Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.029 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:00
Zitat von nairobinairobi schrieb:Diese Führungskraft will sich profilieren und durchsetzen und denkt, mit der Holzhammermethode gelingt das am besten. Sie muss noch viel lernen
Ich kann sie mir vorstellen. Und vermutlich auch schön Nase nach oben und denkend wer weiß was sie ist.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:01
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wenn der / die Abgeordnete angibt das er / sie zu Zeiten der Ausgangssperre noch etwas berufliches in z.B. dem Wahlkreis zu tun hat,
wird es der Polizei schwerfallen das Gegenteil zu beweisen.
Das kann aber jeder von sich behaupten. Bis jetzt fehlt mir noch der Beleg, dass Abgeordnete hier Sonderrechte haben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:11
Zitat von AniaraAniara schrieb:Bis jetzt fehlt mir noch der Beleg, dass Abgeordnete hier Sonderrechte haben.
Neben anderen Gruppen steht da "... Ausübung des Dienstes oder des Mandats, ..." (s.u.), mehr nicht. Also außer Abgeordneten auch Bürgermeister, Landräte, Gemeinderäte, etc. oder eben Polizisten, Feuerwehrleute, usw.

Und auch nur, wenn sie ihr Mandat ausüben. Ebenso Journalisten, auch so einer könnte sagen: "Wo ich jetzt um 23:00 herkomme? Bin bei einer Recherche, wo kann ich nicht sagen: Quellenschutz".

So kann man sich auf jeden einschießen, der eine Ausnahmegenehmigung erhält, also mMn. alles nur ein "Sturm im Wasserglas".
...

"Der Aufenthalt von Personen außerhalb einer Wohnung oder einer Unterkunft und dem jeweils dazugehörigen befriedeten Besitztum ist von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags untersagt; dies gilt nicht für Aufenthalte, die folgenden Zwecken dienen:

a. der Abwendung einer Gefahr für Leib, Leben oder Eigentum, insbesondere eines medizinischen oder veterinärmedizinischen Notfalls oder anderer medizinisch unaufschiebbarer Behandlungen,

b. der Berufsausübung im Sinne des Artikel 12 Absatz 1 des Grundgesetzes, soweit diese nicht gesondert eingeschränkt ist, der Ausübung des Dienstes oder des Mandats, der Berichterstattung durch Vertreterinnen und Vertreter von Presse, Rundfunk, Film und anderer Medien."
Quelle: Link von oben.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:18
@JosephConrad

und wieso schießt man da jetzt auf die Politiker, obwohl in dem von dir zitierten auch z.b. von Journalisten die Rede ist, die im gleichen Atemzug genannt werden?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:22
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:und wieso schießt man da jetzt auf die Politiker, obwohl in dem von dir zitierten auch z.b. von Journalisten die Rede ist, die im gleichen Atemzug genannt werden?
Suggestivfrage :-) Ich würde mal sagen, Politiker eignen sich gut als Sündenböcke, auf die man seinen pers. Frust projizieren kann.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:22
@RayWonders

Vielleicht weil es logischer erscheint, dass Journalisten unabdingbar sind, wenn es etwas zu berichten gibt.
Politiker dagegen haben in der Zeit zwischen 21 und 5 Uhr eher weniger zu tun. Vorallem wenn die MPKs mal zu vernünftigen Zeiten stattfinden würden und nicht bis tief in die Nacht. Wo dann so grandiose Ideen wie die nicht erfolgte Osterruhe zustande kommen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:33
@VanDusen
Der Abgeordnete , das nachtaktive Wesen ?
Ich persönlich habe selten mal einen der bekannten Abgeordneten im nächtlichen Treiben wahrhaftig gesehen . Zu normalen, krisenfreien Zeiten , kann man sie schon mal erblicken in Berlin zB .
Gerne mal in Mitte beim Shopping , oder beim Radeln Richtung Parlament in Mitte. Auf dem Bio Ökomarkt in den beliebten Vierteln .
Abends dann eher Richtung der beliebten Szene Gastro Orte und Bars in Mitte oder den lauschigen Politiker Restaurants die jeder Berliner kennt.

Wo sollen sie sonst auch hin , als zu den Kollegen .
Daher steht nicht zu befürchten , dass Sie nun um Mitternacht ausschwärmen um zu gucken ob keiner guckt .
Die Zeiten der nächtlichen Konferenzen im Regierungsviertel sind mit Sicherheit derzeit unerwünscht, wegen der letzten Erfahrungen der MPK's .
Vielleicht vorstellbar, dass der eine oder andere unsere Ordnungshüter in Uniform dabei begleiten möchte, evtl jemanden zu erwischen, der gerade auf dem Weg zu jemandem ist .
Was ja eigentlich eine gute Sache wäre . Der eine hilft beim Impfen , der andere bei den nächtlichen Kontrollgängen .

Und ja , ich tendiere dazu , keine Ausgangssperre für unsere Volksvertreter , wer bitte sollte denn zukünftig bei Lanz , Illner und Co sitzen ?
Schon alleine deswegen , sollte man ihnen den Status systemrelevant 24/7 nicht in Abrede stellen .


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:34
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:und wieso schießt man da jetzt auf die Politiker, obwohl in dem von dir zitierten auch z.b. von Journalisten die Rede ist, die im gleichen Atemzug genannt werden?
Es war ein Politiker, der das kritisierte. Steht auch in dem Artikel.

Wo wurde hier "geschossen"?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 18:45
Zitat von soomasooma schrieb:Es war ein Politiker, der das kritisierte. Steht auch in dem Artikel.

Wo wurde hier "geschossen"?
Jede Person die in Ausübung des Berufs nach Ausgangssperre noch draußen ist hat eine Genehmigung sozusagen.

Ich glaube kaum, dass die 3 Politiker die noch nach der Sperre von einem TV-Studio nach Hause fahren irgendetwas zum Infektionsgeschehen beitragen. Genausowenig wie die tausenden Pendler die in Schichten arbeiten und mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind..

klar kann man den Politikern das vorhalten, aber wirklich real zum Schutze vor Infektionen ist das Genörgel dann aber meines Erachtens nicht. Nichtsdestotrotz kann man in den 2 Wochen in denen so eine Sperre gilt lediglich Videokonferenzen für Maischberger&Co abhalten, da spricht nichts dagegen..


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 19:33
Was viele Leute nicht auf dem Schirm haben: Einkommenssteuer!

Mein Kollege darf jetzt 7.000€ (in Worten: Sieben Tausend) Einkommenssteuer nach zahlen. Es kommen verschiedene Sachen zusammen:
- jahrelang keine Steuererklärung gemacht
- er war hatte letztes Jahr Krankengeld bezogen
- seine Frau war in Kurzarbeit

Hier ein Hintergrund:
Wer im Jahr 2020 Kurzarbeitergeld bezogen hat, muss sich daher nun auf mögliche Nachzahlungen bei der Einkommensteuer einstellen. Und das sind viele: Alleine im April waren mehr als zehn Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Dass sie nun möglicherweise nachträglich Steuern zahlen müssen, liegt eben an jenem Progressionsvorbehalt, der für die Kurzarbeit gilt. Das bedeutet: Das Kurzarbeitergeld selbst ist zwar steuerfrei. Es erhöht jedoch den Steuersatz für die sonstigen Einkünfte der Beschäftigten - also vor allem für den regulären Lohn. Dadurch kann es bei der Steuer zu Nachzahlungen kommen.
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kurzarbeit-steuern-steuernachzahlung-steuererklaerung-1.5141546


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 19:36
Zitat von soomasooma schrieb:Der Chef von Pfizer geht aktuell davon aus, dass 3 Impfungen und dann eine jährliche Auffrischung notwendig sein werden.
Für sein Geldbörserl wirds sicher nicht notwendig aber angenehm sein, ansonsten muss man mir dann erklären, wie jedes Jahr eine komplette Bevölkerung durchgeimpft werden soll.

Grippeimpfungen machen ja nur sehr wenige, eben weil man ständig auffrischen muss.
Nach seinem reden benötigen ja die ersten schon eine 4te Impfung, da haben die letzten noch nicht mal eine bekommen. ( Kinder, Jugendliche..)


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 19:36
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Was viele Leute nicht auf dem Schirm haben: Einkommenssteuer!

Mein Kollege darf jetzt 7.000€ (in Worten: Sieben Tausend) Einkommenssteuer nach zahlen.
Schluck! Hat er das vorher nicht gewusst? Man weiß doch normalerweise ungefähr, ob man etwas zurückbekommt und auch, wie viel - wenn es so durchgeht.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Grippeimpfungen machen ja nur sehr wenige, eben weil man ständig auffrischen muss
Ich glaube, da bist Du sehr falsch informiert.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

17.04.2021 um 19:41
@nairobi

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/550881/umfrage/umfrage-in-oesterreich-zur-aktualitaet-der-grippeimpfung/#:~:text=Diese%20Statistik%20zeigt%20das%20Ergebnis,Grippe%20geimpft%20haben%20zu%20lassen.

Bei uns 70% die überhaupt noch nie gegen Grippe geimpft worden sein wollen.

Bei euch hats auch nicht so viel besser ausgesehen, um es mal vorsichtig auszudrücken.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106524/Nur-jeder-zehnte-Deutsche-laesst-sich-gegen-Grippe-impfen

Oder wobei irre ich?


1x zitiertmelden