Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 10:38
@tröti

Hm, ich habe es immer noch nicht ganz verstanden mit dem öffentlichen Leben. Ist die Verteilung von Koran-Büchern so eine Einmischung? Fängt das erst an, wenn zum Beispiel Christen an deiner Tür schellen, um dich anschließend missionieren zu wollen? Wäre die Burka noch ok als religiöses Symbol im öffentlichen Leben? Wo ziehst du die Grenze?
Alienpenis schrieb:offensichtlich ist das nicht der fall.
Wie kommst du darauf?


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:02
@Aldaris
Für mich ist die Burka ähnlich kleidsam und schön anzuschauen wie der Nonnenornat und ebenso tolerabel.
Die Verteilung des Koran ist für mich ähnlich brisant wie die Verteilung von Waschmittelpröbchen, also auch tolerabel. Wenns dann einen Schritt weitergeht und man mich versucht von den Vorzügen des Produktes zu überzeugen durch irgendwelche Gespräche, dann ist es Missionierung/Werbung und geht mir auf den Senkel. Wenn ich Informationsbedarf sehe, dann kümmer ich mich darum, da brauch ich keine Bänkelsänger die mir ungefragt irgendeinen Schwachsinn aufdrängen.
tröti schrieb:Mir geht es um die Einmischung religiöser Organisationen ins öffentliche Leben.
Mir gehts um die Einflussnahme kirchlicher/religiöser Organisationen in die Politik und das öffentliche Leben bei der dann mit dem Inhalt irgendwelcher alten Bücher argumentiert wird, die sich irgendwann ein Kameltreiber, Ziegenhirte what else aus den Fingern gesogen hat.
Dafür gibts doch Orte, die von den Gläubigen aufgesucht werden können, wenn sie allein mit ihrem Gott nicht klar kommen.
Das muss nicht in der Öffentlichkeit ausgetragen werden.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:10
Mir gehts um die Einflussnahme kirchlicher/religiöser Organisationen in die Politik und das öffentliche Leben wo dann mit dem Inhalt irgendwelcher alten Bücher argumentiert wird, die sich irgendwann ein Kameltreiber, Ziegenhirte what else aus den Fingern gesogen hat.
Ok, so ist es jetzt deutlicher geworden.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:11
staples schrieb:Aber das würde doch ganz extrem dem derzeitigen Islam widersprechen?
Nein würde es nicht. Denn die gefühlte Mehrheit der "Muslime" lebt einen gegen den Koran gerichteten Islam aus. Auf den vergangenen Seiten habe ich das erläutert.
staples schrieb:Wie kann das Wort Gotts geändert werden können?
Durch hinzudichtung der primitivsten Art.
staples schrieb:Wie soll man aus dieser Zwickmühle rauskommen?
Indem man seine Religion unter die Lupe nimmt und letztendlich den Kreis bricht.

Aber das alles habe ich schon hier im Thread erläutert.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:21
@tröti
tröti schrieb:Leben bei der dann mit dem Inhalt irgendwelcher alten Bücher argumentiert wird, die sich irgendwann ein Kameltreiber, Ziegenhirte what else aus den Fingern gesogen hat.
Gilt dann das auch für Geschichtliche Bücher ?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:23
tröti schrieb:Für mich ist die Burka ähnlich kleidsam und schön anzuschauen wie der Nonnenornat und ebenso tolerabel.
Die Verteilung des Koran ist für mich ähnlich brisant wie die Verteilung von Waschmittelpröbchen, also auch tolerabel. Wenns dann einen Schritt weitergeht und man mich versucht von den Vorzügen des Produktes zu überzeugen durch irgendwelche Gespräche, dann ist es Missionierung/Werbung und geht mir auf den Senkel. Wenn ich Informationsbedarf sehe, dann kümmer ich mich darum, da brauch ich keine Bänkelsänger die mir ungefragt irgendeinen Schwachsinn aufdrängen.
Besser kann man es eigentlich nicht mehr sagen, obwohl jetzt für mich die Verteilung religiöser Texte mehr Gewicht hat als beispielsweise eine Parfüm-Probe.

Allerdings... die Vergleiche, die @tröti gezogen hat, sind schon stimmig...

Das Tragen einer Burka oder der üblichen Nonnentracht, hat für mich eine ähnliche Bedeutung und auch Wirkung... es ist der Ausdruck und die Bekennung zur Religion der jeweiligen Person und zwar innerhalb ihrer Religionsausübung.

Das ist absolut in Ordnung für mich... die Nonnentracht finde ich jetzt auch die Person ziemlich verhüllend... und ich sehe weder die Nonnentracht noch die Burka besonders häufig auf den Straßen hier... aber beide sehe ich ungefähr gleich oft. Ich meine sogar, die Nonnentracht bis jetzt häufger gesehen zu haben als die Burka.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 11:48
@Threadkiller2
Da müsste ich erst einmal wissen, was du unter
Threadkiller2 schrieb:Geschichtliche Bücher
verstehst.
Meinst du von Historikern recherchierte Bücher oder eher so etwas wie die Siegfriedsage?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 12:23
@tröti
tröti schrieb:Meinst du von Historikern recherchierte Bücher
Das gilt auf für die, kennnst du ein Historsches Buch der gleichermassen von der Wissenschaft sowohl auch von den Menschen für Wahr genommen und sogar als Lehrmittel in
schulen vermittelt wird ?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 12:39
@Threadkiller2
Das gilt auf für die, kennnst du ein Historsches Buch der gleichermassen von der Wissenschaft sowohl auch von den Mensche für Wahr genommen wird und sogar als Lehrmittel in
schulen vermittelt wird ?
Du versuchst hier irgendeinen Kuddelmuddel, den du wahrscheinlich selbst nicht vernünftig erklären kannst. Historiker sind Menschen, es gibt also durchaus wissenschaftlich fundierte Bücher, die von Menschen "für wahr" genommen werden (und zwar nicht nur von Historikern) :D .
Die Frage zeugt von ...ääh.. ja, von was denn eigentlich?
Ich nehm mal an, sie sollte rhetorischer Natur sein.
Die Bibel ist kein wissenschaftlich recherchiertes Buch und passt daher nicht in die Reihe. Wer ernsthaft versucht anhand der Bibel historische Sachverhalte korrekt zu erfassen oder sie sogar als Quelle zur Datierung historischer Ereignisse haranzieht, der würde wahrscheinlich das England des Mittelalter anhand von Scotts Roman "Ivanhoe" rekonstruieren.
Obwohl die Hirnrissigkeit den meisten einleuchten dürfte gibt es noch genügend Menschen die so verfahren.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:11
Ich fand den gelöschten Beitrag eigentlich ganz gut. Er beweist doch lediglich, wie sehr der Islam von Muslimen und nicht Muslimen verzerrt, mißbraucht und nicht verstanden wird. Hätte man so stehen lassen können. Schade.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:11
@tröti
Dennoch sollte man das was Historiker sagen nur als eine Mögliche vernünftige Erklärung der Vergangenheit ansehen und nicht als einzige Möglichkeit Betrachten.

Wenn man ein aus Holz geschnitzte weibliche Figur findet die man 10 Tsd. Jahre zurück datiert, zu selben Zeit am selben Orten noch andere Gegenstände findet und sich dann was zusammen reimt klingt es eben nicht so überzeugend, z. B. Das die Figur einem Ritual diente, um den Sonnengott zu rufen ... tja wer weiß, vielleicht war die Figur nur eine Wixvorlage ... :D - das war jetzt nur ein fiktives Beispiel, es geht nur ums Prinzip.
Soviel zu Reverse Engineering.


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:27
einige leute scheinen von der eigenen Religion keine Ahnung zu haben. im Islam ist nun mal Vorschrift, leute zu missionieren.

je mehr es sind, desto mehr macht wird diese Religion in Europa haben. und das ist die angst der meisten leute, dass wir bald den Muezzin ruf 5 mal am tag aushalten müssen.echt schrecklich!!


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:31
melli.tina schrieb:dass wir bald den Muezzin ruf 5 mal am tag aushalten müssen
Das würde ich mir jedenfalls auch nicht wirklich wünschen.

Aber wieso eigentlich 5 mal? ;) Ich dachte Du hast den Koran gelesen. Sogar in mehreren Sprachen...
Die Hadithbücher erzählen eine lächerliche Geschichte bezüglich der Zeiten und der Ausführung der Kontaktgebte. Die Geschichte von der ‘Miradsch’ (Himmelfahrt) ist eine der längsten Ahadith bei Bukhari. Angeblich habe Mohammed, nachdem er wiederholten Ratschlag von Moses erhalten hat, als er zwischen dem 6. und dem 7. Himmel auf und abgestiegen ist, mit Gott darüber verhandelt, die Anzahl der Gebet von 50 mal am Tag (umgerechnet ein Gebet pro 28 Minuten) auf 5 mal täglich zu reduzieren. Dieser Hadith beschreibt Mohammed als einen mitfühlenden Gewerkschaftsführer, der seine Leute vor Gottes unbarmherziger und unmöglicher Forderung bewahrt.
Ach... Wieder ein Hadith..................................


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:32
@Bordo_Bereli
die Muslime beten 5 mal am tag ruft der nicht immer dementsprechend. ja gut vielleicht nicht innerhalb 24 stunden, da hast du recht.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:32
@melli.tina
melli.tina schrieb:die Muslime beten 5 mal am tag ruft der nicht immer dementsprechend. ja gut vielleicht nicht innerhalb 24 stunden, da hast du recht.
Aber ein tag hat doch nur 24 stunden..:ask:


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:34
@aseria23
ich meinte damit dass er morgens um 5 Uhr ruft dann irgendwie mittags und nahcmittags und abends und das letzte rufen ist glaube ich nachts. sorry ich war lange nicht mehr in einem muslimsichen land genau weiß ich es nicht mehr.

aber die Muslime beten 5 mal am tag, also namaz


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:36
@melli.tina

Das 5 mal am Tag beten ist eine Erfindung der Hadithbücher. Ein Muslim muss 3 mal am Tag beten. Das solltest Du aber wissen für jemanden der den Koran mehrfach + in anderen Sprachen gelesen hat.

Das was ich über die Hadithbücher geschrieben habe, ist noch lange nicht alles... Es ist die Spitze des Eisberges wenn man so will.


melden
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:38
@Bordo_Bereli
die haditihbücher habe ich nicht komplett gelesen, wenn ich ehrlich bin nur auszugsweise und das nur auf deutsch, aber sorry, dass ist schlimmer als im koran.

kannst du dir wirklich jedes Detail merken von einem buch, dass du vor paar jahren gelesen hast, ich nicht, habe auch andere dinge im kopf. es gilt um den kern.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:39
@melli.tina
In der Regel ist es schon so, dass der Muezzin 5 mal/Tag die Gläubigen zum Gebet ruft.
Das hört sich dann in Grossstädten wie Istanbul, je nach Standort, grauenhaft an, wenn die Töne das Ohr zeitversetzt aus den verschiedensten Richtungen erreichen.


melden
Anzeige
melli.tina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

17.12.2014 um 13:41
@tröti
also hatte ich doch recht. das Problem ist, in der türkei gibt es einfach zu viele moscheen und, die rufen zum gleichen Zeitpunkt auf und wenn paar sehr nach sind, kannst du dir vorstellen wie es klingt.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gleich aussehen28 Beiträge