Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 16:02
Es geht uns ja auch nichts an, was intern in der Familie passiert. Ich bin jedenfalls froh, dass die Familie nicht mehr in den Boulevardmedien auftaucht.

Ich wollte mit meinem Beitrag auch keine Diskussion zu der Familie starten. Jedoch wird hier besonders in den letzten Tagen immer rauf und runter diskutiert, warum F. schweigt. Dieses Schweigen wird es aber aller Voraussicht nach in der Familie nicht geben. Wie und wann er sich dazu in der Familie geäußert hat, ist irrelevant.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 16:02
Fritz_D1 schrieb:Ein veränderter Umgang der Familie mit der Presse ist ja auch schon eine Veränderung. Ich werte das als weiteren Fortschritt in ihrer Trauerbewältigung.
Kann man so deuten. Da widerspreche ich nicht....


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 16:29
Das Schweigen des TV zu den Fahrten und die Widersprüche, in die er sich verwickelt hat, auf der einen, und der Vorwurf der Familie an die Polizei, sie würde in die falsche Richtung ermitteln auf der anderen Seite, passen überhaupt nicht zusammen. Die Familie war extrem akiv in den Boulevardmedien gewesen. Bunte, Bild, RTL, Markus Lanz und was weiß ich noch alles. Da werden u.a. mysteriöse Bekanntschaften im Internent preisgegeben. Aber die alles entscheidende Frage zu den Autofahrten durfte nie gestellt werden. Gerade diese Frage interessiert die Ermittler zurecht am meisten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 17:16
Der zitierte Beitrag von F.Einstoff wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
Nö, mag von Usern stammen gegenteiliges. Ich kenne nur offizielle Aussage, dass sie das Haus nicht lebend verlassen hat..


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 17:27
Das Schweigen des Tv ist für einen Laien wie mich schwer zu verstehen. Gerade die eigenen Moralvorstellungen rebellieren heftig.
Es wurde bisher viel darüber geschrieben, wird aber wenig beachtet. Zuerst muß man den TV isoliert betrachten, da es um seine "Haut" geht. Laut Gesetz muß sich ein Verdächtigter nicht selbst belasten, dieses darf ihm nicht nachteilig ausgelegt werden, soweit so gut.
Der Vorwurf, wenn er nichts getan habe könne er auch reden, ist nicht uneingeschränkt gültig. Er hat als Zeuge Angaben gemacht, die widerlegt oder nicht geglaubt wurden. Wenn er weiter versuchen würde sich zu Entlasten, könnte er sich durch fehlende rhetorische und rechtliche Kenntnisse "um Kopf und Kragen reden". Die Ermittler haben schließlich das Ziel einen TV zu präsentieren und vor Gericht zu bringen.
Wenn er sich nur teilweise äußert, darf seine weitere Aussageverweigerung gegen ihn ausgelegt werden, wurde hier im Forum erklärt.
Deshalb hat er als Zeuge (spärliche) Angaben gemacht und als Verdächtigter geschwiegen.
Der Familie gegenüber hat er sich wohl erklärt, was anscheinend geglaubt wird und somit scheinbar die moralische Pflicht erfüllt. Soweit "alles schön".


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 17:33
Fritz_D1 schrieb:Das Schweigen des Tv ist für einen Laien wie mich schwer zu verstehen. Gerade die eigenen Moralvorstellungen rebellieren heftig.
Es wurde bisher viel darüber geschrieben, wird aber wenig beachtet. Zuerst muß man den TV isoliert betrachten, da es um seine "Haut" geht. Laut Gesetz muß sich ein Verdächtigter nicht selbst belasten, dieses darf ihm nicht nachteilig ausgelegt werden, soweit so gut.
Der Vorwurf, wenn er nichts getan habe könne er auch reden, ist nicht uneingeschränkt gültig. Er hat als Zeuge Angaben gemacht, die widerlegt oder nicht geglaubt wurden. Wenn er weiter versuchen würde sich zu Entlasten, könnte er sich durch fehlende rhetorische und rechtliche Kenntnisse "um Kopf und Kragen reden". Die Ermittler haben schließlich das Ziel einen TV zu präsentieren und vor Gericht zu bringen.
Wenn er sich nur teilweise äußert, darf seine weitere Aussageverweigerung gegen ihn ausgelegt werden, wurde hier im Forum erklärt.
Deshalb hat er als Zeuge (spärliche) Angaben gemacht und als Verdächtigter geschwiegen.
Der Familie gegenüber hat er sich wohl erklärt, was anscheinend geglaubt wird und somit scheinbar die moralische Pflicht erfüllt. Soweit "alles schön".
Sehr gut und vor allen einfach erklärt. Vor allem für diejenigen, die immer noch meinen, F. müsste endlich reden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 17:36
Fritz_D1 schrieb:Die Ermittler haben schließlich das Ziel einen TV zu präsentieren und vor Gericht zu bringen.
Ich muss aber dieser Stelle widersprechen. Die Ermittler haben die Aufgabe, den Fall aufzuklären und nicht einen Tatverdächtiger vor Gericht zu bringen. Die Aufklärung könnte auch zu völlig anderen Ergebnissen führen inkl. dass Rebecca noch lebt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 17:51
Die Moral spielt überhaupt keine Rolle, das nur mal voraus geschickt. Wer Wasserleichen und Opfer von anderen Tötungsdelikten gesehen hat, sei durch Messerstiche, Schüsse oder Suizid, es spielt keine Rolle.. Nicht schön jedenfalls.. ... Aber zu sagen, das Kind ist nun seit 6,5 Monaten ohne Lebenszeichen weg, freiwillig oder in Gartenlaube, damit habe ich in der Tat ein Problem...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:00
Speedy123 schrieb:Aber zu sagen, das Kind ist nun seit 6,5 Monaten ohne Lebenszeichen weg, freiwillig oder in Gartenlaube, damit habe ich in der Tat ein Problem...
Damit habe ich genauso ein Problem. Mir ging es nur darum zu präzisieren, wo der Schwerpunkt der Ermittlerarbeit liegt. Persönlich glaube ich leider nicht, dass Rebecca noch lebt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:14
Durchblick0815 schrieb:Hieß es nicht , zu den Fahrten konnte er keine Angaben machen. Diese Fahrten passen aber nicht zu den bisherigen Einlassungen.

Ich nehme daher an, er kann keine Erklärung für die Fahrten liefern.
Allein die Familie kennt sie, aber der ist verboten, darüber zu reden, sagt der Vater :troll:
Fritz_D1 schrieb:Ein veränderter Umgang der Familie mit der Presse ist ja auch schon eine Veränderung. Ich werte das als weiteren Fortschritt in ihrer Trauerbewältigung.
Es ist nicht bekannt, von wem das ausging, ob nun von den Medien oder von der Familie.
Der zitierte Beitrag von F.Einstoff wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
Es gibt nur die eine offizielle Angabe, dass Rebecca das Haus nicht selbständig verlassen hat.
Ansonsten gibt es userinterpretierte Halbsätze.
Fritz_D1 schrieb:Wenn er sich nur teilweise äußert, darf seine weitere Aussageverweigerung gegen ihn ausgelegt werden, wurde hier im Forum erklärt.
Falsch, das darf nicht zu seinem Nachteil ausgelegt werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:16
18022019 schrieb:Fritz_D1 schrieb:
Das Schweigen des Tv ist für einen Laien wie mich schwer zu verstehen. Gerade die eigenen Moralvorstellungen rebellieren heftig.
Es wurde bisher viel darüber geschrieben, wird aber wenig beachtet. Zuerst muß man den TV isoliert betrachten, da es um seine "Haut" geht. Laut Gesetz muß sich ein Verdächtigter nicht selbst belasten, dieses darf ihm nicht nachteilig ausgelegt werden, soweit so gut.
Der Vorwurf, wenn er nichts getan habe könne er auch reden, ist nicht uneingeschränkt gültig. Er hat als Zeuge Angaben gemacht, die widerlegt oder nicht geglaubt wurden. Wenn er weiter versuchen würde sich zu Entlasten, könnte er sich durch fehlende rhetorische und rechtliche Kenntnisse "um Kopf und Kragen reden". Die Ermittler haben schließlich das Ziel einen TV zu präsentieren und vor Gericht zu bringen.
Wenn er sich nur teilweise äußert, darf seine weitere Aussageverweigerung gegen ihn ausgelegt werden, wurde hier im Forum erklärt.
Deshalb hat er als Zeuge (spärliche) Angaben gemacht und als Verdächtigter geschwiegen.
Der Familie gegenüber hat er sich wohl erklärt, was anscheinend geglaubt wird und somit scheinbar die moralische Pflicht erfüllt. Soweit "alles schön".
18022019 schrieb:Sehr gut und vor allen einfach erklärt. Vor allem für diejenigen, die immer noch meinen, F. müsste endlich reden.
Einziger Schönheitsfehler: Selbst RR´s Vater forderte recht direkt, dass F. endlich reden solle, wohin die Fahrten gegangen seien, damit die Ermittlungen in die richtige Richtung gehen. So ganz sehe ich F. also auch moralisch nicht entbunden, wenn der Vater des vermissten Mädchens von ihm die Aufklärung der Fahrten einfordert.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:23
emz schrieb:Allein die Familie kennt sie, aber der ist verboten, darüber zu reden, sagt der Vater
Hat F. nicht auch bei der Polizei Angaben zu den Fahrten gemacht, aber für die EB waren diese nicht glaubwürdig? Ich meine so etwas gelesen zu haben. Oder war das wieder nur Quatsch von der Presse?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:28
MrsWatson schrieb:Hat F. nicht auch bei der Polizei Angaben zu den Fahrten gemacht, aber für die EB waren diese nicht glaubwürdig? Ich meine so etwas gelesen zu haben. Oder war das wieder nur Quatsch von der Presse?
Er soll es Reuschs erzählt haben und diese wiederum erzählten etwas der Polizei, was diese für eine Schutzbehauptung hält. Nun weiß man nicht was gesagt wurde. Das mit den Drogenfahrten ließ Mutter Reusch dementieren!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:32
emz schrieb:Fritz_D1 schrieb:
Wenn er sich nur teilweise äußert, darf seine weitere Aussageverweigerung gegen ihn ausgelegt werden, wurde hier im Forum erklärt.

Falsch, das darf nicht zu seinem Nachteil ausgelegt werden.
Auszug von,

https://www.burhoff.de/veroeff/aufsatz/pstr_2002_176.htm

Screenshot 20190908-182034 DuckDuckGo


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

08.09.2019 um 18:34
halfblade007 schrieb:Er soll es Reuschs erzählt haben und diese wiederum erzählten etwas der Polizei, was diese für eine Schutzbehauptung hält. Nun weiß man nicht was gesagt wurde. Das mit den Drogenfahrten ließ Mutter Reusch dementieren!
Und die "Bild" schrieb beharrlich - trotz und nach den Dementis der Mutter Reusch - weiterhin davon, dass sich der Vater Reusch mit "Drogenfahrten" des Schwiegersohnes der Bild gegenüber geäußert hätte, was ich auch für durchaus aussagekräftig halte. Klage gegen die Bild wurde von Familie Reusch meines Wissens nicht erhoben. Es spricht also mMn einiges dafür, dass Vater Reusch im Interview mit der Bild tatsächlich von Drogenfahrten gesprochen hat, auch wenn das nachher von Familienmitgliedern dementiert wurde.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt