Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Roman, Begründung, TOP

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 09:16
@Splitter
:) Endlich jemand der Michael Robotham zu schätzen weiss.
Ich liebe diesen Autor und hab bin nun bei seinem 4ten Roman am Ende angekommen (Todeswunsch)
Seinen Neuen brauch ich leider noch.
Er schreibt einfach wunderbar und lässt auch seine Charaktere nicht allmächtig erscheinen.
Der Hauptcharakter mit seiner Krankheit ist einfach toll.
Mein absoluter Lieblingscharakter ist Gideon Tyler :D
Der wurde sogut beschrieben ♥

3. "Adrenalin" von Micheal Robotham.

Sein erster Roman über Joe McLoughlin. Ein Psychologe mit Parkinson. Er schreibt sogut und lässt kein Fettnäpfchen aus in das seine Charaktere reintreten.
Er bekam wohl etwas schlechte Kritik dafür das er seine Charaktere zu sehr leiden lässt, aber ehrlich.....wer fühlt sich den schon wohl wenn jemand Parkinson hat?
Also begründet.

2. "Mörderische Tage" von Andreas Franz.

Ein deutscher Krimiautor. Ich bin wohl kein Fan von Polizeikrimis aber dieser Roman hat mich lange beschäftigt. Es geht um einen hochintelligenten Mann der junge Mädchen tötet ohne sie anzufassen oder ihnen sonst Schaden zuzufügen. Sie leiden wochenlang bis ihr Körper einfach keine Kraft mehr hat und für kurze Zeit dahinsiecht bis er stirbt.
Das Spiel mit der Intelligenz von Menschen und die Kapitel die von der Sicht des Mörders erzählt werden sind einfach toll.

1 "Dämon" von Matthew Delaney

Ein Psychothriller der ganz bösen Klasse. Ein Fehler im 2ten Weltkrieg der sich in die Gegenwart zieht. Ein unerwartetes Ende, Wendungen die so logisch aber dennoch unerwartet kamen. Blutig, brutal, es wird mit der Psyche des Lesers gespielt. Nichts für schwache Nerven.


melden
Anzeige

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 11:40
@Jinana
Liest Du die Bücher in Originalsprache?

Mit dem Namen "Gideon Tyler" kann ich momentan gar nichts anfangen - ist aber auch schon eine Weile her, dass ich die Bücher gelesen habe, vermutlich habe ich einige Dinge einfach nur schon wieder vergessen.


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 11:51
@Splitter
Nein mein Englisch ist nicht gerade das Beste und ich müsste viel zu oft im Wörterbuch nachsehen.
Du etwa? :)

o.O zur Sicherheit...

VORSICHT SPOILER!!!!!

Gideon Tyler war der Mörder im 3ten Teil "Dein Wille geschehe"
Ich fand den einfach nur toll ♥


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 11:56
Jinana schrieb:Nein mein Englisch ist nicht gerade das Beste und ich müsste viel zu oft im Wörterbuch nachsehen.
Du etwa? :)
Ich habe mit Adrenalin auf Englisch angefangen, ja. Habe aber nur bis zur Hälfte gelesen und das Buch dann beiseite gelegt, weil ich auch zeitlich generell nicht zum Lesen kam. Danach fand ich es nicht direkt wieder und habe mir mein eigenes - die Deutsche Übersetzung - genommen.
Wenn Du die Möglichkeit hast, es in Originalsprache zu lesen, dann tue das ruhig. Hat ein etwas anderes Feeling, meiner Meinung nach - lohnt sich. Und man kann viel aus dem Zusammenhang heraus verstehen - dazu braucht man nicht jede Bedeutung für jedes kleine Wort kennen :)
Jinana schrieb:Gideon Tyler war der Mörder im 3ten Teil "Dein Wille geschehe"
Ich fand den einfach nur toll ♥
Jetzt wo Du es sagst, fällt mir da auch wieder was ein... stimmt, den Namen kann ich jetzt zuordnen. Danke ;) Aber ich werde es wohl beizeiten nochmal lesen müssen - der Charakter an sich ist mir wohl gänzlich entfallen. ^^


Kennst Du Sebastian Fitzek?


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 11:59
@Splitter
Ob bei mir dieses "Feeling" kommt wenn ich jeden 2. Satz übersetzen muss? :)

Ich hab nen Hand an die Mörder und die Bösen :)
Wenn der "Böse" in einem Roman nicht gut geschrieben ist, ist der Roman für mich Schrott.
Trotz gut geschrieben etc.
Der "Böse" ist für mich der wichtigste Charakter.

Ja ich kenne ihn.
Hab mir vor kurzem auch 3 Bücher von ihm gekauft, kam aber noch nicht zum lesen.
Wie ist er den so? :)


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 12:07
Jinana schrieb:Ob bei mir dieses "Feeling" kommt wenn ich jeden 2. Satz übersetzen muss? :)
Probieren geht über studieren... ;) Leih Dir die Englische Ausgabe aus - dann hast Du nichts zu verlieren. Auch wenn das gegen den Grundsatz: Gute Bücher leiht man nicht - man muss sie besitzen, verstößt *grins*
Jinana schrieb:Der "Böse" ist für mich der wichtigste Charakter.
"Du" von Zoran Drvenkar. Lesen. Unbedingt. :)
Jinana schrieb:Hab mir vor kurzem auch 3 Bücher von ihm gekauft, kam aber noch nicht zum lesen.
Eine sehr weise Entscheidung ;)
Fitzek ist - meiner Meinung nach - der beste, aktuelle deutsche Thrillerautor. Punkt.
Ehrlicherweise muss man ja sagen, dass unsere Autoren hier nicht die Creme de la Creme sind - aber Fitzek hält da mit. Hätte ich anfangs nicht geglaubt - ist aber so. Hab seine Bücher alle gelesen, einschließlich "PS Ich töte Dich" - eine Ansammlung von Kurzgeschichten verschiedener Autoren, unter anderem eben auch mit Fitzek.


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 12:12
@Splitter
Splitter schrieb:Bücher leiht man nicht - man muss sie besitzen, verstößt *grins*
:) Ich hab mir als Schülerin oft Bücher geliehen. Wenn ich sie dann richtig gut fand, ärgerte ich mich das ich sie anschliessend doch gekauft habe.
Nun hab ich mir angewöhnt mir nur Bücher zu kaufen, aber da ich es ja eigentlich schon habe, darf ich mir das wohl erlauben. :D

o.O
Kenn ich nicht aber ist notiert.
Bei der nächsten Bestellung gleich mal mitbestellen.

Von Fitzek hab ich schon sehr viel Gutes gehört.
Andere wiederrum hassen ihn. ^^
Sprich er kann nur gut sein. :)
Nachdem ich Andreas Franz gelesen habe denke ich schon das eure Autoren was draufhaben wenn sie wollen :)
Aber ich werd mich gleich nach "Das Evangelium nach Satan" von Patrick Graham in seine Bücher schmöckern :)


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 12:20
Jinana schrieb:o.O
Kenn ich nicht aber ist notiert.
Bei der nächsten Bestellung gleich mal mitbestellen.
Definitiv. Anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig - allein schon wegen des Aufbaus und des Stils her. Aber es hat - meiner Meinung nach - das "gewisse Entwas", eben weil es "anders" ist.
Entweder man liebt es - oder man hasst es.
Ich gehöre zur ersteren Fraktion. ;)
Jinana schrieb:Andere wiederrum hassen ihn. ^^
Das sind die, die keine Ahnung haben. Punkt.
Jinana schrieb:Sprich er kann nur gut sein. :)
Dafür lege ich glatt meine Hand ins Feuer.
Jinana schrieb:Aber ich werd mich gleich nach "Das Evangelium nach Satan" von Patrick Graham
Interessant. Das ist eines der Bücher gewesen, welches ich kurz vor Schluss doch beiseite gelegt und nicht zu Ende gelesen habe - ich weiss nicht weshalb, aber irgendetwas hat mich daran gestört.


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 12:27
@Splitter
Hab mich gerade darüber informiert.
Ist genau die Art Buch die ich brauche :)
Da kann man sich so schön reinversetzen und das Buch nicht nur lesen sondern leben :)
Vielen Dank für den Tipp.

hmm...
Also wenn ich das hier so lese denke ich du findest diesen Fitzek gut! ^^
xD Spass
Splitter schrieb:Interessant. Das ist eines der Bücher gewesen, welches ich kurz vor Schluss doch beiseite gelegt und nicht zu Ende gelesen habe - ich weiss nicht weshalb, aber irgendetwas hat mich daran gestört.
Es wird eigenartig geschrieben muss ich gestehen. Sätze die sich über 10-15 Zeilen ziehen sind dann doch etwas heftig und verwirrend.
Aber derzeit finde ich es super.
Ich liebe so krankes.
Je widerlicher, blutiger, brutaler es ist desto glücklicher bin ich ^^


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 12:32
Jinana schrieb:Da kann man sich so schön reinversetzen und das Buch nicht nur lesen sondern leben :)
Ganz genau. Ich bin es Wochen später noch physisch nicht los geworden - war nett, absolut.
Jinana schrieb:Also wenn ich das hier so lese denke ich du findest diesen Fitzek gut! ^^
Man mag es kaum glauben, aber... ja, ja ich finde ihn wirklich gut... ^^ *grins*
Jinana schrieb:Es wird eigenartig geschrieben muss ich gestehen. Sätze die sich über 10-15 Zeilen ziehen sind dann doch etwas heftig und verwirrend.
Nun, vom Stil fand ich es eigentlich ganz nett. Mal was anderes.
Aber es fehlte einfach etwas - ich kann leider auch nicht sagen, was. Ich werde es wohl doch nochmal lesen müssen, um das herausfinden zu können.
Jinana schrieb:Je widerlicher, blutiger, brutaler es ist desto glücklicher bin ich ^^
Tja, eine nette Abwechslung zum stupiden Alltag... ;)


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

21.05.2012 um 13:30
Harry Potter von Joanne K.Rowling:
Einfach weil es eine genial aufgebaute Welt ist, wenn auch mit einigen wenigen Ungereimtheiten, sowohl von den Charakteren als auch der Geschichte und den Schauplätzen her.

Die Fünf Tore von Anthony Horowitz:
Sehr spannende, individuelle Geschichte, interessante Personen, einfach toll und auch einfach zu lesen (das mag ich :D )

Eragon von Christopher Paolini
Einfach weil ich es liebe, mich in fernen Welten versinken zu lassen, in denen es Kreaturen gibt, die es in Echt wohl nicht geben würde ;) Und auch, weil die Geschichte einzigartig ist, und meiner Meinung nach wenig mit Herr der Ringe gemein hat.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

22.05.2012 um 09:09
Meine 3 Lieblingsromane...Das wird schwer :D

Also definitiv auf Platz 1 ist Faust! Ich weiss gar nicht wie oft ich dieses Buch gelesen habe... An die 70 Mal aber definitiv :D
Begründung gibt es keine... Es ist Faust! ;)
Dieses Buch habe ich auch immer überall dabei und sobald ich ein paar Minuten Ruhe oder Langeweile habe, packe ich das zerfledderte Teil aus meiner Tasche und lese darin xD

Platz 2: Die Beute-Reihe von Jack Ketchum. Sein Schreibstil ist einfach einmalig und sein Humor mal etwas anderes. Toller Schriftsteller, tolle Bücher!

Platz 3: Wer hat Angst vor Virginia Woolf von Edward Albee
Ein wirklich gutes Theaterstück, das einen immer wieder zum Lachen und Nachdenken bringt.


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

24.07.2012 um 01:35
Also wenn ich ehrlich bin geht es mir wie den meisten von euch. Es gibt einfach zu viele gute Bücher um eine Top 3 herrauszufiltern.

Aber auf jedenfall gehören folgende Bücher /-reihen an die Spietze (zumindest bei mir):

Der Herr der Ringe - Tolkien
Da braucht man glaub ich keine erklärung für

Harry Potter
Diese Reihe hat eine ganze Generaton Bewegt.

Die Unendliche Geschichte
Ein klassiker der nie Langweilig wird

Märchenmond
Gehört definitiv zu den besten Fantasybücherreihen von Deutschen Autoren unserer Zeit

Und noch soooo viele mehr...
Ganz zu schweigen von den Klassikern :

Faust
Romeo und Julia
e.t.c.

Mmhh~ Eigentlich gehören auch die Bücher von Hanni und Nanni in die Liste... Keine Ahnung warum aber diese Bücher haben immer etwas besonderes an sich gehabt.



Und ich muss auch sagen, "Das lied von Eis und Feuer"(? heißt das so?) hab ich zwar im Schrank liegen, aber ich komm einfach nicht weiter. Der Autor ist zwar Weltklasse, aber ich kenne es nur durch die Serie "Game of Thrones" die ich wiederrum Genial verfilmt finde.


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

14.06.2013 um 23:15
Puh,gar nicht so einfach...
aber okay:
3.Platz Madison Avery/Rubinrot
den Platz teilen sich die Beiden:Bei Madison Avery finde ich die Geschichte gut,bei Rubinrot den Schreibstil
2.Platz König Artus und die Abenteuer der Ritter von der Tafelrunde
ich mag Geschichten die in der Vergangenheit spielen und dieses Buch ist auch passend dazu geschrieben,also ein ein bisschen altertümlicher Schreibstil
1.Platz Young Sherlock Holmes
Da kommt alles zusammen was ich bei Büchern mag:fast durchgehen Spannend,gut Geschrieben,spielt in England/Frankreich und wie Sherlock Holmes halt ist,also Schlussfolgerungen,Ermittlungen und C.o.-und nebenbei findet man sozusagen heraus wie Holmes zu seinen Fertigkeiten gekommen ist(also z.B. Fechten,Geigen usw.)


melden

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

18.06.2013 um 01:20
also bei mir... ich hab kein lieblingsbuch nur lieblingsbuchreihen:

3. den platz teilen sich die reihen "göttlich verdammt" und "die tribute von panem"
2. die "dark once"-serie von katie macalister
und platz 1: "aisling grey"-serie | "silver dragon"-serie und "light dragon"-serie ebenfalls von katie macalister (ich liebe ihren schreibstil einfach xD)


melden
Anzeige

Eure 3 Lieblingsromane (mit Begründung)

26.06.2013 um 15:05
Hm kann das gar nicht so recht in eine Platzierung einreihen, dazu sind die Bücher auch einfach zu wenig miteinander zu vergleichen. Wäre einfach wenn man he nach Genre seine liebsten 3 benennen dürfte, dann hätten auch alle Platz, haha. :D

Mach also keine Platzierung, reicht schon, dass ich mich für drei entscheiden muss. :(

Wer Schatten küsst von Marc Levy
- Das Buch hab ich sehr, sehr gerne gelesen. Ich finde die Idee, so wunderschön und die Umsetzung übertrifft es noch mal total. Mich hat das Buch berührt, es hat mich glücklich gemacht und traurig und es ist so wunderschön geschrieben, eine wundervolle Passage folgt der nächsten, zu dem steckt das Buch voller kleiner Weisheiten und es bringt einem einfach zum nachdenken, so müssen Bücher für mich sein. :)

Alice im Wunderland/ Alice hinter den Spiegeln von Lewis Caroll
- Die Geschichte ist an sich ja bekannt, meist wohl doch eher als Film, naja mir war es sehr wichtig die Bücher zu lesen und für mich sind das kleine Wunderwerke. :)
Find sie ziemlich einzigartig und ich mag Alice einfach unglaublich gerne, sie ist so ein kluges Mädchen und ihre Art zu denken, gefällt mir einfach sehr. :)

Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
- Hätte nicht gedacht, dass eine High-Fantasy Reihe mich so begeistern können wird, aber hier wurde einfach eine sehr komplexe welt erschaffen, mit wundervollen Charakteren die man lieb und hasst, eine großartige vielfalt und irgendwie ist alles stimmig. Für mich eine außergewöhnliche Reihe!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

673 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt