Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

99.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 17:48
Youtube: GALERIE BILD ALS SNAP VERSCHICKEN 📸✅

Das müsste der richtige Link für das Video auf YouTube sein.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 17:51
Claudedaydream schrieb:Es gibt wirklich Möglichkeiten, Snaps für das " Flammenspiel" bei Snapchat zu faken. Es gibt einige gute Videos, die das plausibel erklären. Da hätte sogar der Zeitstempel gepasst. Und Snapchat ist eine telefonnummernunabhänige App, genau wie Instagram. Man könnte sich von jedem Smartphone auf Snapchat einloggen, wenn man die Zugangsdaten für Rebeccas Account besessen hätte.
Okay. Und damit sind wir wieder bei der Aussage von Jessika, die Rebecca am Sonntag abend letztlich lebend sah. Oder?

Denn nur wenn das Foto aus dem Bad via Snapchat wirklich von Rebecca kam, ist das der letzte Zeitpunkt, an dem sie lebend gesehen wurde.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 17:55
Das ist das Spiel, was Rebecca mit ihrer Freundin täglich spielte. Wenn man regelmäßig Snaps mit Usern austauscht, dann erscheint eine Flamme. Vergisst man es, werden die Flammen weniger, bis sie erloschen sind. Darum schicken sich die Jugendlichen wie verrückt Snaps. Aber oft ist man gerade nicht gestylt genug oder schick genug angezogen für ein Snap, was ja eine Momentaufnahme darstellt. Darum wird getrickst, und manche schicken alte Bilder aus ihrer Galerie, die normalerweise nicht fürs Flammenspiel zählen. Mit bisschen Geschick merkt aber keiner den Betrug, es könnte also sein, dass jemand ganz anderes das Bild schickte, von einem anderen Smartphone sogar.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 17:58
Dann ist doch zu hoffen, dass die EB über diese Funktionen von Snapchat wissen.
Wenn das auf diese Weise mit R ihrem Handy gemacht wurde, hmmm, dann ist ihr Verschwindezeitpunkt womöglich doch ein anderer
als angenommen?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 18:03
skp schrieb:Wenn das auf diese Weise mit R ihrem Handy gemacht wurde, hmmm, dann ist ihr Verschwindezeitpunkt womöglich doch ein anderer
als angenommen?
Wie, ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass es eindeutige Beweise dafür gibt, dass R. im Haus zu Tode kam, da brauche ich doch jetzt keinen Zeitstempel mehr bei Snapchat? Das wurde doch immer wieder von den EB gesagt, das sollte man jetzt nicht immer wieder anzweifeln.
skp schrieb:Dann ist doch zu hoffen, dass die EB über diese Funktionen von Snapchat wissen.
Ich glaube schon, dass man den Profis in den Ermittlungsbehörden getrost genug Kompetenz unterstellen darf, sich mit solchen Dingen auszukennen. Ich glaube auch nicht, dass die dazu verpflichtet sind, stets und immer und alles zu kommunizieren. Das wäre völlig unprofessionell.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 18:04
skp schrieb:Dann ist doch zu hoffen, dass die EB über diese Funktionen von Snapchat wissen.
Wenn das auf diese Weise mit R ihrem Handy gemacht wurde, hmmm dann ist ihr Verschwindezeitpunkt doch ein anderer
als angenommen?
Ist zu hoffen. Aber im Interview des Sta Glage vom April klang es etwas anders.:" Wir wissen von einem Foto, was Rebecca am Morgen ihres Verschwindens aus dem Bad an ihre Freundin schickte. Wir können es zeitlich nicht genau eingrenzen, aber wir sind uns sicher, dass Rebecca zu diesem Zeitpunkt noch lebte." Ich hoffe, ich habe es richtig zitiert. Für mich klingt das so, als nehmen sie dieses Foto als echtes Lebenszeichen, obwohl es nicht mehr existiert und untersucht werden kann. Es gibt nur die Aussage der Freundin, dass es existiert, aber da sie es nicht gescreenshottet hat, sie konnte ja nicht wissen, dass es das letzte Foto Rebeccas wäre, gibt es außer der Aussage der Freundin keinen Beweis dafür.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 18:47
Claudedaydream schrieb:dass es das letzte Foto Rebeccas wäre, gibt es außer der Aussage der Freundin keinen Beweis dafür.
hört sich schon ein wenig arg verschwörungstechnisch an, oder? NUR die Aussage der Freundin. Ich finde das sehr stringent und es wird in den weiteren digitalen Zeitplan passen, den die EB ermittelt hat.
Wenn sich hier jemand manipulativ am Handy zu schaffen gemacht hätte, dann gäbe es da weitere Möglichkeiten, eine lebende Rebecca zu simulieren. Dann hätte man die -digitale- Spur außerhalb des Hauses weitergelegt. Macht eigentlich wenig Sinn, das snapfoto zu faken und dann das Spiel nicht zu "verfeinern".


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 18:58
fortylicks schrieb:Wenn sich hier jemand manipulativ am Handy zu schaffen gemacht hätte, dann gäbe es da weitere Möglichkeiten, eine lebende Rebecca zu simulieren. Dann hätte man die -digitale- Spur außerhalb des Hauses weitergelegt. Macht eigentlich wenig Sinn, das snapfoto zu faken und dann das Spiel nicht zu "verfeinern".
Da gebe ich dir Recht. Aber man muss bedenken, die Logik eines Täters erschließt sich nicht unbedingt gleich jedem.
Die Frage ist, wer profitiert davon, dass es ein " Lebenszeichen " nach 7 Uhr morgens am Tag des Verschwindens von Rebecca gab?
Oder war es am Ende vielleicht Rebecca selbst von einem anderen Handy aus, die die Flammen nicht verlieren wollte und sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Gefahr sah?
Ließ sie ihr Handy vielleicht absichtlich zu Hause zurück, um nicht erreichbar zu sein?
Wer außer ihrer Familie hat Rebecca seit Freitag vor ihrem Verschwinden überhaupt gesehen?
Warum war ihr Onlineverhalten laut ihrer Freundinnen das ganze Wochenende so zurückhaltend?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:21
Claudedaydream schrieb:Die Frage ist, wer profitiert davon, dass es ein " Lebenszeichen " nach 7 Uhr morgens am Tag des Verschwindens von Rebecca gab?
Vermutlich derjenige oder diejenige, der/die Rebecca vor F. zuletzt gesehen hat.

Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass das Badezimmer Bild gefaked war. Und ich gehe davon aus, dass man die Freundin zum Badezimmer-Hintergrund wohl auch befragt hat. (Was vllt noch auf dem Bild zu sehen war)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:24
Hanne_Lore schrieb:Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass das Badezimmer Bild gefaked war.
Wenn mich nicht alles täuscht, ist von offizieller Seite niemals bestätigt worden, dass es sich um ein Bild aus dem Badezimmer handelte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:26
Hanne_Lore schrieb:Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass das Badezimmer Bild gefaked war. Und ich gehe davon aus, dass man die Freundin zum Badezimmer-Hintergrund wohl auch befragt hat. (Was vllt noch auf dem Bild zu sehen war)
Die Sache ist die, dass wenn dieses Bild ein Bild aus der Galerie aber mit aktuellen Zeitstempel versehen, war, welches wie im oben verlinkten Video als Snap getarnt war, dann kann der Hintergrund doch durchaus das Badezimmer gewesen sein. Es wird genug Selfies aus diesem Bad in der Galerie des Snapchataccounts auf Rebeccas Profil geben. Es wäre der Freundin niemals aufgefallen, dass es nicht echt ist es wird ja auch nur ca 12 Sekunden angezeigt, bevor es sich automatisch löscht...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:27
BoobSinclar schrieb:Wenn mich nicht alles täuscht, ist von offizieller Seite niemals bestätigt worden, dass es sich um ein Bild aus dem Badezimmer handelte.
Jetzt wo du es sagst...Es kann auch ein Erinnerungsfehler meinerseits sein. Aber das Bild wurde öfter im Zusammenhang mit Badezimmer erwähnt. Aber wenn es von dort versandt wurde beispielsweise, dann muss es ja dennoch nicht zwingend dort aufgenommen worden sein (und umgekehrt)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:28
Hanne_Lore schrieb:Aber das Bild wurde öfter im Zusammenhang mit Badezimmer erwähnt.
Das stimmt schon, aber offiziell bestätigt wurde das nie. Ob aus ermittlungstaktischen Kenntnissen oder weil das gar nicht so war, entzieht sich meiner Kenntnis.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:34
BoobSinclar schrieb:Das stimmt schon, aber offiziell bestätigt wurde das nie. Ob aus ermittlungstaktischen Kenntnissen oder weil das gar nicht so war, entzieht sich meiner Kenntnis.
Spielt auch gar keine Rolle, was das Bild zeigte. Höchstwahrscheinlich ein Selfie, wie der Sta in diesem Artikel zitiert wird:
https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/rebecca-reusch-vermisst-berlin-maedchen-polizei-staatsanwalt-verraet-das-w...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:35
@Claudedaydream
Ja ich weiß was du meinst. Das hatte ich auch verstanden. Mein Gedanke war, dass es vielleicht nicht so viele Selfies aus dem Badezimmer im Haus der Schwester gab oder vielleicht auch gar keines.
Aber vom Bad zu Hause wahrscheinlich schon. Hätte die Freundin gesagt, nur mal als Beispiel, im Hintergrund war eine Waschmaschine und die gäbe es nur im heimischen Bad und bei der Schwester steht die Waschmaschine im Keller, dann wäre auch ein Zeitstempel egal, dann wäre es definitiv bearbeitet gewesen. (Das ließe sich ja auch auf andere Zimmer übertragen)
Ich glaube einfach nicht, dass F. so akribisch gehandelt hat und sich noch die Mühe machte ein Bild zu fälschen und dann das Handy auszumachen und damit den digitalen Tod im Haus einzuläuten.
Denkt man nicht eher an Routerdaten als an ein Snapchat Spiel?
Ich weiß es einfach nicht...es ist alles recht sonderbar.
Edit: Antwort auf deinen Beitrag von 19:26


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:37
strellnikoff schrieb:Ich finde die Aussage der Staatsanwaltschaft etwas mager und sehe den Zusammenhang nicht, wie man denn den TV damit dingfest machen kann.
Die Aussage der Staatsanwaltschaft ist dann aussagekräftig, wenn eine lebendige Rebecca dieses Smartphone im Ausland benutzt.

(Anmerkung: Bisher gibt es keine Hinweise auf eine Tötung - das Handy kann von ihr auch ganz bewusst ausgeschaltet worden sein).


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:39
Hanne_Lore schrieb:Mein Gedanke war, dass es vielleicht nicht so viele Selfies aus dem Badezimmer im Haus der Schwester gab oder vielleicht auch gar keines.
Aber vom Bad zu Hause wahrscheinlich schon. Hätte die Freundin gesagt, nur mal als Beispiel, im Hintergrund war eine Waschmaschine und die gäbe es nur im heimischen Bad und bei der Schwester steht die Waschmaschine im Keller, dann wäre auch ein Zeitstempel egal, dann wäre es definitiv bearbeitet gewesen. (
Rebecca übernachtete ja regelmäßig bei ihrer Schwester. Ich denke schon, dass es genügend Selfies auch von diesem Haus gab.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 19:47
Claudedaydream schrieb:Spielt auch gar keine Rolle, was das Bild zeigte.
Es spielt sehr wohl eine Rolle, auf welcher Faktenbasis wir hier diskutieren. Ein Großteil der Presseartikel werfen sehr viel durcheinander und der geneigte Leser ist verwirrt. Und wenn die Badezimmer-Theorie dazu führt, dass hier seitenlang darüber spekuliert wurde, was der Schwager wohl mit ihr im Badezimmer getrieben haben könnte, kann man schonmal drauf hinweisen, dass es keinesfalls gesichert ist, dass es überhaupt ein Selfie aus besagtem Badezimmer gibt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 20:06
halfblade007 schrieb:Amazon Shop Bild vom 18 2.2018^^" im März dieses Jahr ein Profilfoto von ihr neu hoch geladen, vllt kam man daher auf das Handy. ?.
Ist das so ein Gedenkaccount? Hatte Ihre Schwester nicht damals via soziale Medien einiges gemacht? Suchaufrufe via Instagram oder so?
Solche Gedenkseiten werden oftmals durch Familien oder Freunde betreut. Oder was meinst Du?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

23.05.2020 um 20:06
Mich würde einmal interessieren, ob es außer der bekannten KeSy-Ausspähung noch weitere belastende Indizien gegen den Schwager gibt, die bislang nicht an die Öffentlichkeit gelangt sind.

Die zwei Fahrten nach Brandenburg allein würden normalerweise nicht einmal einen Anfangsverdacht rechtfertigen. Daß er dazu schweigt, wäre sein gutes Recht, solange es keine Anhaltspunkte für einen Zusammenhang mit Rebeccas Verschwinden gibt.

Oder gibt es diese möglicherweise doch?

Vor allem gibt es kein Motiv. Es wurde bisher nichts darüber berichtet, daß der Schwager in der Vergangenheit schon einmal durch Übergriffigkeiten gegenüber jungen Mädchen oder Frauen aufgefallen ist. Bei einem verheirateten jungen Familienvater nach gängigen Prinzipien umso weniger. Jeden Menschen, allein weil er männlichen Geschlechts ist, pauschal zum potentiellen Frauenmörder zu machen, halte ich für vollkommen inakzeptabel.

Ich meine, die Ermittlungsbehörden müssen sich irgendwann entscheiden, ob sie ihn entweder anklagen wollen oder ob sie die Beschuldigung gegen ihn öffentlich zurücknehmen. Aber ihn für den Rest seines Lebens in diesem Schwebezustand des "Verdächtigten" zu lassen, dem man nichts nachweisen kann, kann nicht rechtsstaatlichen Prinzipien entsprechen.

h.


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt