Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:21
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:Würde ein friedliches nebeneinander nicht reichen? Es gab im Irak/Syrien kanpp 2000 Jahre Christen, nebeneinander mit den Moslems, jetzt sind sie praktisch weg weil sie der Errichtung eines idealistischen islamischen Gottesstaates im Wege standen. Das ist die normative Macht des Realität. Ich finde es traurig wenn hier der Zusammenhang zwischen diesen Terrorgruppen mit dem Islam vehement verneint wird. Wer so die Realität verleugnet der hat was ganz anderes im Sinn.
Iss klar.
Nehmen wir die LRA.
Da können wir den Koran ja aussen vor lassen.
Die wollen einen Staat auf Basis der 10 Gebote. Jetzt erklär mal schön. :D

Edit:
Hat sich zwar mit deinen letzten Post überschnitten, passt aber wunderbar, hau rein :D


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:24
@ruhigbleiben

Man kann nicht alle Muslime über einen Kamm scheren. Ich denke das wollen sie auch gar nicht. Natürlich gibt es immer sog. Fundis. Ich weise aber ausdrücklich auf den Arbeitskreis homosexuelle Muslime in Deutschland hin. Diese Glaubensrichtung ist doch eher sehr fortschrittlich und sollte daher auch nicht angefeindet werden.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:32
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:Ich finde es traurig wenn hier der Zusammenhang zwischen diesen Terrorgruppen mit dem Islam vehement verneint wird.
Ja, ich auch. Bei den ganzen Medientrummel auch irgendwo verständlich. Siehe @Zyklotrop

Das sind aber auch nur Meinungen von Unkundigen, die den Islam alle in die Schublade von Christen stecken-.
Zyklotrop schrieb:...dass islamisch dominierte Staaten weder eine Theokratie sein noch die Scharia als Rechtsgrundlage haben müssen.
Ja, das ist Haram oder aber deren Konzept "Islam" geht nicht auf. Punkt.

Du verstehst nicht, dass der Quran ein in sich geschlossenes Konzept enthalten kann. Das ist nicht wie das Christentum, wo man machen kann, was man will. WO man Rosinenpicken muss, Widerpsrüchliche Verse ausstreichen muss. Beim Koran gibt es sehr viele Normregelungen.

Was ich von dir lese - nach deinem Verständnis besitzt der Islam keine Lehren.. Es gibt 100000 Strömungen, der Islam hat kein Konzept, kann jeder tun und lassen, was er will...Irgendwie ergeben sich Ideologien, wie beim Christentum...Zirkelschluss

Beschäftige dich mal mit dem Islam - er kann sowas von faszinierend sein..Hinter ihren Traditionen steckt ein "rationaleres" Fundament.
Zyklotrop schrieb:Ein Gott spaltet sich in drei Teile, schickt einen Teil davon zur Erde um eine Jungfrau zu schwängern, ohne das Hymen zu beschädigen, damit sie seinen dritten Teil zur Welt bringen kann. Der wächst dann auf, um von Mitgliedern einer halbintelligenten Affenspezies getötet zu werden und damit die Sünden der Welt auf sich zu nehmen.
Das ist der Punkt. Die christl. Apolegetik ist Esoterikquatsch, wenn man so will, der Islam higegen "rational", wenn man will.

Man muss ein kompletter Spinner sein, wenn man mit der Bibel Politik betreiben will, der Quran wurde ursprünglich nach inner-islamischen Geschichtsschreibungen als solches eingeführt und dieses Konzept er/schließt sich.

Deine achso-"friedlichen" Muslime, die du vom Dönerstand kennst, sind übrigens meist auch Alewiten. Verstehen sich als eigenständige Religion, selten als Abspaltung der Shia.
Ansonsten, ein Muslim, der nicht HAQQ redet, beziehungsweise, nicht über den Islam reden möchte, betreibt "Taqiyaa" oder ist ein Jahil (Unwissender).

Laizismus ist Haram. Es genügt den dort lebenden Ottnormalverbraucher Muslim wenige Fragen zu stellen, um ihm seine Zwiespältigkeit bezüglich seiner Staatsform aufzuzeigen. Una ja, der Islam geht ziemlich logisch vor.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:33
Strange-Birdy schrieb:Man kann nicht alle Muslime über einen Kamm scheren.
Stimmt kann man nicht, wenn es keine Voraussetzungen für sie gibt, bis auf das Etikett zu tragen.
Manche beziehen sich aber auf dessen Ursprung und Lehre...


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:34
http://www.blick.ch/news/schweiz/schweizer-muslime-drehen-video-im-is-stil-sieht-so-eine-friedliche-botschaft-aus-id3323...
Botschaft des Islamischen Zentralrates der Schweiz kirz "IZRS"
Werden auf diese Weise "Friedensbotschaften" verbreitet? Ist das eine "erfolgreiche Integration"...?

Ich fange mal an zu zählen, bis wieder Jemand kommt mit "CrvenaZvezda du intollerantes S*****in du Rassist du Fascho wie kannst du es wagen"

4, 3, 2....


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:36
@Zyklotrop
die LRA ist eine kleine Terrorgruppe die nur vom islamischen Sudan unterstützt und all den anderen verfolgt wird. Es gibt keinen christlichen Staat der legal die Kehle durchschneiden lässt wenn jemand dem Kult verlassen will. Das machen keine Christen, Juden, Buddhisten, Hindus, ...und nicht mal die Kommunisten in China, Kuba und Nord-Korea töten aus diesem Grund (Arbeitslager zur Umerziehung).

Das Kehle durchschneiden von Abtrünningen ist schon ein Alleinstellungsmerkmal des Islam, rechtfertigt mit dem heiligen Koran. Gut, man könnte jetzt behaupten dass Saudi-Arabien den Islam falsch auslegt und nicht arabisch lesen kann.


Einmal Islam immer Islam, das ist ein Pakt mit dem Teufel.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:40
@ruhigbleiben

Ich glaube sie übertreiben da etwas. Ich kenne da einige Mulime die noch nie jemanden die Kehle durchgeschnitten haben. Ich denke auch das Kehle durchschneiden nicht spezifisch muslimisch ist. Kehlen wurden schon immer mal wieder durchgeschnitten, ja es gibt sogar noch grausamere Dinge. Denekn sie dochmal nach, die USA haben sogar schonmal Atombomben geworfen. Das hat sich bisher noch keine andere Nation getraut. Das halte ich für wesentlich brutaler als mal ab und zu jemanden den Kopf abzuschneiden, allein schon von der Opferzahl.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:42
@AnnJuJutsu
AnnJuJutsu schrieb:Ja, das ist Haram oder aber deren Konzept "Islam" geht nicht auf. Punkt.
Es funktioniert, das ist Fakt. Das mag dich frusten, ist aber so. Ob es haram ist und Allah sie aussortiert scheinen diese Muslime alle in Kauf zu nehmen.
Aber schön, dass du sich um sie sorgst. :D
AnnJuJutsu schrieb:Was ich von dir lese - nach deinem Verständnis besitzt der Islam keine Lehren.. Es gibt 100000 Strömungen, der Islam hat kein Konzept, kann jeder tun und lassen, was er will...Irgendwie ergeben sich Ideologien, wie beim Christentum...Zirkelschluss
ÄÄhm, lies dir doch einfach noch mal durch was einen Zirkelschluss auszeichnet. Mädel, das kannst du doch besser.
Hoffentlich.
AnnJuJutsu schrieb:Das ist der Punkt. Die christl. Apolegetik ist Esoterikquatsch, wenn man so will, der Islam higegen "rational", wenn man will.
Moment, warst du nicht die, die mich bat mir das Verbot von Schweinefleisch rational erklären zu lassen?
Jepp, das kam von dir. Ich hab dir lediglich aufgezeigt, dass es mit der Rationalität auch beim Christentum nicht weit her ist. Des weiteren habe ich dir auch noch bestätigt, dass man mit Rationalität bei irrationalen Überzeugungssystemen nicht weit kommt.
Und dann gehst du hin und saugst dir so einen Müll aus den Fingern?
Lass mal deine Blutwerte checken, nicht dass da was im Argen liegt.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:49
@Strange-Birdy
...In Saudi-Arabien sind homosexuelle Handlungen strafbar. Zwar erfolgen gegenwärtig keine Vollstreckungen von Todesstrafen, gleichwohl sind homosexuelle Handlungen in Saudi-Arabien im Höchstmaß mit der Todesstrafe bedroht. Die Gerichte verhängen auch Peitschenhiebe und Gefängnisstrafen von unterschiedlicher Dauer.[1] Ende 2007 wurden zwei Männer wegen homosexuellen Geschlechtsverkehrs zu jeweils 7.000 Peitschenhieben verurteilt.[2] Ein Diskriminierungsschutz der sexuellen Orientierung besteht aufgrund der Illegalität nicht...

Wikipedia: Homosexualität_in_Saudi-Arabien


Dagegen ist Russland ein schwules Paradies da homosexuelel nur dan nverfolgt werden wenn sie in den öffentlichen Raum gehen und potentiell Minderjährige beeinflussen. Ich verstehe nicht wie der Westen sich so eng mit den Saudis verbündet während sie Russland verteufeln. Mit irgendwelchen Werten hat das wohl nicht zu tun, eher mit Geld.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:51
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:die LRA ist eine kleine Terrorgruppe die nur vom islamischen Sudan unterstützt und all den anderen verfolgt wird. Es gibt keinen christlichen Staat der legal die Kehle durchschneiden lässt wenn jemand dem Kult verlassen will. Das machen keine Christen, Juden, Buddhisten, Hindus, ...und nicht mal die Kommunisten in China, Kuba und Nord-Korea töten aus diesem Grund (Arbeitslager zur Umerziehung).
Schön zu sehen, dass du keinerlei Gewissenbisse hast eine Terrorgruppe zu verharmlosen wenn es dir gerade mal in den Kram passt. Jeder kann sich jetzt ausrechnen was du schreiben würdest wärest du im islamischen Kulturkreis erzogen worden.
Das ist erbärmlich.
Du entbödest dich noch nicht einmal eine Unterstützung durch den Sudan ins Spiel zu bringen nur um ein wenig Schmutz auf Muslime wérfen zu können. Das alles im Angesicht tausender Toter, vergewaltigter Frauen und Kinder.
Ganz grosses Kino. Da kannst du schon richtig stolz auf dich sein.
Als ob der Sudan irgendwie für die Entscheidungen und Taten der LRA verantwortlich wäre.
ruhigbleiben schrieb:Das Kehle durchschneiden von Abtrünningen ist schon ein Alleinstellungsmerkmal des Islam, rechtfertigt mit dem heiligen Koran. Gut, man könnte jetzt behaupten dass Saudi-Arabien den Islam falsch auslegt und nicht arabisch lesen kann.
Ach so.
Du meinst also, du gehst bei der LRA mal so eben hin, wirfst denen den Bettel vor die Füsse, sagst: "Ich hab den Islam gefunden, ich spiel bei euch nicht mehr mit" und die sagen: "Schön, dass wir drüber gesprochen, hab eine gute Zeit. ?
Trollst du rum oder bist du tatsächlich in der Verfassung?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:53
@ruhigbleiben

Sie dürfen nicht alles so negativ sehe. Andere Länder, andere Sitten. Es gibt ja auch fortschrittliche Sachen in Saudi Arabien von denen wir lernen können. Frauen ist dort z.B. das Autofahren verboten. Ich denke wir sollten uns von den Vorurteilen befreien und schauen wo wir voneinander lernen können.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:55
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Es funktioniert, das ist Fakt.
Wegen der islamischen Lehre bzw. ihrer politischen Philosophie kommt es zu Terrormilizen, die gegen diesen Taghut ankämpft. So bilden sich IS-Vereine.
Zyklotrop schrieb:ÄÄhm, lies dir doch einfach noch mal durch was einen Zirkelschluss auszeichnet. Mädel, das kannst du doch besser.
Hoffentlich.
Tja, ist klar, dass du nicht auf den Kontext eingehst. Mädel, toll, deshalb verteidigst den Islam bestimmt. Den fundamentalen schön mit so verwirrten Made&emanzpatedbyUSA-Muslims kaschieren -.-
Zyklotrop schrieb:Des weiteren habe ich dir auch noch bestätigt, dass man mit Rationalität bei irrationalen Überzeugungssystemen nicht weit kommt.
Islamische Theologien gehen da aber sehr geschickt mit um, erst bei Anthropologischen Fragen bekommt ihre Hikma Risse, doch ab dort verschleiern sie solche Themen oder verfluchen dich anschließend und treten ab. Da machen sich dann die Fesseln des Islams merkbar und draus folgt durch deren u.a. Religonspädagogik die These, dass der Islam faschistoide Tendenzen aufweist, solche Kritiker gleich auszuselektieren, um die Umma vor jenen zu immunisieren. Das hatte ich auch schon thematisiert.
Das Christentum bietet sich hier schon mal nur an, säkulär zu praktiszieren, der Islam als Update musste rationale Argumente und eine fundierterte Philosophie liefern, um das Christentum zu unterwandern.


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:56
@Strange-Birdy
Strange-Birdy schrieb:... Kehlen wurden schon immer mal wieder durchgeschnitten, ja es gibt sogar noch grausamere Dinge. Denekn sie dochmal nach, die USA haben sogar schonmal Atombomben geworfen. Das hat sich bisher noch keine andere Nation getraut. Das halte ich für wesentlich brutaler als mal ab und zu jemanden den Kopf abzuschneiden, allein schon von der Opferzahl.
Ahh, da ist es wieder das gegenseitige Aufrechnen von Toten.
Auf der einen Seite die Amerikaner, 100T Tote, verdampft durch die Atombombe. Auf der anderen Seite die paar Tausend abgehackte Köpfe auf der Haben Seite der IS.

100000- 10000 = 90000 auf der Malusseite der Amis. Geile Rechnung! Ergebnis IS ein bisschen böse, Amis ganz böse.

Nur dass die Japaner einen Angriffskrieg geführt haben und die Amerikaner den Krieg beendet haben, bevor noch mehr Tote produziert werden steht hier nicht zur Debatte. Totenarithmetik.

Schon mal darüber nachgedacht, dass jeder Toter einer zuviel ist?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:56
Zyklotrop schrieb:Schön zu sehen, dass du keinerlei Gewissenbisse hast eine Terrorgruppe zu verharmlosen wenn es dir gerade mal in den Kram passt. Jeder kann sich jetzt ausrechnen was du schreiben würdest wärest du im islamischen Kulturkreis erzogen worden.
Wenns das nur wäre. Es ist ja auch noch nachweislich falsch. Jeder der mal kurz googelt findet das gegenteil raus von dem was er behauptet. Es ist einfach nur traurig wie hier gehetzt wird.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:58
@aseria23

Was macht die IS so unislamisch?


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 15:58
@Strange-Birdy
ich kenne auch ein paar alte Parteigenossen die keinem geschadet haben. und nu?
Selbst der Syrien-Rückkehrer, der gestern veruteilt wurde, will zwar an Kämpfen teilgenommen, aber nicht auf Menschen geschossen haben.

Ich verurteile nicht den einzelnen Menschen, sondern das System, z.b. die Scharia, unter der leiden auch Muslime, z.B. wen neine vergewaltigte Frau noch bestraft wird wegen Ehebruch. Bitte diese feine, aber wichtige Unterscheidnung nicht vergessen!

Mit einem anderen System gäbe es diese Probleme nicht, leider schreitet der radikale ISlam voran und die Moderaten verlieren immer mehr an Boden. Das sind Fakten und die Frage ist ob das nicht sogar von westlichen Kreisen gewollt ist denn in diesen radikalieserten Ländern kann keien Konkurrenz entstehen und als mächtiger, durchorganisierter Staat lassen sich diese Kameltreiber mit ihren Toyota-Pickups jedezeit zurecht bomben.

Es gibt Konstellationen die es für gewisse Kreise interresant macht sich schon mal (ungefährliche) Feinde zu züchten, die Taliban und IS, Al-Kaida zähle ich dazu. So lange die moderaten Moslems mit diesen Spinnern zu kämpfen so lange wird in diesen Ländern es keinen Fortschritt geben.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 16:00
@bliebig

Sie wollen mir doch jetzt nicht erzählen das der IS den Islam vertritt? Diese Leute nehmen Drogen damit sie besser und reihenweise töten können. Drogen sind im Islam aber harram. Also bitteschön, verwechseln sie nicht den IS mit dem Islam. Der IS wurde übrigens von den USA ausgerüstet um gegen Assad zu kämpfen, genau wie damals die Al Kaida gegen Russland.

Ein Muslim der noch alle aufm Zähler hat würde das doch niemals machen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 16:04
@Strange-Birdy
Strange-Birdy schrieb:Diese Leute nehmen Drogen damit sie besser und reihenweise töten können. Drogen sind im Islam aber harram.
Das jeder von der IS Drogen nimmt kann ich mir nicht vorstellen, das ist bestimmt eine Verallgemeinerung.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 16:06
@Strange-Birdy
Strange-Birdy schrieb:Diese Leute nehmen Drogen damit sie besser und reihenweise töten können. Drogen sind im Islam aber harram.
1. Du verfolgst eine bestimmte Theologie.
2. Woher willst du wissen, dass sie Drogen nehmen.
3. Ist nach deiner Auffassung jeder der Drogen oder Bier trinkt kein Muslim.
4. Nach einigen Methodolgien führen Haram nicht zur Apostasie oder Tekfir, aber SHirk und Bidah sei GANZ GANZ FURCHTBARER KUFR!


melden
Anzeige
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

05.12.2014 um 16:07
@Zyklotrop
nun, dass der Sudan als streng islamisches Land als einzigestes Land die christliche Terrorgruppe LRA unterstütz ist eine Tatsache, damit habe ich mich nicht entblödet sondern der Sudan als Staat der sich selbst
Aber es ist dir wohl verboten gegen eine Muslime bzw einen islamischen Staat wegen so etwas zu veruteilen. Ich habe Verständnis dafür, du bist in deiner Rolle gefangen und musst den Islam verteidigen egal wie teuflisch er seine radikalen Anhänger gelebt wird(bei mir kannst weiter oben lesen dass ich Kony als teuflisch bezeichne, als was bezeichnest du den Anführer der IS und seine Kehlendurchschneider).?



...Die Hilfe des Sudans war eine Reaktion auf die ugandische Unterstützung der Rebellen der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee (Sudan People Liberation Army - SPLA), die einen Kampf für die Unabhängigkeit im Süden des Landes führte. Vor dieser Unterstützung konnte die LRA noch als ein nur eine periphere Region des Landes betreffendes kleines Ärgernis gesehen werden, Danach stellte die LRA den bewaffneten Flügel des Regimes in Khartum in der Region dar. Die sudanesische Unterstützung erlaubte es der LRA, die Intensität ihrer Aktivität zu erhöhen. Der Sudan lieferte nicht nur Stützpunkte, von denen die LRA ihre Operationen starten konnte, sondern auch große Mengen Waffen, Munition, Landminen und Ausrüstung.[2] Im Gegenzug sollte die LRA die SPLA bekämpfen und regelmäßig an gemeinsamen Operationen mit der sudanesischen Armee teilnehmen.[11] Die umfangreiche Verwendung dieser Stellvertreter-Angriffe führte Uganda und Sudan im Jahr 1995 an den Rand eines Krieges.[12]...
Wikipedia: LRA-Konflikt


melden
648 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt