Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:42
@fumo
is eine gute frage welche die hetzer mal beantworten sollten. sich zu distanzieren reicht ja scheinbar nicht aus..


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:43
@fumo
Bitte? Wieso sollten denn die Muslime etwas tun, damit die Aversion ihnen gegenüber abnimmt?
Ist ja so, als ob du Frauen sagen würdest, sie sollen sich ändern, damit Frauenhasser ihnen wohlwollender gegenüber sind..^^


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:44
@fumo

Keine Ahnung. Da müsste man ja auch diejenigen fragen, die eine grundsätzliche Aversion gegen den Islam haben. Was vielleicht fehlt, ist eine starke liberale Gemeinde, die die Extremisten in die Schranken weist und eine Art Reformation bewirkt. Aber das ist alles Spekulation ..


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:44
@interrobang
Was mir sehr gut gefallen hat, ist das Engagement, das mittlerweile vom Roten Halbmond AUCH in Deutschland an den Tag gelegt wird, es gibt mittlerweile Armenküchen in Großstädten, die vom Roten Halbmond getragen werden....Das war ein Zeichen, das die Menschen erreicht hat!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:47
interrobang schrieb:alle hadithe sind schwach. das ist ihre natur.

komisch das kaum welche danach handeln was? und daran kann man deine hetze als hetze erkennen. du rennst gegen etwas an was es hier als bruchteil der gesellschaft gibst und behauptest das alle muslime so sind. hm... wan gab es soetwas schonmal...
Und wie kommt es dann das die Ahadith als besonders wichtig angesehen werden in der muslimischen Welt? Alles nur Humbug oder wie?

Und hör mal auf mit deinem Begriff Hetze. Das stört gewaltig weil es erscheint wie als würde es sonst keine Argumente geben und als wäre Provokation notwendig. Sollte ein Mensch ein Hetzer sein, und du dich trotzdemmit ihm unterhältst, brauchst du nicht die ganze Zeit das Wort Hetzer erwähnen. Ist nur nicht notwendig.

Bsp:
Ist jemand ein Arschloch erwähn ich im Text während ich mit ihm rede, auch nicht immer "hey Arschloch". Ist respektlos, also lass es einfach, wenn du willst wirklich eine Diskussion mit der Person willst ;)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:47
@vincent
EIn Zeichen seitens der Muslime wäre wichtig, denn:
Ist es für Dich nachvollziehbar, dass Christen, die im Grunde ihres Herzens friedliebend sind, durch den permanenten Kriegszustand mit Gruppierungen wie Boko Haram usw. und der damit verbundenen Gräueltaten und Opfer, es irgendwann nicht mehr schaffen, emotional zwischen der friedlichen Religionsgemeinschaft der Muslime und den glaubensgestützen Halbmondrittern zu differenzieren und eine Aversion gegen alles Muslimische entwickeln?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:49
Die Boko Haram wird übrigens selbst von Dschihadisten abgelehnt und als unmenschlich kritisiert. Nur mal als Einwurf.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:49
@Aldaris
Ersetze Boko Haram durch ISIS!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:49
Aldaris schrieb:Dschihadisten
Welche?
Wäre mir neu? Wo? :>


melden
melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:51
@cbarkyn
wen hier leute alle muslime in einen tpf werfen und ihnen pauschal alle möglichen dinge unterstellen dan ist das nunmal hetze.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:51
@fumo
Nachvollziehbar, aber nicht zu akzeptieren. Dann müssen die Leute, die pauschalisieren, sich halt aufklären (lassen) und sich nicht blind ihren Emotionen hingeben.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:56
@Aldaris
Das wirft doch dann die Frage auf:
Was ist ein Dschihadist wenn er DAS nicht ist?
interrobang schrieb:wen hier leute alle muslime in einen tpf werfen und ihnen pauschal alle möglichen dinge unterstellen dan ist das nunmal hetze.
Trotzdem diskutierst du mit der Person und lässt ständig das Wort fallen. Auch wenn die Person solch eine Argumentation führt, kann man dennoch versuchen eine anständige Diskussion zu führen und sich nicht ständig auf die Worte "Hetzer" und "Rassist" berufen. Wirkt eher ungeschickt, wie als gäbe es nichts anderes auszusetzen und nichts anderes zum argumentieren.
Glaubst du die Person wird irgendwie damit aufhören wenn du die ganze Zeit mit dem Wort ankommst?

Wenn du jemanden als Arschloch (Verzeihung) bezeichnest, bei jeglicher Argumentation, hört er dann auf damit ein A-Loch zu sein? Ich bezweifle es.

@fumo
Weißt du, ich wäre schon mal froh von den islamischen Verbänden einen Bezug zu hören, ein Eingeständnis dass es Hassprediger gibt und diese nun mal aus muslimischen Spektrum kommen. Sich zu distanzieren ist natürlich toll, aber dann dass Argument "das hat nichts mit dem Islam zu tun" wirkt einfach nur wie der Versuch Schuld von sich zu weisen (natürlich ist es keine aktive Schuld aber die eigene Religion wird nun mal missbraucht).
Und da muss man sich eben Fragen stellen, wie "Wie konnte das passieren? Was lief schief? Warum gibt es Hassprediger im Namen des Islams?" und nicht einfahc behaupten, all jene, die das Gräuel ISIS befürworten, hätten sich nur verirrt. Da muss man doch versuchen die Gründe zu erforschen warum gerade der Islam Opfer von solchen Missbräuchen wird.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:56
Ich muss hier an dieser Stelle mal etwas los werden.
Kann sein damit in einen Hammer zu laufen aber grundsätzlich stinkt ein Prophet auch beim Geschäft verrichten auf dem Häuschen. Ich möchte ja nicht wissen was die sich so alles eingepfiffen haben aber der Johannes 2 – 3 Schreiber an der Zahl, war bestimmt nicht nüchtern und wenn doch, hatte er ein mächtiges Naturflash in seiner Denkstube, sprich Feuerwerk nach alter Silvestersitte. Der Junge hatte eine ausgeprägte Fantasie, gepaart mit seiner Aufmerksamkeit für das geschehen wurde daraus der Harry Potter von Rom, der Voldemord die 666 genannt Neron Caesar in die tiefste Hölle der Verdammnis stürzt. Zu alle dem sollte man nicht vergessen das Jerusalem an die Prophezeiung glaubt die besagt, dass wen der Tempel erneut aufgebaut, dies den Weg zu Armageddon ebnet.

Dies alles nur weil es geschrieben steht und es Menschen gibt die bedingungslos daran glauben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:57
@cbarkyn
spinner gibt es bei allen religionen. bei den protestanten zb den KKK.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:58
@interrobang
Du kannst wohl nicht anders Argumentieren. Versuch doch mal die Informationen aufzunehmen und dann auszusortieren und nicht schon vorher.

@fumo
fumo schrieb:Was müssten die Muslime tun, damit die Aversionen gegenüber ihnen wieder abnehmen?
Gegenfrage: Erklär mir was das soll: (Und übersehe mal die Urheber des Videos)
Sind das Muslime?
Youtube: Muslims Ruining Paris
Youtube: Shocking video ! Barbès Boulevard taken over by Muslims (Islamized Paris 8)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:59
interrobang schrieb:spinner gibt es bei allen religionen. bei den protestanten zb den KKK.
Und wieso gibt es die momentan so zahlreich im namen des Islams?
Schon alleine die ISIS hat zig Leute die alle aktiv gewaltbereit sind, ohne geistige Unterstützer dazu gezählt.
Warum machen die das im Namen des Islams und nicht im Namen des Christentums?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 22:59
@arminirr
der kkk sind auch christen. wan haben sich chrusten das letzte mal von denen distanziert?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 23:00
@cbarkyn

Ich schätze mal jeder, der sich auf den Islam beruft und darauf basierend alle Ungläubigen bekämpft. Allerdings gibt es da anscheinend auch noch Abstufungen. Manche halten sich streng an den Koran bzw. die Scharia und andere, wie die Boko Haram, metzelt nur aus finanziellen Interessen die Menschen nieder. Deshalb sehen manche Dschihadisten sie ja nicht als Islam-Treue, aber sie berufen sich halt darauf, deshalb werden sie dazu gezählt.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 23:00
@cbarkyn
warum sollten extremisten von der einen religion etwas im namen einer anderen machen?
liest du dir das auch durch was du schreibst? das ergibt keinen sinn.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt