weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traumberuf: Visionär

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gesellschaft, Psychologie, Physik, Mathematik
Seite 1 von 1

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:44
Hallo, ich habe Probleme mir einen Beruf auszusuchen wo ich auch dafür eine Begeisterung haben könnte. Deswegen dachte ich mir wenn schon Ausbildungsberufe nichts für mich sind und auch diverse Studiengänge ich für langweilig empfinde, dass ich es mit ganz großen Versuchen sollte weil ich nur dafür eine Begeisterung habe.

Da kamen mir spontan 2 Dinge in den Sinn (wofür ich auch eine Begeisterung habe): entweder bin ich ein Denker oder ein Macher.

Sprich Mathematik studieren um die Welt zu verstehen oder Ingenieurswesen studieren um die Welt zu verbessern. Ich weiß das klingt utopisch, aber ich habe mir hohe Ziele gesetzt. Bei der Mathematik weiß ich, dass es "fast" Unmöglich ist eine Weltformel zu finden, aber ich habe schon die Welt einigermaßen verstanden so dass Mathematik mich auch nicht weiterhin ansprechen würde, nur das ich Zahlentheorie unheimlich spannend finde. Bei Ingenieurswesen ist es so: Der Fortschritt ist schon enorm weit, ich könnte nichts großartiges mehr Erfinden, ich könnte nur meine Inspiration nutzen und damit eventuell etwas von diesem Fundament zu bauen, aber selbst dann wäre der Erfolg so groß das ich als Visionär gelten würde und ehrlich gesagt fasziniert mich auch nichts mehr als Dinge zu erfinden. Oder besser gesagt: Mich fasziniert nichts mehr als die Wissenschaft.

Die Frage ist jetzt, ob ich überhaupt das Zeug dafür hätte? Wie gesagt ich weiß das alles utopisch klingt, aber ich möchte meine Träume nicht aufgeben und wenn ich es schon gar nicht versuche dann werde ich es am Ende nie wissen.


melden
Anzeige

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:46
@DNASpirale
DNASpirale schrieb:Die Frage ist jetzt, ob ich überhaupt das Zeug dafür hätte?
Nun ja, aufgrund welcher Daten sollen wir das jetzt ermitteln können? Du müsstest doch selbst am besten Wissen, wie deine innere Einstellung dazu ist, wie deine Schulnote in den 'harten Wissenschaften' aussehen, etc....


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:51
@Thawra
Ich glaube das alles möglich ist.


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:52
DNASpirale schrieb:Die Frage ist jetzt, ob ich überhaupt das Zeug dafür hätte? Wie gesagt ich weiß das alles utopisch klingt, aber ich möchte meine Träume nicht aufgeben und wenn ich es schon gar nicht versuche dann werde ich es am Ende nie wissen.
Die Antwort hier, wir können es nicht beantworten.
Da musst du schon selber wissen.
Erkundige doch ausführlicher über diese beiden Studiengänge. Rede mit den Professoren dort.
Ob du wirklich der Macher bist, oder du eher doch der Denker bist.


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:53
Da das dein mittlerweile dritter Thread zu diesem Thema ist würde ich sagen du bist weder Denker und schon gar nicht ein Macher. Du bist vielleicht unentschlossen weil du dir wenig zutraust..


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:53
@DNASpirale
DNASpirale schrieb:Ich glaube das alles möglich ist.
In welchem Paralleluniversum ist das eine Antwort auf meinen Post?


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 17:54
@DNASpirale
DNASpirale schrieb:aber ich habe schon die Welt einigermaßen verstanden
Nur die Rechtschreibung noch nicht so sehr, was?
DNASpirale schrieb:und ehrlich gesagt fasziniert mich auch nichts mehr als Dinge zu erfinden.
Dafür mußt Du gar nicht studieren.
DNASpirale schrieb:dann wäre der Erfolg so groß das ich als Visionär gelten würde
Hic Rhodos, hic salta.


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:03
@behind_eyes
So unentschlossen bin ich ja gar nicht und jede gute Praxis ist ja auch zuerst eine gute Theorie. Ich wäre nicht glücklich wenn ich mein ganzes Leben nur dafür widmen würde eine Weltformel zu finden die es eventuell gar nicht gibt und dazu auch noch kommt das die Menschen es für schlechtes einsetzen würden, dann wäre ich lieber ein Macher der sein Leben seiner Arbeit widmet und versucht die Welt zu verbessern und dann das Leben nicht umsonst war und man seine restlichen Jahre als Visionär genießt. Und ich glaube das alles möglich ist, mich fasziniert auch die Wissenschaft (in der Praxis) und nichts würde mich mehr erfüllen wenn sich meine Theorien in Zukunft als richtig erweisen würde, dann wären alle Gefühle die ich bis jetzt je hatte im Gegensatz zu diesen Gefühlen ausgesprochen zahm.

Das Problem ist nur, das ich nicht weiß ob ich einen Erfindergeist habe aber ich denke so schwer wird es wohl auch nicht sein sich Dinge vorzustellen. Jeder einzelne Mensch hat Imagination!


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:05
@DNASpirale
DNASpirale schrieb:wenn sich meine Theorien in Zukunft als richtig erweisen würde
Was besagen denn deine Theorien, oder in welche Richtung gehen sie?


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:09


Das Zeug ist der Hammer, hatte am Anfang des 20. Jahrhunderts beinahe ein Hochhaus zum Einsturz gebracht. "Der Erdbebengenerator"


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:16
Es ist eine Seite der Medaille sich für etwas zu interessieren. Die andere ist es auch durch und durch zu verstehen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:20
@behind_eyes
Und es ist eine Seite der Medaille, auf Allmy von seinen Visionen zu erzählen, und die andere, etwas zu tun, um sie in die Tat umzusetzen.


melden

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:20
@DNASpirale

Moin.

Warum meinst du denn, dass du nichts besonderes mehr erfinden könntest?
Oder du Mathematik schon so weit verstanden hast, dass sie nicht mehr reizvoll ist?


Also mit solch einer Einstellung kann ich dich irgendwo nicht als ,,Visionär" ansehen :D

Visionäre zeichnet GERADE aus, dass sie sich sagen:,,Es ist noch NICHT alles erfunden, was geht! Es sind noch NICHT alle Geheimnisse der Welt und der Wissenschaften aufgedeckt! Und ich habe das Zeug dazu, so einige Entdeckungen zu machen und Probleme zu lösen!"


Mal ein paar spontane Problemstellungen, die du als Visionär und großer Wissenschaftler angehen könntest:

-schnelle, interstellare Reisemöglichkeiten

-die Ausrottung diverser Krankheiten

-einen Weg, radioaktiven Müll zu beseitigen oder dauerhaft unschädlich zu machen

-eine Form der Energiegewinnung erfinden, die möglichst sauber, umweltschonend und ungefährlich ist

-die Ernährung der Menschheit sichern

-eine Methode, Ölverschmutzungen aufzuheben

-künstliche Gliedmaßen entwickeln, die es amputierten Menschen erlauben, wieder so zu agieren, wie mit heilen Armen oder Beinen beispielsweise

Und das sind jetzt nur ein paar spontane, große Einfälle ;)


Visionäre finden immer etwas.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:20
DNASpirale schrieb:Das Problem ist nur, das ich nicht weiß ob ich einen Erfindergeist habe aber ich denke so schwer wird es wohl auch nicht sein sich Dinge vorzustellen. Jeder einzelne Mensch hat Imagination!
Klar, die menschliche Vorstellungskraft kennt keine Grenzen. Ich kann mir auch fliegende U-Boote, Zeitmaschinen und Technik, die Menschen von A nach B beamt, vorstellen. Ist das alles jedoch auch in der Realität umsetzbar und mit den Naturgesetzen vereinbar? Daran scheitern nämlich schon die meisten Pläne der Hobbyerfinder. Daher erscheint mir auch deine Einstellung da etwas zu naiv.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:21
@trance3008
trance3008 schrieb:fliegende U-Boote
Damit hab ich so meine Probleme. Unter Wasser fliegen?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:22
@praiseway

Nein, aber mit einem U-Boot aus dem Wasser direkt in die Lüfte steigen ;)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:31
@DNASpirale

Das wird nix, Du. :D
Ausser Du begreifst schnell und nimmst dir die Denkanstöße von @Kc an.
Kc schrieb: Visionäre zeichnet GERADE aus, dass sie sich sagen:,,Es ist noch NICHT alles erfunden, was geht! Es sind noch NICHT alle Geheimnisse der Welt und der Wissenschaften aufgedeckt! Und ich habe das Zeug dazu, so einige Entdeckungen zu machen und Probleme zu lösen!"


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumberuf: Visionär

16.11.2013 um 18:47
@hawaii
hawaii schrieb:Das wird nix, Du.
Kommt mir auch so vor, aber heute ist das normal wo Menschen sehr schnelllebig sind und alles
oberflächlich gesehen wird.
Ja ich denke der @DNASpirale hat ein geduldsproblem und dann wirds schwierig das ziel zu erreichen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden