Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Intelligenz und psychische Erkrankungen?

164 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wissen, Intelligenz, Psychische Störung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Intelligenz und psychische Erkrankungen?

24.12.2017 um 12:25
Zitat von PhilippPhilipp schrieb:Mal sehen, ob von anderen Usern irgendwelche Einwände oder Ergänzungen kommen.
@Philipp Ich habe Ergänzungen:
Zunächst erst einmal einen Buchtip:
Spüre die Welt - Die Wissenschaft des Bewußtseins von Tor Nörretranders
http://web.archive.org/web/20050405050318/http://www.ngfg.com/texte/ae009.htm#Kap_9
(Für den im Dezember 2014 von Allmystery-User @geeky gegebenen Tip, mir dieses Buch zuzulegen, bin ich ihm unendlich dankbar!)
Ich habe es ebenfalls schon oft gelesen

Schon lange hat mich die Quantenelektrodynamik beschäftigt.
Hier speziell hat mich schon von Anfang an gestört:
Ab welcher Größenskala treten die Gesetze der QED nach menschlichem Verständnis ab und ab wann treten im menschlichen Verständnis die Gesetze der klassischen Physik, insbesondere der Relativitätstheorien in Kraft?
Intuitiv kam für mich nie eine Trennung in Frage!
Es beruhigte mich geradezu,
bei scobel in 3SAT im Jahre 2017 erfahren zu haben, dass die Gesetze der QED auf keiner Größenskala ihre Gültigkeit verlieren.
"Schrödingers Katze" ist kein Beispiel nur des unendlich Kleinen.
Sondern: sogar ich kann Schrödingers Katze sein!Und ich bin es auch öfter,als nicht!

https://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=62390
Die Gesetze des unendlich Kleinen und des unendlich Kleinen gelten gemeinsam. Nur das Wie haben wir noch nicht verstanden.

Es erklärt mir viele Rätsel meines eigenen Bewusstseins, meines Denkens und Lebens.
Das Buch "Epigenetik: Wie unsere Erfahrungen vererbt werden"welches ich mir kürzlich zulegte, erweterte dazu mein Verständnis noch um ein Vielfaches.

Das stößt sich für mich auch gar nicht mit - beispielsweise den Vorstellungen von Plotin
Wikipedia: Plotin#Das Eine


und auch nicht mit den Büchern von Thích Nhất Hạnh Wikipedia: Thích Nhất Hạnh
(besonders empfehlenswert „Thich Nhat Hanh, Die Sonne mein Herz.“)

oder um einen weihnachtlichen Bezug herzustellen:
mt den Vorstellungen eines
Meister Eckhart Wikipedia: Meister Eckhart

Die hervorragende arte Dokumentation "Das Rätsel unserer Intelligenz" (die mir bisher unbekannt war) war der Anlass zu diesen Ergänzungen und Hinweisen!


melden

Intelligenz und psychische Erkrankungen?

24.12.2017 um 14:40
@eckhart
Danke für die Ergänzung und die Lesetipps. Ein schönes Weihnachtsgeschenk, das ich gleich mal auspacken werde.^^


1x zitiertmelden

Intelligenz und psychische Erkrankungen?

25.12.2017 um 03:29
Zitat von PhilippPhilipp schrieb:Ich denke, dass auch die Fähigkeit zum pluralistischen Denken in solch einer Bewertung eine gewichtige Rolle spielt. Zumindest war das bei mir immer so, dass ich Menschen für besonders clever hielt, wenn sie diese Art des Denkens sehr spielerisch beherrschten. Sprich, wenn sie schnell und zuverlässig bestimmte Perspektiven einnehmen konnten.
Dies Fähigkeit finde ich oft sogar wichtiger als reine Intelligenz.


melden

Intelligenz und psychische Erkrankungen?

25.12.2017 um 10:56
Zitat von PhilippPhilipp schrieb:Danke für die Ergänzung und die Lesetipps.
Dabei ist mir jetzt aufgefallen:
Ich habe nicht einmal das Wort "Intelligenz" benutzt.

Bei "Gernstl" -im Bayrischen Rundfunk. hörte ich einmal von einem alten Bauern, der keine Zäune um sein Grundstück hat,
den Satz:
"Wer Besitz hat, dem gehört der Besitz, wer nichts besitzt, dem gehört die ganze Welt!"

Diesen Satz halte ich für unglaublich intelligent!
Schöne Weihnachten!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Ist es gut, wenn man viel weiß?
Menschen, 366 Beiträge, am 25.12.2017 von saffert
spiegelchen am 26.12.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
366
am 25.12.2017 »
Menschen: Die Intelligenz des Menschen
Menschen, 40 Beiträge, am 25.09.2009 von AndyanaJonez
AndyanaJonez am 24.09.2009, Seite: 1 2
40
am 25.09.2009 »
Menschen: Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet
Menschen, 106 Beiträge, am 04.01.2021 von GreenLion
GreenLion am 28.12.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
106
am 04.01.2021 »
Menschen: Schönheit = Intelligenz?
Menschen, 147 Beiträge, am 14.02.2021 von sarevok
Liane am 15.03.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
147
am 14.02.2021 »
Menschen: Depressionen
Menschen, 1.175 Beiträge, am 05.05.2020 von 3.14
Palin am 18.01.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 57 58 59 60
1.175
am 05.05.2020 »
von 3.14