein an diesem Morgen ?
Nicht weit. Je nachdem wo sie eingestiegen sein soll, sind es ein bis zwei Haltestellen oder wenige Minuten zu Fuss bis zur Schule. Direkt in der Nähe am Wermuthweg soll laut Presse die Polizei einen Pullover sicher gestellt haben. Ob der zu Rebecca gehört, wissen wir nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:37
inquest schrieb:Nicht weit. Je nachdem wo sie eingestiegen sein soll, sind es ein bis zwei Haltestellen oder wenige Minuten zu Fuss bis zur Schule. Direkt in der Nähe am Wermuthweg soll laut Presse die Polizei einen Pullover sicher gestellt haben. Ob der zu Rebecca gehört, wissen wir nicht.
wo steht das mit dem Pullover?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:37
inquest schrieb:Nicht weit. Je nachdem wo sie eingestiegen sein soll, sind es ein bis zwei Haltestellen oder wenige Minuten zu Fuss bis zur Schule. Direkt in der Nähe am Wermuthweg soll laut Presse die Polizei einen Pullover sicher gestellt haben. Ob der zu Rebecca gehört, wissen wir nicht.
Wäre jetzt nicht schlecht, wenn es noch eine ungefähre Zeitangabe gäbe. Könnte ziemlich früh gewesen sein, noch etwas dunkel ?
bellady schrieb:Sie erzählt weiter: „Zuerst fiel mir die Decke auf. Ich fragte mich was sie denn wohl zu der Jahreszeit damit machen wolle. Und dann die helle Kleidung. Alle hatten dunkle Sachen an. Sie trug eine rosafarbene Jacke.
Als Frau und Mutter, auch einer Tochter, achtet man doch mehr auf modische Kleidung, die ihr für ihre Tochter auch gefallen hätte, deswegen .

Aber sie soll mit der Familie von R. ja selbst in Kontakt stehen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:46
histokrat schrieb:Weiß man eigentlich, wie sie inzwischen zu dem Schwager und seiner möglichen Verstrickung in das Verschwinden steht?
Es geht uns schlichtweg nichts an, wie Familienangehörige derzeit zum TV stehen. Auch ist dies weder für die Stellung des TV als Beschuldigten , noch für die Aufklärung des Falles von Bedeutung.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:51
halfblade007 schrieb:inquest schrieb:
Nicht weit. Je nachdem wo sie eingestiegen sein soll, sind es ein bis zwei Haltestellen oder wenige Minuten zu Fuss bis zur Schule. Direkt in der Nähe am Wermuthweg soll laut Presse die Polizei einen Pullover sicher gestellt haben. Ob der zu Rebecca gehört, wissen wir nicht.
wo steht das mit dem Pullover?
Siehe Wiki 27.02.
bellady schrieb:inquest schrieb:
Nicht weit. Je nachdem wo sie eingestiegen sein soll, sind es ein bis zwei Haltestellen oder wenige Minuten zu Fuss bis zur Schule. Direkt in der Nähe am Wermuthweg soll laut Presse die Polizei einen Pullover sicher gestellt haben. Ob der zu Rebecca gehört, wissen wir nicht.
Wäre jetzt nicht schlecht, wenn es noch eine ungefähre Zeitangabe gäbe. Könnte ziemlich früh gewesen sein, noch etwas dunkel ?
Siehe Wiki 7:30 Uhr

Siehe auch meine Ausführungen dazu hier: Beitrag von inquest, Seite 4.872


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 13:56
Ich würde gerne mal wissen warum so eine Geheimnisskrämerei um die vom TV angegebene Schutzbehauptung gemacht wird.
Was konnte er so zufriedenstellend aus dem Hut zaubern und sein Schlafalibi quasi als Entschuldigung schnell über Bord werfen ohne den geringsten Zweifel über seine Person/Verhalten zu erzeugen.
Warum ist es bis heute nicht öffentlich bekannt wo er morgends plötzlich seine Führeschein riskieren musste und abends drauf noch mal dringend dorthin musste.
Warum machen das die EB nicht öffentlich , vllt. kann ja sich ja ein Zeuge finden der den TV enlastet.
Und vor allem warum macht es die beschuldigte Partei nicht selber öffentlich um sich durch die Hilfe der Öffentlichkeit zu entlasten.

Warum diese Geheimniss ?


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 14:06
Hieß es nicht , zu den Fahrten konnte er keine Angaben machen. Diese Fahrten passen aber nicht zu den bisherigen Einlassungen.

Ich nehme daher an, er kann keine Erklärung für die Fahrten liefern.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge