Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

8.077 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 19:59
Das ist natürlich mysteriös, dass es jetzt ein mögliche Begleitung gegeben hat. Bad Säckingen oder Düsseldorf. Wie ist man wohl an die Informationen gekommen?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:04
Diesen Artikel kannte ich schon, ganz so neu ist er nicht.

Die Frage ist halt, wo genau der Wanderer gestartet sein soll.
Angenommen, er hat in Todtmoos übernachtet: Dann müssten seine Personalien vorliegen - in Coronazeiten.
Angenommen, er hat in Todtmoos nicht übernachtet: Woher weiß man dann, dass er ein etwa 50-jähriger Osteopath ist?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:07
Es ist alles andere als sicher, dass der Wanderer (Arzt) Scarlett tatsächlich begleitet hat. "Zeitgleich MIT Scarlett in Todtmoos gestartet" kann auch meinen "zeitgleich WIE Scarlett gestartet" und dass man hofft, er hat sie zufällig gesehen und meldet sich!


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:10
Es sollte doch möglich sein, alle Osteopathen in Bad Säckingen / Düsseldorf anzuschreiben. So viele werden es doch nicht sein...? Zumindest nicht, wenn man davon ausgeht, dass er selbständig tätig ist.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:16
@AnnCarola
Das selbe denke ich auch.

Wenn so relativ genaue Infos vorliegen, müsste man ja mindestens einen Ermittlungsansatz haben.

Ggf. sehr wichtige Zeugen müssten ja ermittelbar sein.

Leider habe ich die Befürchtung, dass aufgrund der offiziellen Annahme "Unfall" nicht im vollen möglichen Umfang ermittelt wird.

Stichwort:

Handyortung aller am 10.09. eingeloggten Personen im relevanten Bereich.

Sehr!! aufwendig die Ermittlungen und Abfragen, aber im Ernstfall auch zielführend.

Bei einem (angenommenen) Unfall allerdings unüblich.

Ein eventueller Täter würde sich Imho nicht als Zeuge freiwillig melden und auch eine Sichtung von S.wohl eher nicht mitteilen.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:28
Ich finde die Hashtags unter dem Aufruf sehr verwirrend. Bushcraft? Dazu benötigt man aber eine andere Ausrüstung als die, die Scarlett dabei hatte oder hat sie sich damit etwa gezielt beschäftigt? Dann verstehe ich auch die hash tags und warum die Polizei von einem Unfall auf der Wanderung ausgeht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:35
Der Hashtag wird für die Reichweite gesetzt worden sein, um mehr Leute zu erreichen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:37
@jadegreen


Das Thema hatten wir schon - hier laufen auch viele Outdoor- oder Survivalfreaks umher - die Hashtags bezogen sich nicht auf Scarlett, sondern sind als Suchbegriff zu verstehen


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:47
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Angenommen, er hat in Todtmoos übernachtet: Dann müssten seine Personalien vorliegen - in Coronazeiten.
Angenommen, er hat in Todtmoos nicht übernachtet: Woher weiß man dann, dass er ein etwa 50-jähriger Osteopath ist?
Nicht unbedingt, auch wenn Formulare nach Vorgabe eigentlich auszufüllen sind. Er kann auch sein das er irgendwo schwarz oder privat übernachtet hat und man hat von ihm nur hörte. Auch hier wieder mein Hinweis, setzt endlich auch dazu eine Anzeige ins Amtsblatt Todtmoos und setzt NICHT allein auf Facebook. Desweiteren steht bis heute nichts im Schluchtensteig Forum zu Scarlett oder der Suchanfrage zum Arzt.

Unterschätzt nicht wieviele inzwischen nicht mehr Facebook haben und da könnt ihr nur im kleinen Radius absuchen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:53
Zitat von ForesterForester schrieb:Leider habe ich die Befürchtung, dass aufgrund der offiziellen Annahme "Unfall" nicht im vollen möglichen Umfang ermittelt wird.

Stichwort:

Handyortung aller am 10.09. eingeloggten Personen im relevanten Bereich.

Sehr!! aufwendig die Ermittlungen und Abfragen, aber im Ernstfall auch zielführend.
Ganz deiner Meinung, hoffentlich hört die Familie auf solche Einschätzungen - wie gesagt, ein blindes Vertrauen in die Behörden, war schon bei einigen Fällen nicht angebracht. Meiner Erfahrung nach benötigen Behörden generell einen gewissen freundlichen Druck (im Idealfall mit einer gewissen Öffentlichkeit hinter sich), um alle Kapazitäten abzurufen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 20:58
Zitat von Glucke2Glucke2 schrieb:Es sollte doch möglich sein, alle Osteopathen in Bad Säckingen / Düsseldorf anzuschreiben. So viele werden es doch nicht sein...?
Zumindest für Bad Säckingen gilt das mit Sicherheit, in Düsseldorf werden es schon einige mehr sein, aber sicherlich keine so große Anzahl, dass es nicht mit etwas gutem Willen seitens der Behörden herauszufinden wäre.

Frage mich allerdings, von dem diese Info kommt, wie gesichert diese ist und weswegen der Informant keine zusätzlichen Hinweise geben konnte, die zur Identifizierung des potentiellen Zeugen führen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:18
Zu dem möglichen Ausschalten von Scarletts Handy durch sie selbst:

Als Grund käme auch in Frage, dass ihr von jemandem eine gemeinsame Wanderung oder Fahrt zu einem sehenswerten Ziel in der näheren oder weiteren Umgebung vorgeschlagen wurde und man aus diesem Zielort aber ihr gegenüber ein Geheimnis gemacht hat. Mit dem Versprechen, das Überraschungsziel sei sehens- und erlebenswerter als die letzte Etappe des Schluchtensteigs. Man kann ja tatsächlich Reisen buchen, wo man geführt wird und der Zielort nicht verraten wird, dieses Prinzip gibt es ja. Wenn Scarlett leicht vertraute und ihr gesagt wurde, sie soll auf dieser Fahrt oder Wanderung das Handy ausmachen... ganz und gar unmöglich wäre das vielleicht nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:32
@LeMystere
Korrekt!
Es ist alles andere als sicher, dass der Wanderer (Arzt) Scarlett tatsächlich begleitet hat. "Zeitgleich MIT Scarlett in Todtmoos gestartet" kann auch meinen "zeitgleich WIE Scarlett gestartet" und dass man hofft, er hat sie zufällig gesehen und meldet sich


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:34
Keine Ahnung wie sie es zwecks Covid gehalten hat aber mich hätte heuer im Sommer nichts freiwillig zu einem Fremden ins Auto gebracht, auch in einen Bus wäre ich ohne Notwendigkeit nicht eingestiegen... (Und das hat jetzt nichts mit dem Alter zu tun, bin auch nur 4 Jahre älter als Scarlett)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:40
Zitat von Glucke2Glucke2 schrieb:Es sollte doch möglich sein, alle Osteopathen in Bad Säckingen / Düsseldorf anzuschreiben. So viele werden es doch nicht sein...? Zumindest nicht, wenn man davon ausgeht, dass er selbständig tätig ist.
Bad Säckingen oder Düsseldorf. Seltsame Kombination. Das sind ja nicht gerade Nachbarorte.

Bei "Das Örtliche" gibt es 57 Einträge in Düsseldorf unter "Osteopath" und in Bad Säckingen 3. Dazu sind einige Einträge doppelt. Evtl. kommen noch ein paar zusätzliche in den örtlichen Krankenhäusern dazu. Das ist ein überschaubarer Rahmen. Wenn die Infos so sicher ist, könnte die Polizei das abarbeiten und die "Alibis" prüfen. Ich schreibe "Alibi" bewusst in Anführungszeichen, da mir kein besseres Wort einfällt. Es geht darum zu prüfen, ob die Personen in der Region Todtmoos zu den fraglichen Daten gewesen sein kann und nicht Alibi als Ausschluss, ob sie eine Straftat begangen haben könnte. Eine Straftat steht ja gar nicht fest.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:45
@Emonda

Ich kann dich gut verstehen, ich wäre auch nicht freiwillig zu einem Fremden ins Auto gestiegen und nicht mehr als notwendig mit dem Bus gefahren. Aber wie du selbst sagst, wir wissen nicht, wie sie es zwecks Covid gehalten hat, kennen nicht ihre Verhaltensmuster und ob sie unter Umständen davon abgewichen wäre. Wenn das Überraschungsziel mit einer Wanderung zu Fuss an der frischen Luft verbunden gewesen wäre, hätte das Ganze sich für sie sicherlich anders dargestellt, weniger gefährlich.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 21:56
Für eine „längere“ Wanderung in bzw unter der Sonne spricht auch die Sonnenbrille von Scarlett, die sie getragen hat.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

11.01.2021 um 22:00
Zitat von LipperinLipperin schrieb:Bad Säckingen oder Düsseldorf. Seltsame Kombination. Das sind ja nicht gerade Nachbarorte.
Hier wohnen Ärzte und arbeiten aber in der Schweiz. Vielleicht ist ja der Ort nicht auf die Praxis, sondern als Wohnort gemeint. Wenn ja, dann wird es schwer.


1x zitiertmelden