Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Euer Lohn angemessen?

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Lohn

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:37
@Zoelynn
Zoelynn schrieb:Nun gut ich habe alle relevante Einwände von dir entkräftet
Diese Ansicht dürftes du recht exklusiv besitzen, aber ok, ich denke wir haben unsere Argumente ausgetauscht und eine weiterführende Diskussion scheint mir dann doch nicht wirklich vielversprechend.

mfg
kuno


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:39
@kuno7
Sehr richtig, du solltest da mehr drüber nachdenken und vielleicht kommst du dann zum selben Schluss. Die Menschenrechte bis heute haben auch Jahrhunderete gebraucht,ich nimm keinem Übel wenn er das erst überdenken muss.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:40
@kuno7
kuno7 schrieb:Aber vorher muss es sich doch auch gerechnet haben, für den Arbeitgeber, der hatte doch die gleichen Fixkosten und wollte vermutlich noch was dran verdienen.
ein selbstständiger Taxler mit einer Taxe verdient gerade soviel, dass ein wenig zum Leben übrig bleibt (bei vielen ist das Geld zum Leben etwa genau so hoch, wie der Regelsatz für Hatz 4 Empfänger).

Wenn es ihm etwas besser gehen soll, hat er einen zuverlässigen zweiten Fahrer, der die zweite Schicht fährt.

Die größeren Taxiunternehmen mit mehreren Autos die überleben nur, weil sie viel Tricksen. Genauer will ich da nicht drauf eingehen.

Durch Provisionslohn halten sich die Ausgaben der Unternehmer in Grenzen. Denn sie bezahlen ihre Angestellten nicht, sondern teilen sich mit denen die Umsätze.

Aber durch den Mindestlohn, und Stundenlohn, müssen künftig die Unternehmer ihren Angestellten Geld zahlen, auch dann, wenn sie nichts einnehmen.

Und das kann gar nicht funktionieren.


melden

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:43
Hier wird aus der Frage nach Lohn und Gehalt ein Thema gemacht, das bei vielen gar nicht im Vordergrund steht. Über die Erwartungen am Arbeitsplatz spreche ich dafür häufig.
Den meisten sind neue Technologien, Verantwortung, interne Weiterbildungen (der eine wird zum Seminar über Risk Management geschickt, der andere bekommt einen Lehrgang zur Roboterprogrammierung), Projektmanagement, Mitgestaltungsmöglichkeiten, Weitergabe von Wissen (Stichwort: Lehrlingsausbildung) wichtig.

Der ganze Bereich der Identifikation mit der eigenen Arbeit kommt zu kurz, weil es sich um eine Pseudodiskussion um (monetäre) Gerechtigkeit dreht.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:43
@Alano
Wenn man nur durch üble Machenschaften sein Geld verdienen kann von Arbeitgeberseite ,wie von Arbeitgeberseite , dann sollte der betrieb geschlossen werden.
Dafür sind Gesetzte da.


melden
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:52
@niurick
niurick schrieb: weil es sich um eine Pseudodiskussion um (monetäre) Gerechtigkeit dreht.
Es geht um die Würde des Menschen gleich zu sein, auch im Arbeitsleben.
Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Jeder hat die gleiche eine Stmme bei der Wahl hohe soziale Errungenschaft.Es geht darum diese Gleichheit auch in der Arbeitswelt als selbstverständlich zu betrachten. Es geht um weit mehr als Moneten.es geht um weitere Sozialisierung der Gesellschaft,
.Aber das schrieb ich schon hier seid einiger Zeit ,worum es geht.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:59
Ich krieg genug, aber Geld macht nur solange glücklich, wie man sich dran erinnert, keins zu haben. Danach hasst man den Staat und die ganzen Versicherungen wegen der hemmungslosen Steuern und Beiträge.


melden

Ist Euer Lohn angemessen?

09.12.2014 um 23:59
@Alano
Alano schrieb:ein selbstständiger Taxler mit einer Taxe verdient gerade soviel, dass ein wenig zum Leben übrig bleibt (bei vielen ist das Geld zum Leben etwa genau so hoch, wie der Regelsatz für Hatz 4 Empfänger).
Also mal ehrlich, ich finde es wirklich nicht sehr erstrebenswert Jobs zu erhalten, welche bei Vollzeitbeschäftigung im Bereich von ALG 2 liegt.
Mein Friseur hat dieses Jahr den kommenden Mindestlohn schon umgesetzt und in Folge dessen den Preis für nen Schnitt um ca. 30% erhöht, ich zahls gern.

gute N8
kuno


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Euer Lohn angemessen?

10.12.2014 um 00:12
@z3001x
z3001x schrieb:Danach hasst man den Staat und die ganzen Versicherungen wegen der hemmungslosen Steuern und Beiträge.
Da hast du Recht, man wird Regelrecht ausgesaugt. Beispiel Krankenkasse, mit Arbeitgeberanteil im Durchschittsverdienst ca 4500 Euro.Versichtert ist nur das Notwendigste.
Eine Hausversicherung über ca 300000 kostet ca 1200 Euro.
In aller Regel kostet einer Krankenversicherung weit weniger als 300000 im Jahr das Mitglied.
Ich frag mich aus welchem Grund verlangt die Kasse das Dreifache des Beitrages.
das gleiche gilt für Steuern, normalerweise müssten 10% des Einkommen für Steuern reichen.
Mit den versteckten Steuern wie MwSt usw kommt man aber auf ca 40%.
Wer sich alles dran bereichert schrieb ich weiter oben


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS87 Beiträge